Pfeil rechts

Hallo
ich habe mich vor 2 Jahren unsterblichen in einen jungen verliebt. Anfangs lief alles bestens wir hatten hier und da mal einige Auseinandersetzungen und Reibereien, aber wir versöhnten uns immer wieder und danach lief alles wieder bestens! vor einem Jahr starb jedoch mein Vater unverhofft infolge eines Unfalls und ich konnte mit meiner Trauer, die so gross war, gar nicht gut umgehen. Verschanzte mich tagelang in meinem Bett, Ar. und trank nichts mehr und schaffte es kaum mit dem Schock umzugehen. Ich schrieb mich darauf hin krank und stürzte so immer weiter in ein tiefes, bodenloses Loch der Einsamkeit und Trauer. Ich hoffte nach dem tragischen Verlust auf die Unterstützung und Hilfe meiner grossen Liebe (auch er verlor seinen Vater zuvor), diese blieb jedoch in meinen Augen total aus. Er traf mich einen Tag nach dem Unfall und blieb dann für eine Woche fern. Ich nahm es ihm sicherlich nicht schwer, aber mir fiel zunehmend auf, dass er meine Trauer gar nicht verstand. für ihn lief alles weiter wie bisher. Er machte Party und fand es nicht eimal nötig mir davon zu erzählen. Wir telefonierten in dieser schwierigen Zeit sehr viel miteinander, jedoch half mir das nicht viel weiter. Ich fühlt mich allein gelassen und wurde zunehmender depressiver. Er erzählte mir dann auch noch er habe eine "verschollene" Kollegin wiedergefunden, die er immer sehr mochte. Ich war ziemlich eifersüchtig, da er lieber ihr schrieb als sich mit mir zu treffen, zudem ich eine wirklich schwere Zeit durchmachte. Als ich dann mal zu ihm nach Hause ging (er kam praktisch nie zu mir), sah ich mir vor seinen Augen seinen Laptop durch. Er nahm ihn mir auch gerade weg und versuchte emails zu löschen. Als er dann duschen ging sah ich, dass er eine email übersah und da stand der Name der "verschollenen Kollegin". Jetzt wusste ich auch wer sie war. Er hatte sich zuvor schon einmal in sie verliebt, aber daraus wurde nichts, da sie einen Freund hatte. Als ich ihn darauf ansprach, gestand er mir auch ja es sei die, in welche er sich schon einmal verliebt hatte aber ich sollte mir jetzt keine Gedanken mehr dazu machen. Ich wollte daraufhin sehen, was er mit ihr geschrieben hatte. Er wollte es mir nicht zeigen! Ich fühlte mich wirklich belogen und hintergangen. die ganze Zeit schrieb er ihr und ich trauerte...Ich ging nach einem langen Gespräch nach Hause und wollte ihn am nächsten Morgen anrufen, jedoch sagte er mir nur ich sollte warten bis er ausgeschlafen habe... dann schrieb ich ihm eine nette SMS, die den Abschied erleichtern sollte. Später zeigte er mir dann auch was sie sich geschrieben haben Kosenamen und Komplimente wie hübsch sie sei..und wie schwierig es mit mir sei und wie eifersüchtig ich bin...er schrieb ihr er möchte sie gerne treffen...etc. dazu kam es anscheinend gar nicht! ich hatte genug! er kam dann wieder an und entschuldigte sich jedoch hatte ich in dieser Zeit selbst schon was mit einem andern Junge...und das erzählte ich ihm auch! er warf es mir vor..und beschuldigte mich ich sei billig und das wäre noch viel schlimmer als was er mir angetan hatte. wir kamen wieder zusammen. ich liebte ihn! Hatte jedoch schlimme Schuldgefühle, weil ich was mit einem anderen hatte. er erzählte mir auch er habe was gehabt in dieser Zeit. (Später jedoch gestand er mir, dass das nicht stimmte..er wollte mir nur die schuldgefühle nehmen). 2 Monate lief alles wieder gut..doch dann merkte ich schon wieder, dass etwas nicht stimmt. er hatte jetzt schon wieder eine Kollegin mit der er sich traf, weil es ihr nicht gut gehe etc. er ging mit ihr freitag nachdem er bei mir war und wir uns stritten zu ihr..um 3 ihr nachts! samstags traf er sie um mit ihr Party zu machen und sonntags abend waren er und seine kollegen bei ihr zu Hause. Ich zog nochmals einen Schlussstrich er ging mir einfach zu weit.... doch wir kamen wieder zusammen. 3 Monate schrieb sie ihm andauernd aber er brach den Kontakt mir zu liebe ab! als ich dann eine Woche weg war und ihn dann endlich mal wieder in meine arme schliessen wollte..sagte er mir er möchte bevor ich noch zu ihm gehe eine runde mit seinen Kollegen saufen gehen. Ich war wütend..da er mich jaaaa "soooo vermisst hatte" ...ig wurde wütend und drohte die beziehung wieder zu beenden... er sagte ich solle schlafengehen und wir sollten morgen darüber reden. ich bekam ein mulmiges Gefühl und wusste er hat mich angelogen und ist bestimmt an einer Party. daraufhin fuhr ich zu ihm und wartete 5h vor seiner Haustür.dann sah ich ihn mit seiner Kollegin..(welche ihm immer wieder geschrieben hatte) zu sich nach Hause laufen... ich wurde sogar handgreiflich und verlor total den verstand........danach kam er wieder an und wollte sich entschuldigen und fragte mich um eine weitere Chance, die ich ihm gab! ich sah dann eine Woche später, dass er sich 2 tage nachdem schuss war auf einer flirtplatform angemeldet hatte.. frauen kennelernen und treffen wollte.....alles nur zur Ablenkung..er wolle ja nur mich und liebe mich so sehr.... ich glaube diesem Menschen gar nichts mehr...er schafft es immer und immer wieder...ich fühle mich machtlos was soll ich tun? er liebt mich ..ich denke, dass das schon längst keine liebe mehr ist?

28.03.2013 13:53 • 19.04.2013 #1


7 Antworten ↓


Fake? Oder muss man sich langsam echt über gar nichts mehr wundern?

28.03.2013 18:13 • #2



Er sagt er liebt mich und schreibt mit anderen Frauen?

x 3


Leider, leider die wahrheit

28.03.2013 18:19 • #3


Ok, dann fasse ich mal zusammen:

DU bist fremdgegangen.
Er scheinbar nicht.
DU bist eifersüchtig?
Du glaubst, ER liebt dich, aber DU glaubst, es ist keine Liebe mehr.

Oder hab ich jetzt irgendwas missverstanden?

28.03.2013 18:25 • #4


Ich bin ihm nicht fremdgegangen da wir nicht mehr zusammen waren! Er sagt es wäre nichts mit keiner jemals gewesen... Was ich noch glauben soll nach all dem, was passiert ist?

28.03.2013 18:31 • #5


Hallo.
Vielleicht wäre es besser, wenn ihr zwei ersteinmal eure Trauer über die Väter bewältigt. Jeder geht anders damit um.
LG Eisstern

29.03.2013 19:51 • #6


Dubist
dilaly!
Dein Freund ging entweder anders um mit seiner Trauer, oder er hatte nicht so die Vaterbeziehung.

Dilayla was du hier schreibst ist verdammt harte Story. Ich glaub dir die geschichte.
Denn es passiert mehr jungen Mädchen als man denkt, aber das ist kein Trost.
Denn man möchte ja glücklich werden, glücklich sein.
Dein Freund hat dich in der schlimmen Zeit hocken lassen, sich einer anderen frau zugewandt.
Das verletzt, er hat sich auch einer Datingplatform angemeldet.


Ich nehme an, das er dich zu sicher hat, das Feuer ist erstmal weg.
Er war am anfang total verrückt nach dir, oder?
Er war genauso nach dir, wie jetzt nach der oder den anderen.
Er machte dir Komplimente oder rannte dir hinterher, machte dir den Hof!


Warum ein mann der am Anfang so verrückt nach einer Frau war, das Interesse verlieren kann ist leider so, da Männer ganz anders ticken wie wir Frauen.
Sie wollen jagen, sie wollen erobern, das hat was mit kämpfen zu tun.

Es kam die Zeit, vielleicht war es auch am Anfang schon so, das du es ihm ein wenig zu leicht gemacht hattest.
Oder im laufe der Zeit, das du abhängig oder zu anhänglich wurdest.
nein, ich spreche hier nicht von deiner schuld, sondern du hast dann nicht mehr die Verhaltensweisen gehabt am Anfang, sondern anders.
Oder die Beziehung wurde fester und fester und er bekam diese Angst eingesperrt zu werden.



Dilayla, wie lange seid ihr zusammen? Ihr seid noch zusammen, oder getrennt, wohnt ihr zusammen?
Wie alt seid ihr beide?



Puh, am Schluss wußte ich schon, bevor ich weiterlas, das war eine Lüge, er ging nicht zum Saufen.

Du arme was du durchmachst.


So kann es nicht weitergehen.
Du läßt dir zuviel gefallen.
Aber du scheinst die Trennung nicht zu schaffen. Ich frage mich warum nicht?
Du hast keine Freunde, bist alleine?
Hängst zuz sehr an ihm.

psychologisch heißt hier wohl der fall, frau die zu sehr liebt und Liebe mit leiden verwechselt.



Was sollst du tun?
Das ist schwierig, weil ich es selbst erlebt habe, ein Mann der spielchen spielte.
Durch manche Lebensgeschichte ist eine Trennung dann nicht möglich.
Oder erschwert. Denn eine normale Frau würde sich trennen.


Was du tun kannst, ist nach dir schauen, dir Gutes tun, dich neu entdecken.
Einen neuen suchen würd ich dir nicht raten, das kommt von alleine oder nicht.
Du mußt Grenzen setzen lernen, wie wichtig ist dir Verbindlichkeit.
Wie wichtig ist dir Treue?
Sehr wichtig, ok.
Das dacht ich mir.
Egal, er macht was er will, da hilft auch nicht auf ihn dreinreden.


du mußt erstmal dich selber verändern, stärker werden, schauen was dir spass macht, wo deine stärken liegen.
Wo hast du eine stärke, ein Talent, das er nicht hat?
Wo bist du die stärkere in welchem bereich.
schreib es hier ruhig nieder.
Das erweitere, das stärke und mache.


Was ist mit deinem Typ? Ist da noch was zu machen, wenn es nicht ganz schlimm ist, dann putz dich mal mehr für dich raus, mach was aus dir.
lass dich schminken, hol dir echtharrverlängerung im internet(günstiger), nimm ab, oder egal was, mach was!
tu dir gutes, damit du nicht dauernd in seinem schatten stehst.


er soll eine Wandlung bemerken.
Lass aber bitte die spiele mit anderen Männern, ihn provozieren.
Das bringt nichts.
Telefonieren mal, ja das kann nichts schaden.
Dann sieht er du kriegst auch mal von jemand anderem ein Anruf.
hihi


Aber ansonsten veränder dich.


schau nach dir!


setzt grenzen, fordere.


Red nicht soviel über Treue mit ihm, warum?
Er macht es im Moment nicht, er tat immer was er wollte.


Das bessere Mittel um einen Mann zur Vernunft zu bringen ist:


ihn mit liebe strafen und selber die waffen einer frau sprechen zu lassen.
Die innerer und äusser schönheit entdecken, die talente fördern die gaben die du hast!


Werd stark. Entweder er wacht dann auf, sieht deine Veränderung oder ein anderer stärkerer Part wird genau dann auf dich aufmerksam. Weil du erst dann eine starke Frau verkörperst.
ja so ist das vielleicht.


Man muß sich nicht alles gefallen lassen.
Aber trotzdem strafe deinen freund ruhig mal mit viel Liebe!
einem schönen Essen oder Kuchen oder einer wohlfühlmassage.



Ich wünsche dir viele neue sonnige Momente und neuen Mut

Dubist

19.04.2013 08:51 • #7


Dubist
Er liebt dich, aber er hat dich immer im Rücken. DAs weiß der kerl, er ist nicht dumm.
Ganz bestimmt mag er dich, liebt dich, aber nicht so wie du dir das vorstellst.
Für mehr reicht es im Moment nicht, vielleicht muss der kerl noch reifen.
Oder es ist ein anderer für dich bestimmt?
so, muss jetzt noch was anderes machen.
Hoff ich konnt dir ein wenig mut machen.- Dubi

19.04.2013 08:55 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag