Pfeil rechts
321

Hallo ihr Lieben,

Ich bin bei hier und habe lieber Weise schon bei einem ähnlichen Post Hilfe bekommen. Da hieß es, dass es wegen meiner Angststörung zu den Symptomen kommen kann.
Daher wollte ich ihn diesem Forum einfach mal fragen ob es hier mehr Leute gibt, die das kennen. ?
ich treibe mich derzeit mit einer völligen, panischen Angst vor MS um.
Nun kommen aber mehr und mehr Anzeichen auf Ms dazu; nun spielen auch noch meine Augen verrück. und das scheint ja eines der Anzeichen zu sein .
Ich muss dazu sagen, dass ich seither ein Bein kürzer als das Andere habe und eine Skoliose. Zudem seit Monaten extrem Verspannungen im Hals-nackenbereich und unten im lendenbereich. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es davon kommt.

Hier meine Symptome:
Kribbeln in armen und Beinen (Immer mal hier mal da)
es zuckt mal hier und mal da
die beiden kleinen Finger sind oft komisch, wie taub
Übelkeit wenn ich meinen Nacken bewege
ein Auge fühlt sich schwer an
kribbeln im Gesicht, vermehrt rechts. Dort auch komisches Gefühl im Auge

. so. nun ist mir seit gestern aufgefallen, dass ich manchmal was doppelt oder verschwommen sehe.
Habe z.b länger auf ein Bild gesehen und dann sehe ich beim weggucken die umrisse noch nach. Oder dann lag ich auf der Seite und habe zum Fenster geschaut wo die Sonne reinschauen und dann spiegelte sich das davor nochmal. Oder wenn ich wie jetzt aufs Handy schaue verschwimmen die Gegenstände die seitlich stehen ab und an. Zudem hab ich auf einem Auge manchmal so dunkele Flecken.
Bin echt verzweifelt, weil sich meine ms Angst mehr und mehr bestätigt.
Kennt einer von euch diese Augen Symptome?
Das kann doch nicht nur von der Psyche kommen,oder? liebe Grüße

18.09.2020 14:11 • 20.10.2020 x 1 #1


443 Antworten ↓


Lottaluft


Plötzliche Sehstörungen

x 3


Herr76
Zitat von Dini87:
Hallo ihr Lieben, Ich bin bei hier und habe lieber Weise schon bei einem ähnlichen Post Hilfe bekommen. Da hieß es, dass es wegen meiner Angststörung zu den Symptomen kommen kann. Daher wollte ich ihn diesem Forum einfach mal fragen ob es hier mehr Leute gibt, die das kennen. ? ich treibe mich derzeit mit einer völligen, panischen Angst vor MS um. Nun kommen aber mehr und mehr Anzeichen auf Ms dazu; nun spielen auch noch meine Augen verrück. und das scheint ja eines der Anzeichen zu sein . Ich muss dazu sagen, dass ich seither ein Bein ...


Hy, habe auch sehr viele Symptome, die zu einer MS passen, sich gar mit diesen Symptomen sehr stark decken. Mit den Augen fing es bei mir damals alles an, sehr ähnlich dem, was du schreibst. Das ist auch bislang geblieben. Aber soll auch bei mir von der Angststörung kommen, denn MS wurde in der Neurologie ausgeschlossen. Das kann schon sehr mit deiner Angststörung zusammenhängen, auch diese Zuckungen begleiten mich seit Anfang des Jahres.
ich glaube schon, dass die Psyche Wege gehen kann, die wir als unvorstellbar finden.

18.09.2020 14:24 • #3


Mondkatze
Zitat von Dini87:
Das kann doch nicht nur von der Psyche kommen,oder?


Kann, muss aber nicht.

Was sagt / sagen / der Arzt / die Ärzte?

18.09.2020 14:36 • #4


Lottaluft
Warum schaltest du einen Beitrag mit exakt den selben Symptomen ?

18.09.2020 14:37 • x 1 #5


Wollte hier gern das Thema mit den Sehstörungen nochmal genau nachfragen. Habe viele Berichte gelesen, wie du meintest , aber dieses Doppeltsehen hab ich nicht so wirklich gefunden. Daher dachte ich, ich mach das so. Hoffe das war ok?!

18.09.2020 14:41 • x 1 #6


Lottaluft
Ich muss nur bei dem Beitrag nach unten scrollen und kriege Beiträge über Sehstörungen angezeigt ?

search.php?st&sk=t&sd=d&sr=posts&keywords=Doppelbilder

18.09.2020 14:45 • #7


anjaf
Ich weiss nicht ob dir das hilft, aber kann es etwas mit zu niedrigem Blutdruck zu tun haben? Ich hatte auch schon öfter Sehstörungen, wenn die Blutzirkulation hinter dem Auge nicht in Ordnung ist. Ich sehe dann ein permanentes Flackern vor Augen und alles verschwimmt. Man sieht nicht mehr scharf. Später sieht alles etwas dunkler aus und es scheint alles ein Auge zu betreffen. Erst ein Arzt brachte mich darauf, dass es vom Kreislauf kommt. Ich bekam Kreislauftropfen, die helfen in ca. 10 Minuten. Aber Koffein in Form von Kaffee oder Cola hilft auch.

18.09.2020 15:11 • #8


Schlaflose
Zitat von Dini87:
. so. nun ist mir seit gestern aufgefallen, dass ich manchmal was doppelt oder verschwommen sehe.
Habe z.b länger auf ein Bild gesehen und dann sehe ich beim weggucken die umrisse noch nach. Oder dann lag ich auf der Seite und habe zum Fenster geschaut wo die Sonne reinschauen und dann spiegelte sich das davor nochmal. Oder wenn ich wie jetzt aufs Handy schaue verschwimmen die Gegenstände die seitlich stehen ab und an.


Das kann von zu trockenen Augen alles verursacht werden. Vor allem, wenn man länger auf etwas starrt und nicht oft genug blinzelt, verdunstet der Tränenfilm und es entstehen Sehstörungen. Und wenn du dahinschaust, wo die Sonne zum Fenster reinscheint, entsteht eine Blendung, das ist ganz normal.

Zitat von Dini87:
Zudem hab ich auf einem Auge manchmal so dunkele Flecken.


Das könnten harmlose Glaskörpertrübungen sein. Ich habe beide Augen voll davon.

18.09.2020 15:13 • x 1 #9


Zitat von anjaf:
Ich weiss nicht ob dir das hilft, aber kann es etwas mit zu niedrigem Blutdruck zu tun haben? Ich hatte auch schon öfter Sehstörungen, wenn die Blutzirkulation hinter dem Auge nicht in Ordnung ist. Ich sehe dann ein permanentes Flackern vor Augen und alles verschwimmt. Man sieht nicht mehr scharf. Später sieht alles etwas dunkler aus und es scheint alles ein Auge zu betreffen. Erst ein Arzt brachte mich darauf, dass es vom Kreislauf kommt. Ich bekam Kreislauftropfen, die helfen in ca. 10 Minuten. Aber Koffein in Form von Kaffee oder Cola hilft auch.


Hey, danke für die liebe Antwort. Allerdings habe ich eher mit zu hohem Blutdruck zu kämpfen.

18.09.2020 16:29 • x 1 #10


Zitat von Schlaflose:
Das kann von zu trockenen Augen alles verursacht werden. Vor allem, wenn man länger auf etwas starrt und nicht oft genug blinzelt, verdunstet der Tränenfilm und es entstehen Sehstörungen. Und wenn du dahinschaust, wo die Sonne zum Fenster reinscheint, entsteht eine Blendung, das ist ganz normal.Das könnten harmlose Glaskörpertrübungen sein. Ich habe beide Augen voll davon.


Das mit den trockenen Auge könnte natürlich sein. Allerdings passt es natürlich nun genau, dass ich es jetzt gerade feststelle. Aber auch nur wenn ich gezielt darauf achten. Und diese blendung von dem Fenster und der Sonne sieht dann so aus als würde man das doppelt sehen?
Hab halt gelesen das diese Doppelbilder ein Zeichen von ms sind und da ich mich die ganze Woche schon sorge passen diese Anzeichen natürlich nun zu 100%

18.09.2020 16:31 • #11


Zitat von Lottaluft:
Ich muss nur bei dem Beitrag nach unten scrollen und kriege Beiträge über Sehstörungen angezeigt ?

Oh danke

18.09.2020 16:32 • x 2 #12


Ich habe halt auch Probleme unter mit der Bandscheibe. Wollte vorhin gehen und dann hat es unten links beim Lendenwirbel weh getan und das Bein hat halt so gezuckt. Keine Ahnung

18.09.2020 18:04 • #13


Tabe77
Zitat von Dini87:
Wollte hier gern das Thema mit den Sehstörungen nochmal genau nachfragen. Habe viele Berichte gelesen, wie du meintest , aber dieses Doppeltsehen hab ich nicht so wirklich gefunden. Daher dachte ich, ich mach das so. Hoffe das war ok?!


Also ich habe die Diagnose Angststörung mit dem selben Symptome, auch den verschwommen Sehen, bei mir ist auch noch Schwindel dabei. MS habe ich nicht, hatte alles an Untersuchung beim Neurologen, Augenarzt, MRT Kopf....

Also es kann Psychisch sein, kann aber auch von der Wirbelsäule kommen als Beispiel. Also erstmal Ärzte durch... wenn da nichts ist, wie meistens wenn jemand hier schreibt und ANGST vor einer schweren Krankheit hat. Dann kommt das von der Angst

18.09.2020 18:17 • #14


Hallo, bei doppelbilder würde ich dir Raten direkt zu einen Augenarzt zu gehen! Das ist nämlich nicht zu spaßen, möchte dir keine Angst machen aber lass es lieber abklären hier in diesen forum wird dir keiner eine Diagnose stellen können

18.09.2020 20:42 • #15


Zitat von Kik:
Hallo, bei doppelbilder würde ich dir Raten direkt zu einen Augenarzt zu gehen! Das ist nämlich nicht zu spaßen, möchte dir keine Angst machen aber lass es lieber abklären hier in diesen forum wird dir keiner eine Diagnose stellen können


Also ich hatte es heute nur wenn ich genau drauf geachtet und mich konzentriert habe bzw in meinen Angstgedanken war.
Im Alltag war heute alles wie immer. Wenn dann hätte man das doch bestimmt immer oder?

18.09.2020 20:47 • #16


Lottaluft
Zitat von Dini87:
Also ich hatte es heute nur wenn ich genau drauf geachtet und mich konzentriert habe bzw in meinen Angstgedanken war. Im Alltag war heute alles wie immer. Wenn dann hätte man das doch bestimmt immer oder?



Ja du hättest es dauerhaft
Lass dir keine Angst machen

18.09.2020 20:48 • #17


Zitat von Tabe77:
Also ich habe die Diagnose Angststörung mit dem selben Symptome, auch den verschwommen Sehen, bei mir ist auch noch Schwindel dabei. MS habe ich nicht, hatte alles an Untersuchung beim Neurologen, Augenarzt, MRT Kopf....Also es kann Psychisch sein, kann aber auch von der Wirbelsäule kommen als Beispiel. Also erstmal Ärzte durch... wenn da nichts ist, wie meistens wenn jemand hier schreibt und ANGST vor einer schweren Krankheit hat. Dann kommt das von der Angst


Hey, danke für deine liebe Antwort. Darf ich fragen was für Symptome deine Angststörung dann ausmachen bzw wie sich das bei dir äußert. Also ich hatte heute echt einen kleinen Nervenzusammenbruch und lag die Zeit über im Bett. Da ist mir das halt aufgefallen mit dem sehen. Beim Bilderrahmen zb.. nachdem ich mich wieder beruhigt hatte war es nicht mehr da. Komisch.. sitze nun auf dem Sofa und schaue tv. Da sehe ich nichts doppelt.
Wäre es bei MS dann nicht immer so? Also länger und nicht mal ab und zu?!
kann der Körper einem denn so einen Streich spielen?! In den Phasen wo die akute Angst kommt habe ich auch überall ein Zucken, kribbeln usw. je mehr ich dann daran denke...

18.09.2020 20:55 • x 1 #18


Zitat von Dini87:
Also ich hatte es heute nur wenn ich genau drauf geachtet und mich konzentriert habe bzw in meinen Angstgedanken war. Im Alltag war heute alles wie immer. Wenn dann hätte man das doch bestimmt immer oder?



Vielleicht einfach Einbildung?
Hatte auch mal eine Phase wo ich extrem auf meine Augen geachtet habe

18.09.2020 20:57 • #19


Und nein ich will hier niemanden Angst machen aber bei solchen Symptomen wie doppelbilder sollte man zum Arzt gehen

18.09.2020 20:58 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann