» »


201616.02




160
17
Köln
10
1, 2  »
hey leute.

ich leide unter Panikattacken und phobischem schwindel.
meine hausärztin verschrieb mir heute lasea. Das kann ich morgen erst aus der Apotheke abholen weil sie es heute nicht da hatten.

hab grad was gelesen von kreislaufproblemen als nebenwirkungen... hab jetz ein bisschen angst das nehmen...
hat jemand erfahrungen damit?
wenn ja, wann habt ihr das genommen? Morgens, mittags, abends?
ich weiß nicht so recht wann ichs nehmen soll. meine Ärztin meint es sei egal wann ich es nehme.
Allerdings, wenn ich nebenwirkungen bekomme und ich nehme es morgens, kann ich zur not noch zum arzt gehen. abends wiederrum nicht...
was meint ihr?

Auf das Thema antworten

35 Antworten ↓



210
9
51
  16.02.2016 21:07  
Also ich habe sehr gute Erfahrungen damit sind zu empfehlen!





160
17
Köln
10
  16.02.2016 21:10  
@danny85

okay danke dir.
wann hast du das immer genommen und über was für nen Zeitraum?



210
9
51
  16.02.2016 21:12  
Also ich habe sie mal über Wochen genommen,aber dann habe ich sie nur noch als Notfallmedi genommen...weil die halt auch nicht gerade günstig sind....



210
9
51
  16.02.2016 21:15  
Vanessa91 hat geschrieben:
@danny85

okay danke dir.
wann hast du das immer genommen und über was für nen Zeitraum?
ach habe sie immer morgens genommen





160
17
Köln
10
  16.02.2016 21:16  
hm okay.
das konnte ich mit meiner Ärztin nicht mehr besprechen... da war sie schon wieder weg und hatte sie vorher schon genervt mit anderen fragen...
ich hab heute ca. 20 euro bezahlt für 28 Stück... schon ziemlich viel.. aber wenns wirklich hilft, würde ich jeden Preis dafür zahlen.



210
9
51
  16.02.2016 21:19  
Vanessa91 hat geschrieben:
hm okay.
das konnte ich mit meiner Ärztin nicht mehr besprechen... da war sie schon wieder weg und hatte sie vorher schon genervt mit anderen fragen...
ich hab heute ca. 20 euro bezahlt für 28 Stück... schon ziemlich viel.. aber wenns wirklich hilft, würde ich jeden Preis dafür zahlen.

Ja aufjedenfall sind sie ihr Geld wert aber Nebenwirkungen ne also mach dir da echt kein Kopf





160
17
Köln
10
  16.02.2016 21:23  
okay. vielen dank für deine antworten, danny =)

meinst du, der phobische schwindel würde damit auch weggehen?



210
9
51
  16.02.2016 21:36  
Vanessa91 hat geschrieben:
okay. vielen dank für deine antworten, danny =)

meinst du, der phobische schwindel würde damit auch weggehen?

Mhhh also eigentlich bringen sie dich nur ein bisschen von deiner Unruhe runter ,und du wirkst entspannter....aber ob der Schwindel damit weg geht echten schwer zu sagen...aber Propier sie aus ...wünsche dir aufgefallen viel Erfolg damit !nimmst du noch sonstige Medis ein?





160
17
Köln
10
  16.02.2016 21:54  
danke. ich hoffe sie helfen mir so gut wie dir.
ja ich nehme noch blutdrucktabletten und die pille.
vielleicht geht der ja auch weg wenn ich ruhiger bin.
ich hab dazu noch nacken und schulterverspannungen.
vielleicht hilft das dabei auch etwas.

aber sport kann man normal machen nachdem man die genommen hat oder?
und wie lange wirkt eine kapsel? 24 stunden?



210
9
51
  16.02.2016 22:25  
Jaaa klar kannst du ohne propleme alles machen ,ich bin normalerweise so ich nehme mir die Packungsbeilage von Medis noch mit ins Bett um die noch 100 mal zu studieren :) aber die hab ich Packung auf Tablette rein fertig...ich nehme die auch manchmal morgens mit meinen andren Medis ein wenn der Tag schon sch... anfängt....alles gut.....24 stunden würde ich jetzt nicht sagen,aber das sieht vielleicht auch jeder anderst

Danke1xDanke


16710
3
6****
5306
  17.02.2016 13:51  
Vanessa91 hat geschrieben:

meine hausärztin verschrieb mir heute lasea. Das kann ich morgen erst aus der Apotheke abholen weil sie es heute nicht da hatten.

Wieso verschrieben? Das ist ein frei verkäufliches Mittel. Es sind einfach Kapseln, die mit Lavendelöl gefüllt sind. Die einzige Nebenwirkung, von der ich gehört habe, ist das man aufstoßen muss und das nach Lavendel riecht und schmeckt. Ich mir vor ein paar Monaten auch eine Packung gegönnt und was war? Nichts, noch nicht einmal Rülpser mit Lavendelgeschmack :mrgreen: Rausgeschmissenes Geld ist das.



  17.02.2016 14:02  
Mir haben sie gut beim Einschlafen geholfen. Deshalb würde ich sie auch gerne weiter nehmen, kann sie mir aber aktuell nicht leisten. Ich hatte auch keine Nebenwirkungen, aber da die Dinger rein pflanzlich sind, ist das auch unwahrscheinlich. Aber ich bin auch jemand, der mit Baldrian gut zurechtkommt.



210
9
51
  17.02.2016 14:28  
Vanessa91 hat geschrieben:
hey leute.

ich leide unter Panikattacken und phobischem schwindel.
meine hausärztin verschrieb mir heute lasea. Das kann ich morgen erst aus der Apotheke abholen weil sie es heute nicht da hatten.

hab grad was gelesen von kreislaufproblemen als nebenwirkungen... hab jetz ein bisschen angst das nehmen...
hat jemand erfahrungen damit?
wenn ja, wann habt ihr das genommen? Morgens, mittags, abends?
ich weiß nicht so recht wann ichs nehmen soll. meine Ärztin meint es sei egal wann ich es nehme.
Allerdings, wenn ich nebenwirkungen bekomme und ich nehme es morgens, kann ich zur not noch zum arzt gehen. abends wiederrum nicht...
was meint ihr?

Hi hast du sie schon ausprobiert?





160
17
Köln
10
  17.02.2016 23:11  
@ danny85

ja. hab heute meine erste genommen. hab mich heut schon besser gefühlt. Das lustige sind echt die lavendel rülpser und fürze xD ich hab mich nicht mehr eingekriegt vor lachen x'D

darf man die kapseln eigentlich auf leeren magen nehmen?



@Schlaflose
ich wollte erst tavor verschrieben haben, meine Ärztin sagte mir dazu das sie mir das nicht verschreiben will da es süchtig und müde macht. und das wäre für mich nicht gut. Dann hab ich nach was pflanzlichem gefragt und sie kam auf lasea. ich nehme grundsätzlich nur Medikamente die mir meine Ärztin verschreibt. nur mit rezept kaufe ich Medikamente. außer nasenspray, halsbonbons und alles was dem Körper nicht direkt schadet.
da ich sehr ängstlich bin was neue Medikamente angeht.

und die 20euro im monat kann ich auch auftreiben für die kapseln. wenn sie helfen aus dem wahnsinn rauszukommen isses doch eine sehr gute Investition. besser als das geld fürs saufen, rauchen und Dro. auszugeben.




123
14
Duisburg
24
  29.03.2016 10:37  
Ich nahm Lasea wegen Einschlafstörungen ,aber nach einer Zeit halfen sie nicht mehr ( ist ja normal,wenn der Körper sich daran gewöhnt)



41
1
1
  15.04.2016 15:41  
Hallo,

ich möchte diesen Thread gern wieder anheizen, weil mir Lasea heute auch ins Auge fiel. Habe vor 4 Wochen Escitalopram wegen Wirkungslosigkeit ausgeschlichen und mein Doc und ich wissen noch nicht so genau, ob und wie es medikamentös weitergehen soll.
Jetzt hab' ich aber seit 10 Tagen echt eine fiese Daueranspannung, teils mit Angstwellen und Schlaflosigkeit, was ich bisher absolut nicht kannte.

Daher meine Frage an alle: Wer hat Lasea ausprobiert, bei welchen Problemen in welcher Schwere, mit welchen Wirkungen?
Das Netz berichtet ja alles, von wahren Wunderdingen bis zu absouter Wirkungslosigkeit...

Freu mich auf Antwort, LG, Klaus



2424
113
Ruhrgebiet
1579

Status: Online online
  15.04.2016 16:05  
Ich schreibe jetzt auch mal was dazu :) nehme Lasea seit Montag. Ob es jetzt eingebildet ist oder nicht, ist mir total egal. Mir geht es jedenfalls besser. Ich stecke gerade in einer mittelschweren depressiven Episode und hatte bis Dienstag dauerhaft Angst, das ganze vorhergegangene Wochenende lang. Jetzt bin ich entspannter.



41
1
1
  15.04.2016 18:48  
Klingt gut.



129
2
Hamburg
33
  08.06.2016 08:00  
Gekauft wegen mittlerer Rastlosigkeit und Durchschlafstörung.
Ersten 1, 2 Tage war ich nach Einnahme angenehm sediert, nur das aufstoßen hat genervt. Ab dem dritten Tag kann ich zwischen Einnahme und Nichteinnahme keinen Unterschied feststellen. Dafür stoß ich auch nicht mehr danach auf, wenn ich es nehme.

Seltsam, aber mir kommt es so vor, dass es nur die ersten Tage geholfen hat.



Auf das Thema antworten  36 Beiträge  1, 2  Nächste



Dr. med. Andreas Schöpf


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Lasea

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

293

298439

21.03.2018

lasea !

» Agoraphobie & Panikattacken

40

15191

28.01.2013

LASEA

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

9

6927

14.09.2010

Lasea?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

18

6192

17.07.2012

Lasea

» Agoraphobie & Panikattacken

8

2748

21.10.2011


» Mehr ähnliche Fragen