Pfeil rechts
300

Hallo,

Aufgrund meiner ganzen schlechten Erfahrungen in den letzten Monaten habe ich langsam Panik, dass ich schon wieder an einen Falschen geraten bin. Oder hab ich vielleicht aufgrund meiner schlechten Erfahrungen nur Vorurteile und vermasselte es mir selbst?

Ich bin seit rund paar Wochen auf einer Datingplattform und habe schon mit einigen Männern geschrieben, treffen hatte ich auch schon 2 aber von meiner Seite aus hat die Chemie nicht gepasst.

Jetzt habe ich Thomas am Dienstag kennengelernt wir haben die letzten 2 Tage viel geschrieben. Ich hatte im Gefühl, dass es mit ihm passen könnte. Wir hatten uns für heute verabredet und folgendes ist gestern passiert.

Wir haben am Vormittag noch schön hin und her geschrieben, dann hab ich ihm meine Handynummer gegeben. Am Handy hat er mir dann 3 Bilder von sich und von sich mit Tochter und Vater gesendet, und gefragt ob ich auch noch Bilder für ihn habe, hab ihm auch welche von mir und meinen Kindern gesendet. Dann wollte er noch ein Ganzkörperfoto weil er meine Kurven sehen wollte, auf die er ja so steht. Ich habe es ihm gesendet und dann folgte eins dem anderem und er hatte gefragt ob ich ihn anrufen damit ich zuhören, wie er sich gerade selbstbefriedigt. Ich habe es getan, denn ich war Neugierig. Nun danach war er duschen und hat mir dann noch geschrieben, dass es heiß war. Er hat mir dann auch geschrieben, dass er die ganze Zeit an mich denkt und das er auch das Gefühl hat, dass es mit uns gut passt. Und ich fragte ob er mich wärmt, wenn wir spazieren gehen, er schrieb liebend gern. Dann haben wir nichts mehr geschrieben, weil er vei Freunden eingeladen war und ich auch noch was zu tun hatte. Um 18:30 ruft er mich an und sagt, dass es ihm Leid tut aber er muss das Treffen verschieben, da er ganz verschwitzt hat das seine Mutter heute Geburtstag hat, denn die hätte ihn gerade angerufen und gesagt ob er eh zum Essen morgen kommt wegen Geburtstag. Er sagte dann auch er ruft extra an, weil ich ihm nicht böse sein soll, er hätte es ja auch schreiben können. Meine Stimmung war nicht so gut am Telefon, denn ich hatte gleich ein Dejavue aus den letzten Beziehungen, wo die Männer auch immer wieder treffen abgesagt oder verschoben hatten. Ich sagte zwar sowas wie ok kein Problem aber meine Stimme sagte sicher was anderes. Er fragte dann ob ich am Sonntag Zeit hätte und wir verabredeten uns jetzt für 13 Uhr. Ich wünschte ihm noch einen schönen Abend

Gestern hat er sich dann nicht mehr gemeldet. Heute war er auch ab 9:30 online hatte aber nichts geschrieben. Ich habe dann um 10 Uhr einen guten Morgen gesendet. Er schrieb dann 5 min später einen wunderschönen guten Morgen ich fragte ob er gut geschlafen und d geträumt hat und von ihm kam wie ein Stein und ich hab dann nur gesendet und gehofft er schreibt noch was aber es kam nicht mehr. Nun ist er ja auf Geburtstagsfeie, aber ich frage mich echt gerade, ob er noch Interesse hat und mich wirklich treffen will am Sonntag oder ob er sich nicht mehr meldet und dann kurzfristig absagt. Was meint ihr? Interpretiere ich das falsch aus vorigen Erfahrungen?

Ich weiß ich sollte lockerer wenden

03.12.2021 15:05 • 06.12.2021 #1


162 Antworten ↓


Mariebelle
Dieser Mann war eindeutig uebergriffig.
Leider hast du mitgemacht.

Sei froh,dass du den los bist.

03.12.2021 15:10 • x 6 #2



Schon wieder der Falsche?

x 3


portugal
Jetzt mal ganz ehrlich, der Herr” will TS und ihr kennt Euch nicht und Du gibst ihm seine Nummer und er befriedigt sich am Telefon und ihr kennt Euch noch nicht von Angesicht zu Angesicht?

Ist doch wohl ganz klar, dass er nur schnell was sucht, am besten ohne Treffen. Und es wird auch zu keinem weiteren Treffen kommen, weil er wahrscheinlich eine Ehefrau hat.

Dafür wird er Abends oder nachts mal durch klingeln

03.12.2021 15:40 • x 6 #3


portugal
Zitat von sanmat:
Ich weiß ich sollte lockerer wenden


Hat nichts mit locker werden zu tun aber Du solltest Dir mehr wert sein.

03.12.2021 15:44 • x 6 #4


Luna70
Einen Mann, der den Geburtstag seiner Mutter vergisst, den solltest ganz schnell vergessen.

Nein, ernsthaft. Manchmal kann ich mich wirklich nur wundern.
Zitat von sanmat:
Ich habe es ihm gesendet und dann folgte eins dem anderem und er hatte gefragt ob ich ihn anrufen damit ich zuhören, wie er sich gerade selbstbefriedigt. Ich habe es getan, denn ich war Neugierig.


Ich weiß ja nicht, wie es heutzutage auf dem Dating-Markt so zugeht, aber ich finde das ganz schön merkwürdig. Du nicht? Vor allem würde ich nicht einem wildfremden Menschen Bilder deiner Kinder schicken.

Ich denke, du solltest ohne jede Erwartung zu dem Treffen gehen. Für irgendwelche Prognosen ist es doch viel zu früh, wenn du jemanden noch nie persönlich getroffen hast. Falls er tatsächlich zum Treffen kommt, dann schaue einfach ob die Chemie stimmt, wenn nicht, dann vergiss ihn. Und ziehe das nächste Mal vielleicht gleich ein paar Grenzen mehr ein.

03.12.2021 15:48 • x 5 #5


Acipulbiber
ich hab erst nachdem ich den Text las, gesehen daß Du kein Teenie bist, davon ging ich nämlich aus.
Bilder senden, dazu noch von Deinen Kindern, Handynummer, alles an einen Fremden.

Da solltest Du wirklich nochmal drüber nachdenken und besser nicht wiederholen.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß Du auf die Art und Weise einen Partner findest, der mehr als nur S e x
will

Paß auf Dich auf

03.12.2021 15:51 • x 6 #6


Islandfan
Ich würde niemals, wirklich niemals, einem fremden Mann ein *beep* von mir schicken. Dafür muss man sich schon kennen und vertrauen. Ich glaube, dieser Kerl ist nur auf das eine aus und wenn er es befriedigt hat, sucht er die nächste.
Die Frage ist, ob du eine ernsthafte Beziehung suchst, oder auch nur ein Abenteuer.

03.12.2021 15:55 • x 4 #7


Mariebelle
Man verschickt keine Bilder seiner Kinder an einen fremden Mann.
Das sollte sich mittlerweile wirklich ueberall rumgesprochen haben.

Was man mit Pics vom eigenen Koerper macht,sollte sie selbst wissen.

Sowas macht man mMn auch eher nicht.
Damit ist eine Frau dann erpressbar.

Ein dir unbekannter Mann ,will sich nach 2 Tagen rumschreiben am Fon mit dir als Zuhoerin SB?
Hallo?Der hat null Respekt.
Das kann man ja mal in einer Beziehung machen,aber mit einem Fremden?

03.12.2021 16:09 • x 5 #8


Also mir kommt es auch so vor, als ob er dich nur benutzt hat . . .

03.12.2021 16:15 • x 1 #9


Islandfan
Hat dich das mit der SB am Telefon denn auch erregt? Dann wäre es ja in Ordnung, aber wenn du eine ernsthafte Beziehung suchst, wäre das die falsche Herangehensweise.
Ich oute mich mal, ich habe mit Anfang 20 auch aus Spaß an der Sache TS ein paar Mal gemacht mit einer Freundin zusammen (also wir haben entweder nacheinander mit fremden Männern gesprochen oder sogar auch zusammen), das fand ich damals schon erregend, aber diese Männer wussten nicht, wer wir sind, noch wo wir wohnen. Kennenlernen hätte ich diese Männer nie wollen, aber es war fazinierend, wie leicht man Männer kommen lassen kann.

03.12.2021 16:18 • #10


Alex93
Ui, liebe Leute...
Zitat von Islandfan:
Ich würde niemals, wirklich niemals, einem fremden Mann ein *beep* von mir schicken.

Von *beep* war doch auch gar nicht die Rede. Lediglich von einem Ganzkörperfoto.

Zitat von Mariebelle:
Dieser Mann war eindeutig uebergriffig.

Obwohl ich da eigentlich ne ziemlich harte Linie fahre und da auch eher mit mahnendem Zeigefinger unterwegs bin, kann ich hier schwer eine Übergriffigkeit einordnen, denn:

Zitat von sanmat:
Ich habe es getan, denn ich war Neugierig.

Ich lese nicht, dass es von Ihr nicht gewollt war. Er hat etwas vorgeschlagen, sie eingewilligt. Somit in beiderseitigem Einverständnis. Oder sehe ich das falsch und eine Zustimmung gilt nicht als Einverständnis? Oder gilt es nicht als Zustimmung wenn nur eine Partei aktiv ist? Ist eine ernst gemeinte Frage, ich kenne mich nicht 100%ig aus.


Liebe @sanmat :
Vielleicht hast du dich dem ein wenig schnell hingegeben, indem du viel gegeben hast. Sowohl intime Momente am Telefon geteilt als auch Bilder verschickt. Es kann natürlich alles so sein, wie von ihm geschildert.
ABER: Bitte sei ein bisschen vorsichtiger und wachsamer. Kommt mir ein bisschen komisch vor das ganze.
Kann mich täuschen und das wünsche ich dir. Aber sei vorsichtig

03.12.2021 16:23 • x 8 #11


evelinchen
Zitat von Mariebelle:
Ein dir unbekannter Mann ,will sich nach 2 Tagen rumschreiben am Fon mit dir als Zuhoerin SB?
Hallo?Der hat null Respekt.

Er hat null Respekt , aber warum sollte er , ist er doch nur auf eines aus , er
will seinen Spaß.

Verstehen kann ich nicht , dass man sich überhaupt auf so etwas einläßt
und dann noch Fotos der Kinder verschickt.

Sorry , aber in dem Alter sollte man mehr Verstand haben.

03.12.2021 16:28 • x 4 #12


NIEaufgeben
Was du als erwachsene Frau machst ist deine Sache…und darüber ob dich Telefon Sex anmacht sollte keiner urteilen…

Aber das du Bilder von deinen Kindern an eine fremde Person aus dem Internet schickst finde ich echt das aller letzte…

Du solltest deine Kinder schützen und nicht durch eigene Dummheit in Gefahr bringen……

Tut mir leid aber ich als Mutter sehe das eben so und nicht anders

Und das Wort Dummheit hab ich nur benutzt um deutlich zu machen welche Gefahren durch das versenden von Bildern von Kindern passieren können
Das brauchen wir wohl hier nicht aufzählen

Sorry da habe ich echt kein Verständnis dafür

03.12.2021 16:29 • x 4 #13


Islandfan
Zitat von Alex93:
Von *beep* war doch auch gar nicht die Rede. Lediglich von einem Ganzkörperfoto.

Das stimmt, aber ich gehe mal davon aus, dass das Foto die Rundungen gut abgezeichnet hat. In einem Kartoffelsack hätte er bestimmt keine L atte bekommen. Tschuldigung für die krasse Wortwahl.

03.12.2021 16:30 • x 1 #14


Acipulbiber
Zitat von Alex93:
ch lese nicht, dass es von Ihr nicht gewollt war. Er hat etwas vorgeschlagen, sie eingewilligt. Somit in beiderseitigem Einverständnis. Oder sehe ich das falsch und eine Zustimmung gilt nicht als Einverständnis? Oder gilt es nicht als Zustimmung wenn nur eine Partei aktiv ist? Ist eine ernst gemeinte Frage, ich kenne mich nicht 100%ig aus.


das sehe ich genau so

03.12.2021 16:30 • x 2 #15


Mariebelle
Er hat nach 2 Tagen nur rumschreiben ihre Grenzen getestet....und bekommen,was er wollte.

Jetzt redet er staendig rum,vergisst Termine etc....das sind doch alles Ausreden.

Er will ,wenn ER will und nicht umgekehrt.
OK,das muss sie entscheiden,ob sie so weiter mitmacht.
Aber eine Beziehung auf Augenhoehe kann das mMn nicht mehr werden.

03.12.2021 16:31 • x 2 #16


portugal
Zitat von Islandfan:
ein *beep*

Oh das habe ich überlesen. Das Foto kann er ins Internet stellen aber noch schlimmer, Dich erpressen, dass er es tun wird, wenn Du nicht a) oder b) machst.

Es werden zB auch Identitäten von Personen geklaut, sämtliche Bilder runtergeladen und neue Accounts erstellt, weil die/der Angebetene ja meist auch mehr als ein Bild haben möchte.

03.12.2021 16:33 • x 3 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Acipulbiber
und ich kann auch keine Übergriffigkeit erkennen.

Ich würde übrigens auch keine Bilder schicken, auf denen ich bekleidet bin

03.12.2021 16:33 • x 2 #18


Alex93
Zitat von Islandfan:
Das stimmt, aber ich gehe mal davon aus, dass das Foto die Rundungen gut abgezeichnet hat. In einem Kartoffelsack hätte er bestimmt keine L atte bekommen. Tschuldigung für die krasse Wortwahl.

Das mag sein.

Die ersten Nachrichten lasen sich jedoch eher so, als hätte sich ein böser fremder Mensch aus dem Internet ungewollt an ihr vergangen und ausgelassen und sie zu Nack.tfotos und TS gedrängt.
Und so lese ich das nicht heraus. Bzw dazu fehlt mir dann auch noch weitere Schilderung um das als Außenstehender beurteilen zu können.

03.12.2021 16:33 • x 2 #19


Islandfan
Von meinen Kindern würde ich niemals irgendein Bild ins Internet stellen, auch wenn ich keine habe. Ich bin immer wieder entsetzt darüber, dass Freunde von mir Bilder von ihren Kindern bei Facebook oder Insta posten selbst in Bikini oder Badehose, wo ich mir denke, dass solange das Kind unter meinem Schutz steht, würde ich niemals ein Bild posten, wer weiß, was für perverse Leute das missbrauchen.

03.12.2021 16:36 • x 5 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag