Pfeil rechts

Vor einigen Jahren habe ich meinen Freund durch zufall in facebook erwischt.
Auch das er mit Frauen geschrieben hat.
Als ich ihn zu rede gestellt habe hat er das zugegeben und meinte es ist ein Fehler von ihm gewiesen ich soll ihn verzeihen und er ist mir nicht fremdgegangen, ich kann ihm vertrauen.
Letztens vor paar Wochen wieder erwischt mit Foto diesmal aber keine Frauen.
Er meinte er macht das geschaftlich also er verdient sein Geld durch google und verkauft inet Seiten und deshalb braucht er facebook account.Wir haben uns jetzt neulich verlobt.
Und ihr glaubt mir das nicht wieder erwische ich ihn mit facebook account diesmal anderen namen mit seinen fotos.
Ich weis davon aber nicht bescheid.Er hat mir das nie offen gesagt.
Immer durch zufall sehe ich das.

Ja nun was soll ich machen ?

Warum sagt er mir nichts?

Wir haben uns verlobt, wenn er das mit mir nicht ernst meint warum dann Verlobung.

Wenn er mich liebt warum dann so versteckt. Wieso sagt er mir nichts?

Wie soll ich ihm vertrauen? Soll ich ihm uberhaupt vertrauen.

Ich brauch unbedingt eure Meinung!

Bitte gibt mir Tipps.

Ich bin echt am verzweifeln

10.04.2013 14:53 • 24.04.2013 #1


103 Antworten ↓


Wo sind denn die Antworten hin?

10.04.2013 18:54 • #2



Freund ist heimlich bei Facebook - schreibt mit Frauen

x 3


Psychic-Team

Ahh Schade das die Antworten davor weg sind. Ich antworte mal weiter, als würden die davor noch da stehen ^^

Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, Männer sehen die Dinge meist anders als Frauen!
Auch wenn ihr verlobt seit muss dein Freund bzw Verlobter dir nicht jeden Schritt mitteilen. Und für ihn hat Fb vllt einfach soo wenig Bedeutung dass er es nicht der Rede wert fand. Männer sind oft viel prakmatischer Veranlagt als Frauen, suchen bei Problemen sofort nach Lösungen während Frauen eher Verständnis und Gefühl erstmal zeigen und wollen. Genauso haben Frauen oft ein viel größeres Mitteilungsbedürfnis und auch das Bedürfnis eben mehr mitgeteilt zu bekommen. Das trifft aber auf viele Männer nicht zu. Die meinen es weder böse, noch verheimlichen sie etw oder so. Vieles hat einfach nur eine andere Relevanz. Und viele reagieren übrigens ziemlich allergisch drauf wenn Frau fordert dass sie alles erzählen müssen, sie ausquetschen etc.
Solange er nicht abstreitet bei Fb zu sein oder dir ausweicht etc. sehe ich kein Grund da misstrauisch zu werden. Erhat ja bisher immer offen zu gegeben das er bei Fb ist und was er da macht, wenn du ihn drauf ansprichst.

Hier schreien viele grad laut nach Vertrauen in einer Beziehung. Aber ich sehe grad das mangelnde Vertrauen eher auf deiner Seite. Würdest du deinem Partner wirklich vertrauen, dann wäre Fb nicht so eine katastrophe für dich weil du ja wüsstest das er nichts macht. Hingegen siehst in seinem Fb aber irgendwie als Gefahr. Vor was? Das er sich ne andere sucht? Das er sich dir abwendend und dich nicht an seiem Leben teilhaben lässt? Das es der Anfang vom Ende ist? Und das du in Fb eine Gefahr siehst zeigt eben eher das du kein Vertrauen in ihm hast.
Für viele Männer ist es übrigens schon der ultimative Liebes und Vertrauensbeweiß wenn sie eine Beziehung eingehen während Frauen hingegen öfters die emotionale Bindung stärken will und nach Liebesbeweißen "fordert" und zu zweifeln anfängt wenn diese ausbleiben (Männer sehen ja eben oft kein Grund dafür da sie ja in der Beziehung sind. <- für viele Männer ausreichen an emotionaler Bindung, Sicherheit und Liebesbeweiß)

Natürlich gibts immer ausnahmen aber ich würde dir mal empfehlen dich mit Art und Bedürfnissen von Männern und Frauen, vorallem in einer Beziehung, auseiander zu setzten, da die doch an machen Punkten stark von einander abweichen, was immer wieder zu unnötigen Problemen in der Beziehung führt.

Ehrlich, wenn du nicht auf nem Goldberg sitzt oder ähnlichem, dann meint dein Mann es wirklich verdammt ernst mit dir, wenn er sich mit dir verlobt hat und dich heiraten will!

10.04.2013 19:06 • #4


Dubist
Vielleicht macht ihm ja genau das Angst(ist immer wieder bei manchen Männern der fall), verlobung, wenn der Käfig zugegangen ist.
Dubist

10.04.2013 19:12 • #5


Antwort zu " where there is light"

Weist du das du recht hast.
Du hast den Punkt.
Alles was du geschrieben hast stimmt.
Auch mit dem vertrauen zu ihm :-\
Auch deine Vermutungen.
Alles stimmt einfach. Du hast mich verstanden.

10.04.2013 19:30 • #6


Wenn ich ihn zu rede halte tut er das nicht abstreiten.
Im gegenteil er erklärt mir das dann.Warum er in fb ist usw. Und er findet es traurig das ich dann so reagiere.

Nur was ich mich gefragt habe: Warum erzählt er mir das erst wenn ich ihn frage und nicht von sich aus das er sich in fb angemeldet hat. D.h würde ich ihn zufall nicht finden dann wüsste ich bis heute nicht das er ein account hat.

10.04.2013 19:36 • #7


Dubist
Er will was für sich haben und will nicht das du ihn kontrollierst oder einsicht hast, aus welchen Gründen auch immer.
Verlobt und verheiratet ist nicht dasselbe, auch wenn das die Männer gerne behaupten.
Deshalb, halte deinen kerl wach und mach es ihm mal nicht zu einfach.
Dubist

10.04.2013 19:58 • #8


Zitat von Dubist:
Verlobt und verheiratet ist nicht dasselbe, auch wenn das die Männer gerne behaupten.
Deshalb, halte deinen kerl wach und mach es ihm mal nicht zu einfach.
Dubist


Du musst ja wirklich nur schlechte Erfahrungen gesammelt haben,dass du hinter Allem und Jeden nur das Schlechteste siehst.....ich finde das furchtbar solche Aussagen....

10.04.2013 20:01 • #9


freut mich sina88btun wenn ich dir mit meinem post helfen konnte.
mir liegt die thematik nämlich nicht ganz fern, weshalb ich mich recht ausgibig mal damit beschäftigt hab. muss mich selbst immer wieder dran erinnern, grad zu momenten in denen es mir nicht gut geht.
wenn es mir gut geht seh ich auch alles viel lockerer und entspannter, wenn mein selbstvertrauen gut ist, hab ich auch gleich mehr vertrauen zu meinem freund.
ein wichtiger schlüsselfaktor ist nicht nur das wissen über die unterschiede zwischen den geschlechtern sondern auch das eigenen selbstvertrauen, damit man angemessen auf die unterschiede reagieren denk ich.

meine empfehlung ist daher, informier dich einfach ausgibig über den unterschied zw männern und frauen, deren art und charakter, deren bedürfnissen, deren kommunikationsarten.
abgesehen davon das es mir wirklich gut geholfen hat vorallem mich selbst! besser zu verstehen (und natürlich meinen freund^^) fand ich es auch einfach super interessant sich mal so mehr oder weniger objektiv mit der thematik zu beschäftigen. und wirkliche viele eigenheiten sind schon ganz tief in der evolution begründet und sogar total logisch.

10.04.2013 20:40 • #10


crazy030
Beiträge weg..., na ok.

sina88btun, die Frage ist doch, warum muss er dir was (oder alles) erzählen? Er muss dir nicht alles erzählen. Jeder Mensch darf auch gewisse Freiheiten haben, auch in Beziehungen.

Die Sache mit dem Unterschied Mann und Frau. Ok, sicher ist da was dran. Hier geht es aber um generelle Verhaltensweisen und da ist es egal, ob Mann oder Frau.

Keine Ahnung, was dein Freund beruflich macht. Aber wenn ich nur mal bei mir an früher denke und so geht es ja vielen Leuten. Job in einer Bankfiliale mit über 20 Personen, davon nur 3 Männer. Die meisten Frauen sind ziemliche Granaten und einige finden Kollege X total super. Die gehen in der Mittagspause alle meist zusammen essen, albern rum etc. Dazu hat man ja auch noch etliche Kunden/innen am Tag in der Filiale. Man sitzt quasi an der Quelle.

Ich war mal Kollege X. Und was den Unterscheid Mann und Frau angeht, ihr würdet euch wundern, wie viele verheiratete Frauen auch im Job Männer anmachen, weil der mal eben total in ihr Raster passt und trotzdem auch er vergeben ist, völlig egal. Und selbst wenn der Typ 10-15 Jahre jünger ist... Also wer denkt, alle Frauen sind Mauerblümchen, der irrt gewaltig.

Was wäre, wenn dein Verlobter Kollege X wäre? So wie ich dich hier einschätze, du hättest wahrscheinlich keine ruhige Minute mehr. Denn gegen so einen Job und 8-10 Stunden von Mo.-Fr., ist der Facebook Kram Kinderkacke.

Ich kann dir persönlich nur raten, geh die Sache mal etwas entspannter an. Dein Verlobter ist nicht dein Eigentum. Vertrauen ist wichtig, aber das bedeutet nicht, sich alles, wirklich alles erzählen zu müssen. Beziehung..., ok, aber keiner ist das Eigentum des anderen. Du hast an deinem Partner keine Exklusivrechte.

10.04.2013 21:24 • #11


Dubist
Liebe sina mach dich bitte nicht fertig wegen Facebook.
In den Medien kommt imemr wieder das Facebook soviel Macht hat, das eds eine Beziehung belasten kann oder die psyche eines Menschen negativ beeinflusst.
Da geht es nicht nur dir so, sondern vielen anderen Menschen.
Aber gib Facebook nicht soviel Macht,
freu dich lieber, das ihr euch verlobt habt. Wenn dein Freund da ein Account hat, weiß ich auch nicht?
Aber wenn er viel mit dir zusammen ist, wenig alleine weggeht und auch pünktlich heimkommt und weiterhin viel mit dir zusammen ist, würd ich hoffen, das du keine allzu grossen Gedanken da reinlegst. Grüße

10.04.2013 21:29 • #12


Also er liebt mich und ist mit mir ernst,
darf aber ohne das ich das weis ein facebook account haben.
Das ist normal und er muss mir nicht alles erzählen auch
wenn wir in einer Beziehung sind.
Habe ich das richtig verstanden?
Wenn ja verstehe ich das trotzdem nicht.
Warum muss er mir nicht alles erzählen? Das verstehe ich nicht.

10.04.2013 23:05 • #13


Weil er trotz Beziehung doch noch eine eigenständige Persönlichkeit ist. Erzählst du ihm denn alles?
Im übrigen... wenn er FB überwiegend zur Geschäftsanbahnung nutzt, versteh ich die ganze Aufregung nicht. Er sucht ja offenbar keine neue Partnerin oder neue Freunde, sondern - wenn ich das richtig verstehe - Kunden denen er u.a. Webseiten erstellen kann.

10.04.2013 23:09 • #14


Ich dachte in einer Beziehung hat man nichts zu verstecken.

10.04.2013 23:12 • #15


Wer sagt denn, dass er es versteckt? Er hat es vielleicht einfach nicht als wichtig genug erachtet, dir das zu sagen. Mal ehrlich, da hätte er viel zu tun wenn er dir wirklich jede kleine Kleinigkeit seines täglichen Lebens erzählt. Und noch mal meine Frage: Erzählst du ihm wirklich alles was du den ganzen Tag so machst?

10.04.2013 23:17 • #16


hmm ja hast doch recht irgendwie.
Ja kp bei mir drehen die Gedanken einfach.
Es wäre halb so schlimm wenn er mir das erzählen würde.
Es geht mir eben nur darum das er das bis jetzt nie erzählt hat.
Und wenn ich das dann durch Zufall sehe dann denke ich mir was hat er denn zu verstecken vor mir.Warum erzählt er mir das nicht.
Dann denke ich so.

10.04.2013 23:17 • #17


crazy030
Zitat von sina88btun:
Also er liebt mich und ist mit mir ernst,
darf aber ohne das ich das weis ein facebook account haben.
Das ist normal und er muss mir nicht alles erzählen auch
wenn wir in einer Beziehung sind.
Habe ich das richtig verstanden?
Ja.
Zitat:
Wenn ja verstehe ich das trotzdem nicht.
Warum muss er mir nicht alles erzählen? Das verstehe ich nicht.
Weil jeder Mensch irgendwo auch seine Freiheiten haben muss.

Was ist mit meinem Beispiel wegen Kollege X? Was wäre denn, wenn das dein Verlobter wäre. Müsste er dir täglich nach Feierabend ALLES erzählen? Also mit welchen Frauen er essen war an dem Tag, mit wem er sprach und worüber, welche Kundin ihn vielleicht heute angebaggert hat und und und.
Zitat:
Ich dachte in einer Beziehung hat man nichts zu verstecken.
Du verwechselst hier was. Etwas nicht zu erzählen bedeutet doch nicht automatisch, man will es verstecken, weil es vielleicht schlecht ist. Und das Hauptproblem ist, so siehst du es aber. Man erzählt es nicht, weil es was Schlechtes ist. Oder?

Du kannst es doch auch nicht nur auf Facebook beschränken. Wie gesagt, was wäre, wenn er Kollege X wäre? Oder er ist in einem Verein oder was auch immer, wo es auch Frauen gibt? Facebook kann man doch hier erstmal auch nur als Unterhaltungen sehen. Und diese Unterhaltungen kann er doch im Leben in 100 Situationen haben, im normalen Alltag. Willst du ihm das auch verbieten, soll er dir jedes Gespräch wortwörtlich erzählen und so weiter?

Im Normalfall fühlen sich Menschen dann in solchen Beziehungen irgendwann total eingeengt, brechen aus, die Beziehung geht kaputt.

10.04.2013 23:21 • #18


crazy030
Zitat von sina88btun:
Und wenn ich das dann durch Zufall sehe dann denke ich mir was hat er denn zu verstecken vor mir.Warum erzählt er mir das nicht.
Dann denke ich so.
Dann hör auf zu denken.

10.04.2013 23:23 • #19


Erstens bedanke ich euch allen vom Herzen:-)
Das ihr die Zeit nimmt und mir schreibt:-)

Dann crazY zu dir:

Also du hast wenn ich mir das überlege recht.
Wenn mein Verlobter Kollege X wäre hätte ich richtige probleme!
Weil ich einfach eifersüchtig wäre. Ich kann mir das nicht vorstellen irgndwie.
Das er mit anderen Frauen essen geht usw.
Hmm aber das stimmt. Also er kann auch so viele andere Situatonen haben.
Ja und nun zu deiner frage,ob ich ihm auch alles erzähle.Nein.Z.b das ich grad hier im Forum bin und schreibe das weis er nicht!

10.04.2013 23:37 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag