Pfeil rechts
20

Hallo , ich habe nächste Woche einen Zahnarzttermin.Wenn ich daran denke bekomme ich innerliche panik und weiß heute schon das ich nicht hingehe .Ich werde mich dann wieder ärgern und mich Minderwertig vorkommen immer das selbe spiel:(

11.10.2013 16:52 • 16.06.2014 #1


157 Antworten ↓


Traust du dich dir ne Spritze geben zu lassen? Hab auch ganz lange Angst vorm ZA gehabt. Mein neuer ist aber total lieb und ist auf Angstpatienten spezialisiert. Das kannst du überwinden glaub mir

11.10.2013 16:58 • x 1 #2



Zahnarzttermin Angst und Panik

x 3


Moetchando
Ich hatte auch mein Leben lang Angst vorm Zahnarzt, weil ich desöfteren schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht habe. Habe dann letztes Jahr wieder einmal gewechselt, bin dahin und hab ihm gleich von Anfang gesagt, dass ich tierische Angst davor habe und was mein Problem sei. Er hat total lieb reagiert und mich beruhigt und plötzlich ging es dann..

15.10.2013 09:16 • #3


anni91
Huhu , ich kann aus aktuellem Anlass auch berichten.
Ja ab vor ner Woche auch einen entzündeten Zahn und zwei Weisheitszähne gezogen bekommen.
Habe sich threads dazu eröffnet , falls du sie lesen möchtest.
Ich hatte fürchterliche Angst., zuvor schlaflose Nächte und andauerndes Herzklopfen.
Im Nachhinein kann ich allerdings sagen, dass meine panik größer war wie der Eingriff selbst. Sobald du auf dem Stuhl liegst/sitzt geht das alles Rucki Zucki. Danach bekommt man n richtig gutes Gefühl und heute muss ich wieder hin zum Fäden ziehen und ich freu mich iwie darauf^^
Sag am besten von vornherein das du Angst hast, hab ich auch gemacht und der ZA war sehr nett ebenso die Helferinnen.
Sie sagten auch das sie tagtäglich mit Angst patienten zu tun haben:-)
Nur Mut und viel Glück!
Alles Liebe:-))
Anni

15.10.2013 12:57 • x 1 #4


Wenn du immer gut geputzt hast, wird dir nichts schlimmes bevorstehen

15.10.2013 14:28 • #5


anni91
Also so einfach ist es ja auch nicht. Schön wäre es. Klar ist putzen wichtig , aber ich Putze meine Zähne auch regelmäßig und hab schon einiges machen lassen müssen:/
Der Zahnarzt kennt mich und meine Familie schon lange und sagte auch manche haben eben Glück und manche Pech wie bei allem.
Ich hab einen sehr weichen Zahnschmelz und auch quasi chronisch iwelche Probleme am Zahnfleisch.
Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber es heißt nunmal nicht immer das wenn jemand schlechte Zähne hat, sie nicht Putzt.

Lg

15.10.2013 21:01 • #6


Juris
Ich habe morgen auch einen Zahnarzttermin und quäle mich schon die ganze Woche mit diesem Gedanken rum. Bei mir ist ein teil einer Plombe herausgebrochen, also muss gebohrt werden. Da ich aber aufgrund meiner Angst schon 3 Jahre nicht mehr dort war, bin ich auch gespannt, was sie noch für Baustellen finden wird.

16.10.2013 14:10 • #7


London
Boah Leute ich mach mich die letzten Tage schon total fertig, obwohl ich noch nicht mal nen Termin habe. Letztens dachte ich mir 'du müsstest da mal wieder hin' und seitdem schiebe ich Panik..

Ich hatte schon immer Angst vorm Zahnarzt, hatte einige schlimme Erlebnisse in der Vergangenheit, aber dass ich da jetzt sooooo heftig reagiere, hätte ich auch nicht gedacht (wäre der 1. ZA-Termin, seit ich die Panikattacken habe). Ich weiß nicht, wie ich das überstehen soll. Eigentlich sind beide Ärzte da total lieb, ebenso die Helferinnen, aber ich hab so Angst vor nem Abdruck. Und da evtl. ne Krone ansteht, muss ja dann einer gemacht werden..

Ach, ich bin da echt total verzweifelt. Ich will das nicht mal bei meiner Therapeutin ansprechen, weil sie mich dann natürlich ermuntern wird, den Termin zu machen... Hätte gestern echt heuten können, so fertig hab ich mich gemacht..

Sorry für das Gejammer, das musste mal raus...

16.10.2013 15:33 • #8


Ich weiß seit 2 Wochen, dass ich am kommenden Montag einen Zahnarzt-Termin habe. Ich weiß auch, dass die Behandlung nicht angenehm wird (die Zahnärztin hat eine Fistel gesehen, die die Wurzel angreift). Spritzen lasse ich mir grundsätzlich nicht geben, da ich dann ohnmächtig werde. Also halte ich lieber wieder Schmerzen aus; habe also schon Wurzelbehandlung ohne Betäubung machen lassen.

An alle Mitleidenden: Auch ein solcher Termin geht vorbei und informiert Zahnarzt/Zahnärztin über euer Gefühlsleben. Und denkt auch unbedingt daran: Je länger ein Zahnarzttermin/-behandlung rausgezögert wird, desto schlimmer wird es. Daran zieh ich mich hoch und es ist langsam in meinem Kopf angekommen. Ich sehe das bei mir so: Wenn ich mich jetzt nicht behandeln lasse, gibts ne Entzündung, danach sitzt der Zahn auf Eiter, ich hätte dann heftige Schmerzen und zu guter bzw. schlechter Letzt muss der Zahn raus - es wird nicht besser, wenn man wartet.

16.10.2013 15:50 • x 1 #9


London
Oje, dann wünsche ich dir auf jeden Fall schon mal viel Glück und Durchhaltevermögen!

Du hast mit allem recht, was du sagst. Ich hab sowieso schlechte Zähne, weiß also, dass es besser ist, wenn ich wirklich regelmäßig nachschauen lassen. Außerdem verfärben sie sich sehr schnell und sehen dann unschön aus.. deshalb wäre auch mal wieder ne Reinigung gut. Aber man muss eben diesen Schritt wagen und hingehen. Ich hoffe, ich schaffs irgendwann in der nächsten Zeit.

Spritzen sind bei mir zum Glück nicht so das Problem. Ich lasse mich lieber 'zuspritzen' und hab dann meine Ruhe, wovor ich Panik habe ist der Termin generell (die schöne Erwartungsangst, die ich bei allem hab, was 'ansteht') und vorm Abdruck oder dass mir ein Zahn rausoperiert werden müsste. Ich musste mich beim letzten Abdruck fast übergeben, das war so schrecklich..

Oh man.. das ist wirklich ein Teufelskreis.. ich weiß, dass ich irgendwann hin muss und ich weiß, dass es besser ist, nicht zu lange zu warten, aber es ist so schwer...

16.10.2013 15:54 • x 1 #10


morgen ist es soweit drückt mir bitte eure Daumen das ich gut schlafen kann:)

16.10.2013 17:06 • #11


Juris
Zitat von tuffie:
morgen ist es soweit drückt mir bitte eure Daumen das ich gut schlafen kann:)


Bei mir auch Tuffie, bei mir auch...

16.10.2013 17:11 • x 1 #12


Hallo , ich hatte es nicht geschafft:( habe den Termin für mich abgesagt.

17.10.2013 07:51 • #13


Juris
Zitat von tuffie:
Hallo , ich hatte es nicht geschafft:( habe den Termin für mich abgesagt.




Ich hatte den ganzen morgen einen Puls von 100, bin aber trotzdem hin. Ich habe meiner Zahnärztin alles erzählt, und sie hat sich sehr viel mit mir beschäftigt, geredet, beruhigt und dann ging es. Ich war nach der Behandlung so glücklich. Es tut mir so leid, dass du es nicht geschafft hast

17.10.2013 09:54 • #14


Ich habe auch meinem Termin abgesagt....
Angst ohne Ende
Bin noch nicht so weit...

17.10.2013 09:57 • #15


Hallo Juris, Toll ! Das du den Termin wahrgenommen hast.Ich bin noch nicht so weit , aber ich versuche meinen Kopf nicht hängen zulassen.

17.10.2013 10:06 • x 1 #16


Heute um 3 Uhr Zahnarzt -habe Angst das ich da eine Panik bekommen kann.....

30.10.2013 09:30 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

HILFE!
Bitte um RAT!

30.10.2013 11:30 • #18


Moetchando
hey Lunamini

Hast Du mit deinem Zahnarzt schon über Deine Angst gesprochen?
Was musst Du denn machen lassen?

30.10.2013 13:46 • #19


Ist erledigt!
Habe es Geschaft!!
Bin richtig STOLZ auf mich!

30.10.2013 19:19 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler