Hallo
Ich weiss selber grade nicht wie ich es Formulieren soll.Ich bin 36 Jahre habe 4 Kinder und bin seid 11 jahren verheiratet und seid 13 Jahren mit ihm zusammen. Ich leide seid 5 Jahren an Panick mit Agoraphobie. Meine Krankheit bezwinge ich stück für stück. Nur leider ist es heute so das ich meinen Ehe nicht mehr will. Es hört sich verdammt dumm an aber wir haben uns auseinader gelebt und haben keinen gemeinsammen nenner mehr. Ich merke es mehr als er.Und dann ist auch eigntlich das passiert womit man nicht rechnet ich habe mich in einen anderen verliebt, ich habe lange jahre auf diesen Mann und diese liebe verzichtet .Möchte es nur seher ungern wider tun.
Aber ich habe auch bedenken ich weiss wenn einer verlassen wird ist er immer verletzt und das sich sowas nicht vermeiden lässt weiss ich auch. Aber genau da liegt mein Problem Es ist nichts mehr zwischen uns ich fühle mich alleine auch wenn er da ist.
Und den anderen ja den kenne ich von früher es fehlt vertrauen und halt eine basis die man zwar aufbauen kann aber die angst davor ist echt super gross.
Auch an die Kinder denke ich dabei,manchmal denke ich mach es tu mal was für dich aber irgendwie gehen meine Kids dann doch immer vor.
Ich weiss einfach gefühlsmässig nicht wohin,die neue liebe tut soo gut und macht mich glücklich,aber darf ich glücklich sein und ihm so weh tun.
Er wollte mich vor 4 Jahren verlassen weil er nicht zurecht kam er ist geblieben hab ich dann das recht jetzt zu sagen danke das wars. Und mein Glück aufzubauen und es gnissen.

Wäre schön eure meinung zu Hören

09.07.2013 19:14 • 13.10.2015 #1


122 Antworten ↓


Zitat von Tatty Teddy:
Hallo
Ich weiss selber grade nicht wie ich es Formulieren soll.Ich bin 36 Jahre habe 4 Kinder und bin seid 11 jahren verheiratet und seid 13 Jahren mit ihm zusammen. Ich leide seid 5 Jahren an Panick mit Agoraphobie. Meine Krankheit bezwinge ich stück für stück. Nur leider ist es heute so das ich meinen Ehe nicht mehr will. Es hört sich verdammt dumm an aber wir haben uns auseinader gelebt und haben keinen gemeinsammen nenner mehr. Ich merke es mehr als er.Und dann ist auch eigntlich das passiert womit man nicht rechnet ich habe mich in einen anderen verliebt, ich habe lange jahre auf diesen Mann und diese liebe verzichtet .Möchte es nur seher ungern wider tun.
Aber ich habe auch bedenken ich weiss wenn einer verlassen wird ist er immer verletzt und das sich sowas nicht vermeiden lässt weiss ich auch. Aber genau da liegt mein Problem Es ist nichts mehr zwischen uns ich fühle mich alleine auch wenn er da ist.
Und den anderen ja den kenne ich von früher es fehlt vertrauen und halt eine basis die man zwar aufbauen kann aber die angst davor ist echt super gross.
Auch an die Kinder denke ich dabei,manchmal denke ich mach es tu mal was für dich aber irgendwie gehen meine Kids dann doch immer vor.
Ich weiss einfach gefühlsmässig nicht wohin,die neue liebe tut soo gut und macht mich glücklich,aber darf ich glücklich sein und ihm so weh tun.
Er wollte mich vor 4 Jahren verlassen weil er nicht zurecht kam er ist geblieben hab ich dann das recht jetzt zu sagen danke das wars. Und mein Glück aufzubauen und es gnissen.

Wäre schön eure meinung zu Hören

MAnchmal sind es gerade die unerfuellten Gefühle die uns ind die Angst treiben die Sehnsucht nach Geborgenheit Zuwendung Anerkennung
WIe alt sind denn deine Kids vielleicht solltest du Neuanfang wagen erstmal in eigener Wohnung Nicht gleich zu neuem Partner ziehen
Dann können die Kids sich erstmal an die neue Situation gewöhnen. WIe wäre denn ne räumliche Trennung auf Zeit.

LIebe Grosse ich wünschte ich könnte das Gefühl der Liebe auch mal wiedergeniessen

10.07.2013 06:07 • #2


Dubist
Liebe Taddy, ich glaube ganz einfach das es Männer gibt denen der Name: " meine Frau", nicht mehr gebührt.
Sie verhalten oder verhielten sich überhaupt zu selten oder nicht mehr danach!

Ich möchte dich auf keinen Fall ermahnen die neue Liebe kann genau das richtige sein.
Aber auch die nächste Enttäuschung.
Das weiß keiner.
Wie lange kennst du den Mann, ist er singel oder verheiratet, wie alt? Kinder? Kinderlos?
Du denkst auch an deine Kinder. Das ist super.
Wie alt sind sie?
Du würdest sie sicher mitnehmen.
Möchtest du sofort zu dem neuen Mann ziehen? Mit ihm zusammenziehen?
Davor möchte ich warnen. Bitte lass das auf jeden Fall langsam angehen.
Das Versteckspiel wird nicht mehr lange gutgehen.
Dein Mann wird Wind von der Sache bekommen und so mancher mann ist schon durchgedreht, wenn er hintergangen wrude.
Niemand hat ein Recht drauf glücklich zu sein. Dieses Recht gibt es nicht.
Aber ein Mensch hat auch das Recht Geschenke anzunehmen die das schicksal oder die fügung im gibt.
Vielleicht hat dein Mann das Recht verloren dich als seine Frau zu nennen.
Ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen.
Aber sei vorsichtig, denn Liebe macht bekanntlich auch blind.
Es kann ein lieber Mann sein oder der nächste der dich enttäuscht.
Ich weiß ja so gar nichts über deine neue Bekanntschaft.
Möchte er denn das du dich für ihn von deinem Mann trennst, wartet er auf dich?
lg Dubi

10.07.2013 06:37 • #3


Hallo angi11768
Und guten Morgen

Meine Kinder sind im alter zwischen 17 und 11 Jahre. Das Mit der Wohnung ist nicht das problem ich wohne im Haus meiner Eltern und wenn müsste er gehen.
Direkt mit dem neuen Partner Zusammen ziehen möchte ich eigentlich auch nicht,wir kennen uns Zwar schon recht lange aber es fehlt halt noch das Vertrauen und alleine aus dem grunde würde ich vor einen überweilten zusammen ziehen zurück schrecken.
Und eine Trennung auf Zeit ist zwar eine gute idee aber rein vom denken herr bring es nichts mehr ,die gefühle sind weg.
Wir haben schon eine Beziehungstherapie hinter uns und die hat auch nur ein paar jahre die Ehe verlängert und nochmal sowas wollen wir beide nicht.
Ja und der neue hat halt schon sehr Konkrete vorstellungen was er möchte, wie Heirat noch kinder, und da seh ich halt auch das problem. Ich habe dann schon die 3 Ehe in den Sand gesetzt und habe eigentlich nicht unbedingt das verlangen das nochmal zu versuchen.

Ich wünsche dir das du dieses Gefühl der Liebe auch bald wieder spühren kannst.
Denn seid dem geht es mir echt viel besser.

10.07.2013 06:40 • #4


Dubist
Teddy, du schreibst du hast dann schon die dritte Ehe in Sand gesetzt und magst den vierten versuch micht mehr so recht starten. Heirat, Kinder?
Warum fehlt das Vertrauen wenn ihr euch schon so lange kennt? Wie erklärst du dir das?
Das hört sich nicht so gut an, finde ich.
Irgendwas stoppt dich doch.
Gesunder Menschenverstand oder nur die Angst?
Das weiß ich nicht.


Was würdest du tun Taddy Teddy, wenn du mit ihm zusammenkommst und es dann doch nicht funktioniert?

10.07.2013 06:50 • #5


Habe mich eben heftig mit meinem Mann gestritten kann mich auf nix mehrverlassen
Vertrauen ist total dahin und das ausgerechnet jetzt wo es mir eh nicht gut geht.
MEIN Mann arbeitet im Aussedienstund im Homeoffice nur zur zeit ist erständigt weg ist angeblich hta er eine Ermahnung bekommen.Geplant war 3 Tageweg 2Home aber jetztister jedenTag weg.Dann steht 14Uhr zurück Kalender die Kids freuen sich und dann wird es kurzfristig wieder geändert oder er meldet sich von unterwegs es wird später.und alledem hab ich gesehen das er auf irgendwelchen sexse iten war.Und leugnete wahre Virus. Kann imnihtmehr glauben fehl mit so benutzt. UNDDANN SCHREITERMICH an als wenn ich kleines Kind und erniedrigt mich. wurde amallerliebsten weg mit so den Kids aber da ich so Unter Panik leide schaffe ich das er nicht.
GIbt es Akutklinik die di e kids mit aufnimmt

10.07.2013 06:56 • #6


Hallo Dubist

Ich kenne den neuen mann seid 15 Jahren wir hatten vor 13 Jahren eine wundervolle Nacht zusammen und wusten beide das es viel mhr war als ein One Night stand. Aber wir beide haben es uns nicht gewagt es auszusprechen oder es nur auszuleben. Seine Mutter die ich halt sehr gut kenne und auch mag hat uns immer mit der nase drauf gestossen, aber wie wir beide es dann irgendwann doch wahrhaben wollten war es zu spät ,ich hatte meinen jetztigen Mann und er war auch in einer beziehung. Wir haben den Kontakt dann abbrechen lassen weil wir beide es nicht ertragen konnten den anderen mit dem Jeweiligen Partner zu sehen. Für mich kann ich nur sagen meine Ehe lief anfangs gut aber leider auch nur das erste jahr danach haben wir uns immer offensichtliher diszanziert von einnander.
Ich bin trotzdem bei meinen Mann geblieben.
Tja und der Neue Ja er ist single wohnt zwar in einer WG mit einer Frau aber mit ihr hat er nichts sie ist viel in Psychologischen Kliniken.Und nein er drängt mich nicht dazu meinen Mann zu verlassen, er würde auch bis zum sangt nimmerleins tag warten bis ich es von selber tue.Und ich habe meinen Mann nicht hintergangen ich bin einmal bei ihm gewesen und davon wuste mein Mann und nein es ist nichts zwischen dem neuen oder mir gelaufen,Sicher war es nicht einfach an dem Tag nicht übereinader herzufallen,aber wir haben nur geredet.
Meine Kids sind zwischen 17 bund 11 Jahre

Der erste Mann war der alptraum schlecht hin , Ich habe ein kind durch erzwungenen sex und na die hand ist ihm auch ab und an ausgerutscht. Diese ehe hat fast 4 jahre gehalten. aus der ehe habe ich 2 kinder
Der 2 Mann die he hat 6 wochen gehalten ihn kannte ich über 10 jahre aber wir wahren vor der hochzeit nur 1 jahr zusammen. aus der ehe habe ich 1 kind
Ja und meine 3 Mann den kannte ich nicht wir sind nach 4 wochen zusammen gezogen und musten uns eigentlich richtig zusammen raufen. wir waren vor eheschlissung etwas über ein jahr zusammen. wir sind jetzt 13 zusammen davon 11 Jahre verheiratet. wir haben 1 kind zusammen.

Und genau da weiss ich nicht weiter was mich stopt ist es nur die Angst das es wieder in die Hose geht oder ist es genau das was mir ein unterbewustsein / Verstand sagt lass es.
Mein herz will ihn und das mitt allem drumund dran.

10.07.2013 07:05 • #7


Hallo Angi
so weit ich weiss giebt es keine Klinik die deine Kids mit aufnehmen entweder in der Familie oder zu Pflege eltern.
Nimmst du medis für deine Krankheit?

10.07.2013 07:08 • #8


Dubist
Liebe Angi, es tut mir leid was du durchmachst.
Das weiß ich leider nicht mit der akkutklinik. Frag deinen Hausarzt oder Psychiater, Neuroloogen nach so einer Klinik.
Oder genau, ruf doch einfach mal heute deine >Krankenkasse an und sag sie sollen dir mal eine Klinik zusenden. ein oder mehrere.
Manchmal hilft auch einfach eine Mutterkindkur, da gibt es ja auch kliniken die Seele behandeln.
Liebe Angi das glaub ich dir, am liebsten gerne weg oh mann.
DAs tut mir leid,
er erniedrigt dich wie macht er das? schlagen, beschimpfen oder wie?


Also erstmal zum Fakt, wir Frauen spüren das wenn ein Mann andersweitig unterwegs ist, oder was sucht.
Und wenn es nur P. war oder ist, kann es sein das wir uns automatisch innerlich von unserem Partner entfernen ja mehr und mehr distanzieren.
Du spürst die Bedrohung, die Angst, das verlassenwerdengefühl.
Liebe Angi es tut weh wenn dein Mann dauernd weg ist. Wenn er dir das gefühl gibt das er sich nicht auf dich freut?


Liebe Angi, warum geht es dir im Moment nicht gut, liegt das nicht auch ein wenig an deinem Mann der dich am verlängerten Arm verhungern läßt?

Eine ernste Frage an dich liebe Angi,
bist du noch die Frau in die sich dein Mann damals verliebt hatte?
Erwartest du ihn mit trauriger, depri Miene.
Setzt du deinen Mann unter Druck?
Machst du ihm sofort eine szene wenn er heimkommt?
Springst du ihn dann an wie ein Tiger der aus der Ecke schnellt?
WEinst du vielo vor ihm?
Kochst du nichts mehr für ihn?


Liebe Angi, das nennt man Ehekrise was du gerade durchmachst, auch ich habe so eine Hölle durchgemacht.
eine der schlimmsten Zeiten meines Lebens, wenn mein mann mal wieder nicht heimkam oder nicht wichtig war.
Liebe Angi, nutze diese Zeit, nutze diese Zeit, wie?
ohne meinen Mann sagst du jetzt? oder das tut so weh ich kann diese Zeit nicht nutzen ausser nur zu weinen, doch das kannst du!


Lerne aus dieser Zeit!
stärker zu werden.

Nutze die Zeit, um mal zum friseur zu gehen, dich für dich schön zu machen.
Nutze die Zeit um alte Freundschaften oder Geschwisterbeziehungen zu beleben.
Eine Therapie zu machen?
Bücher zu lesen die dir guttun.
Mit deinen Kinder was schönes zu machen?
Deinen Mann damit zu überraschen, das seine kranke, depri, verweinte Frau mal aussieht wie das blühende Leben.
Glaubst du das?
Das kann passieren.
Dein Mann braucht zuhause.
Aber wo eine Frau nur weint und depri ist da hat er keinen Bock heimzukommen.
Vielleicht liegt es auch nicht an dir,. vielleicht ist er gefährdet, weil er viel ausser haus ist sexuellen versuchungen im internet nachzugeben,(diverse seiten).
Sprichst du ihn darauf an,. wird nicht viel bringen oder?
Mehr bringt,. wenn du nach dir siehst, dich mit Liebe und Gutem überschüttest.


Liebe Angi, dein Leben ist nicht hoffnungslos verloren auch nicht deine Ehe.
Aber jetzt bist du dran.
Mach dir bitte mal bald einen Friseurtermin.
lg Dubist

10.07.2013 07:19 • #9


Dubist
Taddy Teddy, eins macht mich grad stutzig dein neuer Bekannter wohnt mit einer Frau in einer Art Wg zusammen?
Das ist komisch, wirkt nicht so wie ein gesunder junger mann.
Zummal diese besagte Frau sehr oft in Kliniken ist, warum ist das so?
Wenn sie so einen tollen Mann bei sich wohnen hat?
Kennst du diese Frau, hast du mal mit ihr gesprochen?
Das ist sehr merkwürdig.
Wäre ich in deiner Situation würde ich denken er will von der Wg raus. Oder er ist auch krank, ein Psycho.
Ein gesunder Mann würde nicht mit einer kranken Frau zusammenleben wollen.
lg Dubist

10.07.2013 07:25 • #10


Zitat von Tatty Teddy:
Hallo Angi
so weit ich weiss giebt es keine Klinik die deine Kids mit aufnehmen entweder in der Familie oder zu Pflege eltern.
Nimmst du medis für deine Krankheit?

Nein nur pflanzliche mir geht es auch nur so schlecht weil ich immer ent -
mutigt werde.Nicht geachtet und nicht geschätzt will nicht ohne meine Kids weg sonst Entfremden sie sich mir ganz
Und er spielt sie aus gegen mich meine Kids sind mir das wichtigste un ich wünschte ich könnte mit ihnen Neuanfang wagen.
Hatte früher immer viele Maennerfreundschften die Taten mir gut aber wirklich nur Freundschaften war immer treu seit 15 Jahren
Abermir fehlt soviel in der Beziehung schlafen schon seit Jahren getrennt und wenn mal was läuft muss ich auf ihn zugehen
Er meint ein Kuss am Morgen wurde schon Liebe und Zuneigung bedeuten mir reicht das nicht mir fehlt wärme Geborgenheit
Wertschätzung und Anerkennung glaube er ist nur mit mir zusammen noch wegen Kids und weil er Angst hat sein
HAus aufgeben zu müssen

Woher nehme ich die Kraft endlich Schritte zu tun Zu heilen it das nicht mehr habe es schon viele Jahre probiert aber es ändert sich nix er braucht halt Macht um seine eigene schwäche zu überspielen.

10.07.2013 07:28 • #11


Hallo Dubist
Doch er hat es nur gemacht weil sie dringend wieder in die Geburtsstadt zurück wollte,sie wurde von ihrem Mann verlassen und wohlte aus der stadt weg.war wohl richtung HH kenzeichen.
Und das er gerne hilft so ist er halt. Und nein sie ist schon seid schulzeiten immer wieder So krank. die kenen sich aus der schule und es ist wirklich nur eine WG.
Und er könnte sie jederzeit vor die tür setzen oder sich eine wohnung suchen.
Er hat einfach nur geholfen. Und in der beziehung vertrau ich ihm. So einer ist er nicht.

10.07.2013 07:37 • #12


Dubist
Achso Tatty Teddy, das kann ich jetzt besser nachvollziehn, als eine Art guter Freund der sie erstmal bei sich wohnen ließ. okay.

Liebe Angi, du machst eine schwere Zeit durch.
Warum tut ihr getrennt schlafen?
Ich glaube das ist gar nicht so selten bei Paaren.
Man schläft ja auch im Bett oft jeder auf seiner Seite.
hmmmm.
DAs er sexuell nicht auf dich zugeht finde ich daneben. Gehts noch?
Du bist doch nicht der Mann!
ne das würde mir auch zu denken geben.
WArum ist das so?
Ist er Impot.?

10.07.2013 07:41 • #13


Dubist
Liebe Angi, wo die >Liebe nicht gehen kann da muß sie kriechen.
Oh ich war eine gute <Kriecherin damals, bis ich aufgestanden bin und stärker wurde vielleicht das?



wünsch dir neue kraft angi.

10.07.2013 07:48 • #14


Zitat von Dubist:
Liebe Angi, es tut mir leid was du durchmachst.
Das weiß ich leider nicht mit der akkutklinik. Frag deinen Hausarzt oder Psychiater, Neuroloogen nach so einer Klinik.
Oder genau, ruf doch einfach mal heute deine >Krankenkasse an und sag sie sollen dir mal eine Klinik zusenden. ein oder mehrere.
Manchmal hilft auch einfach eine Mutterkindkur, da gibt es ja auch kliniken die Seele behandeln.
Liebe Angi das glaub ich dir, am liebsten gerne weg oh mann.
DAs tut mir leid,
er erniedrigt dich wie macht er das? schlagen, beschimpfen oder wie? Beschimpfen anschreiben


Also erstmal zum Fakt, wir Frauen spüren das wenn ein Mann andersweitig unterwegs ist, oder was sucht.
Und wenn es nur P. war oder ist, kann es sein das wir uns automatisch innerlich von unserem Partner entfernen ja mehr und mehr distanzieren. SO ist es UND GERADE WENN DAS AUFFÄLLT KURZ NACHDEM ICH WIEDER mal AUF IHN ZUGEGANGEN BIN UND MIT IHM GESCHLAFEN HABE DANN Fuehlt man SICH NUR MIT FÜSSEN GETRETEN und er leugnet es
Du spürst die Bedrohung, die Angst, das verlassenwerdengefühl.
Liebe Angi es tut weh wenn dein Mann dauernd weg ist. Wenn er dir das gefühl gibt das er sich nicht auf dich freut?


Liebe Angi, warum geht es dir im Moment nicht gut, liegt das nicht auch ein wenig an deinem Mann der dich am verlängerten Arm verhungern läßt? Ja genau deswegen

Eine ernste Frage an dich liebe Angi,
bist du noch die Frau in die sich dein Mann damals verliebt hatte? BIn immer noch attraktiv und mache etwas s aus mir
Erwartest du ihn mit trauriger, depri Miene. NEin mache mein Alltag hier Koche Spiel mit den Kids am Poolund so
Setzt du deinen Mann unter Druck? Vielleicht manchmal aber nur wegen Kids das er für mich nicht wirklich da ist bin ich schon gewohnt
Machst du ihm sofort eine szene wenn er heimkommt? Nein
Springst du ihn dann an wie ein Tiger der aus der Ecke schnellt? Nein
WEinst du vielo vor ihm? Nur wenn er mir seelisch wehtutoder ich totale Panik habe sonst nicht
Kochst du nichts mehr für ihn? Ja er nimmt es aber selten an


Liebe Angi, das nennt man Ehekrise was du gerade durchmachst, auch ich habe so eine Hölle durchgemacht.
eine der schlimmsten Zeiten meines Lebens, wenn mein mann mal wieder nicht heimkam oder nicht wichtig war.
Liebe Angi, nutze diese Zeit, nutze diese Zeit, wie?
ohne meinen Mann sagst du jetzt? oder das tut so weh ich kann diese Zeit nicht nutzen ausser nur zu weinen, doch das kannst du!
Weine schon nicht mehr wünschte nur hatte die Kraft mit Kids was zu unternehmen


Lerne aus dieser Zeit!
stärker zu werden.
BIN GANZ ANSEHNLICHE GLAUB ICH ZUMINDEST
Nutze die Zeit, um mal zum friseur zu gehen, dich für dich schön zu machen.
Nutze die Zeit um alte Freundschaften oder Geschwisterbeziehungen zu beleben. FRr Runde alle in Ferien oder am Arbeiten
Eine Therapie zu machen? MACHEich mitTeilen.Psychologen
Bücher zu lesen die dir guttun.
Mit deinen Kinder was schönes zu machen?
Deinen Mann damit zu überraschen, das seine kranke, depri, verweinte Frau mal aussieht wie das blühende Leben.
Glaubst du das?
Das kann passieren.
Dein Mann braucht zuhause.Neue seine Mama
Aber wo eine Frau nur weint und depri ist da hat er keinen Bock heimzukommen. BIN ICH NICHThab nur panikattcken bei Einkauf
Vielleicht liegt es auch nicht an dir,. vielleicht ist er gefährdet, weil er viel ausser haus ist sexuellen versuchungen im internet nachzugeben,(diverse seiten). Er ist in Therapie und eher deprimiert weint am Tel.bei Kollegen erledigt seine Arbeit nicht bringen schon bevor das mit mir posting und als ihre ihn mal verlassen wollte wird er panisch drohte schon vor Jahren mal mit Selbstmord oder reit mir hinterher und flieht und bettelt
Sprichst du ihn darauf an,. wird nicht viel bringen oder?
Mehr bringt,. wenn du nach dir siehst, dich mit Liebe und Gutem überschüttest.
JA aber dazu fehlen mir imMomnt lieb nette Menschen um Ihre die mit wieder zum lachen bringen die mich mit meiner Momentanen
SCHWÄCHE O NEHMEN wie ich bin war sonst sehr Lebensstil hatte viele Freunde viele Freundeerste gefeiert getanzt bin sehr kreativ nahe gerne schöne Leider für Kids michnund Freunde


Liebe Angi, dein Leben ist nicht hoffnungslos verloren auch nicht deine Ehe.
Aber jetzt bist du dran.Muss es nur schaffen endlich beim Einkauf Panik zu überwinden der Rest kommt dann von selbst
Mach dir bitte mal bald einen Friseurtermin.
lg Dubist

10.07.2013 07:49 • #15


Zitat von Dubist:
Liebe Angi, wo die >Liebe nicht gehen kann da muß sie kriechen.
Oh ich war eine gute <Kriecherin damals, bis ich aufgestanden bin und stärker wurde vielleicht das?



wünsch dir neue kraft angi.



Ja so ungefähr wie die Affen die damals zum stehenden Menschen wurden
DAnke

10.07.2013 07:51 • #16


Zitat von Dubist:
Achso Tatty Teddy, das kann ich jetzt besser nachvollziehn, als eine Art guter Freund der sie erstmal bei sich wohnen ließ. okay.

Liebe Angi, du machst eine schwere Zeit durch.
Warum tut ihr getrennt schlafen? Fing an weil er extrem schnarrchte
Ich glaube das ist gar nicht so selten bei Paaren.
Man schläft ja auch im Bett oft jeder auf seiner Seite.
hmmmm.
DAs er sexuell nicht auf dich zugeht finde ich daneben. Gehts noch? Dazu fehlt erstmal nahe zeigen duschen und so und das tut er ja nicht
Du bist doch nicht der Mann!
ne das würde mir auch zu denken geben.
WArum ist das so?
Ist er Impot.?
Nein keinesfalls

10.07.2013 07:56 • #17


Dubist
LIebe Angie, nein du mußt dich nicht mit füssen getreten fühlen, niemals, wenn du mit ihm geschlafen hast.
ER ist doch dein Mann und du seine Frau.
Denk nicht so!
je mehr du so denkst haben andere Dinge in dem Leben deines Mannes(sexueller Art) noch mehr Macht.
Auch wenn du dich im Bett nicht mehr fallen lassen kannstr(keine schuldzuweisung) wird das dein Mann merken.
Wie seine >Neue Mama?!

Genau liebe Angi, geh erstmal einkaufen.


Neiiiin du brauchst keine Freunde um dein Leben neu zu gestalten, es würde einiges leichter machen.
Ich hatte damals auch nur eine Freundin zum telefonieren und weggehen ganz selten.
Die meiste zeit war ich alleine.
Nutze die Zeit um dich kennenzulernen, du suchst nicht halt im Aussen, bei Freunden die dich ablenken oder aufmuntern?
Nein, du hast die Kraft schon in dir.
Hat dein Mann ein Burnout oder eine ernstzunehmende Depression die behandelt werden muss,. sollte?
WArum hat er mit Selbstmord gedroht?
Hört sich nicht gut an.

Du schreibst du bist ganz ansehnlich und das du das glaubst.
Weiter oben schreibst du aber viel besser,d abei bleibe: Du bist immer noch attraktiv und machst was aus dir.


Liebe Angi, könntest du mal lernen auch wenn es di rweh tut, es geht um deinen schutz, dich von deinem mann zu distanzieren und nach dir zu schauen.
Wiederrum aber auch offen für deinen Mann zu sein und auch mal seine Nähe wieder zu suchen wenn zugänglich erscheint?


Nein,. es fehlen dir keine Freunde, du hast deine Kinder.
jetzt schau mal nach dem einkauf nachher und dann siehst weiter,. in kleinen schritten weitergehen.

10.07.2013 08:01 • #18


Dubist
Liebe Angi ich bin kein Affe und werd auch nie einer Sein, lacher.

10.07.2013 08:03 • #19


Dubist
Liebe Tatty Teddy es ist dein Thread, ich wünsche dir nichts zu überstürzen.
ES ist eben so, je mehr ehen scheiterten umso schwieriger, wer von den ganzen Männern ist denn deine grosse Liebe?

10.07.2013 08:04 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag