Hallo zusammen,

ich möchte euch kurz ein homöopathisches Medikament empfehlen, was mir bereits sehr gut geholfen hat.

Ich leide an gelegentlichen, teilweise ziemlich starken Panik-Attacken mit Herzrasen, Schwindel, Unruhe,
Todesangst und Beklemmungsgefühlen.

Das ist das Medi:

http://www.neurexan.de/

und hier einige Erfahrungsberichte:

http://www.sanego.de/Medikamente/Neurexan/

Man kann es rezeptfrei für etwa 12 Euro (50 Tabletten) in jeder Apotheke kaufen.
Nach etwa 10-20 Minuten fühlt es sich (bei mir) an, als ob die Angst und Unruhe wie eine
zweite Haut vom Körper abfallen und man wird sehr viel ruhiger, entspannter und
die Stimmung verbessert sich deutlich ohne das man dabei müde wird.

Natürlich muss es nicht bei jedem so gut wirken, aber vielleicht ist es bei dem einen oder anderen
mal einen Versuch wert.

Liebe Grüße

15.10.2012 21:59 • 15.10.2012 #1


2 Antworten ↓


Hallo,

hab mir letzte Woche auch Neurexan gekauft und es hat direkt geholfen.
Hast du vielleicht eine Ahnung, ob man es auch einfach als Notfallmedi anwenden kann? Möchte es nicht dauerhaft durchnehmen, da sich mein Körper sehr schnell an sowas gewöhnt und ich mit der Zeit eine höhere Dosis brauche.

Gruß

15.10.2012 23:33 • #2


Das geht... mach ich nur so, sonst sind die Tabletten auch sofort alle!


Laut Beschreibung heißt es ja:

Normaldosierung: 1 - 3-mal täglich

und

Akutdosierung: Alle halbe Stunde bis ganze Stunde 1 Tablette im Mund zergehen lassen (bis zu 12x täglich)

Ich nehm bei einer PA 2 Tabletten innerhalb von 30 Minuten, also alle 15 Minuten eine.
Zum Glück wirken die ja sehr schnell.

16.10.2012 00:01 • #3





Dr. med. Andreas Schöpf