1

Ängstliche

Hallo zusammen,

ich drehe noch durch.

Ich hab seit Sonntag so ein blödes Kribbeln überall wechselnd am ganzen Körper.

Es kribbelt immer nur kurz.. ca. 1 Sekunde und fühlt sich an als wenn sich der Nerv an der Stelle bewegt/zuckt.

Und es ist egal wo am Körper. Gesicht, Kopf, Füße, Bauch etc.

Es nervt so.

Manchmal ist stundenlang gar nix und dann wieder eine zeitlang so, dass ich bald wahnsinnig werde.

Habe das auch nur, wenn ich sitze oder liege. Also in Ruhephasen.

Wenn ich laufe und mich bewege oder ganz schlimm abgelenkt bin habe ich es nicht.

Kennt das jemand von euch?

14.11.2012 18:28 • 13.07.2019 #1


51 Antworten ↓


Ängstliche


Keiner eine Idee?

15.11.2012 18:31 • #2


Ängstliche


Hallo,

danke für deine Antwort.

Wie fühlt sich das bei dir genau an?

Das komische ist ja, wenn ich total abgelenkt bin, ist es weg...

15.11.2012 19:56 • #3


Grizabella


258
12
So ein Kribbeln kann auch mal kommen, wenn man starke Muskelverspannungen hat, dann wird oft irgendwo die Blutzufuhr abgedrückt und es kribbelt...

Ich hab das oft unter der Schädeldecke, dass es so kribbelt oder im Nacken...weil ich mit den Zähnen knirsche.

Vl ist es bei dir auch so? Oder kommt es dir anders vor? Gibt natürlich noch andere "Kribbelarten"

15.11.2012 20:09 • #4


Ängstliche


Ich hab das ja überall am Körper.. wandert ständig und ist auch jeweils nur für 1 sekunde da

15.11.2012 20:15 • #5


Ängstliche


Und was machst du dagegen?

Nehme schon fleißig Magnesium und Calcium..

Morgen früh geh ich zum Arzt Blutnehmen lassen umd den Calciumspiegel mal zu überprüfen.

Mich macht das kribbeln einfach verrückt.. Irgendwie achtet man leider immer unbewusst drauf.. Es ist ein Teufelskreis.

Wie kleine Ministromschläge passt ganz gut als Beschreibung..

15.11.2012 20:29 • #6


Grizabella


258
12
Wenn du jetzt schon Calcium und Magnesium einnimmst, dann wird bei deinem Bluttest morgen rauskommen, dass deine Mineralstoffwerte alle bombig sind

15.11.2012 20:43 • #7


Ängstliche


Wenn sie dann bombig sind, weiß ich zumindest, dass es nicht an einem Mineralstoffmangel liegt...

Und dann geht die Suche weiter...

15.11.2012 20:45 • #8


Grizabella


258
12
Naja klar sind die gut, wenn de das schon eine Weile nimmst.

Meist hat das keine Ursache, die im Blutbild erkennbar ist...ist eben einfach unsere lustige Psyche und eine Mischung daraus und aus Verspannungen, die sowas macht...

15.11.2012 20:49 • #9


Ängstliche


Nehme ich erst seit vorgestern.

Und da ich zu einem niedrigen Calciumspiegel neige, ist das gar nicht mal so abwägig, dass er mir diesmal wieder zu niedrig ist.

Und ich denke nicht, dass der Wert innerhalb weniger Tage top sein wird.. Irgendwo hoffe ich ja, dass es am Calcium liegt, denn dann hätte ich wenigstens eine Ursache.

Denn wenn es wirklich psychisch wäre, dann geht der Mist wieder los, an seiner Psyche zu arbeiten um das blöde Gekribbel loszuwerden. Wobei ich sagen muss, dass ich momentan schon etwas unter Strom stehe arbeitstechnisch.

Habe gerade Schulung und die ist nicht ohne.. Mit viel Nacharbeit und so weiter...

15.11.2012 21:01 • #10


Grizabella


258
12
Siehst du, schon dein Arbeitsstress kann das auslösen...

Bei mir ist es extrem mit dem Zähneknirschen so....zur Zeit ist alles bei mir ganz schlimm, weil ich nächste woche Abschlussprüfungen schreibe.


Mit den Mangelerscheinungen ist das gar nicht immer so arg, wie man meint.
Ich esse sehr einseitig ( nicht ungesund!), da ich keine Milchprodukte, kein Ei essen darf und ausserdem esse ich vegetarisch.
Ich hatte auch schon massivste beschwerden und über die Jahre regelmäßig Blutbilder machen lassen, da war nie etwas. So ist es bei den meisten Menschen.
Mein Vater ist mal vor einem halben Jahr zusammengebrochen...er kam ins KKH und er hatte aufgrund von Medikamenteneinnahme (wegen rheumatischer Erkrankung) einen Vit B 12 Mangel. Das kam bei ihm durch die jahrelangen Medikamente.

Als sich normal ernährender Mensch hat man-wenn man sonst keine körperlichen Erkrankungen hat. meiner Meinung nach sehr selten einen Mangel an irgendetwas.
Aber ein Blutbild schadet nie Ich lasse auch öfter eines machen.

15.11.2012 21:06 • #11


Ängstliche


Also mein Calcium ist entweder immer unten raus aus der Norm oder sehr grenzwertig.

Ich lasse mich mal überraschen.

Ich denke auch bald, dass mir der Stress etwas über den Kopf wächst. Vor allem weil die Dozentin die wir haben, mich bald auf die Palme bringt mit ihrer schei. Art. Ich hasse solche Leute.

Es ist halt eben auffällig, dass ich keine Beschwerden habe, wenn ich völlig abgelenkt/beschäftigt bin. Das gibt mir schon arg zu denken.

Aber Blutbilder sind nie verkehrt. Das sehe ich genauso.

Vitamin B12 wurde bei mir auch erst im Sommer kontrolliert und der war wohl okay.

Einseitig esse ich übrigens auch. Was aber eher daran liegt, dass ich kaum Zeit habe mal zu kochen oder so.. Alles ein Mist

15.11.2012 21:10 • #12


Ängstliche


Hehe nee glaube ich auch nicht. Das habe ich mir ja auch schon so gedacht.

Aber ich warte mal ab, was bei dem Blut rauskommt.. schaden kann es ja nicht.

Heute hatte ich das doofe Gekribbel fast ausschließlich nur in den Füßen und Beinen.. Da finde ich es nicht ganz so ekelhaft wie im Gesicht.

16.11.2012 17:06 • #13


blümli


165
5
5
huhu, ich hab ja das selbe Problem. bei mir ist es hauptsächlich im gesicht linke seite, aber auch manchmal an den armen und beinen. im gesicht ist es wie gesagt am schlimmsten. hab es auch fast nur wenn ich sitze oder liege. im gesicht fühlt sich das so an, als wenn ich eine brille auf der nase habe, oder kohlensäure im gesicht, ein spinnennetz oder als wenn tierchen unter der haut krabbeln. sehr merkwürdig wenn ich an einer stelle im gesicht leicht klopfe dann krabbelt es an der nase zum beispiel. bei mir wird es leider auf die psyche geschoben. habe das jetzt set 3 monaten und werde es nicht los. hast du nachts beschwerden?

16.11.2012 19:10 • #14


blümli


165
5
5
Zitat von Casadero:
Verklemmte Nerven ("Ich habe es nur wenn ich sitze oder liege") können soetwas auch auslösen. Wirbelsäule checken lassen....!



ja aber dann kribbelts im Gesicht?
das hab ich mich nämlich schon immer gefragt, wieso werden die beschwerden wenn ich sitze oder liege schlimmer?

16.11.2012 19:23 • #15


Schlaflose

Schlaflose


18829
6
6841
Alle Nerven im Körper bilden ein Geflecht und sind miteinander verbunden, wenn auch indirekt. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Nerv, das durch eine Verspannung in der Halswirbelsäule abgeklemmt ist, Kribbeln im Gesicht verursacht. Bei mir war es vor einem Jahr so, dass ich starke Ischiasbeschwerden hatte, und immer wenn ich etwas nach vorne gebeugt auf einem Stuhl saß, der kleine Finger der rechten Hand anfing erst zu kribbeln und dann taub wurde. Wenn ich mich wieder zurückgebeugt habe, hörte es wieder auf.

17.11.2012 08:12 • #16


Ängstliche


Also nachts habe ich Gott sei dank meine Ruhe vor der Kribbelei..

Aber sobald ich frühs aufstehe, geht es wieder los.

Blümli warst du schon beim Arzt deswegen? Deine Beschwerden ähneln ja so gut wie meinen.

Manchmal kann ich es gut ignorieren und dann kommen aber wieder Momente, wo es mich einfach tierisch nervt und ich Angst habe, dass ich den schei. nie wieder loswerde.

Vom Rücken dachte ich auch schon. Aber ich habe soweit keine Rückenbeschwerden und meine Ärztin meinte auch, dass dann eher an einer Stelle begrenzt kribbeln würde aber nicht über den gesamten Körper verteilt.

17.11.2012 10:44 • #17


krok


596
6
@ängstliche
schau doch mal bitte in den Thread von derhimmelmußwarten, "Heute wieder so ein Anfall......"ich habe dort eben was gepostet, vielleicht hilft dir mein Tipp ?!

LG krok

17.11.2012 11:02 • #18


Ängstliche


Vielen Dank für den Tipp Krok.

Ich lese mir gerade mal die Beschreibung des Buchs durch, wo sie ihren Leidensweg beschreibt. Sehr interessant.

Vielleicht bestelle ich mir das Buch mal, auch wenn es mit 25 Euro doch recht teuer ist.

17.11.2012 11:48 • #19


krok


596
6
@ängstliche
Ja, das Buch ist nicht gerade günstig, lohnt sich aber wirklich. Ein Freund hat es sich für paar Euro billiger gebraucht bestellt.
Danke für dein Feedback, freut mich.

LG krok

17.11.2012 12:01 • #20




Prof. Dr. Heuser-Collier

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag