Pfeil rechts
191

Nev3rMind
Laut denen hier nicht und es gibt auch Beweise dafür. http://www.huffingtonpost.de/2014/09/08 ... 84194.html

Hohe Stirn,große Augen,schmale Nase, das enstpricht alles dem Kindchenschema. Und diese Attribute besitze ich auch zusätzlich zu den männlichen. Breiter Unterkiefer, ausgeprägtete Augenbrauen. Ich sehe etwas jünger aus als ich bin.

Mich würd mal interessieren auf was ihr Wert legt bei eurem gegenüber, egal ob Mann oder Frau?

14.05.2015 13:25 • 01.06.2015 #1


634 Antworten ↓


Entwickler
ab 1.7 m, 55 kg, langes, glattes Haar, reine Haut. Gesicht ist nicht so wichtig.

14.05.2015 13:33 • #2



Ist Schönheit wirklich immer subjektiv?

x 3


obwohl es bei diesem Thema sehr emotional zu gehen wird, habe ich hier mal etwas anderes

http://www.google.de/url?sa=trct=jq= ... 2503,d.ZGU

ist ne wissenschaftliche Untersuchung zum Verhältnis Gesicht/Atttraktivität.

14.05.2015 13:42 • #3


Icefalki
Haha, Nr. 5 bei nev3rMinds huffingtonpost ist mein Favorit. Mein Mann hat in seiner Jugend auch so ähnlich ausgesehen, aber ohne Die Körperbemalung.

Mann, bin ich ein Glückspilz.

14.05.2015 13:55 • #4


Schlaflose
Zitat von Nev3rMind:
Mich würd mal interessieren auf was ihr Wert legt bei eurem gegenüber, egal ob Mann oder Frau?


In erster Linie, dass man gepflegt ist. Aussehen von den Gesichtszügen her ist mir völlig egal. Und Keine Piercings, kein Tattoos u.ä. Und noch wichtiger für mich ist die Art des Gegenübers. Nett, intelligent, eloquent.

14.05.2015 14:12 • x 2 #5


Die Partnerwahl entscheidet sich bei unbewussten Vorgängen.
Riechen passiert zu allererst

Ich achte vor allem bewusst auf Hygiene, Schuhe, Hände, Zähne, Manieren.

Und da bin ich pingelig

14.05.2015 14:29 • x 1 #6


Entwickler
Zitat von Flocke_79:

Ich achte vor allem bewusst auf Hygiene, Schuhe, Hände, Zähne, Manieren.


Was ist, wenn ich gar keine Schuhe anhätte? Ich habe nämlich eine Schuhallergie und gehe seit Jahren nur noch barfuß raus.

14.05.2015 14:43 • #7


Welche Frau hier im Forum steht auf Männerfüße?
Ich nicht

14.05.2015 15:02 • #8


Entwickler
Zitat von Flocke_79:
Welche Frau hier im Forum steht auf Männerfüße?
Ich nicht

Das könnte auf Therapiebedarf hindeuten.

14.05.2015 15:03 • #9


Bin gewohnt das man(n) meine Füße toll findet.
Ich hab andere Fetische

14.05.2015 15:11 • #10


Zimt93
Nein es ist eigentlich schon lange erwiesen das es objektive Tendenzen gibt was als attraktiv gilt.

http://www.beautycheck.de/cmsms/index.p ... -gesichter

Wobei mir selbst gefallen jedoch Frauen mit weicheren Gesichtszügen mit volleren Wangen mehr, gut das kann auch daran liegen das ich selbst ein sehr weiches Gesicht für einen Mann habe.

14.05.2015 16:11 • #11


Hier eine wahre Begebenheit:
Auf einer Insel in der Südsee waren bei einer Befragung fast hundert Prozent der Frauen mit ihrem Aussehen zufrieden.
Dann bekam die Insel amerikanisches Fernsehen.
Die Befragung wurde nach einiger Zeit wiederholt und über 90 % der Frauen waren mit ihrem Aussehen unzufrieden!

14.05.2015 16:45 • #12


@Amber:
....und was ist jetzt deine Lösung?

14.05.2015 16:50 • #13


...sollte nur verdeutlichen, wie sehr Vergleiche die Zufriedenheit beeinflussen können!

Das Thema ist ja auch Schönheit und nicht Lösungen finden!

14.05.2015 16:56 • #14


Habe wieder Zimts schöne Gesichter aus dem Netz gesehen.

Ein Gesicht wird doch erst durch seinen Ausdruck attraktiv. Wir lernen Menschen ja nicht starr vor sich hin schauend kennen.

Ein starr schauendes Gesicht mit perfekten cm-Massen ist vielleicht auf diesen Fotos, die man Menschen gezeigt attraktiver, aber auch nur in einem bestimmten Kulturkreis und dem derzeitigen Schönheitsideal entsprechend!

Wenn diese Menschen aber ein grantiges Gesicht haben und negative Energie verbreiten, sind sie dann auch noch schön?
Wenn sie das nicht tun haben sie natürlich auf Grund der perfekten Masse einen Attraktivitätsvorteil

Auf jeden Fall mögen wir Menschen mit einer positiven Ausstrahlung lieber als negative Menschen und diese kann man durch Gedanken beeinflussen.

Wenn man Menschen anlächelt, sich nett mit ihnen unterhält, in dem man ihnen zuhört und auf sie eingeht, dann kommt die innere Schönheit ´rüber!

Beides zu haben wäre natürlich ideal, aber wer hat das schon. die meisten fallen doch sowiesoin in irgendeinem bei uns gängigen Schönheitskriterium durch!

Die innere Schönheit kann man allerdings selbst beeinflussen die äußere nur bedingt!

14.05.2015 17:48 • #15


Entwickler
Zitat von amber:
Die innere Schönheit kann man allerdings selbst beeinflussen die äußere nur bedingt!

Die Außenwirkung ist aber keine Variable der inneren Schönheit. Selbst wenn ich mich innerlich total schön finde, zufrieden und ausgeglichen bin, können mich 99,9% der Frauen immer noch total ekelhaft finden.

14.05.2015 18:07 • #16


Lieber Entwickler!
Das habe ich ja oben gemeint, dass man die innere Schönheit sehr wohl nach außen tragen kann, in dem man positiv auf Menschen zugeht, und sich ehrlich für sie interessiert.
Zuhören können ist dabei auch sehr wichtig.

Damit kann man ein ekelhaftes Aussehen entkräften!
Auch physiognomisch häßiche Menschen können dann sehr sympathisch und anziehend sein!

Negative Menschen egal ob schön oder häßlich mag keiner gerne um sich haben, die verbreiten ihre negative Energie und ziehen andere hinunter.
Es will doch keiner dauerhaft unglücklich sein, ist doch kein angenehmes Gefühl-oder?

14.05.2015 18:26 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich unterscheide persönlich doch sehr stark zwischen attraktiv und anziehend, bin ich da die Einzige?

Anziehend für mich können viele verschiede Menschen sein, da ist das Aussehen nicht zwangsläufig entscheidend.
Andererseits gibt es viele Attraktive Menschen, die ich unsympathisch finde und mir weder Sex noch Beziehung noch ein längeres Gespräch vorstellen könnte.

14.05.2015 18:41 • #18


Ich empfinde das zwischen Frauen und Männern unterschiedlich. Ein sexuelles Verlangen kann ich sehr wohl zu einer Frau empfinden, die ich unsympathisch oder nicht anziehend finde. Sie ist in dem Augenblick ein Objekt.

Zu einem Mann fühle ich mich nur hingezogen, wenn er anziehend und sympathisch auf mich wirkt. Sex mit einem Mann geht nur mit Gefühlen.

14.05.2015 18:50 • #19


Entwickler
Zitat von amber:

Damit kann man ein ekelhaftes Aussehen entkräften!
Auch physiognomisch häßiche Menschen können dann sehr sympathisch und anziehend sein!


Ja, aber das ist doch nur eine Kann-Bedingung! Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass ein hässliches Äußeres die innere Schönheit komplett überstrahlt. Es nützt hier nichts, die Schuld bei Ablehnungen immer nur auf einer Seite zu suchen. Das führt zu nichts, wenn die Gesellschaft insgesamt zu oberflächlich und intolerant ist.

14.05.2015 19:00 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler