» »

201719.06




2
1
Hallo zusammen,

bin neu hier und derzeit in Behandlung zur SP (leide seit 20 Jahren drunter) und habe eine REHA verordnet bekommen, da
die Panikattacken bei mir ziemlich stark geworden sind.
Für die Leute aus der Region Niedersachsen: Was meint ihr, eher die Schön Klinik Bad Bramstedt
oder Bad Hersfeldt? Die letztere wurde mir von einer Bekannten empfohlen, die dort zur Behandlung
von Depressionen war. Bei beiden werden die Fachgebiete "soziale Angststörungen und Phobien" behandelt.

Danke euch im Voraus.
LG Manu



109
8
3
  20.06.2017 12:59  
Manuel1985 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

bin neu hier und derzeit in Behandlung zur SP (leide seit 20 Jahren drunter) und habe eine REHA verordnet bekommen, da
die Panikattacken bei mir ziemlich stark geworden sind.
Für die Leute aus der Region Niedersachsen: Was meint ihr, eher die Schön Klinik Bad Bramstedt
oder Bad Hersfeldt? Die letztere wurde mir von einer Bekannten empfohlen, die dort zur Behandlung
von Depressionen war. Bei beiden werden die Fachgebiete "soziale Angststörungen und Phobien" behandelt.

Danke euch im Voraus.
LG Manu


Hallo Manu,

ich habe auch eine Reha bewilligt bekommen. Komme auch aus Niedersachsen.
Habe mir da die Berolina Klinik in Löhne, bei Bad Oeynhausen ausgesucht, weil die mir sehr zugesagt hat.
Kannst ja mal gucken, was die Klinik so für einen Eindruck auf dich macht :)

LG
Muqq





2
1
  21.06.2017 13:25  
Hallo Muqq,
danke erstmal für deine Empfehlung.
Habe mir mal zahlreiche Erfahrungsberichte zur Berolina-Klinik durchgelesen.
Für mich persönlich glaube ich nicht die richtige Einrichtung, da die soziale Phobie in Verbindung
mit Panikattacken ja sehr speziell ist.
So wie ich das gelesen habe, werden dort überwiegend Standard-Psychosomatische Beschwerden wie Depressionen
und Burn-Out therapiert.
Zitat von einer Bewertung:

"Erwartet nicht zuviel bei der Behandlung Eurer Erkankung. Angeboten wird letzlich ein Standardprogramm in das jeder reingepresst wird. In 3 bis 4 Einzelgesprächen passiert gar nichts. Die Basisgruppen sind meiner Meinung nach völlig sinnlos.

Da ich akut starke Beschwerden (auch Panikattacken) habe, werde ich wohl auf die Schön Klinik setzen, da dort von den Erfahrungsberichten her mehr Sozial Phobiker behandelt werden und es sogar wohl auch eine eigene Station für Sozial Phobiker geben soll. Nachteil ist hier halt, dass es Doppel - und Dreibettzimmer gibt.

Schwanke also noch zwischen Schön Kliniken und Bad Hersfeld Klinik am Hainberg.

Kann mir hierzu noch jemand Erfahrungen und Empfehlungen geben?

LG

« Avpd/soziale Phobie wird immer schlimmer Angst vor der Schule? » 

Auf das Thema antworten  3 Beiträge 

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Panikattacken, Soziale Phobie Herzrasen

» Agoraphobie & Panikattacken

5

679

30.12.2009

Soziale Phobie

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

4

4812

18.12.2004

Soziale Phobie mit 27

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

11

4199

20.11.2008

Soziale Phobie?

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

7

2685

05.03.2012

soziale phobie

» Einsamkeit & Alleinsein

12

2156

26.06.2009




Phobien Forum