Pfeil rechts
435

S
Hallo liebe Forum Nutzer, ich habe seit ungefähr 4 Wochen Schmerzen im Rücken. Habe wie ein Druck auf dem Rücken und ein Ziehen, das bis in die Arme geht aber eher in den Linken. Dieses Ziehen habe ich auch komischerweise in den Beinen aber nicht dauerhaft

Habe dann natürlich gegoogelt was es sein könnte und kam auf Herzinfarkt, was eher unwahrscheinlich ist, da ich noch nicht mal 20 bin,nicht rauche, kein Alk. trinke und soweit ich weiß niemand in der Familie Herzprobleme hat.

Am nächsten Tag hab ich dann einen Termin beim Hausarzt bekommen.
Dort wurde Ekg gemacht, Blutdruck und Sauerstoffsättigung gemessen. War alles in Ordnung. Der Arzt meinte grippaler Infekt, weil ich zu dem Zeitpunkt noch erkältet war. Danach war ich beruhigt und die Symptome waren auch weg

Jetzt sind sie aber wieder da und ich mache mir Sorgen, dass etwas mit meinem Herz nicht stimmt,obwohl ich doch erst vor 2 Wochen beim Arzt war

Dazu muss ich aber noch sagen,dass meine Haltung wahrscheinlich nicht die Beste ist, da ich mich nicht so viel bewege und immer mit Buckel sitze. Mache mir aber dennoch Sorgen, dass es das Herz ist

05.12.2023 23:37 • 03.03.2024 x 3 #1


1209 Antworten ↓


A
Ich würde da auch eher an den Rücken denken. Vielleicht hast Du Dich verspannt und dabei einen Nerv gereizt. Hatte das vom Husten oder bei dummen Bewegungen oder Stress (Schultern hochgezogen) auch schon
Wärmflasche ins Kreuz und entspannen.

05.12.2023 23:44 • x 1 #2


A


Angst wegen Brust- und Rückenschmerzen

x 3


Butterfly-8539
Zitat von sophiajls3:
Hallo liebe Forum Nutzer, ich habe seit ungefähr 4 Wochen Schmerzen im Rücken. Habe wie ein Druck auf dem Rücken und ein Ziehen, das bis in die Arme geht aber eher in den Linken. Dieses Ziehen habe ich auch komischerweise in den Beinen aber nicht dauerhaft Habe dann natürlich gegoogelt was es sein könnte und kam ...

Tippe auch auf Rücken. Habe schon fast ein Buch hier darüber geschrieben.

05.12.2023 23:47 • x 2 #3


Oxuz
@Butterfly-8539 wo finde ich deinen Beitrag dazu ? Vielen Dank

05.12.2023 23:50 • x 1 #4


Butterfly-8539
Zitat von Oxuz:
@Butterfly-8539 wo finde ich deinen Beitrag dazu ? Vielen Dank

Das waren unterschiedliche Threads.
Aber in meinem Profil findest du Beiträge dazu.
Falls du weiterhin Fragen darüber hast, kannst du sie aber gerne stellen.
Tippe bei dir auf BWS Blockaden, aber keinen Infarkt.
Auch darüber schrieb ich, denn meine Eltern hatten beide einige Infarkte uvm.

06.12.2023 00:05 • #5


Oxuz
Zitat von Butterfly-8539:
Tippe bei dir auf BWS Blockaden, aber keinen Infarkt...

Wieso bei mir ?

06.12.2023 00:32 • #6


Butterfly-8539
Zitat von Oxuz:
Wieso bei mir ?

Oh, sorry.
Dachte du bist der Threadersteller.

06.12.2023 00:34 • #7


Oxuz
@Butterfly-8539 hatte grad echt schlimme Gedanken

06.12.2023 00:39 • x 1 #8


S
@Butterfly-8539 Danke, deine Antworten haben mich schon etwas beruhigt. Hast du eine Idee was ich gegen die Schmerzen machen kann? Zum Orthopäden gehen? Hab jetzt dazu noch Kopfschmerzen bekommen die bis in den Nacken ziehen. Wärmflasche hilft nicht wirklich

06.12.2023 00:47 • x 2 #9


Butterfly-8539
Zitat von sophiajls3:
@Butterfly-8539 Danke, deine Antworten haben mich schon etwas beruhigt. Hast du eine Idee was ich gegen die Schmerzen machen kann? Zum Orthopäden gehen? Hab jetzt dazu noch Kopfschmerzen bekommen die bis in den Nacken ziehen. Wärmflasche hilft nicht wirklich

Als ich schwer Kopfschmerzen durch
Trigger

Atlas und Dens hatte war schon chronisch und über viele Jahre hinweg, bis der Atlas korrigiert wurde half mir Paracetamol und eine Wärmflasche im Liegen. Locker lassen und Wärme.
Manchmal verwendete ich Franzbranntwein an der Stirn. Einen Wattebausch mit warmen Wasser tränken, auswringen und etwas mit dem Branntwein befeuchten. Dann die Stirn mit dem warmen Wattebausch einreiben.


Wenn das Kopfweh wieder weg war, machte ich bestimme Übungen.

06.12.2023 00:56 • #10


Butterfly-8539
Zitat von Butterfly-8539:
Als ich schwer Kopfschmerzen durch Wenn das Kopfweh wieder weg war, machte ich bestimme Übungen.

Trigger

Glaube heutzutage können Orthopäden nicht viel helfen. Du kannst es aber gerne ausprobieren. Ggf. gibt es bei dir einen guten der dir Empfehlungen von Übungen geben kann.

Ansonsten bin ich noch in Behandlung bei der Physiotherapie, die manuelle Therapie durchführt und die Gelenke in meinem Fall versucht ins Lot zu bekommen.

06.12.2023 00:58 • #11


S
Ich bins schon wieder, leider immer noch besorgt. Habe jetzt versucht mich den Tag über zu entspannen mit Wärmflasche usw. und auch Übungen gegen Rückenschmerzen gemacht. Leider ist es noch nicht besser, was wahrscheinlich nicht so schnell geht. Dennoch habe ich Angst das etwas mit dem Herz nicht stimmt aber dann hätte der Arzt mich ja bestimmt nicht einfach nach Hause geschickt? Das Ekg vor 2 Wochen war ja in Ordnung und das was ich letztes Jahr gemacht hatte wegen einem Art Vibrieren in der Brust auch. Bin total verunsichert

06.12.2023 22:53 • #12


K
@sophiajls3 da du ein ekg hattest, kann man glaube ich schon mal sagen, dass es nichts akutes ist. Du hast die Beschwerden ja schon seit 2 Wochen. So lange zieht sich ja kein Infarkt hin. Ich denke auch, das es vom Rücken kommt. Ich habe das auch. Vielleicht kannst du dir zur letztmaligen Abklärung mal eine Überweisung zum Kardiologen holen. Danach bist du auf jeden Fall durchgecheckt und kannst beruhigt sein. Aber auch jetzt denke ich schon, dass es von der Wirbelsäule kommt.

06.12.2023 23:01 • #13


Butterfly-8539
Zitat von sophiajls3:
Ich bins schon wieder, leider immer noch besorgt. Habe jetzt versucht mich den Tag über zu entspannen mit Wärmflasche usw. und auch Übungen gegen Rückenschmerzen gemacht. Leider ist es noch nicht besser, was wahrscheinlich nicht so schnell geht. Dennoch habe ich Angst das etwas mit dem Herz nicht stimmt aber dann ...

Hattest du ein Langzeit EKG?

06.12.2023 23:05 • #14


S
@Butterfly-8539 Nein, zweimal Ekg von jeweils 5 Minuten

06.12.2023 23:17 • #15


Butterfly-8539
Zitat von sophiajls3:
@Butterfly-8539 Nein, zweimal Ekg von jeweils 5 Minuten

Ahja das übliche kurze. Also auch kein Belastungs-EKG.
Das Langzeit wäre 24 Std.

06.12.2023 23:27 • #16


S
Zitat von Butterfly-8539:
Ahja das übliche kurze. Also auch kein Belastungs-EKG. Das Langzeit wäre 24 Std.

Wollte den Arzt noch nach einem Langzeit Ekg fragen aber habe es gelassen, nachdem der meinte ich brauche mir keine Sorgen machen, mit dem Herz ist alles in Ordnung. Hätte ich ein Langzeit bekommen wenn im normalen EKG Auffälligkeiten gewesen wären? Und ist das kurze EKG nicht aussagekräftig genug?

06.12.2023 23:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Butterfly-8539
Zitat von sophiajls3:
Wollte den Arzt noch nach einem Langzeit Ekg fragen aber habe es gelassen, nachdem der meinte ich brauche mir keine Sorgen machen, mit dem Herz ist alles in Ordnung. Hätte ich ein Langzeit bekommen wenn im normalen EKG Auffälligkeiten gewesen wären? Und ist das kurze EKG nicht aussagekräftig genug?

Ich sehe gerade das du noch so jung bist. Da gehen die davon aus das du gesund bist und ein normales EKG ausreicht.
Wenn du etwas älter bist, ca. 25 Jahre, dann wird das schon gemacht. Oder du hast wie ich oft mal heftige Rhytmusstörungen, dann machen die es von alleine.
Aber meist reicht ein Belastungs-EKG auch aus.

06.12.2023 23:48 • #18


S
Zitat von Butterfly-8539:
Ich sehe gerade das du noch so jung bist. Da gehen die davon aus das du gesund bist und ein normales EKG ausreicht. Wenn du etwas älter bist, ca. 25 ...

Ein Belastungs-EKG habe ich nicht gemacht, nur Ruhe-EKG. Aber der Arzt müsste ja eigentlich wissen welche Untersuchungen ausreichend sind? Ich versuche mich jetzt nicht mehr reinzusteigern und schaue ob ich einen Termin beim Orthopäden bekomme, vielleicht kommt da ja was raus

07.12.2023 00:21 • x 1 #19


B
Guten Morgen
Das was du schreibst habe ich auch seid Wochen.
Hatte schon zig Panikattacke deswegen.
Steigere mich auch immer so rein.
Die Haltung die du beschreibst hab ich mir auch angewöhnt.
Buckel und Handy in der Hand.
Bei mir ist es auch ein Wechsel von Armschmerzen zu beinschmerzen.
Schlafen tue ich immer auf der Seite ,wobei ich denke das ich dadurch meine Arme strapaziere.
Ich hab gemerkt das es bei Bewegung weg geht.
Lg

07.12.2023 07:47 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel