Pfeil rechts
458

Tise1922
Hallo,
wie ihr oben schon lesen könnt würde mich einfach mal interessieren wie ihr dazu steht?
Vielleicht hat jemand Erfahrung oder steckt gerade in so einem Thema drinnen?
Mich interessiert es deshalb, weil ich um uns rum beobachte, dass sich immer mehr trennen vor allem wegen Untreue oder aufgeflogenen Affären.
Ist es ein Seitensprung wert?
Wie steht ihr dazu?

09.02.2021 00:19 • 15.03.2021 #1


252 Antworten ↓


Lottaluft
Als Frau die mal richtig mies betrogen wurde kann ich nur sagen -mir selbst wär es das nicht wert den Menschen den ich liebe so zu verletzen
Würde ich auch nicht verzeihen denn es gibt kein Argument das so ein Verhalten rechtfertigt

09.02.2021 00:26 • x 9 #2



Seitensprung / Ehe vor dem Aus / Affäre

x 3


Annalehna
Nein...wenn ich jemanden Liebe....auf keinen Fall

09.02.2021 00:28 • x 3 #3


Tise1922
Zitat von Lottaluft:
Als Frau die mal richtig mies betrogen wurde kann ich nur sagen -mir selbst wär es das nicht wert den Menschen den ich liebe so zu verletzen Würde ich auch nicht verzeihen denn es gibt kein Argument das so ein Verhalten rechtfertigt

Es wird tatsächlich immer mehr. Viele um uns rum, wo wir dachten es sei perfekt, sind getrennt, wegen Seitensprung.

09.02.2021 00:29 • x 1 #4


Tise1922
Zitat von Annalehna:
Nein...wenn ich jemanden Liebe....auf keinen Fall

Ja, was ist Liebe. Ich frage mich oft, ob die wirklich lieben, an was liegt es?

09.02.2021 00:30 • x 1 #5


Annalehna
Kommunikation

09.02.2021 00:31 • x 3 #6


cube_melon
Zitat von Tise1922:
Ist es ein Seitensprung wert?

Diese Frage stellt sich für mich nicht.

Es gibt unausgesprochene und ausgesprochene Absprachen zwischen Partnern.
Also z.b. von den allermeisten unausgesprochene, erwartete Monogamie.

Wenn ich in einer monogamen Beziehung lebe, dann sollte die so harmonisch sein das nicht im entferntesten das Bedürfnis habe mit anderen Menschen Sex haben zu wollen. Habe ich das, dann läuft bei mir oder in der Beziehung emotional was falsch.

Warum sprechen die Menschen das nicht an? Dann kann der andere sagen ob er das will oder nicht. Ob man der Beziehung was verändern kann, wer wann wo unglücklich ist.

Ich persönlich kann das nicht verstehen, dass die Leute lieber fremdgehen als ganz klar die Sachen anzusprechen und sich dann im zweifelsfall vor einer "Affaire" trennen.
Denn alles andere erzeugt nur unnötig Leid bei allen Betroffenen, wenn Kinder da sind auch bei denen.

09.02.2021 00:32 • x 2 #7


Calima
Den Partner beschei.ßen ist immer eine Sauerei. Im gemachten Nest hocken wollen, die Vorzüge nicht aufgeben, aber sich die Schmetterlinge im Bauch woanders holen, ist billiger Egoismus.

Sich entlieben oder neu verlieben ist völlig okay. Aber dann auch konsequent und mit offenem Visier. Erst mal austesten, obs denn auch nett genug ist mit dem anderen, ist ein böses Spiel. Wenn man etwas Neues will, muss man auch die Komfortzone verlassen.

Alles andere ist feige, verachtenswert und hinterfotzig.

09.02.2021 00:36 • x 12 #8


cube_melon
Zitat von Annalehna:
Kommunikation

Mangel an s.o.

Ich habe das selbst unzählige Mal gesehen. Selbst eine Partnerin von mir ist 6 Monate neben raus. Dann Trennung und "fliegender Wechsel".

Soll eine Beziehung funktionieren, kommt man nicht umher sie zu pflegen.
Sicher Menschen verändern sich. Wie soll aber ohne Kommunikation eine neue Basis geschaffen werden?

Manche finden wieder zu einander, andere gehen fremd, wiederum andere führen eine offene Ehe.

Egal wie sich meine Partnerin entscheidet. Wenn mir mitgeteilt wird habe ich die Chance zu reagieren, bzw. micht zu entscheiden.
In dem Moment des Hintergehens wird einem gefühlt diese Chance genommen.

Viele Menschen wissen nicht was sie haben und suchen immer nach dem "mehr" an Kick.

09.02.2021 00:40 • x 1 #9


Tise1922
Zitat von Calima:
Den Partner beschei.ßen ist immer eine Sauerei. Im gemachten Nest hocken wollen, die Vorzüge nicht aufgeben, aber sich die Schmetterlinge im Bauch woanders holen, ist billiger Egoismus. Sich entlieben oder neu verlieben ist völlig okay. Aber dann auch konsequent und mit offenem Visier. Erst mal ...


Die Komfortzone, ja schön gesagt. Da hocken Sie, die Hausfrauen gefangen in den alltäglichen Arbeiten, plötzlich begehrt von einem anderen.
Der Mann macht das schon lange nicht mehr, gefangen in einem Alltag. Täglich der gleiche Trott.
Umschmeichelnd die Worte des anderen...

Läuft es nicht so? Bei den meisten die ich kenne ja.

09.02.2021 00:42 • x 2 #10


Tise1922
Bei den Männern ist es tatsächlich oft der Alk. und das fehlende ( in diesem Moment ) Gehirn.

09.02.2021 00:43 • #11


cube_melon
Zitat von Tise1922:
Bei den Männern ist es tatsächlich oft der Alk. und das fehlende ( in diesem Moment ) Gehirn.

Ach ich kenne genügend Menschen bei denen das nüchtern und eiskalt kalkuliert so abläuft.

Ich spiele ein MMORPG. Die Menschen die mit mir Flirten sind bis auf 1-2 Ausnahmen vergeben.

Das Gehirn ist bei den Männern immer noch vorhanden. Es wird nur temporär verlagert^^

09.02.2021 00:48 • x 4 #12


Tise1922
Zitat von cube_melon:
Ach ich kenne genügend Menschen bei denen das nüchern und eiskalt kalkuliert so abläuft. Ich spiele ein MMORPG. Die Menschen die mit mir Flirten sind bis auf 1-2 Ausnahmen vergeben. Das Gehirn ist bei den Männern immer noch vorhanden. Es wird nur temporär verlagert^^


Tatsächlich? Wow!
Verlagert trifft es gut
Das Appartement gewechselt wohl eher.

09.02.2021 00:50 • #13


portugal
Zitat von Tise1922:
Bei den Männern ist es tatsächlich oft der Alk. und das fehlende ( in diesem Moment ) Gehirn.


Was fuer eine Aussage. Ich kann Dir von Frauen erzaehlen, die sowas von gerissen sind und Maenner besch.n. Pille mit Absicht vergessen und dann noch Luegen.

Was ich nicht mag ist, wenn Leute noch im gemachten Nest sitzen, weil es ja so schoen bequem ist und dann fremdgehen. Lieber eine Sache abschliessen und dann die naechste beginnen.

09.02.2021 00:51 • x 3 #14


Tise1922
Zitat von portugal:
Was fuer eine Aussage. Ich kann Dir von Frauen erzaehlen, die sowas von gerissen sind und Maenner besch.n. Pille mit Absicht vergessen und dann noch Luegen. Was ich nicht mag ist, wenn Leute noch im gemachten Nest sitzen, weil es ja so schoen bequem ist und dann ...


Na das mit der Pille ist ja ne andere Hausnummer.
Geht gar nicht!

09.02.2021 00:56 • #15


Tise1922
Ich finde es einfach sehr interessant die unterschiedlichen Meinung zu sehen.

Bin gespannt ob sich jemand findet der vielleicht selbst betroffen ist.
Und derjenige ist, der untreu ist.
Mich interessiert der Grund, und das WARUM.

09.02.2021 00:57 • #16


Mondsüchtig
Warum ist doch klar , Sexuelle Energie -Alltag -Eintönigkeit - Unverständnis Ehe halt man verliert sich mit der Zeit , und gibt sich nicht mehr viel Mühe

09.02.2021 01:10 • x 2 #17


Tise1922
Zitat von Mondsüchtig:
Warum ist doch klar , Sexuelle Energie -Alltag -Eintönigkeit - Unverständnis Ehe halt man verliert sich mit der Zeit , und gibt sich nicht mehr viel Mühe

Also vieles trifft hier zu.
Nach Gesprächen hört man immer die gleichen Aussagen.
Unterschiedliche Ansichten,
alles eingeschlafen ,
kein Interesse mehr usw

09.02.2021 01:13 • x 1 #18


Mariebelle
Seitenspruenge u fremdgehen gab es schon immer.
Ggfs wird heute darueber offener gesprochen und auch Frauen ist es erlaubt bzw wird ihnen ein Seitensprung verzeiht.

09.02.2021 01:22 • x 1 #19


Mondsüchtig
Es ist der Moment , der Augenblick , wo sich Gefühle in der Mitte des Körpers sammeln

09.02.2021 01:25 • #20



x 4


Pfeil rechts