Pfeil rechts
154

Lori77
Hallo,
Heute wende ich mich mal an euch, möchte mir mal was von der Seele reden und hoffe auf nette Antworten. Ich versuche mich kurz zu halten. Sollten noch Fragen auftauchen, einfach stellen, ich versuche alle zu beantworten.

Also ich habe Lorenz (45) vor 3 Monaten übers Onlinedating kennengelernt. Er ist seit einem halben Jahr von seiner Frau getrennt, die ihn ja schon 2 mal betrogen hatte. Er war 19 Jahre mit ihr verheiratet, sie haben 3 Kinder (17,19,21). Lorenz ist kein Draufgänger oder Weiberheld, er sagte er sucht eine glückliche Beziehung. Er wohnt 350 km entfernt von mir.

Wir haben uns in den 3 Monaten erst 5 mal gesehen, jedesmal bin ich zu ihm gefahren, wobei ich gleich dazu sagen muss, dass mir die fahrerei nichts ausmacht. Im ersten Monat hatten wir nur geschrieben und telefoniert. Es waren auch immer wieder Funkstilken von seiner Seite aus dabei mit immer 10 -15 Tagen. Beim vorletzten Treffen, als ich ihm sagte, dass wir das nächste Mal aber ein ganzes Wochenende miteinander verbringen mit Wellness oder so hat er innerhalb von 15 min ein Kuschelhotel auf der Hälfte des Weges rausgesucht. Das freute mich sehr.

So jetzt gehe ich ein bisschen tiefer. Also das erste Treffen war ganz spontan ausgemacht, wir wollten uns endlich sehen, schauen ob die Chemie stimmt und ob es so ust wie wir uns das vorgestellt haben. ich kam nachts bei ihm an, wir haben erst erzählt und Wein getrunken, dann gekuschelt vorm Kamin und hatten dann auch Sex, was für uns beide gewollt war. Es war wunderschön. Am nächsten Tag bin ich dann in der Früh heim, da das alles so spontan war und ich noch was vor hatte. Abends schrieb er noch er denkt an mich und hätte gerne nochmal Sex. Danach hatte er sich dann 10 Tage nicht gemeldet.

Ich fragte dann was los ist und warum er nicht einfach sagt, was nicht gepasst hat, obwohl ich mir nicht vorstellen konnte dass es nicht gepasst hat für ihn. Er antwortete, dass er oft an mich denkt aber ich zu weit weg bin. Dann haben wir uns aber trotzdem wieder für Freitags verabredet. Da war ich dann das ganze Wochenende bei ihm. Wir waren den ganzen Tag in München, haben viel erzählt, er hat mir private Dinge erzählt, die man nicht irgendjemanden erzählt. Aber er war kühl an den Tag, es gab kein Händchen halten, keine Umarmung, kein küssen in der Öffentlichkeit. Zu Hause bei ihm hatten wir wieder Sex. Da muss ich zugeben kam es mir auch vor als wäre er nur an Sex interessiert. Am Sonntag bevor ich zurück fuhr umarmte ich ihn von hinten und sagte ihm, ich glaube nicht, dass wir uns Wiedersehen. Er sah mich erschrocken von der Seite an und meintespinnst Du ich glaube schon, dass wir uns Wiedersehen Das überraschte mich sehr. Ich sagte ihm, dass er mir so kühl vorkam am Vortag. Er meinte ich solle ihm Zeit geben, er weiß momentan nicht was er will. Ich sagte ihm die Zeit zu.

Danach war wieder 2,5 Wochen Funkstille. Er hat zwar auf meinen Status in WhatsApp geschaut,was mir sein Interesse an mir zeigte, aber er meldete sich nicht. Ich hatte aber im Datingportal gesehen, dass er wieder online war, zwar nicht oft und wenn dann kurz, aber trotzdem. Plötzlich schrieb er mich an auf im Datingportal und fragte Was machst du hier in diesem Portal? Ich war verwundert, er kam mir eifersüchtig / misstrauisch vor. Ich antwortete das gleiche wie du dann schrieb er mir auf WhatsApp. Wir schrieben normal, er fragte ob ich Freitags wieder kommen würde, ich sagte ihm, wenn er mir verspricht , dass es nicht nur wegen Sex ist, dann komme ich. Er meinte, ja das kann ich dir versprechen seit das wir in München waren.

Jedenfalls beim 3 Treffen hat er dann im Bett zugegeben, dass er momentan nicht er selbst ist, er ist nicht Fleisch und nicht Fisch, dass er nicht weiß, was er will aber momentan sich keine Beziehung vorstellen kann, vielleicht in 2,4 oder 6 Monaten. Denn er möchte schon wieder eine glückliche Beziehung haben. Er hat eine Mauer um sich aufgebaut. Hat Angst wieder enttäuscht zu werden, hat Angst was die Kinder sagen, dass seine Kinder und die Ex noch Stress machen vor der Scheidung und vielleicht noch Ansprüche aufs Haus oder ähnliches stellt. Er gab auch zu mit ein paar Frauen geschrieben zu haben, aber es war die Richtige nicht dabei und er hatte auch nicht wirklich Lust mit anderen zu schreiben. Dann fragte er mich durch die Blume ob ich mich mit anderen Männern getroffen habe oder mit anderen schreibe. Ich bejahte das, da ich ja nicht weiß woran ich bei ihm bin. Ich spürte da wieder eine gewisse Eifersucht. Ich sagte ihm, dass er weiß, dass ich was ernstes suche und nur für Sex nicht zu ihm rausfahren würde, da ich Sex auch vor meiner Tür haben kann. Und wenn er wirklich was ernstes von mir will, er sich öfter melden muss. Ich bin heimgefahren mit dem Gefühl, das wird nichts da er ja anscheinend nichts ernstes will. Obwohl er im Bett an diesem Wochenende schon sagte, nur Sex ist es für ihn nicht, dann würde er mich nicht in den Arm nehmen und auch nicht so offen mit mir reden. Er meinte auch jemanden zu finden mit dem man so gut reden kann und wo auch der Sex und alles drum rum passt wie bei mir, findet man nicht oft. Und ich sagte darauf nur eben, ganz genau ich bin mir sicher er hat darüber viel nachgedacht.

Denn er meldete sich dieses Mal bereits nach 4 Tagen. Er sagte er vermisst mich und ob ich Freitag wieder komme, er kocht was für uns. Ich nahm das Angebot gerne an. Als ich ankam war alles toll, er hat den Tisch schön gedeckt, Kerzen überall. wir haben gegessen, Wein getrunken und 2 Std. erzählt Das war der schönste Abend den ich je mit einem Mann hatte, man spürte das knistern, die Romantik, seine Offenheit und Vertrautheit. Er hat sogar geweint, als er vom Tod seines Vaters erzählte. Ich spürte, da entwickelt sich gerade was. Samstags fuhr ich wieder heim.

Er meldete sich dann schon nach 3 Tagen. Wir redeten normal über alles, dann fragte er wieder ob ich komme, ich hatte immer noch in Gedanken im Hintergrund, dass er vielleicht nur auf Sex aus ist und sprach dies nochmal an. Da antwortete er erst beleidigt wenn du das von mit denkst! Dann hab ich ihm nochmal gesagt was ich fühle und das ich eben nur was Ernstes will. Er sagte gib mir Zeit, ich würde dir nicht schreiben, wenn ich keine Gefühle für dich hätte. Wenn du denkst dass es mir nur um Sex geht dann täuscht du dich in mir. Dann schrieb er am nächsten Tag ganz viele liebe Sachen, z.b. das sein Schlafzimmer nach mir duftet, dass er es kaum erwarten kann, mich zu sehen, wenn ich ums Eck wohnen würde, würde er mich täglich sehen wollen. Er schrieb, dass er verrückt nach mir sei und dass er mich lieb hat. Er war auch wieder eifersüchtig, fragte ob ich auch Nachts von ihm träume, ich meinte von wem sonst und er sagte weiss ich ja nicht was du bei dir treibst und als ich sagte ich hab Samstags was vor fragte er ein neuer Mann?

Ich bin jedenfalls letzten Freitag zu ihm. 500 m vor Ziel, ist mein Auto kaputt gegangen. Ich rief ihn an, er kam sofort, hat mein Auto von der Straße zur Seite geschoben. Bei ihm daheim haben wir dann den ADAC angerufen. Das alles hat 2 Std. gedauert. Er war schon angetrunken, was mich ein bisschen störte, aber er war so lieb. Zwischendrin merkte ich wie nachdenklich er war. Er sagte ich solle bleiben bis das Auto repariert ist, ich meinte das geht nicht, ich hab daheim auch Verpflichtungen und Arbeit. Dann meinte er 2 mal er fährt mich heim. Das wollte ich auch nicht 8 Std Fahrt für mich, ausserdem musste er ja auch am Samstag früh arbeiten. Wir sind dann ins Bett, da sagte er auch 2 mal zu mir als er mich in den Arm nahm, dass er mich lieb hat. Das war so schön. Am nächsten Tag hat er mich dann zum Bahnhof gefahren bevor er zur Arbeit ist. Er fragte dann ob ich schon im Zug sitze und als ich daheim war und ihm Bescheid sagte, dass ich gut angekommen bin, schrieb er Gott sei Dank.

Gestern sagte ich Bescheid, dass ich mein Auto Do oder Fr. bekomme, er schrieb nur dass er mit Grippe flach liegt und sein Bruder ihn wohl angesteckt hat. Ich antwortete oje du Armer, wenn ich bei dir wäre, würde ich dir einen Tee machen. Er hat die Nachricht gelesen aber nichts mehr geschrieben, er ist auch nicht online.

So jetzt weiß ich nicht woran ich bin. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er nur Sex will. Dafür hat er sich die letzten 3 Male zu sehr bemüht. Er hat sogar extra für mich eine Bettdecke und Hausschuhe gekauft, mir ein Handtuch rausgelegt. Er weint doch nicht vor mir, wenn er nur Sex will. Er hat ja gesagt er hat Gefühle, hat gesagt er ist verrückt nach mir, vermisst mich, hat mich lieb. Und im betrunkenen Zustand hat er das auch gesagt und dass ich noch bleiben soll usw. Und Betrunkene sagen die Wahrheit.

Wie soll ich mich jetzt verhalten. Ich dachte mir ich schreibe wieder nichts und warte ob er sich meldet und fragt wenn ich Freitag mein Auto hole ob ich zu ihm komme. Oder was meint ihr? Ich denke echt, dass sich mit jedem Treffen mehr Gefühle bei ihm entwickeln. Es ist alles schon so vertraut zwischen uns. Derweile ich dusche kommt er zu mir ins Bad und setzt sich aufs Klo, so als wären wir schon ewig zusammen. Er fragte mich beim vorletzten Treffen ob ich mich bei ihm daheim wohlfühle. Das war ihm wichtig. Wenn es nur Sex wäre, wäre ihm das doch egal. Ich kenn mich nicht mehr aus, will ihn aber nicht vorverurteilen. Hab schon oft gehört, dass Männer länger brauchen um Gefühle zu entwickeln und auch wenn er Anfangs nur Sex wollte, kann sich daraus reine glückliche Beziehung entwickeln kann. Habt ihr das auch schon erlebt?

08.03.2022 18:19 • 15.03.2022 x 1 #1


95 Antworten ↓


G
Auch wenn du es nicht hören willst:

Frisch getrennt.
Datingportal - 1. Date bei ihm, gleich Sex.
Unregelmäßig Kontakt.
Du fährst immer zu ihm, jedes Mal Sex.
Im Außen keine Vertrautheit.

Es geht nur um Sex. Honig um den Mund schmieren, sagen/schreiben was du hören möchtest. Kein Aufwand für ihn, da du immer zu ihm fährst. Kann sich melden oder auch nicht, du fährst trotzdem hin und er bekommt was er will. Für ihn absolute Win-Situation.

Ich würde mich dafür zu schade fühlen.

08.03.2022 18:36 • x 6 #2


A


Meint er es Ernst?

x 3


K
Zitat von Lori77:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass er nur Sex will. Dafür hat er sich die letzten 3 Male zu sehr bemüht. Er hat sogar extra für mich eine Bettdecke und Hausschuhe gekauft,

Das ist billiger als ein Besuch im Bor*ell. Für mich ist das definitiv kein Zeichen dafür dass sein Interesse über das S*xuelle hinaus geht. Für mich klingt das Alles ein klein wenig zu sehr nach Wunschdenken was Du Dir da zusammen reimst.

08.03.2022 18:43 • x 4 #3


G
Zitat von KarlDerGroße:
Das ist billiger als ein Besuch im Bor*ell. Für mich ist das definitiv kein Zeichen dafür dass sein Interesse über das S*xuelle hinaus geht. Für ...


Der Vergleich ist etwas hart formuliert

Aber von der Tatsache her stimme ich dir zu, so leid mir die TE tut.

08.03.2022 18:49 • x 3 #4


life74
Ich hätte mich nicht gleich mit ihm getroffen. Ich wäre es langsamer angegangen. Ich finde schon, dass es zu schnell bei euch ging. Vor allem nach so kurzer Zeit der Trennung mit seiner Frau.

Warte einfach ab was passiert . . . jetzt kann man eh nichts mehr ändern.... alles wird seinen Lauf nehmen. Entweder es geht gut, oder es geht eben nicht gut.

Das kann dir hier keiner sagen.

Ansonsten stimme ich im Großen und Ganzen Grace zu.

08.03.2022 18:51 • x 2 #5


life74
Zitat von Grace_99:
Frisch getrennt.
Datingportal - 1. Date bei ihm, gleich Sex.
Unregelmäßig Kontakt.
Du fährst immer zu ihm, jedes Mal Sex.


also ich muss sagen, wenn ich das so lese, dann habe ich auch den Eindruck, dass es um S. geht.

Aber das eine schließt ja was anderes nicht aus....

Ein Problem sehe ich trotzdem darin, dass er möglicherweise noch nicht so weit ist.

08.03.2022 18:58 • x 3 #6


life74
Aber man kann viel spekulieren. . . man weiß es nicht.

Abwarten......

08.03.2022 19:01 • #7


S
Du breitest ihm ja richtig den roten Teppich aus.

Faehrst 5 x 350km eine Strecke zu ihm und er war nie bei Dir?

Ich denke, wie er selbst sagte, er hat die Trennung noch nicht verarbeitet, sowas dauert auch, gerade wenn man so lange zusammen war.

Ich mein es nicht boese aber wieso nicht den Sex mitnehmen, wenn es immer wieder dazu kommt und er Dich auch mag?

Finde allerdings die Zeit zwischen Euren Treffen zu lang, man kann da doch gar nicht die Finger von einander lassen und telefoniert doch 1x taeglich ....

08.03.2022 19:12 • x 1 #8


Cathy79
Klingt für mich auch so dass er nur ne Freundschaft plus möchte aber keine Beziehung.

Wenn du damit klar kommst ist daran ja auch nix auszusetzen. Aber mehr wirst du wohl kaum erwarten dürfen.

08.03.2022 19:30 • x 1 #9


Lori77
Oje .... danke für eure Antworten.

Ich glaube auch, dass es anfangs nur Sex für ihn war, aber es hat sich was verändert die letzten Treffen. Ich spüre das doch. Er hat sich öfter gemeldet mit immer weniger Abstand.

Aber wie life74 schon sagt, ich muss abwarten.

Was soll ich machen, er versichert mir, dass es nicht nur Sex ist, ich kann ihm ja schlecht sagen, ich glaube dir nicht. Denn vielleicht sagt er ja die Wahrheit. Ich spüre, dass da mehr ist. Und wie gesagt, dass was er am Wochenende im angetrunkenen Zustand gesagt hat, ist das was er wirklich fühlt. Das war nicht gelogen.

Aber ich denke, ich warte jetzt mal ab, wann er sich wieder meldet, ist es erst zum übernächsten Wochenende hin, werde ich ihm sagen, dass wir uns diesmal in dem Hotel treffen, das er rausgesucht hatte. Geht er nicht drauf ein, war es das für mich. Aber ich denke er wird sich jetzt am Mittwoch oder Donnerstag melden. Schauen wir mal. Am Freitag muss ich so oder so zu ihm in die Nähe mein Auto holen. Mal sehen ob er fragt ob uch danach zu ihm komme.

08.03.2022 19:41 • x 1 #10


Lori77
Muss nochmal fragen, macht sich jemand so viel Mühe und kauft extra eine neue Bettdecke und Hausschuhe, ist eifersüchtig, sucht ein Kuschelhotel raus, sagt, dass er mich liebt hat, kocht für mich, macht sich Sorgen ob ich gut daheim angekommen bin, erzählt private Dinge, weint vor mir, sagt er würde mich jeden Tag sehen wollen, wenn ich um die Ecke wohnen würde usw. wenn er nur Sex will?

Zu mir kann er nicht kommen, wegen meiner aktuellen Wohnsituation.

Das kann ich mir nicht vorstellen, ich hab schon viele Männern in den letzten Monaten kennengelernt und 95 % von denen war nur auf Sex aus, mit allen Tricks, aber er ist anders.

08.03.2022 19:58 • #11


T
Reden kann man viel. Die Taten sind ausschlaggebend. Im besten Fall sind Worte und Taten positiv identisch.

Wenn ich an jemanden ernsthaftes Interesse habe dann melde ich mich nicht erst immer mal wieder nach 1-2 Wochen. Klingt so, als ob er sein Spielzeug herausholt, wenn er drauf Lust hat.

Und...natürlich weiß er was er will.

08.03.2022 19:59 • x 3 #12


T
Zitat von Lori77:
Muss nochmal fragen, macht sich jemand so viel Mühe und kauft extra eine neue Bettdecke und Hausschuhe, ist eifersüchtig, sucht ein Kuschelhotel ...


Klar, wenn du dafür immer brav zu ihm kommst...

08.03.2022 20:00 • x 5 #13


Lori77
Zitat von Tomack:
Reden kann man viel. Die Taten sind ausschlaggebend. Im besten Fall sind Worte und Taten positiv identisch. Wenn ich an jemanden ernsthaftes ...


Da hast du Recht, reden kann man viel. Deshalb prüfe ich jetzt ob er wirklich bereit ist mit mir in dieses Hotel zu gehen.

Und er meldete sich ja jetzt immer schneller, in kürzeren Abständen, da hat sich schon einiges getan.

08.03.2022 20:02 • x 1 #14


Lori77
Zitat von Tomack:
Klar, wenn du dafür immer brav zu ihm kommst...


Das glaube ich nicht, das würde niemand machen

08.03.2022 20:02 • #15


S
Er meldet sich und Du springst, er weiss ja praktisch, dass er Dich immer haben kann.

Ich persoenlich finde es schade, dass er nicht ein einziges Mal zu Dir gekommen ist, warum ist das denn so?

08.03.2022 20:05 • x 2 #16


G
Wenn man etwas vor die Nase gelegt bekommt, macht man fast alles, ja auch Bettwäsche, Hausschuhe kaufen.

Ich glaube nicht das du wirklich gespürt hast, das was anders ist, ich denke es ist Wunschdenken.

Und angetrunken sein, wenn man Besuch erwartet lässt auch tief blicken.

08.03.2022 20:11 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Islandfan
Wäre es denn für dich okay, wenn es tatsächlich nur um Sex ginge?
Theoretisch könntest du dann, wenn der Sex außerordentlich gut ist, ihn eine Weile genießen und dann weiter suchen. Fänd ich jetzt nicht bedenklich.

08.03.2022 20:13 • x 3 #18


Cathy79
Verlass dich mal nur nicht drauf das Alk. die Wahrheit fördert. Wenn ich alles geglaubt hätte was mir schon im angetrunkenen Zustand gesagt wurde, oh je.

Und du glaubst gar nicht was ein Mann für seine Befriedigung alles tun würde

Von daher wenn du klar kommst genieße es, aber mehr wird dabei nicht herum kommen

08.03.2022 20:17 • x 4 #19


Galanthus
ich glaube auch des es ihm nur um S.. geht. und ja er hat dir ne dekce gekauft, hasuschuhe sein herz ausgeschüttet usw.
aber das kan auch nur taktik sein . hatt früher ein paar kumpels (freundschfatliche basis ) die haben das ähnlich so gemacht.manche waren erlich haben gesagt das es nur S.. +freundschaft ander haben es den damen nicht gesagt.
die wusten auch das ich das sch.... finde wie die mit ihren damen umgegagen sind .
Haben mit denen schon lange nix mehr zu tun.

eiversucht ja klar weil er allein mt dir sex haben will. weil du springen sollst wen er sich mit dir treffen will.

es tut mir für dich leid hoffe ich hab nicht recht aber es klingt so

08.03.2022 20:21 • x 2 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag