Pfeil rechts
8

yellow-belly

03.01.2015 22:35 • 22.02.2021 #1


86 Antworten ↓


Luna70
Also, ich glaube mit einem allergischen Schock könntest du keinen Beitrag im Forum mehr schreiben. Dann würde es dir viel schlechter gehen.

Wie geht es dir denn jetzt?

04.01.2015 00:10 • #2



Angst vor allergischem Schock

x 3


Hallo,
Ich glaube, was Du Dir heute beim Chinesen an Beschwerden eingefangen hast, nennt man China Restaurant Syndrom.
Glutamat in Übermengen kann solche Symptome verursachen. morgen, spätestens übermorgen ist wahrscheinlich alles wieder im Lot.
Darauf reagieren viele Leute mit diesen Symptomen wie Du sie beschreibst.
vielleicht versuchst Du es mal mit heimischer Küche in einem Restaurant ohne Zusatzstoffe.

04.01.2015 00:38 • #3


Zitat von blackwiddow89:
Hallo an alle

Mir gehtes gerade wirklich gar nicht gut ich habe etwas chinesisches gegessen und circa eine halbe stunde später juckt mein Kopf so merkwürdig und mir ist auch eben aufgefallen dass wenn ich laufe und nur ein kleines Stück dann bin ich sofort außer Atem ich habe jetzt total Panik dass ich einen allergischen Schock erleiden könnte.

Lg


Es könnte sich um eine leichte allergische Reaktion auf das eine oder andere Gemüse oder Gewürz handeln aber sicher nicht um einen allergischen Schock
Eine Sojaallergie verläuft schon wesentlich dramatischer das kannst du mir glauben
Bei einem Schock würdest du jetzt auch flach liegen und nix mehr hier schreiben...und eine eventuell einsetzende Atemnot wäre auch unabhängig davon ob du läufst oder sitzt und würde von Minute zu Minute schlimmer werden.
Mach dir keine Sorgen das wird schon wieder

04.01.2015 02:29 • #4


Celestine
Gut geschrieben!

04.01.2015 02:32 • #5


MrsAngst
Also ein allergischer Schock haut dich innerhalb von 10 Minuten komplett um. Da brauchst du wirklich keine Angst haben, die Psyche trickst da wirklich gerne. Vorallem weil du die Allergie deiner Kollegin im Kopf hast.
So gehts mir auch, hab da auch immer Angst. Hab mal von jemanden Erfahren, dass die Person auf Karotten allergisch ist und dann hatte ich aufeinmal auch ein kribbeln im Hals und alles was dazu gehört.
Gehts dir wieder besser?

04.01.2015 03:39 • #6


24.04.2016 21:08 • #7


Hallo das kenne ich auch .angst zu essen aufeinmal allergisch zu reagieren . Oder das Essen bleibt im Hals stecken . Ich bekomme aber keine Quaddeln nach dem Essen. Nur manchmal niesanfälle .

24.04.2016 21:16 • x 1 #8


Was tust du dagegen?
Früher habe ich alles gegessen, alles getrunken ohne drüber nach zu denken. Heute ist es ein Kampf. Während dem essen bin ich total angespannt. Esse auch nur noch die gleichen Sachen. Ich würde am liebsten unser neues Haus direkt wieder verkaufen! Ich war so glücklich darüber. Die Renovierung alles macht solch einen Spaß und lenkt mich gut ab. Aber diese Angst! Und dann kein Krankenhaus in der Nähe:-(

24.04.2016 21:18 • #9


july1986
Dieselbe Angst habe ich auch und auch desöfteren schon allergisch reagiert.
Vor Wespen habe ich ebenfalls Panik.

Wie weit ist denn bei dir das nächste Krankenhaus?
Hattest du jemals eine Allergie?

24.04.2016 21:22 • x 1 #10


Hotin
Hallo Fee9876,


Zitat:
Wir haben nun unser Traumhaus gekauft.


der Hauskauf scheint Dich aber sehr zu belasten? Zu viel Verantwortung?
Zu viel Arbeit? Kann das sein?

Hast Du Dir deshalb den neuen "Angsttrip" ausgedacht? Oder warum sonst?

Viele Grüße

Bernhard

24.04.2016 21:29 • x 1 #11


July nein ich habe schon eine leichte Allergie aber keine schlimme bis jetzt gehabt.das nächste Krankenhaus ist ca 25 km entfernt! Viel zu weit für mich.

@Hotin nein dieser angsttrip bestand schon vorher. Es ist unser absolutes Traumhaus! Und ich kann meinem Mann nicht noch mehr einengen bzw noch mehr ausschlagen. Wir können nicht mehr in den urlaub, ein Wochenende bei seinen Eltern ist mir schon zu viel. Kinderwunsch steht jetzt hinten an seit die Angst da ist. Und dieses Haus war unser Traum! Ich war auch sehr glücklich darüber.

24.04.2016 22:05 • x 1 #12


Ich hab auch Angst vor Allergien. Davor dachte ich immer "ich bin gegen nichts allergisch" und hab alles gegessen, was ich mochte. Bin früher mal auf Allergien getestet worden.
Dann habe ich irgendwann einen Artikel gelesen, dass jemand nach einer Pizza mit Meeresfrüchten allergisch reagiert hat, obwohl er so eine Pizza früher schon oft gegessen hat. In dem Artikel stand drin, dass Allergien plötzlich auftauchen können. Seitdem habe ich Angst, dass Allergien bei mir aus dem Nichts auftauchen.
Ich habe kürzlich einen Allergietest auf diverse Lebensmittel machen lassen und bin weiterhin gegen nichts allergisch, was getestet wurde. Aber die Angst, dass etwas aus dem Nichts auftauchen könnte, bleibt. Am schlimmsten sind die Sachen, die zu schnellen Reaktionen führen können. Da ich alleine zu Hause bin, habe ich Angst, dass dann niemand da ist, der mir dann helfen kann. Das schränkt ein.
Demnach vermeide ich viele Lebensmittel völlig.

24.04.2016 22:37 • x 1 #13


Hotin
Hallo Fee9876,


aber was und seit wann belastet Dich dann.

Du wirst es wissen.

24.04.2016 22:38 • x 1 #14


@Molly69 ja eben. Man kann immer reagieren und ich bin sowieso so ein empfindliches Ding!

@Hotin nein ich weiß es wirklich nicht. Bis vor ein paar Monaten war alles in bester Ordnung. Dann kam ein tag seitdem ist nichts mehr wie vorher

25.04.2016 06:49 • #15


Juleey
Ich habe in letzter Zeit auch manchmal nach dem Essen ein komisches Gefühl und wenn ich esse, bin ich auch oft angespannt. Wegen meinem Heuschnupfen habe ich auch leichte Bedenken hab zum Glück ein Notfallspray.
25 km sind aber doch nicht so weit weg.

25.04.2016 11:01 • x 1 #16


Doch für mich leider schon stell dir vor mich sticht eine Wespe z.b. Und ich Schwelle gleich komplett zu. Da hilft nur noch schnell Hilfe! So denke ich leider momentan

25.04.2016 13:57 • #17


july1986
Hol dir doch hierfür ein Notfall Set

25.04.2016 14:51 • x 1 #18


Mondkatze
Hallo Fee
Wenn du so schlimme Angst hast, was ich sehr gut nachempfinden kann, warum gehst du nicht zu einem anderen Hautarzt?
7wochen Wartezeit finde ich schon sehr merkwürdig für einen Hautarzt.
Normalerweise kannste auch ohne Termin dorthingehen. Für weitere Untersuchungen wie z.B. Allergietest, bekommst du dann einen Folgetermin und zwar zeitnah.

25.04.2016 14:57 • x 1 #19


Zitat von Mondkatze:
Hallo Fee
Wenn du so schlimme Angst hast, was ich sehr gut nachempfinden kann, warum gehst du nicht zu einem anderen Hautarzt?
7wochen Wartezeit finde ich schon sehr merkwürdig für einen Hautarzt.
Normalerweise kannste auch ohne Termin dorthingehen. Für weitere Untersuchungen wie z.B. Allergietest, bekommst du dann einen Folgetermin und zwar zeitnah.


Hallo...
Das Problem ist, bei uns gibt es 2 Hautärzte für 2 Landkreise. Da kann man froh sein wenn es nicht ein Jahr dauert der Termin wurde beschleunigt durch meinen Hausarzt gemacht...


Das Notfall Set muss man verschrieben bekommen... Das ist das Problem. Wenn man nicht schon mal eine Reaktion hatte, bekommt man das nicht.

25.04.2016 15:10 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel