Pfeil rechts
7

Nastjs
Hallo,
Habe heute das erste mal wieder nach über einem Jahr Paroxetin genommen .Ist es normal das es einem so schlecht geht ? Die Panikattacken sind ganz schlimm und der Schwindel ,den ich eh schon habe auch ,legt sich das wieder ? Kann mich nicht mehr erinnern wie es war. Habe es 9 Jahre genommen und dann wirkte es nicht mehr ,nun sollte ich es wieder probieren .Da es mir einfach schlecht geht

24.05.2017 19:23 • 29.03.2018 #1


86 Antworten ↓


meryem
Hey Hallo,
Also ich bin gerade am ausschleichen.
Ich hatte damals beim Einschleichen, Panik, Schwitzen und sehr lebhafte Träume. Aber alles in allen ging es eigentlich. Denn mir ging es so schlecht , das ich sie nehmen musste und mir die Nebenwirkungen egal waren.
Wieviel nimmst Du?
Ich 20mg, bin jetzt auf 15 und merke jetzt wieder auch lebhafte Träume.
Liebe Grüße

25.05.2017 00:35 • #2



Einschleichen von paroxetin

x 3


Nastjs
Ich nehme 10 mg aber die Panik ist schlimm und der Schwindel OK ist erst der zweite Tag ich hoffe das legt sich hast du was für die Panik genommen? Und etwas Durchfall hab ich

25.05.2017 11:42 • #3


meryem
Ich habe gegen die extreme panik atosil genommen. Aber nicht lange .
Gruß

26.05.2017 11:34 • #4


Nastjs
OK hab ich nicht ,nur jetzt bin ich auch extrem müde und Schwindel wie unter Dro. ,legt sich das?

26.05.2017 11:36 • #5


meryem
Ja das legt sich.
Ich habe mir damlas immer gesagt schlimmer kann es nicht werden.
Versuche dich nicht so auf Nebenwirkungen zu konzentrieren. Vielleicht erzeugst du sie auch durch die Angst?
Versuche dich abzulenken.

26.05.2017 11:39 • x 1 #6


Nastjs
Ich hoffe es du machst mir Mut im Moment ist es ganz schlimm könnte jetzt nur liegen
Danke dir ist ein Problem sich auf den Beinen zu halten

26.05.2017 11:44 • #7


meryem
Dann lege dich hin, wenn du kannst und gönne dir vielleicht was schönes?

26.05.2017 15:31 • #8


Nastjs
Mache ich gleich es geht mir grauenvoll ,so ne Panik hatte ich lange nicht soll ich durchhalten ? Wenn noch Hoffnung auf Besserung ist .

26.05.2017 15:53 • #9


meryem
Ja ich kenne das. Bei mir war es vor 2 Jahren so schlimm das ich in eine Klinik musste, weil gar nichts mehr ging. Aber es ging wirklich vorbei nach ein paar Tagen. Das hätte ich auch niemals geglaubt.
Wovor hast Du denn genau Panik?
Befindet Du Dich in Therapie?
Alleine die Medis bringen auf Dauer ja nicht weiter....

26.05.2017 17:11 • #10


Nastjs
Habe das schon länger Klinik hat mir auch nicht geholfen ,denke mal jetzt durch das medi ist es eh verstärkt .Wenn ich etwas stabil bin gehe ne Therapie an. Im Moment kann ich fast nichts ,denke auch meine Gedanken machen es. Ich versuche jetzt durchzuhalten

26.05.2017 17:21 • #11


meryem
Ja , du wirst das schaffen!
Ich habe leider übelst zugenommen von dem Medikament.

26.05.2017 20:47 • #12


Nastjs
Zitat von meryem:
Ja , du wirst das schaffen!
Ich habe leider übelst zugenommen von dem Medikament.

Danke meine liebe ,im Moment ist meine Panik das schlimmste ,das zunehmen macht mir keine sorgen habe keinen appetit

27.05.2017 13:04 • #13


meryem
Ja das glaube ich, es war mir damals auch egal und habe nichts mehr gegessen, habe dann in kurzer Zeit 8 kg abgenommen.
Aber nachher wo es mir wieder gut ging ,leider nicht mehr...

27.05.2017 19:20 • #14


Nastjs
Ist mir auch egal,im Moment kann ich nur liegen der Schwindel und die Panik sind zum kotzen ,als ob mir jemand die Luft zum atmen nimmt ,aber ich möchte nicht aufgeben

28.05.2017 12:07 • #15


Das selbe hatte ich anfangs auch,ich hab mich wir auf Dro. gefühlt und nur rumgelegen,keinen Antrieb mehr gehabt. Ich nehme seit.genau 6 Wochen 20mg und habe vor 3 Wochen auf 30 mg erhöht. Leider trage ich die Ängste immernoch und ich meine auch verstärkt,in mir. Kann mit jemand noch Hoffnung machen,dass sich vielleicht doch noch was tut? Ich bin immernoch krank geschrieben und würde gerne wieder arbeiten, aber es geht.nicht

28.05.2017 13:51 • #16


Nastjs
Das komische ist ,das mir diese Tabletten vor 11 Jahren sehr gut geholfen haben ,9 Jahre ging es mir blendend mit 20 mg .Dann war die Wirkung nicht mehr ,jetzt nach über einem Jahr sollte ich sie wieder nehmen .Hoffe es wird bald besser ,vielleicht müssen wir Geduld haben .

28.05.2017 14:04 • #17


meryem
Bei mir fingen sie nach drei Wochen an so langsam zu wirken.
Die volle Wirkung trat aber erst nach drei Monaten ein.

28.05.2017 23:54 • #18


Nastjs
Danke für die info ,im Moment geht es mir echt schlecht ,es gibt ja noch Hoffnung.

29.05.2017 15:54 • #19


Nastjs
Heute ist der 7 Tag und die Panikattacken sind ganz schlimm mit Schwindel morgen soll ich 20 mg nehmen meint ihr das legt sich ? Diese Symptome hatte ich auch schon vorher nur nicht so krass ,ich hab hier noch promazepam trau mich nur nicht die zu nehmen

31.05.2017 12:15 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann