Pfeil rechts
9

27.06.2008 22:21 • 18.06.2021 #1


264 Antworten ↓


Melanie29
Hallo Fenjal
Sowas hatte ich auch,erst das Gefühl mein Herz stolpert und dann fing es an zu rasen das ich dachte gleich bleibt es stehen oder hüpft mir aus der brust.
ich fuhr ins KH als ich dann auch noch Schüttelfrost bekam und wieder mal Umsonst*grummel*
Hast du mal nen EKG machen lassen?
Ich muss ende Juli zum Kardiologen der macht eins und dann sehe ich ja was kommt,mehr wie umfallen kann ich auch nicht
Pass auf dich auf,fühl dich gedrückt und wenn du reden magst meld dich
Lg Melanie

28.06.2008 00:59 • #2



Herzstolpern Tipps - was Hilft mir?

x 3


Hallo süße

ich habe im mai anfang mai ne warte ende april lol ein belastungs ekg noch geschafft hinzubekommen , da kam nur bei rum das ich nicht so fit bin so wie ich das verstanden habe ... wenn was gewesen wäre hätte der ja handeln müssen, ? tja und nu pochert das herz so seltsam vor sich hin

liebe grüsse und ich hoffe es geht dir gut auch wenn ich wieder am schimpfen bin

28.06.2008 01:07 • #3


Guten Morgäähhn Fenjal,
ähm... Versteh das jetzt bitte nicht falsch! Ich glaube, trotz allem bist Du einfach "nur" ein Nervenbündel.... Versuch bitte Dich zu entspannen! Und hol Dir in der Apotheke Notfallbonbons. Davon kannst Du dann alle 3-4Std ein langsam kauen. Das hilft! Ansonsten gibt es ja auch viele Übungen um zu entspannen. Ich denke auch oft das ich schreckliche Krankheiten habe,weiß aber auch das ich gesund bin. Unsere Psyhe ist sehr sehr komplziert und deshalb ist es ja auch so schwer die Kontrolle zu bekommen. Ich denk an Dich und atme mal tief und ruhig für Dich durch..
Liebe Grüße
Sonja

28.06.2008 09:06 • #4


hallo liebe fenjal

das symptom kenne ich auch. es ist sehr unangenehm, muss dir aber keine angst machen. es ist "nur" stress.

was supermini schreibt, trifft auch auf mich zu, nervenbündel. leider ist das mit den entspannungstechniken nicht so leicht, dazu muss man zuerst mal einen beherrschen. ich bin gerade dabei, im i-net zu erkunden, was für mich wohl gut wäre. autogenes training habe ich früher mal gemacht, war aber nie mein ding.

fenjal, mach dir wegen des herzens jetzt keine gedanken, wenn es irgendwie geht. es ist ein begleitsymptom deines jetzigen zustandes.

wie war übrigens deine letzte nacht - konntest du schlafen und dich ein wenig erholen?

einen lieben gruss

leaina

28.06.2008 09:35 • #5


ich bin erst um halb drei heut nacht aus dem internet gegenagen und bin dann irgendwann vor müdigkeit eingeschlafen und aufgewacht bin ich gleich mit würgereiz herzrasen und mir gehts beschissen..... mein sohn hat heute geburtstag , das macht mich am meisten traurig das ich mich nicht darauf konzentrieren kann !


Notfallbonbons hab ich ... die schmecken wie füsse .....


Lg

28.06.2008 12:30 • #6


das ist hart... tut mir sehr leid, das zu hören.

hast du eine möglichkeit an deinem schlaf zu arbeiten? zu wenig schlaf verstärkt die angst wie auch depressive gefühle.

ich möchte mich hier nicht als gutes beispiel anführen, da ich nur mit ziemlich starken schlaftabletten schlafe und von diesen auch schon mehr oder weniger abhängig bin. nachdem alle natürlichen mittel und antidepressiva nicht zum schlaf geführt haben und ich nach drei wachen nächten zusammengebrochen bin, habe ich mich relativ bewusst für die schlafmittel entschieden. der preis ist allerdings hoch - daher nicht empfehlenswert. für mich persönlich ist es jedoch ein segen. ich habe momenten wieder einen relativ normalen schlafrhythmus, keine angst mehr vor der schlaflosen nacht und daher einen etwas entspannteren neuen tag wie auch abend.

28.06.2008 12:52 • #7


was nimmst du denn ein wenn ich fragen darf ??#Lg

28.06.2008 13:08 • #8


ich komme aus der schweiz und weiss nicht, in wie weit die medis in deutschland bekannt sind.

ich nehme am abend ein benzo (temesta), dann distraneurin um müde zu werden und stilnox um auch wirklich schlafen zu können. die kombination ist nicht gerade genial und ziemlich hammer - nicht wirklich weiterzuempfehlen. aber nach jahrelanger schlafstörung, in der gar nichts gewirkt hat, für mich ein ausweg.

28.06.2008 13:19 • #9


ich kenne auch ein schlafmittel was man rezeptfrei in der apotheke bekommt das heisst hogar,
das herzstolpern ist zwar unangenehm ist aber nicht schlimmes ich nenne es immer meine blubberdas ist was harmloses es ist ein nervüberreizung, du kannst auch mal klosterfrau melissengeist versuchen da gibt es jetzt auch was spezieles für angst erkundige dich mal

28.06.2008 16:25 • #10


ja hab schon letztens über klosterfrau nachgedacht *g* hört sich so altbacken an lach aber wenns hilft sauf ichs leer *g*

28.06.2008 16:27 • #11


du das hilft echt ganz gut einen teelöffel auf eine tasse oder glas wasser das 3 bis 4 mal am tag steht aber auch in der beschreibung drin.
du was früher schon half muss nicht zwangsläufig jetzt schlecht sein,
schmeckt fürchterlich aber es soll ja nicht schmecken

28.06.2008 16:29 • #12


wenns hilft bin ich dafür zuhaben , ich such nachher gleich mal im internet was es da alles genau gibt bzw schau ich mal in mein Medikamente Buch hab eins wo alle medis drin sind und von stiftungwarentest bewertet sind und eins von denen über selbstmedikation, mega riesen schinken da muss man sich erstmal durch wühlen aber hilfreich lg

28.06.2008 16:33 • #13


Zitat:
r wenns hilft sauf ichs leer


da ist doch relativ viel Alk. drin, da geht's dir nach dem leersaufen sicher prächtig. *verschmitzt grins*

aber echt? das hilft wirklich? kenne das nur aus der werbung (weiss nicht mal, ob ich das in der schweiz kriege).

28.06.2008 16:34 • #14


achja stimmt lol dann werd ich warscheinlich das erste mal auf wolken gehn ,,, oh oh,,, hm dann bleib ich doch lieber bei nem löffel *g*

28.06.2008 16:35 • #15


du sollst ja nicht täglich eine flasche trinken du sollst höchstens einen teelöffel verdünnt einnehmen ja es hilft bei vegetativen nervenstörungen

28.06.2008 16:35 • #16


ich denke schon das es sowas in der schweiz gibt zumindestens was ähnliches das hilft wirklich etwas musst enur regelmässig nehmen meine oma hat es regelmässig genommen du musst es halt stark verdünnen ich glaube auch das es sowas inzwischen auch in tabletten form gibt bin mir aber nicht sicher

28.06.2008 16:39 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

du musst mal googlen klosterfrau ist für herz- kreislauf erkrankungen innere unruhe usw

28.06.2008 16:44 • #18


mache ich nachher ganz in ruhe jetzt grad is etwas schwierig , bin am köcheln =) für die familie mal sehn ob ich nachher auch mal was runterbekomm

28.06.2008 16:47 • #19


das schafst du schon was machste leckeres
ich habe heute kohrabi und hähnschenschenkel und neue kartoffeln aus dem eigenen garten

28.06.2008 16:49 • #20



x 4


Pfeil rechts



Prof. Dr. Heuser-Collier