Pfeil rechts
225

tischbein998
ohhhhh, krass, danke für die gute, ausführliche info

14.06.2020 17:24 • #161


tischbein998
ohh gotttt, danke.....

14.06.2020 17:25 • #162




FeuerWasser
Zitat:
es kommt nie zum treff

Wenn du auf den Portalen genauso einsilbig kommunizierst wie hier ist das auch wenig verwunderlich. Dann spielt es keine Rolle ob das Tinder ist oder Elite Partner usw.

Ich hätte auch keine Lust jemanden zu treffen dem ich jedes Wort aus der Nase ziehen muss.

14.06.2020 17:27 • x 3 #163


Acipulbiber
trotzdem sollte man nicht vergessen, daß es auch im richtigen Leben Frauen/Männer gibt, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen

14.06.2020 17:27 • x 6 #164


cube_melon
Zitat von tischbein998:
Meine Erfahrung: GROTTENSCHLECHT


Zitat von Lottaluft:
Sehr aussagekräftig

Ach warum'?
Ich finde das aussagekräftig. Es sagt mir das sein Shiftlock ab und an hängt. ; )

14.06.2020 18:36 • x 3 #165


Entwickler
Ich war von 2006 bis 2008 auf Partnerinsuche. Der Aufwand war gigantisch. Hochgerechnet um die 1000 Stunden online, mit Hunderten Frauen geschrieben, mit vielen telefoniert, 36 gedatet, mit 4 ins Bett gegangen, drei wollten mich aber ich sie nicht, und eine blieb am Ende übrig. Eigentlich blieb ich übrig, denn sie hatte alle rausgefiltert, die angeblich nicht passten. Geheiratet 2008, getrennt 2017. Dazwischen ist so viel passiert, dass ich darüber einen Bestseller schreiben könnte.

Jetzt habe ich zum ersten Mal seit ewigen Zeiten mal wieder eine Frau außerhalb des Internets kennengelernt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

14.06.2020 23:07 • x 1 #166


Holy
Hallo Leute,

meine Erfahrungen mit solchen Börsen sind relativ positiv. Wenn man als Mann ernsthafte Absichten hat, ist das schon viel wert. Ich denke man kann schon etwas verallgemeinern, dass die Mehrheit an Damen und die Minderheit an Männern seriöse Absichten haben. Variiert natürlich noch von Plattform zu Plattform..
Weiterhin sollten beide Seiten sich etwas Mühe bzgl der Kommunikation und der Profilgestaltung geben. Gepflegte, seriöse Bilder, aussagekräftige Texte und individualisierte Anschreiben bzw Nachrichten und Antworten. Gerade die Männer tendieren zur Quantität und kopieren die Texte zwecks Kontaktaufnahme. Diese sind dann sicherlich generisch und sprechen eine Frau kaum persönlich an. Dabei wollten wir ja nicht nur Leute kennenlernen, sondern auch kennengelernt werden.

Trotzdem kann ich nur jedem raten öffentliche Gelegenheiten wahrzunehmen, um Leute direkt kennenzulernen. Geburtstage, unverfängliche Kennenlernen von Freundes-Freunden, Spieleabende uvm. Man verhält sich einfach natürlicher und ist weniger direkt, wenn ein Kennenlernen nicht direkt unter dem Deckmantel der Partnersuche läuft. Und wer weiß... vielleicht findet man auch einfach neue Freunde und nicht die nächste große Liebe. Sowas ist doch auch viel wert =)

15.06.2020 14:52 • x 3 #167


Entwickler
Zitat von Holy:
Hallo Leute,meine Erfahrungen mit solchen Börsen sind relativ positiv. Wenn man als Mann ernsthafte Absichten hat, ist das schon viel wert. Ich denke man kann schon etwas verallgemeinern, dass die Mehrheit an Damen und die Minderheit an Männern seriöse Absichten haben. Variiert natürlich noch von Plattform zu Plattform.. Weiterhin sollten beide Seiten sich etwas Mühe bzgl der Kommunikation und der Profilgestaltung geben.

Du kannst nicht einfach so die Erfahrungen anderer Menschen beiseite wischen. Es ist trotz größter Mühe und perfektem Online-Auftritt fast unmöglich, im Online-Dating Erfolge zu verzeichnen.

Und wenn Frauen berichten, wie schnell sie einen Partner gefunden haben, widerlegt das keineswegs die Situation von Millionen Männern, denn es herrscht in D ein Frauenmangel von 18 - 50 von über einer Million. Es kann also schon rein rechnerisch nicht funktionieren, dass jeder Mann eine Frau findet. Die einzige Möglichkeit besteht de facto im Ausspannen von Frauen aus bestehenden Beziehungen, aber das löst das Gesamtproblem nicht und führt nur zu Leiden an anderer Stelle.

15.06.2020 15:53 • #168


Holy
Zitat von Entwickler:
Du kannst nicht einfach so die Erfahrungen anderer Menschen beiseite wischen. Es ist trotz größter Mühe und perfektem Online-Auftritt fast unmöglich, im Online-Dating Erfolge zu verzeichnen.Und wenn Frauen berichten, wie schnell sie einen Partner gefunden haben, widerlegt das keineswegs die Situation von Millionen Männern, denn es herrscht in D ein Frauenmangel von 18 - 50 von über einer Million. Es kann also schon rein rechnerisch nicht funktionieren, dass jeder Mann eine Frau findet. Die einzige Möglichkeit besteht de facto im Ausspannen von Frauen aus bestehenden Beziehungen, aber das löst das Gesamtproblem nicht und führt nur zu Leiden an anderer Stelle.


Alles gut.. ich wollte nichts pauschalisieren, zur Seite wischen oder sonst etwas.. Eigentlich nur meine Eindrücke schildern und die ein oder andere Beobachtung teilen, welche, soweit ich das sehen konnte, hilfreich war.
Natürlich liegt es schon in der Natur der Sache, dass du durch die ungleiche Verteilung von Frauen und Männern sowie die oberflächliche Herangehensweise vieler Nutzer, die Chancen doch sehr gering sind. Daher auch noch der Verweis auf die Möglichkeit ohne Internet.

Abschließend noch.. Wenn man nun einen Mann oder eine Frau aus einer bestehenden Beziehungen "ausspannt", dann spricht das für beide Parteien nichts gutes..

15.06.2020 16:00 • x 2 #169


Entwickler
Zitat von Holy:
Wenn man nun einen Mann oder eine Frau aus einer bestehenden Beziehungen "ausspannt", dann spricht das für beide Parteien nichts gutes..

Das ist auch so ein Totschlagargument. Das ist nur ein billiger Reflex mit der Floskel: "Wer sich verführen lässt, war vorher schon unglücklich". Ein Mann, der alles richtig macht, kann zu jeder Zeit eine glücklich verpartnerte Frau verführen. Beispiele dafür gibt es genug. Und sie wusste gar nicht, wie ihr geschah...

15.06.2020 16:05 • #170


FeuerWasser
Zitat von Entwickler:
Es ist trotz größter Mühe und perfektem Online-Auftritt fast unmöglich, im Online-Dating Erfolge zu verzeichnen

Ich habe meinen Ehemann online kennengelernt ohne von ihm ein Foto gesehen zu haben und "perfekt" ist niemandens Auftritt sondern immer abhängig von der Wahrnehmung des Gegenübers.
Zitat von Entwickler:
Und wenn Frauen berichten, wie schnell sie einen Partner gefunden haben, widerlegt das keineswegs die Situation von Millionen Männern, denn es herrscht in D ein Frauenmangel von 18 - 50 von über einer Million. Es kann also schon rein rechnerisch nicht funktionieren

...und wen lernen diese Frauen dann erfolgreich kennen wenn nicht die Männer?

15.06.2020 16:07 • x 1 #171


Entwickler
Zitat von FeuerWasser:
Ich habe meinen Ehemann online kennengelernt ohne von ihm ein Foto gesehen zu haben und "perfekt" ist niemandens Auftritt sondern immer abhängig von der Wahrnehmung des Gegenübers....und wen lernen diese Frauen dann erfolgreich kennen wenn nicht die Männer?

Ja, eben! Für Frauen ist es überhaupt kein Problem, aber als Singlemann po-tenziert sich das Problem ja noch, wenn 3/4 der erwachsenen Menschen verpartnert sind. Dann stehen einer Single-Frau ruck-zuck zehn Single-Männer online gegenüber, die auf sie zustürmen. Ist wie die Reise nach Jerusalem. Stühle bzw. Frauen kann man nicht herbeizaubern, auch wenn man sich die größte Mühe gibt.

15.06.2020 16:13 • #172


Ich hab mich bei tinder angemeldet und hatte am ersten Tag 10 matches bzw Kontakte. Mit 3 Frauen habe ich mich getroffen. Eine ist eine Psychopathin. Die andere hat Bordline und die Dritte wusste nicht was sie will. Nichts für ungut. Ich bin ja auch nicht ganz perfekt !

Es kann ja trotzdem irgendwann mal klappen. Aber online sind in diesen Kontaktbörsen halt doch viele Leute (m/w) unterwegs, wo irgendwas ist. Darauf kann man sich schon mal einstellen und sich überraschen lassen.

15.06.2020 16:18 • x 1 #173


Holy
Auch wenn dieser Satz wirklich etwas abgedroschen anmutet: Etwas Geduld und Glück sind oft trotzdem noch erforderlich..
Dass sich zwei Individuen am gleichen Ort aufhalten, egal ob digital oder analog, und zur gleichen Zeit, einer der beiden Seiten dann die Initiative ergreift, die andere diese annimmt, charakterlich es noch so gut passt, dass man sich gar verliebt, ist immernoch noch die Ausnahme und nicht die Regel.

So viel wollte ich hier gar nicht schreiben

Euch allen noch einen schönen Tag und viel Erfolg!

15.06.2020 16:36 • x 2 #174


Bilbo
wie meinst du das mit eine Frau lässt sich immer Verführen Entwickler?

15.06.2020 16:40 • #175


Acipulbiber
Zitat von Holy:
Alles gut.. ich wollte nichts pauschalisieren, zur Seite wischen oder sonst etwas.. Eigentlich nur meine Eindrücke schildern und die ein oder andere Beobachtung teilen, welche, soweit ich das sehen konnte, hilfreich war.Natürlich liegt es schon in der Natur der Sache, dass du durch die ungleiche Verteilung von Frauen und Männern sowie die oberflächliche Herangehensweise vieler Nutzer, die Chancen doch sehr gering sind. Daher auch noch der Verweis auf die Möglichkeit ohne Internet. Abschließend noch.. Wenn man nun einen Mann oder eine Frau aus einer bestehenden Beziehungen "ausspannt", dann spricht das für beide Parteien nichts gutes..


ich finde nicht, daß Du was pauschalisiert hast. Ist auch nur meine Meinung

15.06.2020 17:19 • x 2 #176


Teilchen
Vorweg: Meine einzige Erfahrung mit einer Online Dating App bestand darin diese letztes Jahr zu installieren, ein Photo hochzuladen, mein Profil auszufüllen und dann eine sehr nette Nachricht (nicht ironisch) zu erhalten und die App daraufhin wieder zu löschen. Anscheinend war ich dann doch noch nicht bereit. xD

Ich glaube aber, dass es in diesen Apps nicht anders ist als "da draußen" auch. Wir sind halt immer noch Menschen, ob on- oder offline.
Man kann darüber bestimmt nette Menschen kennenlernen, ob jetzt für eine Beziehung oder "nur" Freundschaft. (wie paradox, dass wir Freundschaft als minderwertig empfinden, obwohl ein Freund mit uns Zeit verbringen will ohne dafür mit uns im Bett landen zu wollen. Finde ich persönlich viel wertvoller...)

15.06.2020 21:02 • x 3 #177


rinsamerwolf
Ich hab Deiinen Bericht ,aufmerksamgelesen--
So kleines Hobby ,ist auch meine Neugierde,und die Liebe zur Pressearbeit-und der Internetrecherche-
So hab ich mich schon mit den meisten mrecht ausfuehlich befasst.
Letzendlich ,und das betrifft nicht nur die Singelportale,sondern,fast das komplette Internet.Letzlich ist vor allem der wirtschaftliche Aspekt entscheidend.
Manchmal frage ich mich,gibts ,die Menschen überhaupt,alle-oder werden,nur fake Profile reingestellt-
ja oft find man man Profile die nur auf das eine aus sind,
ne schnelle Nummer--
Gerade mit zunehmdem Alter,sollte zb.das Profilbild,gar nicht mehr so hohen Stellenwert haben,ich hab mir z.B.angeworhnt
mich mehr auf Portale ohne Bild zu konzentrieren-
den oft lässt man man sich selber vom aussehen blenden-
Entscheider Maßstab ,fuer mich ein kreatives-informatives Profil-Schoene beschreibungen ,zb der Hobbies-
oder was kann sich zb-der Leser unter dem Begriff -Musik -vorstellen-
Hört derjenige Musik?Was Ist sein genre?Macht er -vielleicht sogar musik?Diese Dinge fehlen fast überall,

Stellt Euch -zb beim Ausfüllen ,einfach mal ,die w-fragen-Was -Wie Warum-usw--das eine schoene geschichte zum Hobby-
jeder hat doch schon mal ,was erlebt?
Und ein ganz entscheidender Faktor,gerade bei Senioren ,die Ziel setzung,
was will ich mit meinem Partner ,noch erreichen-
Ich selber habe schon frueher,per Brief,und Heute durch Internet-sehr viele Bekanntschaften,gemacht-
aber in fast allen Fällen,kommt es dann doch nicht zu intensiveren-Treffen-
Oft verlieren sich die Freundschaften ,an ganz banalen Dingen,ua-der Region,Arbeit ,beruf-oder auch Kinder und Enkel-
Das Umfeld eben-jeder hat sich da nen kleinen Bereich geschaffen.
Deshalb lasst Euch-einfach Zeit ,diese Dinge zu prüfen-und arbeitet immer wieder ,an eurer persoenlichen Freundschaft

Hier noch zwei Portale-------1. Finja .de- das einzige Portal ,das ich gefunden habe ,dass absolut kostenlos ist
und der Seniorentreff---ein Portal-so richtig zum Ausleben und kreativsein--
Wer Lust hat darf auch mir Schreiben,zum Erfahrungs austausch-In diesem Sinne viel Glück--

29.06.2020 12:22 • #178


Der Seniorentreff ist doch kein Singel-/Dating Portal. Oder habe ich da etwas verpasst?
NOCH bin ich auch dort, aber der Umgangston gefällt mir oft überhaupt nicht.

29.06.2020 14:12 • #179


rinsamerwolf
Eine Dating-portal nicht-
aber eine herrvorragende,Moeglichkeit,seime Hobbys und Leidenschaften,auszuleben
für jedes Hobby,ist eigentwas da-
es gibts jede Menge cahatraeume-bis hin zu realen treffen-die natuerlich derzeit nicht moeglich sind-
Ich bin eigentlich weg ,von Dating-portalen,weil sehr viele nur auf den schnellen treff-aus sind-
Normalerweise,btaucht es erst,laengere-per Mail--telefon-um die ideale-rauszufinden-
beim ein oder anderen Treff,zum Cafe,wars zwar super ,sich zu unterhalten,aber letzendlich
hat doch irgentwie ,aneinander vorbei geredet,-
hier braucht es Themengrundlagen----und die finde Leider in den meisten Profilbeschreibungen -nicht
da heisst dann-
Hobby -Musik---und fragt man ,mal -heisst -oft-Musik-ich hoer alles-als banale Antwort
ja sind das ,Antworten auf die man aufbauen kann--
nochmals ,der Tip -seit kraetiv-gerade im Bereich Hobby-wer moechte-kann natuerlich ,auch über seinen
Beruf ,ein wenig mehr schreiben---
Bestimmt gibts ,Berufskollegen,die sich über Erfahrungs austausch freuen--
ochmals zurück zur Eingangsfrage-mir sind ,nach sehr langem Suchen-Leider nur Finja und seniorentreff,postiv aufgefallen.
Vor jahren ,gabs übrigens mal im brradio,am Freitagabend,ne sehr nette Radiosendung,bei der sich immer zwei Singels ,in ausfuehrlichem Gespraech,vorgestellt haben-und konnten dann anschliessende,Anrufe entgegennehmen.
War echt intressant-

29.06.2020 14:49 • #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler