25

alina86

37
5
6
Für alle die es auch mal ausprobieren wollen:

agoraphobie-panikattacken-f4/alma-del-uruguay-gegen-panikstoerungen-angst-erfahrung-t52303.html

Hi Leute, warscheinlich habt Ihr hier schon was davon gehört:
Alma del Uruguay ist ein Tee gegen Angst, Panik und allgemeine Unruhe.
Komplett Pflanzlich, besteht u.a. aus Lapachorinde...
manche hier trinken das auch und ich kann das wirklich nur weiterempfehlen.



Lieben Gruss

09.09.2013 15:32 • 22.06.2014 #1


45 Antworten ↓


Schlaflose

Schlaflose


18767
6
6790
Du musst nicht jeden Tag dazu einen neuen Thread eröffnen. Man könnte meinen, du bekommst Provision von denen.

09.09.2013 15:38 • x 1 #2


alina86


37
5
6
Oh das tut mir leid das dich das stört, ich bin hier angemeldet um ratschläge zu erhalten und welche zu geben, es gibt sachen von denen ich nun mal mehr halte als von anderen und momentan bin ich sehr euphorisch das es mir endlich anfängt besser zu gehen.
Ich persönlich bin sehr dankbar über tipps und lese sie gerne.
aber der tipp von provision ist ja garnicht mal so schlecht, sollte da mal anfragen
Lg

09.09.2013 15:46 • #3


pumuckl


Das hast du ja schon mal geschrieben. Also ich würde keine 23 Euro ausgeben für irgendeinen Tee, wo nicht mal wissenschaftlich erwiesen ist, dass der hilft. Denn dann würde er unter Arzneitee fallen und in der Dro. oder Apotheke verkauft werden. Kennst du die Frau, die das vertreibt? Wie bist du darauf denn gekommen? Oder kann es sein, dass du selbst die Betreiberin dieser Website bist? Du gibst hier 86 in deinem Nicknamen an. Ist das dein Geburtsjahr? Die Frau auf der Website ist komischerweise auch 27 Jahre alt. Womöglich also auch 1986 geboren.
Auf der Seite wirbt ein Frau. Im Impressum erscheint jedoch ein Mann. Eine Ust.-Identnummer wird auch nicht genannt, was Pflicht in Deutschland ist. Alles in allem in meinen Augen (und ich habe schon nicht viel Ahnung von Internetrecht) unseriös.
Aber ich kann mal kurz in meinen Garten gehen, ein paar Kräuter rupfen und es für teuer Geld verkaufen. Nein danke. Für 23 Euro kauf ich mir lieber nen Pullover, ein Buch, ne DVD oder gehe Eis essen. Nix für ungut...

09.09.2013 15:49 • x 7 #4


lifeline87


276
39
30
Nen Tee der gegen meine Panikattacken hilft? na Wozu brauchen Menschen dann noch monatelang Therapie oder Medikamente Also sorry...aber ich glaub da nich dran...schon gar nich bei nen blöden Kräutertee für 23 EUR ^^

09.09.2013 16:01 • x 1 #5


alina86


37
5
6
Oje... was habe ich da nur losgetreten, wollte lediglich meine freude teilen und eventuell anderen damit helfen.
Also um deine Fragen zu beantworten:
Ich leide seit nicht all so langer zeit unter Panikattacken, also um genau zu sein knapp über einem Jahr. Ich habe mich von anfang an geweigert AD zu nehmen weil ich sehr grossen Respekt davor habe.
Also war mein erster Weg zur Apotheke...
Lasea, Baldrian, Diakart Tropfen, Chamol, Melissen Geist, Beruhigungs und Schlaftees, ich glaube im grossen und ganzen habeich mich für min. 50 euro im monat eingedeckt.
Und hätte es alles 100 oder 200 euro gekostet hätte ich sie in dem moment warscheinlich auch ausgegeben.
Was mir davon geblieben ist, sind baldrian und diakart tropfen, das andere hat nicht so geholfen.
Dann habe ich panikattacken gegoogelt und bin auf diese seite gestoßen, fand die geschichte sehr interessant und meiner ähnlich (von der symptomathik her)
habe dann die inhaltsstoffe gegoogelt.... zum thema erwiesen: Lapacho... erwiesenes heilmittel.
naja mir ist meine Gesundheit alle mal 23 euro wert, sogar noch viel mehr.
Bringt der tee nichts... was solls... 23 euro in sand gesetzt... werd ich überleben!
bringt der was, wies mom. den anschein macht: cool!
also.... lass ich lieber meine gut emeinten ratschläge wenn die hier nicht ankommen.
Meine mitteilungsreude ist mir soeben entgangen.
Lieben Gruss

09.09.2013 16:04 • #6


Schlaflose

Schlaflose


18767
6
6790
Zitat von alina86:
Oh das tut mir leid das dich das stört, ich bin hier angemeldet um ratschläge zu erhalten und welche zu geben, es gibt sachen von denen ich nun mal mehr halte als von anderen und momentan bin ich sehr euphorisch das es mir endlich anfängt besser zu gehen.
Ich persönlich bin sehr dankbar über tipps und lese sie gerne.
aber der tipp von provision ist ja garnicht mal so schlecht, sollte da mal anfragen
Lg


Ich bin auch begeistert von meinem Antidepressivum namens Doxepin, wofür ich für 100 Stück nur 5 Euro Rezeptgebühr zahlen muss (bei Docmorris nu 2,50), aber ich gehe damit nicht hausieren.

09.09.2013 16:06 • #7


alina86


37
5
6
Hallo schlaflose, ich glaube wir reden aneinander vorbei, du kannst von mir aus so viel AD nehmen wie du möchtest... dagegen hab ich bestimmt garnichts... was hast du den dagegen was ich nehme? oder das ich das hier äussere?
ich weiss nichts über dein krankheitsgrad, wies aussieht ist der schlimmer als meiner... denn gott sei dank brauche ich noch keine tabletten, missgönnst du mir das etwa?
hausieren? weil ich mich freue... und das offen mitteile? meine freude hier mittzuteilen und mich darüber auszutauschen (positiv) ist ein teil meiner eigenen THERAPIE, das tut mir gut... solltest das auch mal versuchen...
Warum wollt Ihr mir meinen kleinen erfolg und mein bisschen freude mit aller gewalt schlechtreden?
das müsstet ihr hier wohl alle am besten wissen wie gemein das ist!

09.09.2013 16:22 • #8


Schlaflose

Schlaflose


18767
6
6790
Zitat von alina86:
ich weiss nichts über dein krankheitsgrad, wies aussieht ist der schlimmer als meiner... denn gott sei dank brauche ich noch keine tabletten, missgönnst du mir das etwa?


Ich missgönne dir nichts, denn mir geht es ganz sicher besser als dir. Ich habe keine Panikattacken, sondern eine Soziale Phobie und nehme das Doxepin zum Schlafen.
Aber darum geht es gar nicht. Es geht darum, dass du seit Tagen, diesen komischen Tee hier anpreist, als wäre wir in einer Werbesendung. Wir sind ja nicht so doof, dass wir den Inhalt der Beiträge von einem Tag zum andern vergessen und wieder daran erinnert werden müssen.
Abgesehehn davon halte ich nichts von Naturheilmitteln und schon gar nicht von welchen von unklarer Herkunft. Wer weiß, was das für Dro. sind. Es gibt ja keine Kontrolle über die Inhaltsstoffe.

09.09.2013 16:33 • x 1 #9


alina86


37
5
6
Weisst du, ich bin wie du siehst nicht all zu lange hier und woher soll ich wissen das die themen die ich schreibe immer nur die gleichen lesen?
Aber sag mir doch KONKRET, was hat dich daran gestört?
hast du hier nie irgendwelche mittel erwähnt?
ach und wenn schon... mir zu blöd hier rum zu diskutieren wegen was ich wann wo schreibe...
Dro.? wie kommst denn darauf? ich kann mir nicht vorstellen das man in deutschland was vertreibt oder einführt was nicht geprüft ist oder nicht gesetztmässig wäre...
aber wie auch immer...
LG

09.09.2013 17:01 • #10


alina86


37
5
6
Hallo pumuckl... (Lensen und Partner)
hatte deinen Beitrag garnicht zu ende gelesen:
Bist du detektiv?
So viel verdächtiges Matrial hab ja nichtmal Ich gesammelt (obwohl ich bestellt habe)
du bist ja ein richtiger fuchs...
warscheinlich ne Leere beim FBI...?
Also mein Jahrgang ist 86... mist! ist jetzt meine Tarnung aufgeflogen?
also ich bin 26 jahre alt... dir zu liebe habe ich auch forschungen erstellt... die Frau vom Tee ist 27...nur ein jahr älter als ich, wirklich seeeehr verdächtig....
sie ist eine frau... ich auch! wirklich seeeeehrr verdächtig...
betreiber ist ein mann... und jetzt stell dir vor.. ich kenne auch männer.... seeeehr verdächtig!
Und jetzt noch ein geheimniss... nur für deine akte: die frau hat schwarze haare... ich auch OOOHHH seeehhr verdächtig!

PUMUCKL; dich angagiere ich nächstes mal sofort!

PS: der Sache mit der Steuernummer müssen wir umbedingt noch gemeinsam auf den grund gehen...

und als nächstes nehmen wir uns Baldrianpreparate vor, und weheeee im Impressum steht nicht herr Baldrian persönlich, dann werden wir schööööönnn gemeinsam alle über ihn herfallen, abgemacht?
super liebe grüsse
ALINA alias. inspektor Gadget

09.09.2013 17:04 • #11


pumuckl


Ich nehme auch keine AD´s. Aber deswegen kriegt keiner mehr mein Geld für sowas! Es sei denn, es ist in der Apotheke käuflich. Kann jeder ne Internetseite machen, in verschiedenen Foren Werbung dafür und wer weiß, was es für ein Tee ist. Wie kann man denn mit 4g Tee was anständiges brauen?! Ich koche mir türkischen Tee und da brauche ich vier gehäufte Teelöffel, um mir einen anständigen Tee draus zu kochen. Bei 4 g brauche ich ja bald ne Lupe. Ist doch lachhaft. Wie dosierst du das?

Ich bin kein Detektiv! Aber für diese Internetseite könnte man den Betreiber abmahnen. Kannst du vielleicht ausrichten, wenn du da nochmal bestellst. Wenn ein Abmahnanwalt das sieht, wird das teuer. Und das holt man mal nicht eben mit ein bisschen Tee verkaufen wieder rein.
Es gehört eine Ust.Identnummer rein sowie das zuständige Finanzamt. Auf der Seite gibt sich eine Frau aus, aber im Impressum erscheint ein Mann. Es ist nicht einmal erkennbar, ob diese Bezeichnung mit diesem ..."Uruquay" eine Firmenbezeichnung ist und wo das angemeldet wurde.
Man kann nicht einfach eine Internetseite erstellen und unvollständige Angaben machen. Daraus schließe ich, dass der Betreiber kein professioneller Verkäufer ist und sich darüber hinaus nicht mit geltendem Recht auskennt.
Sieht für mich ganz anders aus. Der Mann hat wahrscheinlich ne Frau aus Uruquay, die von dort sich nen Tee schicken lässt und den hier weiter verkauft...Ist nicht zulässig. Da kann man das Gesundheitsamt, den Zoll, einen Abmahnanwalt und das Finanzamt an den Hals bekommen.

09.09.2013 17:07 • #12


alina86


37
5
6
Naja, ich kenne mich mit dem ganzen kram nicht aus...
mir auch egal, ich trinke das... mir tut das gut... ich kanns mir leisten...
ist doch lles gut!
kein mensch verlangt dasselbe von dir... lass doch dein geld wo du willst und ich meins ok?
alles klar!
ich habe mir beim bestellen weder das impressum noch irgend eine nummer angeguckt und das interessiert mich auch nicht wirklich, sorry.

09.09.2013 17:19 • #13


abra77


dann wissen wir ja jetzt alle, dass das toll ist und damit gut. brauchst das nicht nochmal posten.

09.09.2013 17:37 • #14


alina86


37
5
6
warte mal... steh du mal fünf min. früher auf du schnellchecker!
schließlich besteht diese ganze disskussion ja nur darin, ich bin nicht begriffsstutzig... du etwa?

09.09.2013 17:41 • #15


alina86


37
5
6
Will mir sonst noch jemand sagen was ich für eine Todsünde ich begangen habe?
dann bitte jetzt, bevor ich meinen ... trinke

09.09.2013 17:44 • #16


MitSouKo63


Ich weiss gar nicht.warum hier so ein Theater veranstaltet wird....
@ alina hat doch nichts verbrochen,
Sie kann so viele Threads erstellen wie Sie mag,
macht Ihr doch auch!
@ Pumuckl ich kann mich noch an deine vielen Threads erinnern und du hast in jedem
Deiner Threads deine Hypnose fokkusiert.
@ Schlaflose,
wenn du mit deinen ADs glücklich bist,dann bleib doch einfach dabei
und lass halt Anderen Ihre Tees,
Jedem das Seine,
man muss ja nicht gleich soooo angriffslustig sein...

09.09.2013 17:55 • x 1 #17


alina86


37
5
6
Applaus applaus,
wieee cool, was du in einem satzt geschrieben hast versuche ich schon seid drei stunden...
ich danke dir von ganzem herzen, ich hoffe damit hast du ein machtwort gesprochen und diese debatte ist damit beendet.

09.09.2013 18:00 • #18


Schlaflose

Schlaflose


18767
6
6790
Zitat von alina86:
ich hoffe damit hast du ein machtwort gesprochen und diese debatte ist damit beendet.


Ich glaube, es geht los! Wenn hier jemand ein Machtwort sprechen kann, dann die Administratoren.

09.09.2013 18:06 • x 1 #19


lunamini


590
3
56
Wenn diese Tee helfen soll-gehe gleich kaufen!

09.09.2013 18:12 • #20




Dr. med. Andreas Schöpf

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag