» »


201904.04




307
31
Berlin
18
«  1, 2
Von denn Inhaltsstoffen des Medikamentes.......

Auf das Thema antworten


63
22
  04.04.2019 20:18  
Sehr unwahrscheinlich daß du da ein schock bekommt habe von denn schon Mal 3 am Tag genommen nie ist was passiert



307
31
Berlin
18
  04.04.2019 23:38  
Wie sieht es aus wenn ich morgen wieder eine nehme? Kann dann Nebenwirkungen auftreten?

Lg



63
22
  05.04.2019 00:30  
Du kannst jeden Tag eine nehmen dafür würden gemacht



307
31
Berlin
18
  05.04.2019 10:48  
Habe nur was von Nebenwirkungen gelesen die später erst auftreten hat da jemand Erfahrungen mit?



1368
5
Hessen
1155
  05.04.2019 10:52  
Hallo

Mach dich nicht verrückt.
Ich hab die lange genommen und hatte keine Nebenwirkungen.
Das einzige war anfangs Müdigkeit.



307
31
Berlin
18
  05.04.2019 11:16  
DieAlex hat geschrieben:
Hallo

Mach dich nicht verrückt.
Ich hab die lange genommen und hatte keine Nebenwirkungen.
Das einzige war anfangs Müdigkeit.



Ja ich weiß .....
Aber der Kopf macht was er will



1368
5
Hessen
1155
  05.04.2019 11:23  
Schau mal,du hattest ja zuerst Angst vor einem allergischen Schock.
Das ist auch nicht eingetreten.

Hab von niemandem bisher etwas von Nebenwirkungen gehört,was das Cetirizin angeht,ausser Müdigkeit.



1371
7
1003

Status: Online online
  05.04.2019 11:26  
Hallo,

Ich denke das die Tablette dir keine Angst macht eher deine Bewertung.
Angst , hängt immer weiter an uns wenn wir keine bewaltigungstratgien entwickeln ,wie wir in solche n Situationen umgehen könnten.
Deine Sorge ,bleibt in dir und das kostet sehr viel Kraft.
Wie eine bewaltigungstratgie aussehen könnte,.
Ist
Sich mit deiner Sorge auseinander zu setzen und dann Strategien entwickeln .
Am besten gelingt es mir wenn ich mir etwas Zeit nehmen ein Blatt Papier und Stift.
Dein persönliches Angsttagebuch.
Unter Marburger Angsttagebuch gibt es vorlagen die man sich kostenlos ausdrucken kann.



76
61
  05.04.2019 12:25  
Hallo,
Allergischer schock? Wie sieht der aus? Atemnot... Da kann man sich beim Arzt ein Notfallspray verschreiben lassen (Asthma). Innerhalb von paar Sekunden hilft das.. die Atemwege schwellen dadurch schnell wieder ab.
Liebe Grüße



307
31
Berlin
18
  06.04.2019 09:55  
Doofe Frage Hilft ceterizin auch gegen Lebensmittelallergien? Oder gegen ein Orales Allergiesyndrom?



956
3
460
  06.04.2019 10:09  
Hilft eigentlich gegen jede Allergie.
Es senkt den histaminspiegel, der bei einer allergischen Reaktion steigt.

Meine Kinder bekommen lorano, wenn sie etwas histaminhaltiges gegessen haben (sind histaminintolerant), im Notfall bekommen sie sogar 2 Tabletten auf einmal.

Ich nehme xyzall wenn mich eine Wespe gestochen hat, allerdings 2 Tabletten und zusätzlich den epipen und cortison.

Liebe grüße



10
3
  17.04.2019 20:27  

Allergische Reaktionen möglich?

Hallöchen:)

Ich bin neu hier und ehrlich gesagt auf der Suche nach, Hilfe, Lösungen oder gar gleichgesinnten.

Ich fange mal so an, früher hatte ich immer Angst einfach so zu ersticken und zu wenig Luft zu bekommen, heute ist es So das ich weiß dass dies nicht möglich ist einfach so, also bekomme ich neue Probleme und weiß nicht mehr wohin mit mir

Ich arbeite selbstständig als Nageldesignerin und bin täglich in einer krummen Haltung, seid zwei Jahren spannt nach dem arbeiten immer meine linke gesichtshälfte, skoliose würde diagnostiziert und anscheinend kommt das ganze vom Rücken. Diese Antwort ist aber irgendwie nicht meine Lösung. Ich bekomme ständig Panik wenn ich Feierabend habe seid paar Monaten spannt nun auch meine Zunge die Ärzte schieben es weiter auf den Rücken und wenn ich nicht arbeite ist da auch fast nichts, allerdings wenn die Zunge spannt denke ich jedesmal allergische Reaktion und jetzt werde ich ersticken ich Trau mich mittlerweile nicht mal mehr alleine aus dem Haus vor lauter körperlicher Symptome und Angst das mir keiner helfen kann

Gibt es jemanden dem es ähnlich geht ? Ich bin eigentlich von Grund auf ein positiver Mensch aber momentan komme ich aus dem Loch nicht raus wollen am Wochenende in Urlaub und ich bin total angespannt Trau mich null Panik ohne Ende

Freue mich über antworten



4254
2
Ostsee
3237
  18.04.2019 10:35  
Hey,
Ritulya1989 hat geschrieben:
Ich arbeite selbstständig als Nageldesignerin und bin täglich in einer krummen Haltung

dann hast du von morgens bis abends sicher viele Ausdünstungen von Kleber usw. usf. um die Nase. Sicher nicht sehr gesund..... Ist dein Laden wenigstens gut gelüftet und ein Ventilator bläst das schlimmste weg?
Was und wie oft machst du an Sport? Am besten was wie laufen, schwimmen, etc. pp.



10
3
  18.04.2019 11:24  
Ja alles super durchlüftet das ist es nicht, habe eine Mega absaugung und nutze natürlich mundschutz Sport versuche ich 2-3 mal die Woche zu machen, im sportstudio



Dr. Matthias Nagel

« Glaskörpertrübungen wer kennt das? Amitriptylin Erfahrungen & Nebenwirkungen -... » 

Auf das Thema antworten  35 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Angst vor allergischen Schock

» Angst vor Krankheiten

20

1997

02.06.2016

Angst vorm allergischen Schock

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

4

252

14.11.2018

Erste mal wieder Angst vor dem allergischen Schock

» Angst vor Krankheiten

12

569

16.01.2018

Allergischen Schock / Todesangst

» Angst vor Krankheiten

14

1417

02.12.2015

Angst vor allergischen Asthma:(

» Angst vor Krankheiten

10

1049

26.11.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen