Pfeil rechts

Dubist
Das ist mein neues Thema alleine unterwegs sein.
Glaubt ihr die Leute wissen sehr genau vom Ort, das wir alleine sind oft?
Merken sie es nicht, oder wissen die das sehr wohl sehr genau?
Ein Beispiel, ich habe zum Beispiel meine Kids im Freibad oder Park dabei.
Ich sehe dann ziemlich schnell Frauen die ich kenne. Eine mit Oma im Schlepptau und kind.
Die andere hat eine Freundin, oder Schwester dabei.
Man redet wenn überhaupt kurzes hallo aber mehr auch nicht.
Ich bin dann weil mein Mann ja arbeitet auch oft alleine mit den Kids unterwegs.
Angesprochen werde ich auch nicht, zumindet von keinem Mann und Frauen auch weniger wo ich kenne.
Die haben eigentlich immer jemand dabei. Sei es eine Cousine, Mama, oder Freundin, Schwägerin, Schwester.
Manchmal denke ich das es schön wäre noch jemand zum reden gleichaltriges dazuhaben.
Aber ich verschwende dann nicht so den Gedanken daran.
Mir fehlt eine Familie, schwester, Bruder, Bruder kleiner .
Cousine und Cousinnen.
Aber ich hab nicht wirklich so Familie auf die ich so zurückgreifen kann.
Selten quatsche ich mit einer Halbschwester bei Kaffee und Kuchen. oder gehen mal weg, (selten).
Meine eine Freundin wohnt weit weg im Ausland, und die andere bin ich auch abgeschrieben seitdem sie einen Freund hat.

Wie geht es euch alleine unterwegs?
Auch an die, die zumindest Kind, Kinder oder einen Hund haben.
Oder ganz alleine?
Was denken die anderen über uns, fällt das denen auf?

10.07.2013 07:04 • 11.08.2013 #1


136 Antworten ↓


hoffelkopter
Du hast Recht! Geht mir auch so. Man kommt sehr schlecht in Kontakt mit Leuten, weil die meistens schon jemand dabei haben und sich so auch ein bisschen verschanzen können.

10.07.2013 07:11 • #2



Alleine unterwegs sein

x 3


hoffelkopter
War schon immer einsam. Früher wurde ich auch gerne mal vergessen. Seit ich mich von meinem Mann getrennt habe ist es noch schlimmer geworden........meine Familie findet das garnicht toll......meint er wäre doch so nett und wie kann ich nur. Die Leute nehmen sogar Reißaus im Supermarkt. Dabei bin ich ein unglaublich aufgeschlossener Mensch der sehr gern mit Leuten zusammen ist . Aber wie du schon sagst.... Die riechen wahrscheinlich unsere Einsamkeit und sind froh, das es ihnen nicht auch so geht! Hab eigentlich auch keine Probleme mit fremden Leuten ins Gespräch zu kommen......aber Naja....keine Ahnung woran es liegt.

10.07.2013 07:20 • #3


Dubist
Danke Hoffenkopter, warum verschanzen? Was ist das?
Ich glaub genauso wenig wie eine Frau die singel unterwegs ist und zwar ein zwei vergebenen Männern auffallen könnte, die wird natürlich von keinem vergebenen der die Frau dabeihat angesprochen.
Genausowenig werden wir wo nicht in deren Gruppe gehören angesprochen u. integriert.

10.07.2013 07:36 • #4


Dubist
Wie alt bist du Hoffelkopter? Welche Leute nehmen vor dir Reißaus im Supermarkt?
erzähl mal, wie kam das, wie hat sich das zugetragen?
Einbildung oder ernst?
warum hast du dich von deinem Mann getrennt, wenn er so nett ist?

10.07.2013 07:38 • #5


Als meine Kinder noch zu Hause waren, war ich auch viel mit ihnen allein unterwegs. Im Sommer waren wir dann öfters schwimmen/baden oder im Garten und haben Tischtennis gespielt oder uns abgekühlt.
Aber jetzt, wo sie selbständig ihre Wege gehen und ich seit ca. fünf Jahren räumlich getrennt bin, bin ich auch viel allein auf mich gestellt, obwohl ich mich auch oft einsam in der Beziehung gefühlt hatte.
Und da ist es in der Tat schön, Geschwister zu haben. Mit zwei Schwestern sehe ich mich öfters mal und mit der einen, die leider an Brustkrebs erkrankt war, bin ich auch immer mal zusammen unterwegs, wir unterstützen uns untereinander.
Bin aber auch gerne mal allein. Manchmal treffe ich mich auch mal mit Freundinnen zum Käffchen und quatschen. Diesmal handhabe ich es aber so, dass ich mich mal nicht zuerst melde, wie es bisher der Fall immer war. Mal schauen, was draus wird.

Liebe Grüße

10.07.2013 07:54 • #6


Dubist
Aha, da bin ich auch gespannt, ob die sich dann melden.
Ich denke schon, oder?
Das ist schön, das du liebe Geschwisterbeziehungen hast.
Ich vermisse so eine enge Geschwisterbeziehung sehr. Ich kenne sowas gar nicht. Aber meine Kinder haben das und das tröstet mich über viel hinweg.
Ich habe vielleicht einen kleinen Bruder der ist dann aber ein Engel und nicht hier bei mir,
lg Dubi

10.07.2013 08:07 • #7


Naja, eine Freundin hatte ich mal unterwegs getroffen und sie wollte sich bei mir melden, um uns erneut zu treffen, aber bis jetzt ist noch nichts geschehen. Na mal schauen, was passiert.
Ja das ist wirklich schön, solche Geschwisterbeziehungen zu haben. Das ist ja nicht immer der Fall.

Nachher kommt meine Schwester und wir wollen zusammen raus gehen, Richtung Stadt. Freue mich schon.

Wünsche euch einen angenehmen Tag.

Fine

10.07.2013 08:23 • #8


Dubist
Ach liebe finni, du bist beneidenswert und doch weiß ich jeder mENSCH KRIEGT SEINE PRISE GLÜCK.

10.07.2013 08:33 • #9


Dubist
Sei ganz lieb gegrüsst liebe finja, ein schönes beisammensein mit deiner schwester wünsch ich dir.

10.07.2013 08:34 • #10


Huhu

Also bei mir weiss das überaus neugierige umliegende Volk,
dass ich etwas zurückgezogen lebe und alleine unterwegs bin.

Für diese Menschen bin ich wohl der unheimliche Eremit, bei
dem mit Sicherheit etwas nicht stimmen muss.

Bis jetzt hat man aber noch nicht versucht, mich mit Mistgabeln
aus dem Dorf zu treiben, oder meine kleine Wohnung auszu-
räuchern, in der es natürlich mit dem Teufel zugehen muss.

10.07.2013 11:50 • #11


Dubist
Ein messie ist der sicher so denken doch die leute. Oder aus der Klapse ausgerissen?
Schlimm, wenn die Leute so ein Quatsch denken.



Ne Frau hier am Ort sie ist um die unter 60. Frage mich auch grad was mit ihr ist?
sie war in der Bäckerei tätig, die hat dann aber wohl zu gemacht.
Und ich sah die Frau und sie sah irgendwie anders aus wie früher.
Sie läuft wenn ich sie mal sehe alleine rum(selten mit Mann), die Haare sind auch nicfht mehr so gepflegt schön wie damals wo sie noch gearbeitet hat.
Sandalen total abgelatscht und Turnhose, dachte ich seh nicht recht.
WAs ist da los?
Menschen die immer ihre Wertschätzung von der Arbeit bekamen, die können sich dann schnell hängen lassen oder?





Beo du bist erprobt du kennst das schon alles. Abstürzen kannst du doch wirklich nicht mehr oder?


liebe Grüße

10.07.2013 11:58 • #12


Peppermint
Das ist aber normal beo wenn die neugierigen nachtbarn sich das Maul zerreißen...

War bei mir nicht anders als ich noch in einem kleinen Stadtteil gewohnt habe....3 Kinder ...keinen Mann da ging das Gerede los.....
Mach dir nix draus....und sollten sie irgendwann mit Mistgabeln vor deiner Tür stehen....rufst du ganz schnell Hilfe hier ...

Dubi....du bist doch auch nicht allein unterwegs ...du hast doch deine Kinder dabei....
Ich bin am Tag meist immer allein unterwegs ....und es stört mich nicht im geringsten....

10.07.2013 12:00 • #13


Peppermint
Gut einen Hund hätte ich schon gerne dabei.....am liebsten einen Mops ..

10.07.2013 12:09 • #14


Dubist, ich glaube, den meisten Leuten fällt es nicht auf. Die sind doch alle mit sich selbst beschäftigt.
Ich bin auch meist ganz alleine unterwegs, wenn mein Mann nicht dabei ist. Ich habe leider auch niemanden. Woran es liegt? Keine Ahnung. Ich bin eigentlich immer nett und freundlich. Aber Freundschaften ergeben sich irgendwie gar nicht. Ich habe auch keine Lust mehr. Ich habe schon so oft mal zu jemandem gesagt: Meld dich doch mal. Komm doch mal vorbei. Es kommt immer nur: Jaja, melde mich. Und das war´s.

Ich merke auch, dass andere immer mit Freunden feiern und unterwegs sind. Manche haben auch Familie. Aber noch nicht mal unbedingt. Wahrscheinlich habe ich zu Schulzeiten die falschen Freundschaften geschlossen. Ich war noch nie großartig mit Freundinnen weg. Außer mal ein Eis essen. Irgendwie ging immer von mir die Initiative aus dann. Ich war noch nie mit einer Freundin im Urlaub oder shoppen. Dabei hätte ich mir das sehr gewünsch.
Kontakt habe ich fast nur zu älteren Frauen. Also z.B. älteren Kolleginnen, einer alten Dame aus dem Ort. Geschwister habe ich nur drei viel jüngere Halbbrüder. Und zwei Cousinnen. Aber das sind Muslime und das passt auch nicht, da meine Familie ja mütterlicherseits deutsch ist und ich dort aufwuchs. Man sieht sich halt ab und an, wenn die Oma da ist.

Leute begegnen mir oft nett. Sagen auch zu, dass sie sich melden würden. Das ist aber dann so gut wie nie der Fall. Bei meinem Mann ist es aber auch so.

10.07.2013 12:12 • #15


Dubist
DA hast du recht peppi das stört mich auch gar nicht.
Aber es stört mich wenn ich die Biester sehe die mich grüssen und falsch sind innendrin, zumindest einige von denen.


Peppi,weißt du hast noch deinen Partner, deine Tochter dein Enkelkind. deine Freundin.
Du hast ja noch leute im rücken.
WEißt du manchmal mag ich nur mal mit erwachsenen reden, nicht böse gemeint.

10.07.2013 12:12 • #16


Dubist
Liebe Pumuckl fühle mit dir, bei mir so ähnlich wie bei dir vielelicht.

10.07.2013 12:14 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dubist
Ich mag peppis schriftfarbe ist so barbiemäßig,

10.07.2013 12:14 • #18


Hast du denn eine Vermutung, woran es liegt?
Ich sehe normal aus, schlank, sehr gepflegt, geschminkt, normal gekleidet. Keine komische Frisur oder so. Ich bin weder reich, noch arm. Komme weder aus reichen, noch aus armen Verhältnissen. Lebe in einem normalen Haus.
Aber schon in der Schule fand ich kaum Freunde. Als Kind war das noch anders. Da spielt ja eh jeder mit jedem.
Von Männern wurde ich schon eher angesprochen früher. Aber die wollten meist nur das Eine. Wenn ich jetzt alleine in die Stadt gehen würde, würde sich da locker was ergeben. Oder ins Schwimmbad. Keine Frage.
Aber Frauen meiden mich irgendwie.

10.07.2013 12:17 • #19


Peppermint
Andere Frauen haben mich auch schon immer gemieden....

Weiß auch nicht warum....

10.07.2013 12:19 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler