sumi

303
3
1
Kennen tue ich das nicht, aber so ein Kribbeln habe ich auch gehabt. Also die Psyche lässt sich so einiges einfallen, wenn ihr etwas nicht gefällt mit etlichen verschiedenen Symptomen, die sich auch durch Piksen äußern können! Wenn dein Arzt gesagt hat, es wäre alles ok, dann ist es psychisch leider.... .

LG

01.10.2012 21:17 • 02.08.2014 #1


5 Antworten ↓


baumfrau

baumfrau


553
14
Das mit dem Pieksen habe ich seit 3 Tagen, wie an einer Ministelle Juckpulver, mal da mal da. Meine Schlafstörungen sind seit ein paar Tagen sehr schlimm und die Unruhe auch, hatte gestern und heute leichte Halluzinationen. Bei mir kommt das Pieken, wenn die Nerven blank liegen, ich denke die Nervenenden pieken, die sind ja im Verlauf der Haut so zart. Habe das jetzt gerade auch, das nervt.

01.10.2012 21:26 • #2


Harmony_87

Harmony_87


49
2
Das mit den ganz vielen Nadelstichen hatte ich auch schon! Das war aber, weil ich die Antidepressiva nicht vertragen hab, die ich kurz davor verschrieben bekommen hab. Nimmst du irgendwelche Medikamente?

06.10.2012 08:30 • #3


baumfrau

baumfrau


553
14
Bei kommt das nur, wenn der Schlaf fehlt, wenn die Nerven blank liegen, eigentlich sagt der Begriff schon alles

Ich nehme seit 11 Jahren mehrere Medikamente. Das Pieksen liegt nicht daran.
Bei mir ist es auch wieder weg, hatte es 4 Tage.

06.10.2012 09:02 • #4


butterfly83


1
kenn ich war schon öfter beim arzt , aber es is wie immer alles ok .... LG

25.11.2012 17:17 • #5


Anna2014


37
1
1
Irgendwie beruhigend

02.08.2014 17:14 • #6



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag