Pfeil rechts
287

- keinen Kaffee zum Mitnehmen
- gezielt einkaufen
- Reste verwerten (mein Rumfortauflauf ist legendär)
- auf das Auto verzichten
- nicht übermäßig heizen
- Second-Hand kaufen
- Tauschbörsen nutzen
- unnötige Stromfresser ausschalten
.

12.03.2022 12:55 • 27.03.2022 x 4 #1


218 Antworten ↓


Orangia
- NoName Produkte kaufen, die gleichwertig sind gegenüber Markenprodukten
- abgelaufene MHD Produkte kaufen, die noch gut sind
- von reduzierten Produkten einen Vorrat anlegen

12.03.2022 13:14 • x 1 #2



Wo sich Geld einsparen lässt

x 3


kritisches_Auge
Wie ist diese Diskussion gedacht, dass man noch etwas hinzufügt oder über das diskutiert was du genannt hast, ob man es für sich für machbar hält ?

12.03.2022 13:16 • x 2 #3


Schlaflose
- diverse Apps und Karten (Payback-App; Lidl plus App, Galeria Card usw.) nutzen, mit denen man Coupons mit Prozenten und/oder Punkte bekommt
- Kleidung nur im Sale kaufen

12.03.2022 13:31 • x 2 #4


Rick
Das Auto verkaufen (wenn möglich).

12.03.2022 13:32 • x 1 #5


Donnervogel
Bin der Meinung, dass man bei der Wohnung am meisten einsparen kann - eine günstige Wohnung ist Gold wert....

12.03.2022 13:57 • #6


Zitat von kritisches_Auge:
Wie ist diese Diskussion gedacht, dass man noch etwas hinzufügt oder über das diskutiert was du genannt hast, ob man es für sich für machbar ...

Da wollte ich keine Vorgabe machen. Es kann meinetwegen gern über das Geschriebene diskutiert werden, muss aber nicht.

12.03.2022 14:15 • x 1 #7


Cati
- nie hungrig einkaufen gehen

12.03.2022 14:17 • x 16 #8


Donnervogel
Bücher statt kaufen in der Bibliothek ausleihen dito Filme, CDs
Keine Zeitschriften, Zeitungen abonnieren,

12.03.2022 14:34 • x 1 #9


Lottaluft
Impulskäufen wiederstehen
Budget festlegen für Ausgaben
Nicht für die finanzielle Situation schämen oder rechtfertigen -spart kein Geld aber nerven

12.03.2022 14:37 • x 3 #10


Pübbels
Selbst anbauen ^^

12.03.2022 14:39 • x 3 #11


- offene Bücherschränke nutzen

- schauen, wo man Obst für den Eigenbedarf umsonst pflücken kann (hier kommen immer unzählige Pflaumen um, weil sie kaum jemand pflückt.

(Was ich bei einigen nicht mehr sparsam, sondern unverschämt finde: Im Supermarkt immer wieder an den Gratishäppchen vorbeigehen um einen kostenlosen Bissen zu erwischen.)

12.03.2022 14:39 • x 3 #12


Islandfan
Mir fällt nicht viel ein, ehrlich gesagt habe ich gerade darüber nachgedacht.
-Angebote im Supermarkt natürlich
-wenn ich shoppen gehe, vorher ein absolutes Limit setzen
-zu Zeiten tanken, wenn es am günstigsten ist

12.03.2022 14:59 • x 1 #13


Ela_33
Samstags abends im Supermarkt einkaufen. Da sind dann viele Obst und Gemüsesorten reduziert inkl. der Lebensmittel aus der Frischetheke

12.03.2022 15:15 • x 5 #14


Galanthus
-Angebote kaufen ( bei bedarf etwas mehr /vorrat)
-Alle elektor geräte immer komplett ausschalt auser kühlschrank ,Tiefkühltruhe
-Coupons nutzen ,punkte sammel(mit gesammelt punkten habe wir schon einkäufe bezahlt)
-Artikel kaufen die bald ablaufen und daher runtergesäzt sind
-Sich genau überlegen ob ich das nu brauche/will oder nicht
-Bücher ,dvd,cd, Spielkonsolenspiele in der Bücherei ausleiehn ,Bücherschrank nutzen,1,10 euroläden bücher ,hörspiel kaufen (die haben nur leichte optisch mängel)
-no name prudukte kaufen eigenmarke
-reste verwenden/verkochen
-Kein teueren to go sachen kaufen zb kaffe

-Sacendhandläden(spiele,dvds kleidung möbel usw)
-samastag aben zb in lidl kaufen da gibt gemüsse und co richtig günstig.Ganz am schluss zum wochenmarkt gehen da werdenauch oft die reste günstig verkauft
-bei neuen filmen etwas warten dan sind die dvds günstiger als wen man die direkt kauft wen sie erscheinen
-ebay kleinanzeig unter zu verschenken (hab da schon einiges gutes gefunden ) oder günstig gekauft
-viele hilft es auch ein haushaltsbuch zu führen
-überblick übers geld behalten wievil kan ich maximal für was ausgeben
-wasser ausmachen bein zähne putzen oder einseifen in der dusche
-Licht ausschlaten wenich nicht im raum bin
-mit den heizen nicht übertreiben man muß ja im winter nicht so aufheizen das man in kurzer hosse un t-shirt rumläuft

12.03.2022 15:35 • x 2 #15


Schlaflose
Zitat von Natascha40:
Was ich bei einigen nicht mehr sparsam, sondern unverschämt finde: Im Supermarkt immer wieder an den Gratishäppchen vorbeigehen um einen kostenlosen Bissen zu erwischen.)

Gibt es seit Corona leider nicht mehr

12.03.2022 17:39 • x 1 #16


Zitat von Schlaflose:
Gibt es seit Corona leider nicht mehr

Hier schon. Fand ich allerdings auch vor Corona eklig.

12.03.2022 18:01 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Salzarina
Falls jemand gerne Staudensellerie isst: wenn ihr 5 cm Stielansatz überlasst und den Stumpf ins Wasser stellt, kommen schon nach ner Woche neue feine grüne Blätter raus - geht angeblich auch bei Frühlingszwiebeln, Porree.

Grünen Tee kann man mehrfach aufgießen....

Keine Discounterprospekte nach Non-Food-Artikeln ansehen, da kauft man nur wieder Unnötiges!

Nicht mit Geldkarten bezahlen und wenn doch, die Bons mitnehmen bis es vom Konto abgebucht ist.

Immer die Kündigungszeit eines Vertrages, der Geld kostet, rechtzeitg in den Kalender eintragen bzw. gleich bei Abschluss schon mal kündigen (Mobil)...

12.03.2022 18:22 • #18


Zitat von kleinpübbels:
Selbst anbauen ^^




Hanf .............

13.03.2022 00:25 • #19


Cornelie
Zitat von Galanthus:
-Angebote kaufen ( bei bedarf etwas mehr /vorrat) -Alle elektor geräte immer komplett ausschalt auser kühlschrank ,Tiefkühltruhe -Coupons nutzen ...

Super deine Liste. Wir kennen es alle. Aber sehr gut wie übersichtlich und all umfassend

13.03.2022 01:07 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag