Pfeil rechts
210

Dubist
Soll nicht oberflächlich wirken, aberes interessiert mich.
Ich hab mich immer gerne(dezent versteht sich) geschminkt. Aber ich hab auch gemerkt, wenn man es sein läßt fühlt man wie wenn was fehlt. ist echt seltsam.
So blass...
Warum ich das gemacht habe, einfach aus der Freude und dem Spass heraus, wie ein Künstler der mit Farben spielt.
Mal die blaue Wimperntusche, mal die schwarze, dannmal himmelblauen Lidstrich und dann mal einen schwarzen kajalstrich.
Haare gefärbt hab ich früher nie, bis man dann gesagt bekommt, mach was, und mal als langweilig gilt, wenn man es nicht tut.
Das Resultat war, überall Farbklekse auf dem Boden.
Diese färberei war auch nicht meins. Selbermachen war zwar auf der einen seit gut und günstig.
Aber auch nicht so ohne.
Dann hatte man mal die Farbe, die Strähnen beim Friseur und irgendwdann kein Bock mehr auf Haare tönen oder färben.
Wie geht es euch da?
schminkt ihr euch?
Wenn ja wie?
Haare tönen, färben, Strähnen?
Selber oder Natur?
Steht ihr zu grauen haaren, oder würdet ihr das nicht wollen?
Ich weiß nicht ob ich viele graue haare habe, ich hab ein bis drei entdeckt.
Wie fühlt ihr euch am wohlsten? Merkt ihr ein Unterschied. Fühlt ihr euch mit oder ohne wohler und besser.
Eure antworten sind gefragt.

04.02.2014 10:16 • 23.01.2021 #1


572 Antworten ↓


N
Klar schminke ich mich ..... Ich hab keine Lust drauf dass jeder sieht wie kurz die Nacht war.
Haare färben brauch ich nicht ich bin von Natur aus erdbeerblond da zahlen andere ne Menge Geld für.

04.02.2014 10:48 • #2


A


Schminkt ihr euch, färbt ihr euch die Haare?

x 3


Dubist
Also brauchst du eine Maske?
Wie fühlst du dich ohne schminke?
Bei uns am Ort schminken sich die meisten Frauen überhaupt nicht.
Ich versteh das nicht!
Nimmst du nur Makeup Nico, oder wimperntusche, Kajal? Rouge?
Lidschatten?
Ich finde die Naturkosmetik super.
Welche marken nimmst du?
Im Moment schminke ich mich bewußt nicht.

04.02.2014 10:49 • #3


Peppermint
Erdbeerblond ? Wasn das ?

Und klar ich Schminke mich auch.....warum auch nicht die Vorzüge betonen? Benutze immer schwarzen Eyeliner ...Wimperntusche....Lippenstift und gloss ...und ja meine Augenbrauen male ich auch nach....
Nachdem ich 20 Jahre blond war gefärbt bin ich irgendwann zur anderen Seite gewandert und bin nun seit Jahren schwarzbraun...blöd nur das ich alle 4 Wochen ran muss wegen den grauen....

04.02.2014 10:53 • #4


Dubist
Peppermint, dwas stand dir denn besser blond oder braunschwarz?
was ist denn Erdbeerblond?

04.02.2014 10:54 • #5


Dubist
Wenn ich mich schminke, Tusche, schwarzen Kajal, Eyeliner oder türkisen oder dunkelblauen Kajal. Lidschatten braun oder grau, aber seltener grad. Lippenstift keinen knallroten. Eher hellen oder sanften ton und mit Pflege.

04.02.2014 10:56 • #6


Peppermint
Ich finde dunkel besser.....gut meine Tochter sagt es macht ãlter.....
Aber blond da fand ich mich am Ende zu künstlich mit....war ja kein Natur..

04.02.2014 10:57 • #7


Dubist
Was findet ihr schöner Haare in Natur oder tönen. Ich glaube ab einem gewissen Alter machen Naturhaare wiederrum auch wieder jünger, wenn man noch nicht die grauen hat.
Aber ansonsten ist es schon ein wenig langweilig.
Aber warum eigentlich?

04.02.2014 10:57 • #8


Dubist
warum soll blond immer jünger machen? Und braun immer älter?
Versteht ihr das?
Künstlich sieht blond immer aus. Nie natürlich. Wenn es aufgehellt ist, das sieht man einfach.
Aber schlimm ist es nicht, wenn es gut gemacht ist.
Rote Haare finde ich nur an Naturroothaarigen sehr schön.
Ansonsten find ich es zum wegrennen.

04.02.2014 10:58 • #9


Peppermint
Ja ich auch.....also rot gefärbt wäre ganz schrecklich für mich....genauso wie son Lila pflaumenton...

04.02.2014 11:02 • #10


P
Ich werde geschminkt, berufsbedingt und die Haare werden auch gemacht.

Kann es aber auch alleine, wobei es dann in der Freizeit sehr dezent ausfällt.

04.02.2014 11:06 • #11


A
Zitat von Dubist:
Bei uns am Ort schminken sich die meisten Frauen überhaupt nicht.
Ich versteh das nicht!
Im Moment schminke ich mich bewußt nicht.


Ähm... ok.


Ja, ich schminke mich. Getönte Tagescreme, ein leichter Puder, Mascara, Augenbrauenstift. Selten Kajal, eher nur abends, aber fast immer Lippenstift, die Farbe hängt vom Tagesprogramm ab.
Alle vier Wochen lasse ich mir die Augenbrauen zupfen und die Spitzen schneiden, alle 3 Monate ca lasse ich mir meine Naturhaarfarbe, die ich sehr schön finde, auffrischen mittels Highlights (killt die paar grauen Haare) und einer Ansatzbehandlung.

Wenn ich das Haus bis auf die Hunderunden und/oder Einkaufen nicht verlasse, lasse ich das Schminken oft, bis auf das Mascara.

04.02.2014 11:06 • #12


A
Zitat von primavera:
Ich werde geschminkt, berufsbedingt und die Haare werden auch gemacht.

Kann es aber auch alleine, wobei es dann in der Freizeit sehr dezent ausfällt.



Cool! Ich will auch jemanden, der mir immer die Haare macht! Vor allem am bad hair day...

04.02.2014 11:07 • #13


N
Erdbeerblond ist rot.
Nein ich brauche keine Maske ich hab nur keinen Bock drauf müde auszusehen wenn ich in den Spiegel schaue es geht ja nicht darum sich mit türkis, und blau und brau anzumalen wie ein zirkusclown. Sondern einfach nur um frischer auszusehen.
Ich benutze Concealer, bbcreme, Rouge, wimpertusche, gloss fertig alles in erd- bzw. Naturtönen eben um nicht angemalt sondern natürlich und frisch auszusehen.
Marken sind shiseido und clinique.

04.02.2014 11:14 • #14


S
Schminken ja, eigentlich fast immer. Haare färben nie, bin von Natur aus mittelblond und mag das auch sehr gern.

04.02.2014 11:34 • #15


Fantasy
Zitat von Dubist:
Rote Haare finde ich nur an Naturroothaarigen sehr schön.
Ansonsten find ich es zum wegrennen.

Da hab ich ja Glück, dass wir uns nicht persönlich kennen. Ich töne mir meine Haare am liebsten in Rottönen. Muss aber auch dazu sagen, dass ich ein sehr blasser Typ bin und mir eigentlich alle sagen, dass mir rot gut steht.
Was das schminken angeht: ich hab leider Probleme mit unreiner Haut und nur deshalb benutz ich Make up als Grundierung und Abdeckstift zum Pickel kaschieren, sonst aber nix. Hätte ich keine Hautprobleme, würde ich mich gar nicht schminken. Ich mag es nämlich nicht, angemalt auszusehen. Mag es lieber ganz natürlich im Gesicht.

04.02.2014 11:45 • #16


Peppermint
Wenn man aussieht wie angemalt....macht man irgendwas falsch....

04.02.2014 11:52 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

P
Ich schminke mich auch. So gut wie immer. Das muss schon ein Notfall sein, wenn ich ungeschminkt weg gehe. Oder wenn ich weiß, dass ich an dem Tag nicht das Haus verlasse. Dann schminke ich mich auch nicht. Geht aber sehr schnell bei mir. Vielleicht drei Minuten. Haare färben Gott sei Dank noch nicht. Wird aber irgendwann kommen. Habe schwarze Haare...

04.02.2014 12:12 • #18


Fantasy
Zitat von Peppermint:
Wenn man aussieht wie angemalt....macht man irgendwas falsch....

Na ja, ich hab mich wohl falsch ausgedrückt. Ich mag es eigentlich gar nicht, überhaupt irgendwas im Gesicht zu haben. Mach das halt nur, weil mir meine Pickel so peinlich sind - hab doch eh schon so wenig Selbstbewusstsein. Am liebsten würd ich auf alles verzichten...

04.02.2014 15:50 • #19


F
Ich schminke mich garnicht. Hatte es aber schon mal ausprobiert und ich muss sagen, ich fühle mich ohne Schminke am wohlsten, einfach natürlich. Habe auch nur einen Lippenstift, den ich höchstens mal zu ner Feier benutze.
Meine Haare töne ich seit ein paar Jahren dunkelbraun, weil das meine Naturfarbe ist und schon ein paar graue Haare zu sehen sind. Einmal hatte ich blonde Strähnchen, aber das sah bei mir nicht so toll aus.

04.02.2014 16:01 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag