Pfeil rechts
1386

N
Hallo,

Ich bin eine sehr merkwürdige Person, sage so gut wie nie etwas, habe null Allgemeinbildung und das was ich weiß, kann ich nur sehr schlecht wiedergeben. Ich kann schwer augenkontakt halten, bin unfassbar eintönig und man hört mir nur sehr ungern zu. Die meisten tun es garnicht. Ich wurde in meinem Leben von 7 verschiedenen Gruppen als Maskottchen oder Spirit Animal bezeichnet. Die Gruppen haben sich nicht abgesprochen. Dabei steuere ich nichts in Gruppen bei. Zum einen wegen sozialen Ängsten und zum anderen, weil ich halt auch nichts weiß. Ich bin recht hässlich, behaart, habe Akne am Rücken Brust, Schultern, Gesicht und Kopf, obwohl ich schon Ü30 bin. Ich habe zwar ein paar Interessen, doch bin extrem schlecht darin und kann auch maximal 2 Sätze darüber erzählen. Viele sagen ja immer, jeder kann über ein bestimmtes Thema stundenlang reden. Ich kann das nicht.

Ich bin zurzeit notgedrungen in einer Gruppe und werde auf sanfte und liebe Art systematisch ausgegrenzt und kaum beachtet. Man sagt zwar, ich sei das Maskottchen der Gruppe, was mir im übrigen extrem wehtut. Aber ich bin mir zu 99% sicher, dass viele meinen namen nicht kennen und die meisten mich auch eher auf Abstand haben wollen. Eher alle. Ich kann damit nicht umgehen, denn ich bin ein Mensch, der ganz gern etwas Anerkennung hätte und sich ein oder zwei Menschen um sich herum wünscht. Bzw. wünsche ich mir zurzeit am meisten eine Beziehung und menschliche Nähe. Die habe ich seit 11 Jahren nicht mehr gehabt, was ein unerträglicher Schmerz im Kopf und in der Brust ist.

In der Gruppe liegen sich vor meinen Augen alle im Arm und lieben und mögen sich. Dann streiten sie sich heftig und im nächsten Moment lieben sie sich wieder abgöttisch. Sie kraulen sich gegenseitig, lachen sehr viel miteinander und sind albern. Ich sitze still daneben, grinse blöd und habe nichts beizusteuern. Ich bin eine leere Hülle und es würde mehr Spaß machen, mit einer Waschmaschine zu reden. Ich frage mich warum ich mich noch nicht umbringen will, denn dieser Selbsthass und dieses negative Selbstbewusstsein sind unbeschreiblich riesig. Ich kann nicht genug betonen, wie riesig. Es gibt vermutlich kein Wort dafür, wie riesig.

Wie kann so eine Person gemocht werden? Ich habe alles versucht, um besser zu werden, viele Jahre habe ich trainiert und an meiner rhetorik gearbeitet. Doch ich bin immer eklige geworden und kann das keinem Menschen mehr zumuten.

Hat so ein eklige hässlicher und dummer Mensch wie ich auch liebe verdient? Gibt es Menschen, die keine Liebe verdienen? Ich fühle mich wie ein alter, dicker und ungepflegter Rentner, der dement ist. Niemand will so einen, höchstens die eigene Familie aus Zwang, weil er halt zur Familie gehört. Aber ernsthaft, wer will so jemanden. Alt, verwirrt, verbittert, hässlich, ungepflegt. Wie kann man so jemanden lieben und wie schafft so ein Mensch es, dass er nochmal berührt wird. Njcht beiläufig, sondern so richtig berührt wird und umarmt wird und auch nicht mehr losgelassen wird. Und wie schafft dieser mensch es, das auch anzunehmen.

17.11.2023 14:09 • 27.04.2024 x 3 #1


874 Antworten ↓


Mariebelle
Hallo,
an deiner auesseren Erscheinung kannst du arbeiten.
ZB rasieren,Hygiene,evtl Akne Behandlung.

Leer erscheinst du mir nicht,im Gegenteil.

Was ist das fuer eine Gruppe,wo du hingehst?

17.11.2023 14:51 • x 7 #2


A


Kann eine eklige Person geliebt werden?

x 3


Angor
Zitat von NochSoEiner:
Sie kraulen sich gegenseitig, lachen sehr viel miteinander und sind albern.

Was ist das denn für eine Gruppe?

17.11.2023 19:00 • x 7 #3


Kimsy
@NochSoEiner also, so wie du hier schreibst, ist eigentlich Potenzial da, Unterhaltungen zuführen..Aber am Sebstwert mangelt es halt..hörst dich auch etwas nach einer Sozialphobie an...in einer sehr psychischen schlimmen Phase, habe ich mich selber auch immer abgewertet....eine Therapie würde nicht schaden...

17.11.2023 19:08 • x 4 #4


Abendschein
Zitat von NochSoEiner:
Ich fühle mich wie ein alter, dicker und ungepflegter

Mit 30 Jahren, dafür gibt es aber Wasser und schöne Seife.


Zitat von NochSoEiner:
Alt, verwirrt, verbittert, hässlich, ungepflegt.

Redest Du von Dir?


Zitat von NochSoEiner:
Wie kann so eine Person gemocht werden?

Das weiß ich nicht, wenn Du wirklich so ungepflegt bist, wie Du schreibst,
möchte ich Dich auch nicht umarmen. Grade die Waage, liebt das Schöne,
Sinnliche, sie schmückt sich damit, das andere Menschen gut riechen und es
heißt ja immer, man muß sich riechen können,.

Kannst Du Dich denn selber riechen? Warum pflegst Du Dich nicht?

17.11.2023 19:09 • x 4 #5


Kimsy
@Abendschein das stimmt...es gibt ja auch keine hässlichen Menschen, sondern ungepflegte...
Also da kannst du @NochSoEiner auch selber was dran ändern...

17.11.2023 19:13 • x 2 #6


aiden
Finde hier die Kommentare doch Recht unangenehm. Ich denke nicht, dass es sich um Körperhygiene dreht, sondern einfach das Selbstbild sich so anfühlt. Die Gruppe scheint mir auch etwas zu sein, wo du irgendwie rein geraten bist, weil A kannte B und C und so trifft man sich alle und aus mangelnden Charakter und Empathie anderer schließen diese systematisch einen aus, vor allem, wenn dieser nicht dem vermeintlichen Idealbild entspricht. Mein ernster Tipp: mach das, woran du Interesse hast, wobei du dich gut fühlst. Umgib dich mit Leuten (und sei es nur über das Internet), die deine Interessen teilen. Das alles scheint mir nicht dieser Freundeskreis zu sein.
Und ja, Äusseres sollte keine grosse Rolle spielen, aber tut es oft schon, vor allem auch für einen selbst. Mach doch mal einen Termin beim Hautarzt, Akne kriegt man ziemlich gut in den Griff.

17.11.2023 19:25 • x 11 #7


Abendschein
Zitat von aiden:
Finde hier die Kommentare doch Recht unangenehm. Ich denke nicht, dass es sich um Körperhygiene dreht, sondern einfach das Selbstbild sich so anfühlt. Die Gruppe scheint mir auch etwas zu sein, wo du irgendwie rein geraten bist, weil A kannte B und C und so trifft man sich alle und aus mangelnden Charakter und ...

Von Akne war keine Rede. Dann gehe Du doch hin und umarme
ihn. Tue Dir keinen Zwang an. Das Äußere spielt sehr wohl eine Rolle.
Ich möchte so einen ganz ungepflegten Menschen nicht umarmen,
zumal er selber etwas dafür tun könnte, das er nicht so ungepflegt ist.
So muß niemand Heute mehr herumlaufen.

17.11.2023 19:54 • x 2 #8


aiden
Zitat von NochSoEiner:
habe Akne am Rücken Brust, Schultern, Gesicht und Kopf

Stimmt, Akne kam nie vor. Wir sollten lieber zurück zur Sternzeichendeutung.
Was ich mache oder machen würde, lasse mal meine Sorge sein. Ich hatte eigentlich bei diesem Forum das Gefühl, dass Menschen klar mit ihren Ängsten und Sorgen kommunizieren könnten. Ich wüsste gerne, wo genau steht, dass der TE unhygienisch ist. Daran, dass er behaart ist? Heißt das automatisch, er stinkt und wäscht sich nicht? Heißt Akne, er macht nichts dagegen?
Ich empfinde es einfach als unempathisch, so etwas von sich zu geben.

17.11.2023 20:07 • x 11 #9


Abendschein
Zitat von aiden:
Ich empfinde es einfach als unempathisch, so etwas von sich zu geben.

Er hat gefragt und ich habe meine ehrliche Antwort gegeben,
was ist daran unemphatisch? Lügen wären schlimmer, finde ich und
jeder hat so sein eigenes Empfinden.

Ungepflegt ist für mich Unhyiegenisch

17.11.2023 20:18 • x 2 #10


aiden
Zitat von Abendschein:
Er hat gefragt und ich habe meine ehrliche Antwort gegeben, was ist daran unemphatisch? Lügen wären schlimmer, finde ich und jeder hat so sein ...

Gut, einmal ein Auszug zu Empathie aus Wikipedia: Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, die Empfindungen, Emotionen, Gedanken, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen, zu verstehen und nachzuempfinden. Ein damit korrespondierender allgemeinsprachlicher Begriff ist Einfühlungsvermögen.
Es geht nicht darum zu lügen, sondern den Text zu verstehen, einzuordnen und nicht jemanden zu sagen, er solle sich waschen Der Te SELBST nimmt sich als eklig wahr, basierend darauf, wie andere mit ihm umgehen. Das heißt doch nicht zwangsläufig, dass es so ist. Ziemlich viele Menschen grenzen andere aus, um sich selbst besser oder erhabener zu fühlen. Wieso wird hier die Schuld beim TE gesucht? Wäre es nicht viel menschlicher und freundlicher, ihm dabei zu helfen, ein anderes Selbstbild von sich zu bekommen?

17.11.2023 20:31 • x 12 #11


Mariebelle
Zitat vom TE:

habe Akne am Rücken Brust, Schultern, Gesicht und Kopf, obwohl ich schon Ü30 bin.

17.11.2023 20:31 • x 1 #12


Abendschein
Zitat von aiden:
Gut, einmal ein Auszug zu Empathie aus Wikipedia: Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, die Empfindungen, Emotionen, Gedanken, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen, zu verstehen und nachzuempfinden. Ein damit korrespondierender allgemeinsprachlicher Begriff ist Einfühlungsvermögen.

Ich bin 61 Jahre alt und weiß sehr wohl was Empathie bedeutet, mich als Empathielos zu bezeichnen,
finde ich schon sehr Unhöflich. Zum einen kennst Du mich gar nicht und Du weißt nicht wie ich bin.
Zum anderen bist Du auch nur ein Gast in dem Thread, indem gefragt wurde, kann man einen erkeligen
Menschen mögen, oder umarmen? Wenn dann müßte er mir das sagen, wenn ich ihn irgendwie getroffen
habe, dann würde es mir leid tun. Ich habe auf seine Frage geantwortet und das hat nichts mit Empathielos
zu tun. Halte Dich jetzt nicht ewig daran fest, was ich in Deinen Augen evt. falsch gemacht habe,
denn darum geht es hier gar nicht. Es geht auch nicht um die Akne, das habe ich gar nicht gelesen,
ich habe auf eine Frage, meine Antwort gegeben, mehr nicht. Wie Du das jetzt empfindest, ist
Deine Sache. Aber wenn mir ein Fremder ungepflegt und ekelig (hat er selbst gesagt) begegnet, warum
sollte ich ihn dann umarmen?

17.11.2023 20:42 • x 3 #13


Angor
@aiden
Du bist ein neues Mitglied und kennst Abendschein gar nicht. Du liegst vollkommen daneben, Abendschein als empathielos zu bezeichnen.

Der Threadersteller schreibt selbst, er sei ungepflegt, und findet sich eklig. Dagegen kann man aber was tun, Körperpflege, rasieren, Friseur und einen guten Hautarzt.

17.11.2023 20:45 • x 4 #14


T
@aiden SEIN Wort hieß ungepflegt. Und das wäre ein erster Schritt. Ungepflegt hat nichts mit Behaarung , Akne etc zu tun sondern mit Pflege, Waschen etc

17.11.2023 20:46 • x 4 #15


Abendschein
Zitat von Angor:
Du bist ein neues Mitglied


Seit Heute 17.43 Uhr. Vielleicht doch nicht Neu.

17.11.2023 20:46 • x 1 #16


reggi62
Hallo NochSoEiner,

Ich denke bei dir ,ist ne Menge, was sich ändern lässt ,zum Positiven. Ungepflegt muss keiner sein, duschen, saubere Kleidung., damit geht's los. Dein Selbstbewußtsein, dein Selbstwertgefühl ist im Keller. Akne kannst du behandeln lassen, du selbst brauchst Unterstützung/Therapie. Was ist das für eine Gruppe, wo du lebst. Denke nicht sehr förderlich für dein Leben. Versuche Hilfe zu bekommen durch Hausarzt , Diakonie. Bestimmt , findet sich eine Lösung.

17.11.2023 20:49 • x 3 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

SweetButPsycho1
Vielleicht geben wir dem TE erst mal eine Chance alles zu lesen und darauf zu antworten?

Ich glaube er hat ein sehr schwaches bis gar kein Selbstwertgefühl und er fühlt sich so wie er es beschreibt, das muss aber nicht heißen, das er sich nicht wäscht und unhygienisch ist

17.11.2023 20:49 • x 7 #18


Reconquista
Zitat von NochSoEiner:
Hallo, Ich bin eine sehr merkwürdige Person, sage so gut wie nie etwas, habe null Allgemeinbildung und das was ich weiß, kann ich nur sehr schlecht wiedergeben. Ich kann schwer augenkontakt halten, bin unfassbar eintönig und man hört mir nur sehr ungern zu. Die meisten tun es garnicht. Ich wurde in meinem Leben ...

Hut ab! Ich habe selten so eine massive von Selbstmitleid triefende Selbstbeschimpfung gelesen. Ich denke, fast alle hier haben auch mit einem geringen Selbstwertgefühl zu tun, aber Du bekommst den Ersten Preis! So schlimm hat sich im Forum noch niemand heruntergemacht. Hochachtung!
In deinem Profil schreibst du (oder ein gemeiner Hacker?) über dich: „Einfach ein netter und wissbegieriger Typ“. Was stimmt denn nun?

17.11.2023 20:50 • x 4 #19


Abendschein
Zitat von aiden:
Ziemlich viele Menschen grenzen andere aus, um sich selbst besser oder erhabener zu fühlen. Wieso wird hier die Schuld beim TE gesucht?

Hä? Also ich grenze andere nicht aus, um mich erhabener zu fühlen! Geht es jetzt noch?
Die Schuld beim TE gesucht, welche Schuld? Ich glaube Du hast da was mißverstanden.

Zitat von SweetButPsycho1:
das muss aber nicht heißen, das er sich nicht wäscht und unhygienisch ist

Woher kommt dann sein Selbstbild? Ekelig und Ungepflegt, heißt dann was?

17.11.2023 20:53 • x 4 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler