Omnia85

71
13
Huhu,

Fange morgen mit der Einnahme an... was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Wie gut hilft es? Habt ihr davon zugenommen?


Danke

18.10.2012 20:39 • 22.10.2012 #1


2 Antworten ↓


tini89


113
9
Hey,

Paroxetin kann viele schlimme Nebenwirkungen haben, mir ist Gott sei Dank nichts dergleichen passiert, hoffe das wird bei dir auch so sein.
Im großen und ganzen muss ich sagen, dass die Medikamente mir eine Zeit sehr gut geholfen haben, war ein wenig müde dadurch, aber ich fühlte mich trotzdem irgendwie Energiegeladen, hab mich viel getraut und wieder viel mehr Lebensmut gehabt. Nach einem halben Jahr circa musste ich die Dosis erhöhen, keine Ahnung warum, aus irgendeinem Grund hat mir das nicht mehr gereicht. Fakt ist ja nun mal, dass der Körper sich schnell daran gewöhnt und wenn man Pech hat, können dann wieder die ganzen Symptome auftreten, die man vor dem Medikament hatte. Ich hab Paroxat nach einem Jahr wieder abgesetzt und das sehr plötzlich, was man ja nicht machen darf. In den ersten Tagen fühlte ich mich richtig wohl und ich dachte, dass mir der tolle "Entzug" nichts anhaben kann. Tja, ziemlich getäuscht. Mir ging's nach ner Woche abgrundtief schlecht, hatte leichte Wahnvorstellungen ect. halt die ganze Palette.
Ich will dir keine Angst machen. Probier es aus, die können wirklich gut helfen, aber wenn's ans Absetzen kommt, lass es ganz langsam angehen.

Gruß

18.10.2012 22:20 • #2


Kalliope73


18
3
ich hatte in den ersten paar Wochen ein wenig Magenschmerzen, das wars. Mir hat es gut geholfen. Es ist allerdings nicht so leicht, es dann irgendwann wieder abzusetzen. Das hat bei mir 7 Monate gedauert.

22.10.2012 19:16 • #3



Dr. med. Andreas Schöpf