Pfeil rechts

..... meine schlimmsten Alpträume sind wahr geworden, und ich kann nicht damit umgehen.
Ich hab ja diese fürchterliche Krebsangst und die Angst Arztbesuche zu tätigen.

Gestern habe ich eine Verhärtung in meiner linken Brust festgestellt. Oberhalb der Brustwarze ist eine Beule.

Jetzt ist der Krebs da. ich dreh durch. Ich hab mich nicht mehr unter Kontrolle. Ich hab ein Kind zu versorgen und schaff es nicht.

Ich krieg den Gang zum Arzt nicht hin. Lieber falle ich tot um.

Was mache ich nur ?

LG Anni

01.12.2010 12:37 • 17.12.2010 #1


105 Antworten ↓


Du musst zum Arzt nur alleine um deine Angst unter Kontrolle zu bekommen...
Eine Beule oder ein Knubbel muss nicht bedeuten das Du Krebs hast....bevor der in Frage kommt gibt es zig andere harmlose Dinge die in Frage kommen....

lg.Eva

01.12.2010 12:42 • #2



Jetzt ist es passiert.

x 3


Ich bin durch meine Großmütter total vorbelastet.
Gott, bevor ich zum Arzt gehe muss ich dies Ohnmacht loswerden. Nur wie schaffe ich es mich wieder in den Griff zu bekommen ?

In meinem Bekanntenkreis kenne ich 4 mit Brustkrebs. Da war es auch nichts harmloses. Wenn ich beim Arzt war, war es nie was harmloses.

Ich dreh durch. Vielleicht habt ihr Tips, wie ich mich fangen kann.

LG

01.12.2010 12:54 • #3


Erstmal mach Dir keine Sorgen ....das kannst Du hinterher immer noch wenn was wäre...

ja Du musst so schnell wie möglich dort hin und darfst keine Zeit mehr verstreichen lassen...

hast Du niemanden der Dich begleiten könnte?

01.12.2010 12:56 • #4


wissbegierig
Liebe lotte13!

Mach dir mal keine Sorgen!
Wenn ich bei meiner Brust herumgreife spüre ich 20 Knubbel, weil ja in der Brust auch Muskeln sind. Ich lass meine Brust 1x im Jahr von der FA untersuchen.
Ich glaub du brauchst dir nun wirklich keine Sorgen zu machen.
Knubbel heißt nicht gleich Krebs.
Das gleiche wie wenn du Kopfschmerzen hast, heißt ja auch nicht gleich du hast einen Gehirntumor.

Überwind dich und geh hin!
Denn wenn du hingehst:

1.) Wenn es ein normaler Knubbel ist, weißt du du hast keinen Krebs und es ist völlig normal!
2.) Wenn es ein etwas eigenartiger Knubbel ist und die FA meint es gehört heraus, dann operiert man das heraus, das heißt auch noch lange nicht Krebs.
Denn je früher du zu FA gehst und dir das ansehe lässt umso besser sind deine Chancen falls es was sein sollte. Denn meine Tante hatte auch mal nen Knubbel, 1-2 Wochen später ging sie zur FA und die sagte, man sollte das raus operieren und meine Tante hatte weder Chemo noch sonst was gebraucht!

Mach dir aber keine Sorgen

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Alles liebe becky

01.12.2010 13:33 • #5


Danke, es tut gut wenn ihr mir gut zuredet.
Ich beschreib es mal als Verdickung und nicht als Knubbel. Über der Brustwarze Richtung Dekoltee.
Wenn ich normal taste merk ich nichts, sondern nur wenn ich den Arm hochhalte. Diese Brust ist auch praller als die Rechte.( Aber schon immer )

Ich hab das Gefühl je mehr ich drücke je dicker wird es. Es ist schon teilweise blau vom Drücken.

Ich hab soo Angst.

LG lotte

01.12.2010 13:58 • #6


wissbegierig
Liebe lotte13!

Immer wieder gerne
Ich erzähle dir mal eine kurze Geschichte die mir meine Mutter vor kurzem erzählt hat (da ich auch zur Hypochondrie neige):

Eine bekannte von hatte so panische Angst vor Brustkrebs, das sie jeden Tag auf der Brust herumdrückte und tastete das da ja nichts ist. Und das jeden Tag mehrmals. Logisch das ihr dann die Brust noch mehr weh tat und sie blau wurde, vorm vielen drücken. Im Endeffekt war sie gesund und hatte gar nichts!

Je mehr du drauf achtest, je mehr wirst du finden!
Wenn du auf jedes kleine Finzelchen achtest was bei deinem Körper ist, wirst du immer was finden! Und hör auf zu drücken!
Ruf deine FA an, sag es ist dringend, dann bekommst du diese Woche noch einen Termin und hast ein ruhiges Wochenende!

Mach dir nicht so viele Gedanken!


Alles liebe becky

01.12.2010 14:04 • #7


Wenn diese Verdickung wirklich bösartig ist, dann war es das für mich. Denn diese STelle ist schon immer etwas dicker. War aber beim Tasten immer ganz weich. Aber ich hab sie mir das erste mal mit Arm nach oben bestastet und: Ein riesen Knoten. Ein Ei.

Ich bin so gut wie tot.

01.12.2010 17:10 • #8


Nein bist Du nicht.....

die Brustdrüsen können sich doch auch mal entzünden oder so....ich hab das immer vor meinen Tagen...

01.12.2010 17:13 • #9


Ja da hast du recht. Aber ich bin seit gestern mit meine Mens durch. Und dann müsste das eingentlich wieder weg sein.

Muskeln sind unter dem Fettgewebe, richtig ?

01.12.2010 17:24 • #10


weiss nicht....mit der Anatomie des Menschen kenne ich mich nicht aus....aber denke schon...

01.12.2010 17:28 • #11


ja hat man....hab mal gefragt....

01.12.2010 17:39 • #12


Was meinst du jetzt

01.12.2010 17:49 • #13


ja Brustmuskeln und Fettgewebe hat man...

01.12.2010 18:15 • #14


Meine Angst wird immer schlimmer. Ich hab den ganzen Tag versucht mir gut zuzureden, aber es klappt nicht - ich fange an durchzudrehen.

Hab schon fast eine ganze Flasche Alklohol weg ( eigentlich trinke ich nicht ) aber es hört nicht auf in meinem Kopf.

Ich sehe mein Grabstein, meinen Sohn ohne Mama, mich ohne Haare ........
Es hämmert wie wild und will nicht aufhören.

01.12.2010 18:41 • #15


Zuckerschnute33
Hallo!

Geh erst mal zum Arzt und laß es abklären bevor Du Dich schon auf dem Friedhof siehst......solange es noch garnicht raus ist was es ist, verschwendest Du nur Deine Energie die Du eigentlich für Dein Kind brauchst.....

Versuch den Arztbesuch für Dein Kind zu tun....das solltes Dir doch den Ansporn geben das Du Dich überwinden kannst....

Kinder merken sofort wenn die Mama irgendwas belastet......geh zum Arzt und warte nicht noch lange!

Drück Dir die Daumen.

LG Zuckerschnute

01.12.2010 18:54 • #16


ja geh zum Arzt...und trink nicht...Alk. macht alles nur schlimmer...und man hat nicht von heut auf morgen ne riesen Beule bei Krebs.....der wächst doch nach und nach....

mach Dir keine Sorgen...alles wird gut....

01.12.2010 19:05 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Geh zur Mamographie oder lass ein Ct fahren. Schieb es nicht raus. Je länger Du wartest deto mehr freut sich der Krebs falls es einer ist und bermehrt sich schön. Wenn Du zu lange wartest gibts Metastasen. Die gehen in die Lymphknoten und dann in den ganzen Körper.

Also wenn du unbedingt ins Gras beißen willst warte schön weiter. (Falls es Krebs ist) .


Das nur mal so nebenbei. Je früher man was erkennt umso größer sind die Heilungschancen.

Meine Freundin hatte es zu spät erkannt. Knubbel auf der Rippe. War in den Lymhknoten und zuletzt in der Lunge.

Sie hat es nicht überlebt weil sie zu spät reagiert hat. Also ab zum Arzt.

Erstens weißt Du dann ob überhaupt was ist und zweitens hast Du die größten Chancen wenn was ist .

das verkehrteste was Du machen könntest ist warten bis es zu spät ist nur weil Du mit deinen Ängsten nicht klar kommst. Wie willst du das im falle eines Falles dann deinen kids erklären ?


Sachliche Worte. Aber falls etwas ist Überlebenswichtig. geh zum Doc. Tus für die Kids.

Jammern heilt nunmal nicht. Und msch den termin so schnell wie möglich. Das erspart Dir sinnlose Vermutungen.

LG Ozonik. Da gibt es nix zu beschönigen. Ab zum Doc.

01.12.2010 19:34 • #18


Darf ich dir auch eine Beruhigungsgeschichte verpassen?

Meine Mama hatte einen Knubbel im Arm, sie hatte auch furchtbare Angst vor Krebs und ist auch erstmal vor lauter Angst nicht zum Arzt gegangen. Sie hat immer gefühlt und gedrückt und der Knubbel wurde immer dicker und größer. Dann ist sie zum Arzt gegangen und was wars? Ein einfacher Gewebeknubbel und keien Krebs!
Auf Rat des Artztes hat sie nicht mehr gedrückt und nicht mehr darangedacht.
Und schwupps ein paar Wochen später war der Knubbel fast verschwunden.

Keine Sorgen und ab zum Arzt!

LG Angstnase

01.12.2010 19:53 • #19


Danke Ozonik, du hast mir soebend den Rest gegeben.
Knubbel in den Rippen hab ich natürlich gefunden.
Ich hab versucht Mut zu finden, den du mir mit so einer Heftigkeit wieder genommen hast.
Ich hab echt gedacht, dass ich hier etwas Halt finde, aber das war es dann ja wohl.
Bei der Größe des Knotens tippe ich mal, dass es eh zu spät ist.

Also werde ich das wohl anders regeln müssen.

Tut mir Leid, wenn ich hier jemanden genervt habe, war nicht meine Absicht.

Ich habe auf Hilfe gehofft und nicht darauf, dass es mir jetzt noch viel schlechter geht.

01.12.2010 20:05 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier