Pfeil rechts
91

carohoney
Hey ihr Lieben, eure Heulsuse hat wieder mal Mitteilungsbedarf. Die Bauchschmerzen und das Stechen sind immer noch da, aber daran hab ich mich schon fast gewöhnt... Das viel schlimmere heute ist einfach das allein sein. Meine Mutter feiert kein Silvester und ich wurde nur von Leuten eingeladen die Mega weit weg wohnen und von jemandem mit dem ich Silvester nicht verbringen will. Ich fühle mich einfach so alleine, alle feiern, fahren weg, sind glücklich und ich verbringe mein Silvester wieder mal mit weinen. Toller Start ins neue Jahr. Ich hoffe bei euch ist es heute besser und ihr habt Menschen um euch die euch lieben. Guten Rutsch ins neue Jahr

31.12.2017 16:02 • 02.01.2018 #1


105 Antworten ↓


Einladungen ausschlagen und dann weinen, weil man allein ist, hört sich für mich seltsam an. Ich würde meinen rechten Arm geben für irgendeine Person, die mit mir feiern will. Nichtsdestrotz auch dir einen guten Rutsch!

31.12.2017 16:06 • x 1 #2



Silvester alleine sein - Einsamkeit

x 3


carohoney
Zitat von juwi:
Einladungen ausschlagen und dann weinen, weil man allein ist, hört sich für mich seltsam an. Ich würde meinen rechten Arm geben für irgendeine Person, die mit mir feiern will. Nichtsdestrotz auch dir einen guten Rutsch!



Das Problem ist für 2 Leute müsste ich einmal 15o km mit dem Zug und 221 km fahren und der andere hat mich schon so oft verletzt und hintergangen und ich müsste dort schlafen und der will eh nur *** das ist das Problem Dankeschön

31.12.2017 16:08 • #3


Dann schau' auch abends ins Forum rein, werd' ich auch tun, dann könnten wir uns wenigstens virtuell zuprosten!

31.12.2017 16:11 • x 1 #4


Icefalki
Caro, ich oute mich als Sylvester-Fasching- und Geburtstagsmuffel. Ach, Valentinstag geht mir auch am Popo vorbei.

Ergo, stimmt deine Annahme nicht, dass alle feiern. Natürlich verstehe ich dich, dass du traurig bist. Allerdings hast du ja Einladungen bekommen, denen du eben nicht folgen kannst.

Und deine Mutter liebt dich ganz bestimmt. Ach und noch was. Glücklich hat nix mit Festen feiern zu tun. Auch, wenn das allgemein so angenommen wird. Glücklich kannst du heute schon sein, dass deine Bauchschmerzen und dein Stechen schon bissle Gewohnheit wurden.

Heute Nacht guckst du dem Feuerwerk zu und gönnst denen, sie Spass daran haben, ihre Freude.

31.12.2017 16:14 • #5


carohoney
Zitat von juwi:
Dann schau' auch abends ins Forum rein, werd' ich auch tun, dann könnten wir uns wenigstens virtuell zuprosten!



Oh ja total gerne

31.12.2017 16:30 • x 1 #6


carohoney
Zitat von Icefalki:
Caro, ich oute mich als Sylvester-Fasching- und Geburtstagsmuffel. Ach, Valentinstag geht mir auch am Popo vorbei.

Ergo, stimmt deine Annahme nicht, dass alle feiern. Natürlich verstehe ich dich, dass du traurig bist. Allerdings hast du ja Einladungen bekommen, denen du eben nicht folgen kannst.

Und deine Mutter liebt dich ganz bestimmt. Ach und noch was. Glücklich hat nix mit Festen feiern zu tun. Auch, wenn das allgemein so angenommen wird. Glücklich kannst du heute schon sein, dass deine Bauchschmerzen und dein Stechen schon bissle Gewohnheit wurden.

Heute Nacht guckst du dem Feuerwerk zu und gönnst denen, sie Spass daran haben, ihre Freude.



Du hast recht *schnief* Fasching und Co mag ich auch nicht ich leg mich nachher mit einem Glas Sekt in die Badewanne. Ich bin einfach so ein unfassbar emotionaler und dieses Jahr auch unfassbar unglücklicher Mensch, ich versuche auf jeden Fall irgendwie das Beste daraus zu machen. Danke!

31.12.2017 16:32 • x 1 #7


igel
Sylvester ist ein Tag wie jeder andere, kein Grund traurig zu sein !

31.12.2017 17:05 • x 2 #8


christian17
Ich bin heute auch alleine aber das stört mich nicht.
Ist für mich ein Tag wie jeder andere.

31.12.2017 17:11 • x 2 #9


Cati
Carohoney, ich hatte mit Sylvester und auch mit Karneval noch nie was am Hut.
Habe nie kapiert, was das Bohei soll.

Und ich bin zwar heute bei meinem Papa, den ich sehr lieb hab, aber wenn er nicht
im gleichen Zimmer ist, weine ich auch, weil ich Kummer hab ( er soll es nicht sehen ),
also Du siehst, nicht alle, die nicht allein sind heute, tanzen vor Feierlaune auf den
Tischen.

Tu Dir was Gutes heute, ich wünsche Dir einen ' guten Rutsch ' in's Neue Jahr.

31.12.2017 17:17 • x 2 #10


District
Ich habe mich gerade auf meinen jährlichen Silvesterabend vorbereitet. Kleine Sektflasche steht bereit und vorher gibts noch einen Teller Grünkohl von Mama. Um 12 geht es raus auf den Balkon, Feuerwerk gucken.. bis dahin versuche ich nicht einzuschlafen. Also ja, glücklich bin ich damit, aber wegfahren und feiern ist nicht mein Ding.
Wünsche dir einen guten Rutsch carohoney und allen anderen natürlich auch!

31.12.2017 17:23 • x 1 #11


Silvester....ein Tag den ich gerne streichen würde....tut mir nicht gut. Feier auch sehr klein weil meine Tochter feiern mag und ich es ihr wegen meiner angst nicht nehmen möchte....

31.12.2017 17:28 • x 2 #12


caduceus
Hallo
Wie schön - ich wollte auch erst diesen Thread starten - jetzt ist er schon da. Ich feier heute auch alleine. Hatte erst kürzlich eine Trennung und der Freundeskreis ist klitzeklein geworden. Irgendwo las ich mal ab 40 keine Freunde mehr - sieht das jmd. ähnlich?
So ganz alleine bin ich nicht, ich skype nachher mit einer Freundin die weit, weit weg wohnt und die lieber auch alleine zu Hause ist. Also ein Skype-Silvester. Ähnlich wie im Forum zu feiern, was ja wirklich hilft, wenn man liest, dass es anderen auch so geht.
Trotzdem: Silvester habe ich so bislang noch nicht verbracht. Meistens war ich weg oder eingeladen - und fast immer in einer Partnerschaft, stelle ich gerade fest.

Ein bisschen mulmig ist mir schon, auch wenn ich mir sage, ist ein Tag wie jeder andere. Das ist schon anspruchsvoll, sich davon frei zu machen, wo einem ständig vorgegaukelt wird, das sei ein so besonderer Tag. Wobei, Silvester ist auch was besonderes, aber tanzen und saufen kann man ja auch an anderen Wochenenden und warum nicht mal in Ruhe für sich sein.

Ich denke gerade auch gerne an Silvsterparties, die eher anstrengend waren und ich froh war, dass es vorbei war
Nur, mit netten Leuten zusammen zu sein, das würde ich sagen, fehlt mir. Aber da fällt mir ein: Ich skype nachher ja. Und 2018 kann ich die neuen netten Leute ja auch noch finden/mich finden lassen.
Grüße, C.

PS: lustig heute morgen beim Bäcker kaufte ich mir einen bunten Krapfen und die Verkäuferin flötete NUR EINEN? it is what it is.

31.12.2017 17:33 • x 1 #13


Hallo bin heute auch alleine hat wär Lust zu schreiben

31.12.2017 17:53 • x 1 #14


Schlaflose
Ich bin dieses Jahr den dritten Silvester ganz allein, macht mir aber nichts aus. Gefeiert habe ich früher auch nie, bloß dass früher meine Mutter noch gelebt hat.

31.12.2017 17:58 • x 1 #15


Cati
Zitat von TIMO D:
Hallo bin heute auch alleine hat wär Lust zu schreiben


Hallo, @timo D , Herzlich Willkommen hier.

31.12.2017 18:35 • x 1 #16


Hallo Cati danke

31.12.2017 18:41 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Schlaflose:
Ich bin dieses Jahr den dritten Silvester ganz allein, macht mir aber nichts aus. Gefeiert habe ich früher auch nie, bloß dass früher meine Mutter noch gelebt hat.

Allein? Du hast doch kätzischen Besuch Oder ist der schon gegangen?

31.12.2017 18:47 • x 1 #18


Zitat von juwi:
Allein? Du hast doch kätzischen Besuch Oder ist der schon gegangen?

Ja stimmt

31.12.2017 18:50 • x 1 #19


Ich finde es ganz schlimm heute alleine zu sein.
Silvester war immer mein Lieblingsfeiertag. Ein bisschen höher habe ich gelesen ab 40 hat man keine Freunde mehr, dem kann ich nur zustimmen.

31.12.2017 19:00 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler