Pfeil rechts
98

Strickliesel
Heute beginnt ja die Fastenzeit

Vielleicht ist der ein oder andere bereit hier mitzumachen
Zb. 7 wochen aufs fernsehen verzichten, keine süssigkeiten essen, usw.

Ich für meinen teil bin noch unsicher, entweder keine süssigkeiten oder ich werde versuchen achtsamer mit mir umzugehen

17.02.2021 19:01 • 19.02.2021 x 4 #1


96 Antworten ↓


portugal
wie jetzt - auf Suessigkeiten verzichten aber Obst darf man essen?

17.02.2021 19:14 • #2



Mit Fastenzeit 7 Wochen anders leben

x 3


Acipulbiber
Och nöööö

17.02.2021 19:27 • x 4 #3


portugal
Ich habe im September eine 19 taegige Saftkur gemacht aber dabei Fernsehen geguckt, muss sein

Darf man dann wenigstens Sex haben?

17.02.2021 19:32 • x 2 #4


moo
Corona und Fasten - hm, das kann kritisch werden

Ich übe mich jeden Tag darin, mich daran zu erinnern, was ich aktuell nicht mehr brauche. Z.B. Alk., Grübeleien, etc. - alles Grobsüchtige. Da entsteht meist schnell zufriedene Dankbarkeit. Und diese macht es vielleicht einfacher, freiwillig (weil aus Einsicht) auch etwas subtilere Süchte/Sinnesdränge zu verlassen.

So etwas verstehe ich als Lebensaufgabe - nicht als temporäre Aktion. Wobei letztere zumindest schon drauf hinweisen kann, wo denn wirklich zu beachtende Süchte liegen.

Eine interessante Variante wäre als Gegenentwurf zum negativen "Gelübde" eine positive Absicht, z. B. 7 Wochen täglich Dank empfinden (für was auch immer) o.ä.

17.02.2021 19:36 • x 1 #5


cube_melon
Zitat von portugal:
Darf man dann wenigstens Sex haben?

Top Frage der Woche

17.02.2021 20:49 • x 2 #6


Mariebelle
Zitat von cube_melon:
Top Frage der Woche
ja,aber Licht aus,dann sieht es der liebe Gott nicht^^...

17.02.2021 20:50 • x 2 #7


Icefalki
Bin ja mal bösartig, also bitte nicht ganz ernst nehmen.

Ich überlege mir immer, was hinter diesen ganzen Bräuchen steckt, wie jetzt diese Fasten . Ganz einfach, der Winter war hart, die Vorräte aufgebraucht und nun lässt man das Volk fasten, damit es keinen Aufstand macht. So einfach. In 8 Wochen kann man wieder sähen und im Frühling die zarten Brennessel und anderes essen. Und die Tiere sind auch wieder da. Oder?

17.02.2021 21:30 • #8


SaraLinton
@strickliesel: meinen Beitrag vorhin hat es wohl nicht gesendet. Jetzt bin ich froh darüber. Wenn ich die Reaktionen hier lese, dann weiss ich, warum ich nicht hier her wollte.
Ich mach das fasten für mich privat.

Für alle anderen: fasten muss kein verzicht sein. Es kann auch etwas bewusstes sein. Täglich etwas gutes tun zum Beispiel.

Schade, dass sich über das Thema lustig gemacht wird.

17.02.2021 21:46 • #9


portugal
Zitat von SaraLinton:
Täglich etwas gutes tun zum Beispiel.


Mach ich. Manchmal sogar 2 x.


Zitat von SaraLinton:
Wenn ich die Reaktionen hier lese, dann weiss ich, warum ich nicht hier her wollte.


Versteh kein Wort. Meinst Du die Erde oder das Forum?

17.02.2021 22:12 • x 1 #10


Hallo Strickliesel ,

Ich bin dabei, weniger süsses

17.02.2021 22:26 • #11


portugal
Ich auch

17.02.2021 22:43 • x 1 #12


Acipulbiber
Ich nicht

17.02.2021 22:45 • x 3 #13


Lilith8990
Ich mache Intervallfasten und versuche Süßes zu reduzieren. Ganz verzichte ich nicht drauf, weil das kann böse enden in der momentanen Situation.

Ich mache mich über Bräuche nicht lustig, kann jeder machen wie er möchte und solange es die Person glücklich macht, ist doch alles gut.

17.02.2021 22:52 • #14


Seelenlady
Ich bin auf jeden Fall dabei, Ich verzichte 40tage lang Auf mein Komplettes Make-up sortiment und, Verzichte auf Bestimmte Lebensmittel sowie, die Fleisch Reduzierung.
Sowie, Weitere Überflüssige Zeit In Dinge zu investieren die nicht "Nötig" sind. Mich, Einzuschränken in Sachen die für mich normaler Weise zum Alltag gehören aber, eigentlich flüssig sind oder, Nicht überlebenswichtig.

17.02.2021 22:57 • x 1 #15


Acipulbiber
Ich bin sicher, hier hat sich niemand lustig gemacht.
Ein wenig Humor, auch beim Fasten, darf meiner Meinung gerne sein

18.02.2021 00:10 • x 4 #16


kritisches_Auge
Ich mache nicht mit, so etwas liegt mir gänzlichst fern, ich habe meine eigenen Beschränkungen und die habe ich immer.

18.02.2021 00:15 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Mariebelle
Die Fastenzeit gehoert zum Christentum,wie der Ramadan zum Islam.
Also durch den Glauben/Kultur gepraegt.

Die Moenche im Mittelalter waren schlaue Kerlchen.
Die brauten ihr B. und nannten es "fluessiges Brot",weil Alk. war ja nicht erlaubt in der Zeit.

18.02.2021 00:29 • x 1 #18


kritisches_Auge
Viele Religionen kennen eine Fastenzeit, aber ich kenne ich auch nicht religiöse Menschen die dieses praktizieren, mir liegt es nicht.

18.02.2021 00:39 • #19


Abendschein
Zitat von Mariebelle:
ja,aber Licht aus,dann sieht es der liebe Gott nicht^^...

Der liebe Gott sieht alles, auch im Dunkeln

Also auf Fernsehen zu verzichten ne das mache ich nicht, dann dürfte ich auch kein Internet schauen.
Auf Süßigkeiten verzichte ich im Moment. Habe mir den Magen an einem fettigen Berliner verdorben.
Ach immer dieser Druck, was ich darf und was nicht. Ich mache es freiwillig, so aus mir heraus,
lach, verschwinde ich aus diesem Thread......Schwindibus......

18.02.2021 09:09 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag