43

Belly86
Hallo ihr lieben.

Ich bin wirklich am Ende.
Ich leider seit über einem Jahr an bauchschmerzen. unter dem linken rippenbogen teils bis zur Mitte ausstrahlen. teils links den Brustkorb seitlich hoch . seit ein paar Wochen kun auch immer um Bauchnabel rum. .
. natürlich wie sollte es auch anders sein . habe ich gegoogelt. und meine Symptome passen genau zu bauchspeicheldrüsenkrebs.
. ich sage euch nachdem ich dann zwei Tage wegen Kreislauf flach lag war ich ganz am Ende. ich merke die komplette Anspannung in meinem Körper . die ganze Zeit. ich kann nur weinen .

Zur allem überfluss habe ich nun innerhalb von 3 Tagen 2 Kilo verloren . was mir sonst wünschenswert ist aber nicht, wenn man an Krebs denkt.
Gestern Abend es klingt blöd . habe ich ne ganze Packung gummibären gegessen mich extra heute Abend gewogen und was ist seit gestern wieder ein Kilo runter . Gott ich bin so verzweifelt und habe eine solche sch. Angst. Gott sei Dank habe ich morgen einen Arzttermin auf dem ich schon Wochen warte . ich werde ihn fragen ob er mich dahingehend mal untersuchen kann. aber ich bin so fix und fertig. sobald ich morgens aufwache geht es mit den Schmerzen los und abends lassen sie mich nicht einschlafen. heute morgen dann auch noch schön von herzklabaster geweckt worden. ich bin wirklich am Boden ganz schlimm wirklich. hat irgendjemand ein paar aufbauende Worte für mich oder Tipps wie ich endlich mal etwas runter fahren kann . ich kann wirklich nicht mehr .


Lg belly

23.06.2019 18:29 • 15.02.2020 #1


107 Antworten ↓


Sipka
Belly,
Ich habe auch viele Probleme / Schmerzen.

Du schreibst, du hast die Bauchschmerzen schon seit 1 Jahr, es ist dann sicher keine BSD.
Jetzt es ist sehr heiss, man schwitzt mehr und viel, ich glaube, 3 kg is nicht viel, es ist sicher nur Wasser.

23.06.2019 18:39 • x 1 #2


Belly86
Zitat von Sipka:
Belly,Ich habe auch viele Probleme / Schmerzen.Du schreibst, du hast die Bauchschmerzen schon seit 1 Jahr, es ist dann sicher keine BSD.Jetzt es ist sehr heiss, man schwitzt mehr und viel, ich glaube, 3 kg is nicht viel, es ist sicher nur Wasser.



Ja zumind diese schmerzen unter dem linken rippenbogen.. die anderen sind nun erst dazu gekommen...

Ja das kann natürlich sein, war heute mit den Kindern auch den ganzen Tag draußen...

Ich danke dir <3

Was hast du denn für schmerzen?

23.06.2019 18:45 • #3


Meine Oma hatte BSD. Bauchschmerzen hatte sie gar keine. Und der Krebs war fortgeschritten. Erstes Symptom war Gelbsucht.
Nach einem Jahr kann das kein BSD sein

23.06.2019 18:48 • #4


Sipka
Ich habe auch linksseitige Schmerzen. Rückenschmerzen ( neben Schulterblatt), unter Rippen und Brust, um Schlüsselbein, Nacken. Magendruck, Druck hinter Brustbein, Sodbrennen, Engegefühl-Brustkorb.

Interessant ist, letzte 2 wo war ich fast beschwerdenfrei ( Pfingstferien, wir hatten kein Wifi/Internet ).
Wir haben viel gewandert, Rad gefahren, viel draußen.

Jetzt habe ich wieder Angst. Ich mache mir wieder Ter. beim Hausarzt und ich möchte zum Orthopäden.

23.06.2019 18:54 • #5


NIEaufgeben
Du kannst dir gar nicht vorstellen was für extreme schmerzen ich seit über einem jahr habe....fast täglich,ohne körperlicher befund
Das nennt man somatoforme schmerzstörung...
Ich verzweife bald darann,aber ändern können wir es ja eh nicht

23.06.2019 20:13 • #6


Belly86
Zitat von Min:
Meine Oma hatte BSD. Bauchschmerzen hatte sie gar keine. Und der Krebs war fortgeschritten. Erstes Symptom war Gelbsucht.Nach einem Jahr kann das kein BSD sein


Das tut mir sehr leid
Zitat von Sipka:
Ich habe auch linksseitige Schmerzen. Rückenschmerzen ( neben Schulterblatt), unter Rippen und Brust, um Schlüsselbein, Nacken. Magendruck, Druck hinter Brustbein, Sodbrennen, Engegefühl-Brustkorb.

Interessant ist, letzte 2 wo war ich fast beschwerdenfrei ( Pfingstferien, wir hatten kein Wifi/Internet ).
Wir haben viel gewandert, Rad gefahren, viel draußen.

Jetzt habe ich wieder Angst. Ich mache mir wieder Ter. beim Hausarzt und ich möchte zum Orthopäden.


Ich bin momentan auch fixiert darauf.. jetzt habe ich gerade was gegessen und mir geht es wieder hundeelend...
Weisst du denn das es bei dir auf jedenfall von der Psyche kommt?

Manchmal denke ich.. wäre es wenigstens rechts dann könnte ich es meinen gallensteine zu ordnen aber links....seufzte


Zitat von Ewigeangst:
Du kannst dir gar nicht vorstellen was für extreme schmerzen ich seit über einem jahr habe....fast täglich,ohne körperlicher befund
Das nennt man somatoforme schmerzstörung...
Ich verzweife bald darann,aber ändern können wir es ja eh nicht


Das hört sich ja schrecklich an ? Kann man denn da nichts machen um dir das Leben zu erleichtern?

23.06.2019 20:25 • x 1 #7


Hallo ich habe die gleichen Symptome wie gehts dir jetzt hat es sich verbessert?

Gruß

31.12.2019 15:20 • #8


NIEaufgeben
Zitat von locke13:
Hallo ich habe die gleichen Symptome wie gehts dir jetzt hat es sich verbessert?Gruß

Ich kann es dir nur nochmals sagen,solange du nichts anderes machst ausser dich auf deine schmerzen zu fixieren solange kann es nicht besser werden...

31.12.2019 15:30 • #9


Ja ok gut die sind halt jeden Tag da und das sehr stark es ist sehr schwer nicht dran zu denken wie auch?

31.12.2019 15:39 • #10


NIEaufgeben
Ich kann es doch auch?
Und so wie ich gibt es hier noch viele andere die es auch machen...
Wie du siehst geht es sehr wohl...aber daran arbeiten das musst schon selber machen da kann dir keiner helfen....
Nur du selbst kannst dir helfen

31.12.2019 15:42 • #11


Sonnnenschein
Hallo Logge13 ich weiß das es schwer ist nicht daran zu denken,mir geht es genau so .Aber versuche es doch einmal.Hast du dir mal das puskopan aus der Apotheke geholt ,das hilft. Ich wünsche dir EIN FROHES NEUES JAHR UND DAS ALLES BESSER WIRD LG SONNENSCHEIN

31.12.2019 15:54 • #12


Belly86
Hallo

Ja nach wie vor immer noch da ...

31.12.2019 16:09 • #13


Hallo Belly86,

beim seit 17 Monaten ich weiß nicht was man tun kann habe auch Angst weil es nicht besser wird ...

31.12.2019 16:26 • #14


klaus-willi
Vieleicht hiilft das weiter.
Habe auch Schmerzen unter dem linken Rippenbogen.
Hatte das schon einmal..damals war es eine Magenschleimhautentzündung und das wird es jetzt wegen Stress auch wieder sein.
Hatte damals eine Magenspiegelung wobei das festgestellt wurde.
Habe damals Säurehemmer bekommen die geholfen haben.
lg.

31.12.2019 16:35 • #15


Hallo Danke,

wie lange ging das bei dir hast du auch manchmal ein zwicken oder stechen?

Bei mir zieht es auch in den Rücken..

31.12.2019 16:41 • #16


klaus-willi
Ja das habe ich auch.
Du kannst deinen Arzt mal darauf ansprechen dir vieleicht einen Protonenpumpenhemmer (Säureblocker)versuchshalber verschreibt.
Noch ein Tipp.
Achte mal darauf wenn du etwas scharfes oder stark gewürztes ißt ob es dann schlimmer wird.
Was mir hilft ist Hühnersuppe und Haferschleim.
Gekochter Haferschleim mit Milch und nur einem halben Eßlöffel Zucker und ner Prise Salz.

31.12.2019 16:43 • x 1 #17


Hallo

wies nicht was ich tun soll glauben soll meine Heute wieder Bauchschmerzen links oben stechen oder zicken wenn das Psyche ist
ich kann nicht glauben das kann nicht Psyche sein.
Bin am Weinen Bauch und Rückenschmerzen

04.01.2020 17:19 • #18


Akinom
Hallo,Grüße dich
Kann dir nur sagen unter dem linken Rippenbogen verläuft der Dickdarm, vielleicht hat es damit zu tun? Liebe Grüße

04.01.2020 17:26 • #19


Belly86
Also ich habe keine magenschleinhautentzündung.. ich weiss nicht was es ist... habe allg einen nervöses Herz magen Gefühl das ist super eklig...

07.01.2020 07:52 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel