165

carohoney

carohoney

646
59
195
Hey ihr Lieben, ich würde hier gerne meine Erfahrungen und meinen Alltag mit Opipram beschreiben um besser damit umgehen zu können.

Gestern Abend sollte ich die erste Tablette 50 mg vor dem schlafen gehen nehmen. Aus Angst vor Nebenwirkungen stehe ich schon die ganze letzte Woche komplett neben mir. Ich war sogar bei der Psychologin die mich versuchte zu beruhigen. Kurz war ich dann ruhig und gestern kurz bevor es soweit war, hab ich die Nerven verloren. Ich hatte Angst, konnte nicht mehr aufhören zu weinen und war einfach richtig panisch. Mein Freund war die ganze Zeit total für mich da, hat dann aber zugegeben dass ihm das hin und her zu schaffen macht und ihn sehr belastet. Er sieht die Antidepressiva als Chance das alles leichter wird, weil er es nicht mehr erträgt mich so leiden zu sehen. Nach 3 Stunden hab ich meinen Mut zusammen genommen und eine halbe genommen 25 mg. Ich hab gemerkt wie ich immer müder wurde und bin eingeschlafen. Ich hab ohne Angst durch geschlafen, war aber heute morgen total gerädert und bin immer wieder eingeschlafen. Da ich aber zum Sport musste, musste ich aufstehen. Seit dem aufwachen sehe ich so unglaublich schlecht. Alles ist so unwirklich, nicht da, ich bin nicht da, vor allem Dinge die weit weg sind, wenn ich auf den Boden gucke und da sind Rillen oder Steine verschwimmt alles. Ich wollte zum Sport aber als ich angekommen bin konnte ich nicht. Mir ist schwindelig, ich hab geweint und war einfach fertig. Angst hab ich nicht, aber mir geht es sehr schlecht. Ich hab jetzt in 30 min einen Arzt Termin. Mein Freund weicht mir nicht von der Seite. Durch die geringe Dosis kann doch sowss gar nicht sein. Das schlimmste sind einfach die Sehstöhrungen die definitiv vom Kopf kommen und diese Kopfschmerzen und Schmerzen hinterm Auge. Ich bin verzweifelt. Hoffentlich stellt der Arzt nichts fest und hoffentlich kann ich euch morgen, nach dem ich heute Abend die nächste halbe nehme, positiveres berichten.

30.07.2019 09:49 • 29.09.2019 #1


184 Antworten ↓


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Hallo Caro,

das sind weniger die Nebenwirkungen, die das verursachen, sondern deine Angst / Bedenken, dass was mit den Opis passiert. 25 mg ist eine sehr geringe Dosis.
Hab keine Angst! Es wird besser!

30.07.2019 10:22 • x 2 #2


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Isa1982:
Hallo Caro,das sind weniger die Nebenwirkungen, die das verursachen, sondern deine Angst / Bedenken, dass was mit den Opis passiert. 25 mg ist eine sehr geringe Dosis.Hab keine Angst! Es wird besser!


Echt die Angst klingt aber echt logisch, das doch zum verrückt werden. Dankeschön ich hoffe es so sehr!

30.07.2019 10:24 • #3


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Glaube mir, als ich die erste Dosis genommen hatte, wurde mir auch ganz anders. das legt sich aber mit der Zeit.

30.07.2019 10:43 • x 2 #4


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Isa1982:
Glaube mir, als ich die erste Dosis genommen hatte, wurde mir auch ganz anders. das legt sich aber mit der Zeit.


Okey, vielen vielen Dank !

30.07.2019 11:46 • #5


Schlaflose

Schlaflose


18839
6
6850
Zitat:
Nach 3 Stunden hab ich meinen Mut zusammen genommen und eine halbe genommen 25 mg. Ich hab gemerkt wie ich immer müder wurde und bin eingeschlafen. Ich hab ohne Angst durch geschlafen, war aber heute morgen total gerädert und bin immer wieder eingeschlafen. Da ich aber zum Sport musste, musste ich aufstehen. Seit dem aufwachen sehe ich so unglaublich schlecht. Alles ist so unwirklich, nicht da, ich bin nicht da, vor allem Dinge die weit weg sind, wenn ich auf den Boden gucke und da sind Rillen oder Steine verschwimmt alles. Ich wollte zum Sport aber als ich angekommen bin konnte ich nicht. Mir ist schwindelig,


Das sind ganz normale Nebenwirkungen in der Einschleichphase eines sedierenden ADs. Du scheinst aber extrem gut darauf anzusprechen, wenn du bei 25mg schon solch eine Wirkung hast. Davon hätte ich nur träumen könnnen. Ich habe selbst bei 200mg gar nichts gespürt, keine Müdigkeit oder sonst etwas.

30.07.2019 12:00 • x 1 #6


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Schlaflose:
Das sind ganz normale Nebenwirkungen in der Einschleichphase eines sedierenden ADs. Du scheinst aber extrem gut darauf anzusprechen, wenn du bei 25mg schon solch eine Wirkung hast. Davon hätte ich nur träumen könnnen. Ich habe selbst bei 200mg gar nichts gespürt, keine Müdigkeit oder sonst etwas.


Oha :O, wie toll, dass hätte ich nicht gedacht, dass macht mich gerade richtig froh! Heute war es sogar schon besser und mir ist nicht mehr so schlimm schwindelig!

31.07.2019 10:40 • #7


carohoney

carohoney


646
59
195
Hey ihr Lieben,
ich hab heute Nacht geschlafen wie ein Baby und wisst ihr was, ich hab meinen Partner geholfen Frühstück zu machen Eigentlich etwas ganz normales, aber ich hätte die letzten Jahre nie die Kraft morgens auf zu stehen und zu helfen. Ich war immer so Energielos und Antriebslos. Mein Freund hat mich als ich wärend dem Essen mit vollem Mund die Lieder im Radio mit gesungen hab angeguckt und mir gesagt wie überrascht er ist, weil er findet das ich mit dem Opi das eigentlich eine Sedierende wirkung hat , viel aktiver bin. Ich bin einfach ausgeschlafen! Sonst hab ich immer Angst zu schlafen, weil ich 6 von 7 Nächten, eine bis 3 Panikattacken bekomme und Alpträume habe. Die letzten 2 Tage hab ich einfach mal komplett durch geschlafen und hab sogar etwas schönes geträumt.

31.07.2019 11:48 • x 2 #8


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Na das ist doch toll!

31.07.2019 13:28 • x 1 #9


Lottaluft

Lottaluft


1541
2
1796
Zitat von carohoney:
:herz: Hey ihr Lieben, ich hab heute Nacht geschlafen wie ein Baby und wisst ihr was, ich hab meinen Partner geholfen Frühstück zu machen Eigentlich etwas ganz normales, aber ich hätte die letzten Jahre nie die Kraft morgens auf zu stehen und zu helfen. Ich war immer so Energielos und Antriebslos. Mein Freund hat mich als ich wärend dem Essen mit vollem Mund die Lieder im Radio mit gesungen hab angeguckt und mir gesagt wie überrascht er ist, weil er findet das ich mit dem Opi das eigentlich eine Sedierende wirkung hat , viel aktiver bin. Ich bin einfach ausgeschlafen! Sonst hab ich immer Angst zu schlafen, weil ich 6 von 7 Nächten, eine bis 3 Panikattacken bekomme und Alpträume habe. Die letzten 2 Tage hab ich einfach mal komplett durch geschlafen und hab sogar etwas schönes geträumt.


Das freut mich wahnsinnig zu lesen

31.07.2019 16:46 • x 1 #10


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Lottaluft:
Das freut mich wahnsinnig zu lesen


Dankeschön *.*

01.08.2019 05:10 • #11


carohoney

carohoney


646
59
195
Guten Morgen ihr Lieben, ich bin total gerädert. Die Nacht war schrecklich. Gestern war die erste Nacht,die ich Opi genommen und zuhause geschlafen hab. Vorher die Tage bei meinem Freund. Ich bin aufgewacht und hatte Panik und hab nichts mehr gesehen. Vielleicht hat mir einfach meine sichere Umgebung gefehlt, zuhause fühle ich mich nämlich überhaupt nicht wohl

01.08.2019 05:25 • #12


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Guten Morgen Caro!

Hast du wieder 25 mg genommen? Oder bist du auf die 50 mg gegangen die dir dein Arzt verordnet hat?

Es kann schon sein, dass dir die Sicherheit deines Freundes gefehlt hat. Kannst du nicht noch ein paar Tage bei ihm schlafen, bis sich alles etwas beruhigt hat?

01.08.2019 06:22 • x 1 #13


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Isa1982:
Guten Morgen Caro!Hast du wieder 25 mg genommen? Oder bist du auf die 50 mg gegangen die dir dein Arzt verordnet hat?Es kann schon sein, dass dir die Sicherheit deines Freundes gefehlt hat. Kannst du nicht noch ein paar Tage bei ihm schlafen, bis sich alles etwas beruhigt hat?


25mg, leider nicht erst wieder am Montag

01.08.2019 12:44 • #14


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Und wenn du es heute abend mal mit den 50 mg probierst?
Du brauchst da auch keine Angst zu haben, dass es zu viel ist.
Ich hatte auch 50 mg Abends und 25 mg morgens.

01.08.2019 14:35 • x 1 #15


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Isa1982:
Und wenn du es heute abend mal mit den 50 mg probierst?Du brauchst da auch keine Angst zu haben, dass es zu viel ist. Ich hatte auch 50 mg Abends und 25 mg morgens.


Meinst du wirklich ? Ich trau mich einfach nicht. Ich glaub ich möchte da meinen Freund dabei haben. Ich soll später auch abends eine und morgens eine halbe nehmen, werde ich aber auf keinen Fall. Ich möchte nicht den ganzen Tag müde sein.

01.08.2019 20:26 • #16


Lottaluft

Lottaluft


1541
2
1796
Die Müdigkeit ist am Anfang ganz normal
Es ist schließlich ein Medikament gegen spannungszustände das wär ja kontraproduktiv wenn es dich aufputschen würde
Und gerade beim eingewöhnen macht es einen natürlich erstmal müde weil der Körper sowas wie Ruhe durch die permanente Angst ja garnicht mehr wirklich kennt
Du musst keine Angst haben vor dem opipramol

01.08.2019 20:35 • x 1 #17


carohoney

carohoney


646
59
195
Zitat von Lottaluft:
Die Müdigkeit ist am Anfang ganz normal Es ist schließlich ein Medikament gegen spannungszustände das wär ja kontraproduktiv wenn es dich aufputschen würde Und gerade beim eingewöhnen macht es einen natürlich erstmal müde weil der Körper sowas wie Ruhe durch die permanente Angst ja garnicht mehr wirklich kennt Du musst keine Angst haben vor dem opipramol


Ich hoffe so sehr, dass du recht hast! Ich hab keine Kraft mehr, trotz Tablette hab ich gerade Todesangst. Ich bin zitternd mit Herzrasen aufgewacht. Ich hab solche Angst wieder einzuschlafen. Es fühlt sich an als rängt mein Kiefer gleich aus. Ich hab langsam solche Angst vor den Tabletten

01.08.2019 23:02 • #18


Lottaluft

Lottaluft


1541
2
1796
Hast du dich vorher viel über die Tabletten informiert und gegoogelt ?

01.08.2019 23:04 • x 1 #19


Isa1982

Isa1982


681
9
204
Du brauchst wirklich keine angst vor den Tabletten zu haben. Opi ist ein leichtes AD. wobei um genau zu sein ist es kein richtiges AD.
Und wegen der Müdigkeit musst du dir auch keine Gedanken machen. Die vergeht, wenn dein Körper sich am den Wirkstoff gewöhnt hat. Bei mir waren es ungefähr eine Woche dann wurde es weniger und ich War trotzdem ruhig.

02.08.2019 05:33 • x 2 #20




Dr. med. Andreas Schöpf

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag