Wirklich cool, dieses ALCL!!
Hätte nie gedacht, daß es diese Wundermittel tatsächlich gibt, von dem ich immer geträumt habe, das das Schwitzen einfach verschwinden läßt... So wie einmal berührt vom Zauberstab der guten Fee, und schon ist man alle Sorgen los... Habe heute zum erstenmal probiert, "nur" mit einem "normalen" T-Shirt bekleidet, mich in die Stadt zu wagen, und tatsächlich, alles blieb trocken! Kann es noch gar nicht begreifen. Fast "zu schön", um wahr zu sein!! Daß ich jetzt alles anziehen kann, was ICH will; nichts mehr verstecken muß, nicht ewig dieses dicke Zeug auch im Sommer!
Ich bin diesem Forum, Euren ganzen Beiträgen und Tipps so dankbar; sonst hätte ich nie von dieser Mischung mitbekommen!!

Daß Schwitzen AUCH psychische Gründe hat, ist ja klar (mir jedenfalls, denn meist tritt das "übermäßige" ja in Streßsituationen auf), aber zum Schluß konnte mir auch kein Verhaltenstherapeut mehr helfen, denn meine Familiengeschichte hatte ich nun schon durchanalysiert und inzwischen auch in der Lage, mein Leben ganz gut zu meistern... nur das Schwitzen hatte sich so zum Selbstläufer (im wahrsten Sinne des Wortes) entwickelt, daß es schon bei minimalen Reizen einsetzte. Mir fehlte eben nur noch diese Rezeptur...!

Jetzt habe ich aber ich gleich noch eine Frage, vielleicht gibt es ja jmd. unter Euch, der Antwort weiß: Ist ALCL in dem Sinne schädlich für den Körper, daß man es nicht anwenden sollte, wenn man schwanger wird?und stillt? Hier war mal so ein Beitrag im Forum, da hatte sich jmd. gegen ALCL in der Schwangerschaft/Stillzeit entschieden, aber ich weiß nicht die Begründung...

Wenn ALCL doch so "harmlos" ist...?
Wäre für eine Antwort sehr dankbar !

05.05.2003 17:08 • 09.05.2003 #1


4 Antworten ↓


in anderen foren haben sich manche leute gefragt, ob das alcl nicht krebserregen wäre, ich weiss die antwort leider nicht, aber vielleicht deshalb?
lg
julia

05.05.2003 20:26 • #2


Krebserregend? Shock!!
Habe dann auch noch mal rumgelesen; die einen sagen, nur, wenn man es trinken würde (habe ich nicht vor), und die anderen, daß es über die Haut in die Blutbahn gelangen könnte. Das wäre ja schon eine schöne Sch***, da bemüht man sich, gesund zu leben, und findet endlich das Mittel seiner Träume, und dann vergiftet man sich möglicherweise damit?!

Weiß viell. jmd anders noch neuere Infos über diesen Verdacht, daß ALCL Krebs auslöst? seufz....

07.05.2003 14:32 • #3


P.S.: Dann müßten ja auch alle anderen Deos etc., die Bestandteile von Alum.chlorid haben, krebserregend sein...?!

07.05.2003 20:49 • #4


tja, und genau das behaupten auch manche leute... (auch ärzte)

ABER: da autoabgase auch krebserregend sind, wir aber trotzdem alle jeden tag auf die straße gehen, muss wohl jeder für sich eine kosten-nutzen-analyse anstellen... und ausserdem ist es ja gar nicht nachgewiesen, dass ALCL krebserregend ist. nur manche behaupten das.

09.05.2003 12:45 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag