Pfeil rechts
225

30.05.2017 20:29 • 29.06.2020 x 1 #1


179 Antworten ↓


Hallo ich denke nicht das du Recht hast ! Mein Bruder ebenfalls Single ist vor Einsamkeit zum Alk. geworden weil er keine Frau gefunden hat und daran fast zerbrochen ist . Sicher sind solche Singlebörsen auch voll mit Leuten die es nicht Ehrlich meinen aber glaube mir es gibt viele Männer die sehr einsam sind und einfach nur ihr Glück finden möchten . Sicher wartet der richtige auch noch für dich und er wird vielleicht kommen wenn du nicht damit rechnest . Es macht mich fast etwas Traurig das so zu Lesen da ich ja die Geschichte meines Bruders kenne und er alles für eine liebe frau getan hätte ! Liebe Grüße

30.05.2017 20:37 • x 1 #2




anjaf
Zitat von david7:
Hallo ich denke nicht das du Recht hast ! Mein Bruder ebenfalls Single ist vor Einsamkeit zum Alk. geworden weil er keine Frau gefunden hat und daran fast zerbrochen ist . Sicher sind solche Singlebörsen auch voll mit Leuten die es nicht Ehrlich meinen aber glaube mir es gibt viele Männer die sehr einsam sind und einfach nur ihr Glück finden möchten . Sicher wartet der richtige auch noch für dich und er wird vielleicht kommen wenn du nicht damit rechnest . Es macht mich fast etwas Traurig das so zu Lesen da ich ja die Geschichte meines Bruders kenne und er alles für eine liebe frau getan hätte ! Liebe Grüße


Dann arrangiere doch ein Treffen bzw. stelle einen Mailkontakt her! Ist ernst gemeint.

30.05.2017 20:40 • x 1 #3


Danke david7 für deine ehrlichen und lieben Worte.

30.05.2017 20:41 • #4


Mit 48 wird es sehr schwierig werden... für die Männerwelt ist man leider höchstens bis 30 interessant. Auch und gerade für die Männer, die selbst schon älter sind. Und die meisten haben ja schon jemanden! Das mit dem Männermangel würde ich unterschreiben! Oft wird es ja umgedreht und gesagt: Frauen haben nie Probleme, jemanden zu finden. Das macht mich dann direkt wütend.

30.05.2017 20:53 • #5


Diese verkrampfte Suche nach jemandem, dann auch noch auf Singleportalen, haben für mich etwas unnatürliches und forciertes an sich.
Wenn es denn sein soll, dann wird es sich auch ohne diese Jagd, nach dem "idealen Seelenpartner" ergeben. Ich denke auch, dass diese
verzweifelte Suche, auch nicht gerade attraktiv macht. Mit Suche habe ich schon lange aufgegeben, weil das Niveau oft auf einem sehr
erschreckenden Level war. Obwohl ich meinen letzten, langjährigen Partner auch über Internet kennengelernt habe. Aber das ist schon
sehr lange her und es lief damals noch ganz anders. Wenn es denn sein soll, dann wird es schon passieren und wenn nicht, dann eben
nicht. Wobei ich mit allein sein, aber auch sehr gut zurecht komme. Denke aber auch, dass das eine Voraussetzung, für eine gesunde
Beziehung ist, dass man das kann. Ich musste es mir mühsam aneignen und sehr schwer erlernen, mich selbst aushalten zu können.
Das war aber auch sehr wichtig für meine Entwicklung, denn nun weiß ich, dass ich unabhängig sein kann! Ob mit oder ohne einen Partner.

30.05.2017 21:28 • x 4 #6


Man müsste mal die 30jährigen Frauen fragen wie es ihnen ergeht.
Habe (bisher?) so meine Zweifel, dass es am Alter liegt.
Am besten sind noch die die sagen "aber warum ist denn jemand wie du Single". Wenigstens outet er die Verheirateten. Sowas fragt niemand, der weiß, was da draußen los ist.

30.05.2017 21:49 • #7


Lilyrose123
Zitat von juwi:
Mit 48 wird es sehr schwierig werden... für die Männerwelt ist man leider höchstens bis 30 interessant. Auch und gerade für die Männer, die selbst schon älter sind. Und die meisten haben ja schon jemanden! Das mit dem Männermangel würde ich unterschreiben! Oft wird es ja umgedreht und gesagt: Frauen haben nie Probleme, jemanden zu finden. Das macht mich dann direkt wütend.


Zum Schlafen hat Frau immer wen zu finden aber zum heiraten..da fehlen leider die Männer...es ist wie es ist..Männermangel..das kann ich auch unterschreiben

30.05.2017 23:18 • #8


Rockinger
Das mit dem Männermangel ist mir noch nicht so aufgefallen
Aber zum Topic Singleportale - meine Erfahrungen sind allerdings von 2012 - ähnlich von Männerseite aus. Fast keine Frau hat einen Premiumaccount, gefakte Fotos, überzogene Erwartungen. Ich hab ein paar wenige Nette kennengelernt und bin weit davon entfernt das den Frauen allgemein in die Schuhe zu schieben, aber ich bin wegen Sachen sitzen gelassen wurden, das man Hass auf Frauen entwickeln könnte. Meine heutigen Erfahrungen sehen eher aus, das man im Bekanntenkreis "herumgereicht" wird sobald man Single ist, ob man will oder nicht. Ist beides Mist.

Such dir einen guten Freund, geh mit ihm aus und hab Spass. Das macht dich von ganz allein interessant für andere Männer. Frauen die "krampfhaft" suchen wirken abschreckend. Ich drücke dir die Daumen, ungewollt allein sein ist kacke.

30.05.2017 23:43 • #9


Männermangel = überzogene und arrogante Art der Frau, die sich den Kerl mit den "Eigenschaften" aus Titanic wünscht ?
Männermangel = Übertragen der eigenen sozialen Inkompatibilität durch konsequenten Trash-Talk über jeglichen Partikel am Mann ?
Mannermangel = kein natürlicher Respekt mehr vor Männer auf Grund von Leben in einer Welt, wo Papi und Staat alles zahlt und Frau alles was sie will bekommt ?
Männermangel = absichtliches Liegenlassen der freundlichen und netten Männern, weil sie es nicht bringen und Abenteuer, Spass und Spiel ohne Rücksicht auf Konsequenzen wichtig ist ?
Männermangel = wegen ständigen Drang nach "ich bin in" bleibt keine Zeit für einen intensiven persönlichen Austausch, der durch vorwiegend non-verbale Kommunikation bereits ersetzt wurde ?
Männermangel = starres Festhalten an traditionellen Werten im Gegensatz zu Feminismus, wobei für diese eigene Unsicherheiten der Mann schuldig gemacht wird ?

du weisst du kommst aus dem Nichts und gehst wieder ins Nichts zurück. Was hast du also verloren ? Nichts
Monthy Python - Das Leben des Brian

30.05.2017 23:54 • x 1 #10


Lilyrose123
Zitat von Rockinger:
Das mit dem Männermangel ist mir noch nicht so aufgefallen
Aber zum Topic Singleportale - meine Erfahrungen sind allerdings von 2012 - ähnlich von Männerseite aus. Fast keine Frau hat einen Premiumaccount, gefakte Fotos, überzogene Erwartungen. Ich hab ein paar wenige Nette kennengelernt und bin weit davon entfernt das den Frauen allgemein in die Schuhe zu schieben, aber ich bin wegen Sachen sitzen gelassen wurden, das man Hass auf Frauen entwickeln könnte. Meine heutigen Erfahrungen sehen eher aus, das man im Bekanntenkreis "herumgereicht" wird sobald man Single ist, ob man will oder nicht. Ist beides Mist.

Such dir einen guten Freund, geh mit ihm aus und hab Spass. Das macht dich von ganz allein interessant für andere Männer. Frauen die "krampfhaft" suchen wirken abschreckend. Ich drücke dir die Daumen, ungewollt allein sein ist kacke.



das schreckt die Männer eher ab weil sie nciht wissen ob du single oder mit dem da bist ^^

30.05.2017 23:55 • x 1 #11


Wer auf Singleportale geht, der führt auf der Basis ein langweiliges und unerfülltes Leben.

Ein anonymer Mensch soll dich irgendwie bereichern mit ein paar Worten, die er so schon hundert anderen geschrieben hat ?!

Auch hast du da viel zu hohe Erwartunge und orientierst dich am Bekanntenkreis.

Mach was eigenes, dann werden Family und Friends dir folgen.

Mein Tipp: hold dir eine Playstation.

31.05.2017 01:16 • #12


suekre
Zitat von Suchende2017:
Man müsste mal die 30jährigen Frauen fragen wie es ihnen ergeht.


Bin keine 30, aber 33. Zählt das noch?

Bin seit einem Jahr wieder Single, sogesehen noch keine lange Zeit. Ich hatte diverse Optionen innerhalb dieses Jahres und am Jahresanfang war ich sogar kurz davor, eine neue Beziehung einzugehen. Hat aber leider doch nicht so ganz gepasst.

Ich hab' nach dieser Geschichte beschlossen, erst mal allein zu bleiben. Sicher wünsche ich mir irgendwann 'nen neuen Freund aber wie hier schon ganz treffend aus diversen Richtungen angemerkt wurde - es bringt nichts, das Ganze zu forcieren. Ich kann nicht mit jemandem zusammen sein, nur damit ich nicht alleine bin. Das ist unfair dem neuen Mann gegenüber und vor allem auch mir selbst.

Während meiner letzten Beziehung habe ich mich selbst völlig verloren. Das muss ich erst mal wieder hinbiegen und das kann ich nicht, wenn ich mir permanent Gedanken darum mache, wie ich auf einen neuen Partner wirken könnte. Die besten Leute habe ich genau dann kennengelernt, wenn ich - wenn auch nur für eine Weile - völlig mit mir im Reinen war. Davon bin ich leider noch ganz weit weg. Ich hab' die Befürchtung, dass mir genau das Gleiche wie beim letzten Mal passiert, solange ich noch so "wackelig" bin.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich glaube, mit dem Alter hat das alles nicht sehr viel zu tun. Ich mag folgenden Spruch sehr gerne: Wenn die Seele bereit ist, sind die Dinge es auch. Sich selber zu finden, Zufriedenheit und Gelassenheit zu gewinnen - das ist eine Lebensaufgabe, die auch mit 48 noch lange nicht abgeschlossen ist. 48 ist jung. Ehrlich. Definiert man sich über die Jahre nicht immer irgendwie neu? Kein Leben ist statisch, wir verändern uns alle stetig. Es gibt immer wieder Momente, in denen wir bereit sind und welche, in denen wir es nicht sind, unabhängig davon, ob wir 30 oder 60 sind.

Und so oft ich auch manchmal das gleiche denke - "Der Zug ist abgefahren." - er ist es nicht.

Nimm halt den nächsten Zug. Oder den übernächsten. Man muss nur wissen, wo man für den Moment hin will.

31.05.2017 01:40 • x 5 #13


Lilyrose123
Zitat von IchLiebeEuchAlle:
Wer auf Singleportale geht, der führt auf der Basis ein langweiliges und unerfülltes Leben.

Ein anonymer Mensch soll dich irgendwie bereichern mit ein paar Worten, die er so schon hundert anderen geschrieben hat ?!

Auch hast du da viel zu hohe Erwartunge und orientierst dich am Bekanntenkreis.

Mach was eigenes, dann werden Family und Friends dir folgen.

Mein Tipp: hold dir eine Playstation.


Du hast Angst zu leben. Es ist ok.

31.05.2017 04:23 • x 2 #14


Angor
Zitat von IchLiebeEuchAlle:
Mein Tipp: hold dir eine Playstation.


Hört hört, dass ist also der Tip für Singles, aber von Single Portalen abraten. Im Gegensatz dazu ist die Playstation eine Bereicherung. Yeah, echt guter Tip, den Du schon einsamen Singles gegeben hast, das ist die Erfüllung des Lebens, spielt mehr Playstation, wozu braucht man einen Partner!
Du solltest Deinen Nick in PSX umbenennen, der würde es eher treffen wie Dein aktueller.

Sorry an Suchende für diesen Beitrag, aber Ilea gibt öfters solche sehr befremdene "Ratschläge"

Ich wünsche Dir alles Gute!

31.05.2017 05:21 • x 6 #15


Zitat von IchLiebeEuchAlle:
Mein Tipp: hold dir eine Playstation.
Vielleicht hat sie bereits eine und versucht, diese loszuwerden?

31.05.2017 05:34 • x 1 #16


Angor
Diesen Tip, es ist übrigens ein "Er", hat er schon öfter gegeben, vielleicht bekommt er Provision für den Verkauf?
Oder meinst Du jetzt Suchende?

31.05.2017 05:38 • x 1 #17


Zitat von Angor:
Diesen Tip, es ist übrigens ein "Er", hat er schon öfter gegeben, vielleicht bekommt er Provision für den Verkauf?
Oder meinst Du jetzt Suchende?

Ich weiß, daß er ein er ist und wen meine ich wohl, wenn ich sie schreibe?

31.05.2017 05:46 • x 1 #18


Angor
Sorry, bin noch nicht ganz wach Reenchen

31.05.2017 05:47 • #19


Reenchen, warscheinlich hat sie ein altes Modell und deshalb ist die Spieleflaute eben da. Ich denke mit der Playstation 4 sind die nächsten jahre gut abgedeckt. Und für das mobil sein noch eine Playstation Vita, die man günstig erwerben kann.

Menschen die zocken sind einfach glücklicher und unabhängiger.

31.05.2017 06:16 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler