448

Lottaluft
Da gerade in einem anderen Thema schon so schöner Austausch statt fand hier ein eigenes Thema dazu

Für mich vermutlich für immer der schlimmste Trend sind Röcke über Hosen
Am schlimmsten jeans

Was war euer Persönlicher Horror Trend der letzten Jahre?

21.05.2020 12:44 • 25.05.2020 x 5 #1


290 Antworten ↓


Calima
Piercings auf der Zunge und Tunnels im Ohr. Beides sieht für mich einfach nur eklig aus. Außerdem stinken die meisten Tunnels. Ich rieche das sogar auf eine Distanz von gut einem Meter im Klassenzimmer.

21.05.2020 12:48 • x 7 #2



Die schlimmsten Trends und Modesünden

x 3


kirasa
Oh da habe ich auch ein paar Dinge, die für MICH Todessünden sind:

Haweiihemden mit quietschenden Blümchen für Männer
Socken in Sandalen ob Frau oder Mann
Besonders heftig weisse Socken...
Flip Flops , da mag ich den Sound schon gar nicht hören
Viel zu weite oder viel zu enge Kleidung, beides nicht gut!

21.05.2020 12:57 • x 10 #3


cube_melon
Der Evergreen - Miederfarbene, antike Sandalen Birkenstock-Typ mit weißen Tennissocken. *BRRRR*

21.05.2020 12:59 • x 6 #4


Orangia
Was ich gar nicht leiden mag, sind jetzt aktuell die übertrieben dunkel und stark gemalten Augenbrauen.

21.05.2020 13:05 • x 4 #5


Angor
Aufgespritzte Lippen, Quak, Quak.

21.05.2020 13:09 • x 4 #6


Schlaflose
Die Skinny Hosen. Die sehen gut aus, wenn man die entsprechende Figur hat, aber das haben die meisten nicht. Entweder sind es klapperdürre Streichholzbeine oder dicke Schinken, die dadurch in Szene gesetzt werden.

21.05.2020 13:15 • x 3 #7


Veritas
Alles seit Ende der 90iger.

21.05.2020 13:24 • x 1 #8


Soulfighter
Zitat von Schlaflose:
Die Skinny Hosen. Die sehen gut aus, wenn man die entsprechende Figur hat, aber das haben die meisten nicht. Entweder sind es klapperdürre Streichholzbeine oder dicke Schinken, die dadurch in Szene gesetzt werden.


Streichholzbeine

21.05.2020 13:26 • #9


Seelenbrand
Was ich allein die letzte Woche draußen sah
Würde hier den Rahmen sprengen.

21.05.2020 13:28 • x 2 #10


Seelenbrand
Zitat von Schlaflose:
Die Skinny Hosen. Die sehen gut aus, wenn man die entsprechende Figur hat, aber das haben die meisten nicht. Entweder sind es klapperdürre Streichholzbeine oder dicke Schinken, die dadurch in Szene gesetzt werden.

Die Kackstelzen sehe ich weniger.
Mehr die Schinken.
Nichts gegen stramme Oberschenkel
Aber Bockwürste gehören in die Dose.

21.05.2020 13:32 • x 3 #11


Mondkatze
Hahahaha
Dann passt mein Beitrag ja gut dazu.
Hatte erst etwas Bedenken.
Ich finde es sowas von abstoßend, wenn ältere Damen mit entsprechender Figur - dicker Bauch und dünne Beine, Leggins tragen und so überall hingehen.
Oder ebenso unschön anzusehen, wenn fette Matronen Leggins tragen. Wo alles naturgetreu abgezeichnet ist.
Ich hab ja nix dagegen, wenn man so aussieht.
Aber man muss sich doch nicht so gehen lassen.

21.05.2020 13:42 • x 3 #12


Islandfan
Da gibt es so einiges:
-den Klassiker Socken in Sandalen, weiße Socken sind besonders schlimm
-die meisten Modetrends der 80er (Moonwashed Jeans, Schulterpolster, neonfarbige Kleidung)
-Anzüge und Krawatten (finde ich bei Männern furchtbar)
-Buffaloschuhe aus den 90ern
-Turnschuhe mit blinkender Sohle
-Hosenröcke
-übertriebener Glitzer, zu starkes Make up, künstliche Wimpern und Fingernägel
-Handtaschen mit Goldelementen

21.05.2020 13:48 • x 1 #13


Seelenbrand
Ich lösche das mal lieber wieder...

21.05.2020 13:49 • #14


kritisches_Auge
Meine größten Feinde sind Leggins, Jogginghosen, besonders die mit dickem Bund in grau und Blümchenmuster, die waren vor einem Jahr in Mode.
Glitzer mag ich überhaupt nicht.

Herren in Anzügen mag ich, es muss passen.
Gegen Dreiviertelhosen habe ich nichts, aber ich meine, sie bringen bei Hitze nichts, bei wirklicher Hitze trage ich auch einmal notgedrungen ein Kleid, obwohl ich Kleider nicht mag.

21.05.2020 13:52 • #15


Schlaflose
Zitat von kritisches_Auge:
Meine größten Feinde sind Leggins, Jogginghosen,

Zuhause trage ich die immer, aber nicht zum Rausgehen.

21.05.2020 13:56 • #16


Islandfan
Oder diese Ballonseidejogginganzüge aus den 90ern in bunten Mustern. Oder Armykleidung. Und Latzhosen.

21.05.2020 13:58 • #17


rero
zu Trends:
Kopfhörer an und der Blick immer aufs Handy gerichtet auch beim laufen - gilt auch für Autofahrer.
Ist fahrlässig und gefährlich!

21.05.2020 13:58 • x 3 #18


Icefalki
Naja, das Schlimmste ist eigentlich, wenn Mensch etwas trägt, das Problemzonen eher zeigt, als sie kaschiert. Dann sieht das einfach unvorteilhaft aus. Man darf auch nicht vergessen, dass gute Kleidung ihren Preis hat. Allerdings kann bequem trotzdem chic aussehen kann.

Zuhause habe ich auch Leggins an, aber immer mit einer Tunika drüber. Selbst beim Joggen ist mein Po bedeckt. Ich habe einen Mann, den frage ich auch manchmal, ob's so ok ist. Meistens sagt er mir aber, dass ihm gefällt, was er sieht. Hab da echt einen super Mann erwischt. Glück gehabt.

21.05.2020 14:12 • x 3 #19


Schlaflose
Zitat von Icefalki:
Zuhause habe ich auch Leggins an, aber immer mit einer Tunika drüber. Selbst beim Joggen ist mein Po bedeckt.

Ich habe immer oberschenkellange XXL Herren T-Shirts drüber. Und beim Joggen am liebsten eine oberschenkellange weite Fleece- oder Sweatjacke. Fragen brauche ich niemand, ich habe große Spiegel, und schaue mich mit einem Handspiegel auch von hinten an

21.05.2020 14:26 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag