Pfeil rechts

Hallo habe mir gestern um 17.15 den Ansatz gefärbt und in der Nacht allergisch reagiert .. Rötung Nacken Kopfhaut richtig schlimm und Ohren rot .. habe Allergie Tablette genommen und bin nachmittags zum Krankenhaus .. Infusion bekommen mit cortision danach war Besserung soll nach Hause . Bin jetzt daheim wieder so warm an der Stelle und Rötung noch da wie Länge hält das ? Und kann ich noch einen Schock bekommen ? Habe noch ne Allergie Tablette genommen .. fast 30 Stunden her .

Angst

13.11.2016 23:31 • 15.11.2016 #1


3 Antworten ↓


Medikamente habe ich nur Allergie Tablette genommen .. und cortision Infusion Krankenhaus . Mehr nicht :/

14.11.2016 00:30 • #2



Angst vor allergischem Schock nach Haarefärben

x 3


Keine Panik!

Du warst bereits in professionellen Händen und wurdest von Leuten mit Erfahrung und Wissen behandelt!
Einen nachträglichen Allergischen Schock nach deiner Behandlung hallte ich schon für sehr gewagt.

Übrigens kann man von Panik Attacken, Stress usw auch Herzrasen, Atemnot, nervöse Zuckungen und Ausschlag bekommen.
Nur um dich schonmal zu beruhigen. Also entspannen Tee trinken und den Tag besonnen und entspannt zuende bringen

14.11.2016 21:29 • #3


Einen anaphylaktischen Schock bekommt man direkt nach Kontakt mit dem Allergen (je nach Schwere der Allergie zwischen 15 Sekunden und 1 Stunde später).

15.11.2016 08:58 • #4




Dr. Matthias Nagel