Hallo ihr lieben,
habe ein tolles interessantes video gefunden , was vielleicht einigen helfen könnte, mich hat es sehr beruhigt, vielleicht gefällt es euch ja auch

http://www.youtube.com/watch?v=A6vmtC9xE6Q

10.08.2012 09:53 • 12.08.2012 #1


14 Antworten ↓


10.08.2012 10:01 • #2


mhhh

10.08.2012 10:04 • #3


Nein..., es ist nur lustig.

10.08.2012 10:09 • #4


Huhu und Danke crazy

Endlich einmal ein Video, was uns nicht mit esoterischem Gesülze
zumüllt, sondern uns klar und unmissverständlich einen Weg zur
sofortigen Genesung eröffnet.

Ganz liebe Grüsse, Der Beobachter

10.08.2012 11:43 • #5


Bitte.

Wenn man mal richtig nachdenkt, ich war je letzten Samstag auch mal wieder nach 2,5 Jahren in der Notaufnahme wegen (gefühlten) Herzrhythmusstörungen, nichts anderes sagen doch die Ärzte da auch nur. "Hören Sie nicht so in sich rein, lassen Sie es sein, es ist alles ok". Eigentlich nichts anderes als wie in dem Video.

10.08.2012 11:50 • #6


Huhu crazy

Jede Verhaltenstherapie, nahezu egal um welche Problematik es
dabei geht (Ängste, Zwänge ... etc.), läuft letztendlich auf genau
dieses Therapieziel hinaus.

Die Grenzen zwischen Humor und therapeutischer Wirksamkeit, sind
daher auch oft im Verlauf einer Therapie nur schwer zu erkennen.

PS:

Selbst meine Eltern sagten früher, wenn ich komisches oder ängst-
liches Sozialverhalten zeigte (z.B. im Kindergarten oder in der Schule),
ich müsse damit einfach "nur aufhören", und schon sei die Welt wieder
völlig in Ordnung.
Heute, also 50 Jahre danach, arbeite ich immer noch an dieser Aufgabe.

Ganz liebe Grüsse, Der Beobachter

10.08.2012 12:37 • #7


eigendlich hatte ich das ja ernst gemeint, für einige hier die noch nicht wirklich damit klar kommen

10.08.2012 13:28 • #8


Zitat von cobratina64:
eigendlich hatte ich das ja ernst gemeint, für einige hier die noch nicht wirklich damit klar kommen
Das war auch nicht abwertend gemeint.

10.08.2012 13:41 • #9


Zitat von cobratina64:
eigendlich hatte ich das ja ernst gemeint, für einige hier die noch nicht wirklich damit klar kommen
Du kannst das video auch hier mit reinstellen, ist ja schon eine ganze sammlung da.
wer hilft sucht, wird es finden.

10.08.2012 14:03 • #10


Hallo cobratina,

du hast Recht, es war beruhigend und ich finde es toll, dass du es eingestellt hast. Vielen Dank, es ist sehr menschlich.
Tja, ....zu dem anderen....eben typisch MAD, was soll man da noch zu sagen - außer- :
STOP IT.

Liebe Grüße,

Charly

11.08.2012 22:09 • #11


Zitat von Charly:
Hallo cobratina,

du hast Recht, es war beruhigend und ich finde es toll, dass du es eingestellt hast. Vielen Dank, es ist sehr menschlich.
Tja, ....zu dem anderen....eben typisch MAD, was soll man da noch zu sagen - außer- :
STOP IT.

Liebe Grüße,

Charly



danke dir ich fand es einfach ganz gt für neue leute hier die sich nicht sicher sind

12.08.2012 07:47 • #12


hallo, tina
wie ich nun zur Bibel stehe, lasse ich mal offen, dass es aber etwas "Höheres" gibt, davon
bin ich überzeugt. Für diejenigen, denen Religion etwas bedeutet, ist es mit Sicherheit eine
gute Sache, dass du das Video beworben hast. Zu den Kommentaren eines bestimmten
"x. = editiert: Bitte die Forenregeln lesen und beachten!" hier im Forum sage ich nur: Ignorieren, gar nicht antworten, meiner Meinung
nach gibt er eh nur negativen.......... von sich

12.08.2012 08:36 • #13


das mit der biebel fand ich selbst bei dem beitrag etwas merkwürdig, aber das habe ich überhört, ging um das andere darin was ich gut fand

12.08.2012 09:27 • #14


Zitat von eddie:
hallo, tina
wie ich nun zur Bibel stehe, lasse ich mal offen, dass es aber etwas "Höheres" gibt, davon
bin ich überzeugt. Für diejenigen, denen Religion etwas bedeutet, ist es mit Sicherheit eine
gute Sache, dass du das Video beworben hast. Zu den Kommentaren eines bestimmten
"x. = editiert: s. o." hier im Forum sage ich nur: Ignorieren, gar nicht antworten, meiner Meinung
nach gibt er eh nur negativen.......... von sich
Den Schuh solltest Du Dir erstmal selbst anziehen. Im Gegensatz zu Dir betitele ich nicht Menschen öffentlich als x., weil sie an "was Höheres" glauben (obwohl ich das denke). Das ist aber IMMER genau der Unterschied von Toleranz, zwischen mir (u.a.) und solchen Typen wie Dir.

12.08.2012 09:43 • #15




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler