12

mario1806

66
7
Hallo liebe Leute

Ich brauche einen Rat, ich habe vor ein paar Monaten im Internet eine Frau kennengelernt, und wir verstehen uns gut, haben uns auch einmal schon getroffen, nur sie macht mich echt fertig weil sie immer nur an suizid denkt, und sie will sich nicht wirklich helfen lassen egal von wem. Und ich mag sie halt sehr, aber ich kann damit nicht umgehen dass sie immer suizidal ist, und ich habe halt Angst dass sie sich umbringt, und deswegen wollte ich desöfteren schon den Kontakt abbrechen, um mich zu schützen, aber bis jetzt kam sie immer wieder an und ich habe auch Sehnsucht nach ihr, wir schreiben uns jeden Tag seit ein paar Monaten.

Was ratet ihr mir?
Ich mache grad die Hölle durch und ich habe ja sonst keine Freunde außer sie, aber ich kann mit ihren suizidialen Neigungen nicht umgehen, das macht mich fertig

24.10.2015 15:03 • 09.12.2015 #1


71 Antworten ↓


MathiasT


3935
7
1005
Hallo Mario!

Pack deine Freundin bei der Hand und geht zusammen zum Psychosozialen Dienst in eurer Nähe. Das ist gratis und unverbindlich.

Ich hatte auch mal eine Bekannte, die ritze, hatte Borderline und wollte sich mehrfach umbringen. Zusammen sind wir dort hingegangen. Sie bekam einen Monat später einen Therapieplatz auf Kasse. Heute ist sie verheiratet, hat 2 Kinder und ist Prokuristin.

24.10.2015 17:00 • #2


mario1806


66
7
Wenn das so leicht wäre, wir wohnen 350 km entfernt, und sie kann nicht weg von ihrer Mutter, habe ihr auch angeboten, dass sie bei mir einzieht, aber sie kann nicht wegen ihrer Mutter die würde dann wohl den Kontakt zu ihr abbrechen, und therapie hat sie alles schon durch aber es half ihr nichts.

24.10.2015 17:04 • #3


MathiasT


3935
7
1005
Dann muss sie hartnäckig bleiben mit der Therapie bzw mit Medikation. Trefft euch und besprecht das persönlich. Das MUSS klappen.

24.10.2015 17:06 • #4


mario1806


66
7
Das habe ich ihr auch schon oft gesagt, aber es klappt nicht und mit dem Treffen ist es so eine Sache sie kann nicht weil sonst hat sie riesenstress mit ihrer Mutter

24.10.2015 17:13 • #5


MathiasT


3935
7
1005
Wie alt ist sie denn, wenn ich fragen darf? Weil sie solche Entscheidungen nicht selbst trifft, sondern ihrer Mutter überlässt.

24.10.2015 17:14 • #6


mario1806


66
7
Sie ist schon 22

24.10.2015 17:15 • #7


MathiasT


3935
7
1005
Dann wird es mal Zeit für sie, sich durchsetzen zu lernen.

24.10.2015 17:19 • #8


mario1806


66
7
Ich weiß, aber sie ist so sehr auf Ihre Mutter fixiert, weil sie ja sonst niemanden hat wie sie sagt obwohl sie 2 Schwestern hat, aber die haben halt auch keinen guten Draht zur mutter

24.10.2015 17:22 • #9


vonnchen

vonnchen


596
2
107
Wieso hat sie stress mit der mutter...letzlich entscheidet nsie sich selbst für nihr schicksal. Wenn du alles versucht hast und sie sich gar nicht ändern oder helfen lassen will, dann musst du das akzeptieren. Vielleicht ist sie in dieser falle wegen dieser komischen mutter Beziehung und die n Lösung könnte sein, dass sie raus geht und wenn der Kontakt abbricht dann mit der Hoffnung ndass es ihr wieder gut geht.ist die frage wie die Beziehung ist....Vielleicht nmal von telefonseelsorge beraten lassen. Aber wenn Entscheidungen getroffen werden müssen diese mit allen Konsequenzen akzeptiert werden.

24.10.2015 17:26 • x 1 #10


MathiasT


3935
7
1005
Muss ich Vonnchen recht geben.

24.10.2015 17:28 • #11


mario1806


66
7
Eigentlich hat sie ja eine gute Beziehung zur Mutter, aber sie sagt selber es ist eine Art hassliebe, sie liebt sie, aber sie hasst sie weil sie so ihr Leben nicht leben kann.
Und wenn sie echt Weg von ihr will, dann hat sie Angst dass sie den Kontakt abbricht und mit dem kommt sie nicht zurecht, und da bringt sie sich lieber um als damit zurecht zukommen, was eigentlich paradox ist, weil sie mag auch ihre Mutter und ihre Familie damit nicht verletzen, mit dem Suizid, aber wenn sie suizid begeht muss sie ja nicht mitansehen wie andere leiden so meint sie es, was ich voll egoistisch finde, aber das hat sie nur einmal gesagt

24.10.2015 18:02 • #12


Icefalki

Icefalki


14484
11
11413
Was auch immer für eine Krankheit dahinter steckt. Du wirst das nicht in Griff bekommen.

Würde sie uns schreiben, und hier suizidal klingen, dann würden wir und daraufhin die Mods reagieren.

Du hast auch reagiert und ihr Beistand angeboten. Warum auch immer, sie kann/will sich nicht helfen lassen.

Jetzt musst du dir überlegen, ob du weiterhin mit ihr Kontakt haben willst, oder dich das zu sehr deprimiert.

Wäre sie bei dir, könntest du helfen. So weit weg, eben nicht.

Als ihr euch getroffen habt, wie war sie da?

24.10.2015 18:44 • #13


mario1806


66
7
Am Anfang hat sie geweint und war unsicher, aber dann war sie naja wir haben dann halt gekuschelt und da war sie eigenlich recht normal, aber das Treffen war ja auch nur ein Zufall, weil sie in meiner Gegend ihr Auto verkauft hat.

24.10.2015 19:01 • #14


Icefalki

Icefalki


14484
11
11413
Weißt du, ich finde es sehr schwierig, da an eine Beziehung zu denken. Oder ist es nur das Helfen wollen?


Internetkontakt, Entfernung, Krankheit? Wie soll das gehen?

24.10.2015 21:06 • #15


mario1806


66
7
Am Anfang habe ich echt an einer Beziehung mit ihr gedacht, aber dann eh nicht mehr, und ich wollte bzw. will ihr auch helfen. und ich bin halt sehr sensibel was das angeht wenn sie dauernd von suizid schreibt ich kann damit nicht umgehen das zieht mich total runter, obwohl ich sie echt gerne mag.


Und außerdem habe ich sonst keine Freunde, aber mein Bauchgefühl sagt irgendwie schon länger dass mir der Kontakt mit ihr nicht gut tut.

24.10.2015 21:20 • #16


Icefalki

Icefalki


14484
11
11413
Und da damit hast du auch recht. Also beende das. Du kannst ihr ja ehrlich schreiben, was du dabei empfindest.

Wenn du hier so mitliest, wirst du bestimmt auch schon bemerkt haben, dass manche User sich zurückziehen müssen, weil eine ständige Beschäftigung mit den Krankheiten das eigenen Seelenleben noch mehr belasten kann.

Wenn man das merkt, ist es gut, den Rückzug anzutreten. Es nützt ja nichts, man will ja raus und nicht noch weiter rein.

Und Freunde kann man versuchen, auf anderer Basis zu bekommen. Ok, Ich denke, das ist dein Problem. Aber diese Frau wird es nicht sein.

24.10.2015 21:41 • #17


mario1806


66
7
Danke, für den Ratschlag, das Problem ist ja ich wollte schon zweimal den Kontakt abbrechen, aber sie ist immer wieder zurückgekommen und außerdem schmerzt es mich ja auch den Kontakt abzubrechen.

24.10.2015 21:58 • #18


Icefalki

Icefalki


14484
11
11413
Dann schreibt über andere Themen und lasst den ganzen Mist weg. Wenn das nicht geht,
dann war es das eben. Trefft eine Vereinbarung.

Wird ja noch andere Themen geben. Oder ?

24.10.2015 22:13 • #19


mario1806


66
7
Ja, aber ich hätte dann das Thema suizid immer im Hintergedanken bei ihr, und zu einem weiteren Treffen wird es womöglich eh nie kommen, weil sie nicht kann wegen ihrer mutter

25.10.2015 06:50 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag