26

3fach_daddy

18.02.2012 13:17 • 19.03.2020 #1


103 Antworten ↓


Hi, dieses Brennen habe ich schon seit mehreren Wochen - im ganzen Körper! Nicht durchgehend, aber mehrmals täglich, Zehen, Füßsohlen, Arme... Ich weiß auch nicht, was es ist...

18.02.2012 17:12 • #2



Hallo 3fach_daddy,

Brennen im ganzen Körper

x 3#3


3fach_daddy
Ich heut zum ersten mal

18.02.2012 17:25 • #3


Ich denke solang es bei dem "einem Mal" bleibt, einfach versuchen zu vergessen...

Ich versuchs mit ignonieren... Na und... Dann kribbelts & brennts halts...

18.02.2012 20:18 • #4


3fach_daddy
Wie fühlt sich das bei euch an

19.02.2012 11:40 • #5


Das dürfte zur Sparte der Missempfindungen zählen und die sind Teil vieler psychischer Erkrankungen. Man solle das nicht alles so überbewerten.

19.02.2012 11:47 • #6


3fach_daddy
Ich habe zu zeit so ein stechen im körper so wie viele Nadelstiche.
Kennt das einer

06.05.2012 17:32 • #7


Klingt wie eine Nervenentzuendung... Lass mal weisse Blutkoerperchen schecken

07.05.2012 07:06 • #8


16.12.2019 12:34 • #9


Hallo,ja ich kenne das,beim einschleichen und aktuell beim höherdosieren von Escitalopram,denke es kommt von den Tabletten oder sind es die eigenen ängste?
Bin gerade auch ratlos,nehme seit 1 Woche 17.5mg statt 15mg weil es mir nach 5 wochen immer noch schlecht geht.Jetzt gehe ich wieder auf 15mg.
Menno hab die schnauze voll.
Lg und gute besserung

Ps. Wie lange hatte es gedauert bis escitalopram dir geholfen hat?

16.12.2019 13:42 • #10


Hallo Rosemelli

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich weiß nicht mehr obs durch die Tabletten kommt oder nicht.
Hatte es wie gesagt schon vor der Einnahme wenn ich mich richtig erinnere. Setze es nun aber ab weil ich die Hoffnung hatte das dieses brennen dann besser werden würde.
Hab davor auch noch andere Antidepressiva genommen und nehme auch seit Jahren noch Amitriptylin.
Vllt ist ist mein ganzes Nervensystem auch gereizt durch die Jahre. Ich weiß es nicht.

Vllt auch psychisch? Ich kanns wirklich nicht sagen. Deshalb hatte ich die Hoffnung das manche Menschen dieses brennen auch haben aber wissen das es psychisch ausgelöst wird?
Es ist einfach nur furchtbar und macht mir leider auch echt Angst.

Zu deiner Frage :Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern ob es mir überhaupt geholfen hat. Kann aber aus Erfahrung sagen das es durchaus mehrere Wochen dauert bis ein Antidepressivum anschlägt

Lg

16.12.2019 13:47 • #11


Lieben dank,

Also ich kenne das brennen im körper in zusammenhang mit Ängsten.
Vielleicht ist das bei dir jetzt auch deshalb weil die Ängste wieder durchkommen bei der minimalen Dosis.
LG

16.12.2019 13:54 • #12


Ich kenne ein brennen bzw kribbeln wenn ich Angst bekomme..
Dieses brennen ist aber konstant da. Wechselnd an verschiedenen Stellen.. Manchmal überall.. Manchmal mit Hitzemissempfindungen und manchmal ohne.. Ganz paradox.

Es wird definitiv schlimmer wenn es mir psychisch auch schlechter geht.

Meistens habe ich irgendwie ein komisches Gefühl im bzw am Körper.. Dann steiger ich mich da rein und zack is die Angst natürlich da.

Bei diesem brennen hab ich aber das Gefühl, das ich die Angst erst dadurch bekomme...

Vllt hab ich aber auch ein dauer Pegel an nervösitat das es auslöst.. Ich weiß es nicht ob mein Unterbewusstsein mir da immer ein streich spielt!?!?

Lg

16.12.2019 14:47 • #13


Hallo zusammen

Erst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr.

Leider geht's mir nicht so gut. Es war ein paar Tage besser und jetzt seit 2 Tagen wieder schlimmer. Nehme Promethazin damit ich Nachts einigermaßen zur Ruhe komme.
Mein ganzer Körper brennt wieder... Zwischendurch so schlimm das ich starke unruhe bekomme.. Kurz vor Panik..
Würde am liebsten wieder zum Arzt rennen obwohl ich weiß das man mir da nicht helfen kann..
Am Tag quält mich dieses brennen und die Nervosität.. Nachts dann unruhe, kribbeln und dauernd nervös wach werden... Immer wieder kommt eine Art angst in mir hoch..
Ich weiß einfach nicht damit umzugehen.. Es macht mir angst.. Die Angst verstärkt mein brennen usw... Es ist kaum auszuhalten.. Ich verstehe nicht wie die Psyche sowas auslösen soll.. Also das der Körper so brennt usw... Irgenwie fehlt mir da das Verständnis für.
Es ist wirklich schlimm und kaum zu ertragen:-(

Liebe Grüße

03.01.2020 19:21 • #14


saga1978
Zitat von Bella2512:
Hallo zusammenErst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr. Leider geht's mir nicht so gut. Es war ein paar Tage besser und jetzt seit 2 Tagen wieder schlimmer. Nehme Promethazin damit ich Nachts einigermaßen zur Ruhe komme. Mein ganzer Körper brennt wieder... Zwischendurch so schlimm das ich starke unruhe bekomme.. Kurz vor Panik.. Würde am liebsten wieder zum Arzt rennen obwohl ich weiß das man mir da nicht helfen kann.. Am Tag quält mich dieses brennen und die Nervosität.. Nachts dann unruhe, kribbeln und dauernd nervös wach werden... Immer wieder kommt eine Art angst in mir hoch.. Ich weiß einfach nicht damit umzugehen.. Es macht mir angst.. Die Angst verstärkt mein brennen usw... Es ist kaum auszuhalten.. Ich verstehe nicht wie die Psyche sowas auslösen soll.. Also das der Körper so brennt usw... Irgenwie fehlt mir da das Verständnis für. Es ist wirklich schlimm und kaum zu ertragen:-(Liebe Grüße


Ich habe das kribbeln ganz schlimm in den Beinen mir hilft das Truxal sehr gut unruhe macht das kribbeln und Brenn schlimmer ich kann dir aber sagen das es von der psyche kommt

03.01.2020 19:30 • x 1 #15


Hallo Saga1978

Das kribbeln wenn die Angst dann kommt kann ich der Angst auch gut zuordnen. Das ist zwar unangenehm aber auszuhalten..

Dieses brennen jedoch ist manchmal wirklich als stehen die Nerven in Flammen..
Und das im ganzen Körper wechselnd oder gleichzeitig..
Ich weiß ja mittlerweile das die Psyche großen Einfluss auf unser befinden hat.. Aber solch grausige Sachen?!?!?
Das schlimmste ist das ich nichts machen kann.. Nichts hilft..
Mal ist es etwas weniger um dann aber wieder voll zu zuschlagen...
Es fühlt sich wirklich an als wenn meine Nerven sich grad abbrennen.. Innerlich ganz heiß obwohl äußerlich nichts zu sehen oder zu fühlen ist... Es soll doch einfach nur aufhören

Lg

Lg

03.01.2020 19:35 • #16


saga1978
Zitat von Bella2512:
Hallo Saga1978Das kribbeln wenn die Angst dann kommt kann ich der Angst auch gut zuordnen. Das ist zwar unangenehm aber auszuhalten.. Dieses brennen jedoch ist manchmal wirklich als stehen die Nerven in Flammen..Und das im ganzen Körper wechselnd oder gleichzeitig..Ich weiß ja mittlerweile das die Psyche großen Einfluss auf unser befinden hat.. Aber solch grausige Sachen?!?!?Das schlimmste ist das ich nichts machen kann.. Nichts hilft.. Mal ist es etwas weniger um dann aber wieder voll zu zuschlagen... Es fühlt sich wirklich an als wenn meine Nerven sich grad abbrennen.. Innerlich ganz heiß obwohl äußerlich nichts zu sehen oder zu fühlen ist... Es soll doch einfach nur aufhören LgLg


Genauso war es bei mir auch hab wirklich viele untersuchung gehabt und Medikamente probiert bis das was ich jetzt habe geholfen hat aber bei anspannung merke ich es auch noch. Hab versucht es abzusetzen weil ich so gerne ohne Medikamente will hat nicht funktioniert Lg bist du denn zur Zeit angespannt

03.01.2020 19:38 • #17


Bei mir wurden auch einige Sachen untersucht.. Kam. Damals nur ein B12 Mangel bei raus.. Jetzt is mein B12 eigentlich schon zu hoch und das brennen kommt trotzdem.. Dann hieß es fibromyalgie. Dann hieß es psychisch. Manche meinen es käme durch die Medikamente die ganzen Jahre.. Ich weiß es nicht..

Naja was heißt angespannt. Bin seit längerem Arbeitsunfähig geschrieben. Das heißt die meisten Menschen haben sicher mehr Stress als ich. Man macht sich über vieles Gedanken aber ich kann nicht behaupten das ich mehr Sorgen hätte als jeder andere wahrscheinlich auch..
Das einzige was bei mir wirklich schlimm ist, ist das wenn ich dieses brennen habe schnell in Angst verfalle... Ich versuch mir jedes mal zu sagen :Alles ist gut.. Dein Nervensystem spielt nur verrückt.. Es ist nichts...
Klappt aber leider meistens nicht.. Dieser Zustand ist aber auch beängstigend.. Und ich denke immer man hat was übersehen bei den Untersuchungen usw..Oder man müsste nochmal das oder das machen.. Ganz schlimm..
Wenn ich dieses brennen einfach etwas lockerer sehen könnte.. Aber ich hab immer direkt Angst ..

03.01.2020 19:47 • #18


saga1978
Zitat von Bella2512:
Bei mir wurden auch einige Sachen untersucht.. Kam. Damals nur ein B12 Mangel bei raus.. Jetzt is mein B12 eigentlich schon zu hoch und das brennen kommt trotzdem.. Dann hieß es fibromyalgie. Dann hieß es psychisch. Manche meinen es käme durch die Medikamente die ganzen Jahre.. Ich weiß es nicht..Naja was heißt angespannt. Bin seit längerem Arbeitsunfähig geschrieben. Das heißt die meisten Menschen haben sicher mehr Stress als ich. Man macht sich über vieles Gedanken aber ich kann nicht behaupten das ich mehr Sorgen hätte als jeder andere wahrscheinlich auch..Das einzige was bei mir wirklich schlimm ist, ist das wenn ich dieses brennen habe schnell in Angst verfalle... Ich versuch mir jedes mal zu sagen :Alles ist gut.. Dein Nervensystem spielt nur verrückt.. Es ist nichts...Klappt aber leider meistens nicht.. Dieser Zustand ist aber auch beängstigend.. Und ich denke immer man hat was übersehen bei den Untersuchungen usw..Oder man müsste nochmal das oder das machen.. Ganz schlimm..Wenn ich dieses brennen einfach etwas lockerer sehen könnte.. Aber ich hab immer direkt Angst ..



Ich weiss was du meinst kann es auch nicht locker nehm da ich weiß das es immer noch da ist wenn ich das Medikament nicht nehm würde und es auch spüre noch wenn die Anspannung steigt. Aber wie gesagt es wurde alles untersucht musst du dir immer wieder sagen und deinen Körper vertrauen fällt mir auch schwer aber wir müssen es versuchen.

03.01.2020 19:54 • x 1 #19


Hallo Saga1978

Ich würde meinem Körper gerne vertrauen. Und auch den Ärzten mehr vertrauen das da nix übersehen wurde.. Die Angst bleibt.. Mir fällt immer was ei ein das man ja noch testen könnte.. Ich halte mich sehr daran fest das solche schlimmen sachen irgendwelche anderen Ursachen als die Psyche haben müssen..
Vllt könnte ich das lockerer sehen wenns nicht sooo heftig wäre.. Aber ich hab (heute auch wieder ganz schlimm) ein Gefühl innerlich zu brennen.. Hitzemissempfindungen.. Also das ich denke die Arme wären richtig heiß usw..Hab an einem Arm sogar Haut Verfärbungen.. Eine Seite heller als ein anderes Stück.. Da zuckt mein Hausarzt mit den Schultern.. Wäre nix.. Ja aber warum das so ist kanner mir auch nicht sagen. Meinte vielleicht ziehen sich da die Nerven zurück?! Wären aber keine Durchblutungsstörungen.. Ja ok.. Macht mir trotzdem alles Sorgen.. Mit dem brennen kann ich nichtmal mehr schlafen.. Selbst Promethazin hilft da nicht.. Ich werde zwar dizent ruhiger davon aber die Angst und das brennen hören nicht auf. Hab schon Angst ins Bett zu gehen abends weil das brennen dann so present ist und ich das Gefühl habe selbst unter der Decke 1000grad im Körper zu haben..
Ich kann das wirklich kaum noch ertragen.. Das ist kein Zustand so:-(

06.01.2020 18:46 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier