muttibutti

10
1
Hallo zusammen,
so hier meine Geschichte:
mein mann trennt sich nach 22 jahren ehe, wir haben 2 kinder .
der grund ist das von heut auf morgen sehr viel geld aus seinem portmonaie fehlten, ich mus sagen er wollt sich ein auto kaufen aufgrund dessen hatte er die letzte zeit sehr viel bargeld mit, es wußte niemand allerdings war er mit diesem geld sehr viel unterwegs, urlaub kur usw,
er ist der meinung das ich es aus seinem portmonaie geklaut habe ( da ich in frueheren zeiten konto heimlich überzogen hab.
ich kann nur sagen habe dieses geld nicht natürlich glaubt er mir nicht, er schaut mich nicht an wenn wir mal reden , ich waere fuer ihn gestorben u wuerde es mein leben lang bereuen.
wir waren schon beim anwalt und das finanzl geregelt, mehr oder weniger .
er sucht sich eine wohnung und zieht aus, ich liebe ihn und habe muss gestehen ha.
auf knien vor ihm gebettelt das er bleibt.
er ist die liebe meines lebens weis nicht wie ich um ihn kämpfen soll im moment ist er nur sturr und hat nur den blick dafuer das er sich scheiden lassen will.
Niemand kommt an ihm ran, warum sollt ich das geld nehmen , wenn ich doch die erst verdächtigte bin.
mir ging es immer gut, es war auch bis zu dem zeitpunkt wo er es bemerkte alles inordnung.
habe angst vor der zukunft, gibt es einen ausweg

05.06.2012 18:47 • 15.06.2012 #1


28 Antworten ↓


Eine von Vielen

Eine von Vielen


331
21
1
Huhu!

Schwer zu sagen..
War es denn wirklich nur das eine Mal, dass du das Konto heimlich überzogen hast oder gab es noch andere derartige "Vorfälle"?

Die Reaktion von deinem Mann finde ich persönlich übertrieben, wenn es außer dem einen Mal Kontoüberziehen keinen Anlass für Misstrauen in der Hinsicht gab..

Gab es mehrere solche Vorfälle wäre die Reaktion verständlich.
Wenn nicht, scheint dein Mann dir nicht zu vertrauen und hat eventuell auch noch einen anderen Grund, weshalb er sich trennen möchte. -- reine Mutmaßung..

05.06.2012 21:44 • #2


Dubist

Dubist


19280
124
892
dann sag einfach dann lass dich doch scheiden...so nimmst du den wind aus den segeln.
besser wie betteln,es nicht zu tun meistens machen sie es nicht, wenn man sagt:
dann mach doch!

06.06.2012 07:23 • #3


muttibutti


10
1
Ja es war das erste mal, muss sagn nun auch , u er hat mahnungen im schrank gefunden.
Jedoch hab ich immer alles von meinem kleinen geld bezahlt egal was damit ich jeglichem aerger aus dem weg geh .
Ob gez , schule klassenfahrt usw !!
Nach dem damaligen vorfall .
Aber das was jetzt fehlt hab ich niemals genommen, warum auch.
Ich liebe meinen mann trotz allem , er ist die liebe meines lebens ,
selbst beide anwaelte sagen das der grund lächerlich ist .!!,
kommt aber im moment keiner an ihm ran , er meint alle gegen ihn !
Zu kindern ist er normal nur mich laest er links liegen u will von mir nix hoeren !
Er wird definitiv ausziehn u im miment sagt er , er wird sich das nie mehr überlegn .
Ich habe die liebe meines lebens verloren !
Er ist sehr sturr u im moment erst recht

06.06.2012 17:17 • #4


muttibutti


10
1
Hm neuester stand, er geht naechste woche mietvertrag unterschreiben, nimmt nix mit aus wohnung nichtmals fotos , das tut weh.
Aus den augen aus dem sinn ?
Warum macht er es sich so einfach?

07.06.2012 08:45 • #5


Dubist

Dubist


19280
124
892
hat er eine neue?? und das war ein trick? er selbst das geld weg und schauspielter?
krieg es raus

07.06.2012 09:26 • #6


Dubist

Dubist


19280
124
892
okay, dann treib das geld was ihm fehlt so schnell wie möglich auf, auch wenn du keine schuld hast, wenn du ihn testen willst.
Sag du hast es gefunden, basta, wie egal..und dann legst es ihm hin. wenn er es selbst war dann wird er fuchsteufelswild.
ich meine wenn er es selbst raus hat um dich zu beschuldigen und so seinen auszug zu planen?

07.06.2012 09:27 • #7


Dubist

Dubist


19280
124
892
gibt es noch andere personen imn haus, freunde, kind, kinder, putzfrau wo das geld genommen haben könnten?

07.06.2012 09:28 • #8


muttibutti


10
1
Ne neue , niemals !!, er ist immer zuhause,
Es geht nur ums geld, kann es verstehn das er es denkt als erstes, aber mittlerweile muss er doch kapieren das dem nicht so ist !!
Es handelt sich um größere summe die kann ich nicht, selbst wenn ich wollte mal eben auftreiben .- wie gern wuerde ich es tun .
Bin ziemlich am ende , er ist die liebe meines lebens !
Er ist verletzt, endtäuscht u gekränkt , was verstaenslich ist !
Er fuehlt sich hintergangen .
Aber ich war es nicht und im moment red ich vor einer wand...
so sturr !!
Es fällt mir sehr sehr schwer diesen mann so gehen zu lassen , vorallem unter diesen umständen.
Ich weis nicht wie ich ihn halten kann und ob überhaupt

07.06.2012 11:15 • #9


Dubist

Dubist


19280
124
892
geht dein mann nicht arbeiten?
Wenn ein mann eine draussen will, dann macht er es egal wie...

07.06.2012 17:57 • #10


muttibutti


10
1
Klar geht er arbeiten , aber wenn ich mir bei etwas 1000./. sicher bin dann das er niemals eine andere frau hat, da waer ich eher die kanditin !!
u ich habe es nicht getan .
Weis nicht wie ich das alles aushalten soll es ist sehr sehr schwer
Auch der kinder wegn

08.06.2012 19:33 • #11


Peppermint

Peppermint


5953
4
124
Und wer hat nun die Kohle geklaut ?

08.06.2012 19:49 • #12


Dubist

Dubist


19280
124
892
sorry, wenn du eher die kanditatin wärst, dann merkt das dein mann und erlaubt sich auch mal was? vielleicht so? meiner meinung nach, wenn ein mann nicht mit sich redeen läßt ist er schwer enttäuscht.
oder er hat ein trick drauf..
ein mann kann eine andere haben, wenn du dir so sicher bist, kann bei dir was nicht stimmen.
keine frau kann die hand ins feuer legen, sie würde es nur spüren, wenn alles okay ist vielleicht so, das da nichts ist

09.06.2012 08:39 • #13


muttibutti


10
1
Ich sagte ich waer ne kandidatin, jedoch nein niemals , ich liebe ihn überalles, darum auch soooo schwer.
Schwer enttäuscht - jaaa!!, weil er denkt das ich das geld genommen hab !,
Er macht auch keinen anschein zu überlegn wo u wie es eventl noch weg kommen konnte u seid wann !
Bei geld hoert alles auf !!!
Aber ich liebe ihn mit und ohne , letzter zeiten hattn wir weis gott genug !
Deswegn kann ich trotzallem nicht nachvollzuehen das er sooo denkt .

09.06.2012 11:25 • #14


Dubist

Dubist


19280
124
892
Wie genug?
naja, wenn es niemand nahm, dann kommt soviel geld einfach nicht weg und wenn er gar nicht traurig scheint über ne trennung würd mich das als frau schon misstrauisch machen.
Punkt

09.06.2012 15:20 • #15


muttibutti


10
1
Das ist richtig , traurug denk ich schon nur enntäuscht , ist nen mann u zeigt es nicht. !
Vor tochter geweint u gesagt das es fuer die leit tut , nur mama koennt er halt nicht vertraun !!
Find das sehr sehr traurig u verletzend, nach so vielen jahren !

09.06.2012 16:02 • #16


Nyan


Wie alt ist deine tochter, muttibutti? wohnt sie bei dir? ich kenne auch einige männer, die plötzlich verlassen wurden. mach dir nichts daraus. aus den augen, aus dem sinn -
und vielleicht lernst du noch einen besseren traummann kennen...
liebe grüße!

09.06.2012 22:07 • #17


Peppermint

Peppermint


5953
4
124
Es gibt leider nur eine grosse liebe im leben....

09.06.2012 22:55 • #18


Nyan


Bei dir so? bei mir nicht. die nächste ist immer die schönste. wie viele menschen es nur auf der welt gibt... schade, dass man sie nicht ALLE kennenlernen kann. irgendwo stecken die richtigen freunde, sie sind nur selten anzutreffen.
liebe grüße

09.06.2012 23:44 • #19


Dubist

Dubist


19280
124
892
selten leider

10.06.2012 07:57 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag