Pfeil rechts
4

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 2 Monaten einen netten Mann kennengelernt. Anfangs war ich noch nicht wirklich in ihn verliebt. Es war zwar schön ihn zu treffen aber so richtig Gefühle hatte ich nicht. Wir sehen uns nur eher selten, da er viel arbeitet und jetzt auch noch ein Haus gekauft hat, was eingerichtet werden muss.

Ich habe dafür auch Verständnis, dass man dann noch weniger Zeit hat.

Seit unserem letzten Treffen was jetzt schon 3 Wochen her ist, bin ich allerdings total in ihn verliebt. Lag auch daran, weil wir da zum ersten Mal S. hatten und es wunderschön war. Seitdem habe ich meine Gefühle nicht mehr unter Kontrolle.

Aber durch das Haus und seine Arbeit hat er halt wenig Zeit. Woran ich aber mittlerweile zweifel... Denn er ist den halben Tag bei Whatsapp online aber schreibt mir nur eher selten. Was ich natürlich als negatives Zeichen deute. Wenn er mir aber schreibt, dann ist es wirklich sehr lieb.

Ich muss dazu sagen, dass er 29 ist und ich 33. Und ich weiß momentan einfach nicht wie ich mich verhalten soll, dass ich mich nicht wie ein klammernder Teenager verhalte. Denn ich will schon auch irgendwie wie 33 wirken. Gerade weil er ja jünger ist als ich und ich mich da erstrecht nicht blamieren will.

Am liebsten würde ich ihm schreiben, dass ich es alles beenden will weil es mir so wie es läuft nicht gut tut aber andererseits denke ich dann, dass er dann denkt wie geht die denn ab? Mit 33 so einen Aufstand zu machen. Ich weiß ja nicht mal ob ich ihm dann nicht vielleicht Unrecht tue.

Ich weiß gar nichts. Ich bin einfach nur total verliebt in ihn und weiß nicht wie ich mich richtig verhalten soll. Ich bin eher der Beziehungstyp, der seinen Partner auch gern regelmässig sehen will. Ich habe ja immernoch die Hoffnung, dass sich das gibt, wenn sein Haus fertig eingerichtet ist.

Aber ich neige eher dazu schnell das Handtuch zu werfen, weil ich es seelisch nicht mehr aushalte.

Ich weiß, dass Männer anders ticken als Frauen aber ich finde, wenn er schon den halben Tag im Whatsapp online ist, dann könnte er mir doch auch öfter schreiben oder?

Oh man ich klinge wie 15 sorry. Ich möchte so nicht wirken.

Ich will nur einfach eine Lösung für mich finden, was ich machen soll, da ich mittlerweile das Gefühl habe, dass ich mich in was verrenne.

17.10.2013 10:23 • 14.11.2013 #1


186 Antworten ↓


kalina
Hallo Ängstliche,

verliebt sein ist was schönes.... aber nicht, wenn es der Falsche ist.

Du möchtest einen Partner, denn Du häufig und regelmäßig siehst? Das ist normal und hat nichts mit dem Alter zu tun.

Sein Verhalten ist NICHT NORMAL (für eine Beziehung), seit drei Wochen keine Zeit für Dich und schreibt nur selten oder ruft kaum an?

Sorry, aber das ist keine Beziehung, sondern nur ein kurzer Flirt, bzw. eine kurze Bettgeschichte. Er hat in meinen Augen kein wirkliches

Interesse an Dir. Sonst würde er sich anders verhalten! Arbeit, Hausbau? Wenn man verliebt ist, findet man trotzdem Wege jemanden zu sehen, oder ruft oft an oder so!

Ich würde mich schnellstmöglich entlieben und jemanden suchen, der wirklich eine echte Beziehung möchte.

17.10.2013 13:37 • #2



Er meldet sich selten - was tun?

x 3


Hallo liebe Kalina,

danke für deine Antwort.

Wir sind ja noch nicht zusammen. Er möchte es langsam angehen. Dagegen habe ich ansich auch nichts. Nur kommt es mir halt komisch vor, dass er dennoch was anderes unternimmt, obwohl er kaum Zeit hat. Aber für mich hat er keine.

Ich will halt nicht vorschnell handeln. Ich weiß ja nicht, ob ich ihm Unrecht tue damit. Ich weiß aber auch nicht ob es förderlich ist, sich ein bisschen zurück zuziehen.

17.10.2013 14:59 • #3


Zitat von Ängstliche:
Aber ich neige eher dazu schnell das Handtuch zu werfen, weil ich es seelisch nicht mehr aushalte.

Da haben wir etwas gemeinsam. Wenn ich zu offensichtlich merke, dass ein Mann und ich ganz andere Verhaltensweisen und Vorstellungen in einer Bekanntschaft / Beziehung haben (oder überhaupt im ganzen Umgang miteinander), kehre ich schnell auf den Boden der Tatsachen zurück und sehe darin keinen wirklichen Sinn mehr, geschweige denn eine Zukunft. Ich bin auch absolut kein Typ, der das so locker-flockig-unverbindlich dahin plätschern lassen kann und möchte. Deshalb würde ich Kalina beipflichten. Wobei Du natürlich nicht unbedingt vorschnell handeln musst, wie Du selber schon sagtest - eben je nach Deinem Geduldsvermögen...

17.10.2013 15:55 • #4


Hallo,

ich glaube du bringst etwas durcheinander, da du keinen objektiven Blick mehr hast. Du musst dir ein paar Dinge bewusst machen.

1. Das Alter ist in eurem Fall zweitrangig.
2. Das er ein Haus baut und wenig Zeit hat ist auch zweitranging.
3. Die Frage ob Du dich melden sollst oder nicht ist ebenfalls nicht wichtig.

Wichtig ist, ob er dich will oder nicht. Hier braucht man kein Zuckerbrot und Peitsche Spiel zu spielen. d.h. du musst dich nicht rar machen nur damit er glaubt dich zu wollen? was soll das bewirken, wenn man jemand dauerhaft will?

Fakten:

Wenn er dich will, dann will er dich. Hier spielt es auch keine Rolle ob du dich einmal, zweimal oder fünfmal am Tag meldest. Er freut sich darüber. Wenn er dich nicht will, bzw. nicht wirklich, dann kannst du nie etwas richtig machen.

Dein Gefühl betrügt dich nicht. Er hat weiss sehr gut, dass er dich nicht will, deswegen sagt er zu Dir, dass er wenig Zeit mit dem haus hat. Hat er auch aber du bist nicht wichtig genug, dass er sich trotzdem bei Dir meldet. Dies ist hart aber die Realität. Es gibt auch Frauen da würde er sich trotz bauen 3 mal am Tag melden.

Deswegen auch wenn es hart ist, lass es gut sein. Du wirst nicht mit Ihm glücklich. Hoffnung ist sinnlos. Melde dich einfach nicht mehr.

Wenn du es direkt wissen willst, dann hol dir den Korb an. Sage Ihm, dass du dich verliebt und mehr von ihm möchtest. Wenn er sich verstrickt, dich nicht in den arm nimmt oder sich augenscheinlich darüber freut, dann hast du deinen Korb.

LG

18.10.2013 09:55 • #5


Hallo Marc,

du hast völlig Recht mit allem. Ich sehe das genauso. Ich finde dieses bekloppte rarmachen genauso affig. Wenn man verliebt ist und der andere auch, braucht sich keiner rar machen um den anderen beindrucken zu wollen. Ich habs halt in diesem Fall mal probiert.

Dass er keine Zeit hat wegen Haus und Arbeit, glaube ich auch nicht. Da er sich auch oft genug mit anderen Leuten trifft.

Ich würds am liebsten sofort beenden (obwohl es ja gar nichts zu beenden gibt) aber es fällt einem halt schwer, da man immernoch den Gedanken hat, man würde dem anderen damit Unrecht tun.

Jemand anderem würde ich genaus dasselbe raten wie du mir Marc.

Ich hab auch überlegt, dass ich mich ab heute einfach nicht mehr melde. Es bringt am Ende eh nix. Einerseits schreibt er, dass ich ihm fehle aber warum tut er dann nichts dagegen? Verstehe ich nicht. Man kann sich doch wenigstens mal ein paar Stunden treffen, auch wenn man viel um die Ohren hat.

Ich hab keine Lust auf einen Korb. Ich komme erst aus einer Lügenbeziehung, wo die Trennung für mich sehr schmerzhaft war. Und ich möchte einfach nicht wieder traurig sein. Auch wenn ich es so oder so schon bin.

18.10.2013 15:39 • #6


Ja, Männer und Frauen ticken halt verschieden.
Ich denke man erkennt die Liebe eines Mannes, wie er kämpft, was er investiert.

18.10.2013 15:57 • #7


Aber was mich noch interessiert.

Da ich mich ja nun nicht mehr melden will, weils für mich langsam echt sinnlos ist die ganze Geschichte, weiß ich dann wieder nicht wie ich mich richtig verhalte, wenn er sich wieder meldet.

Bleibt man eher kühl oder geht auf seine liebevollen Nachrichten (die ja dann liebevoll sind) ein?

Was antwortet man wenn er fragt, warum ich so ruhig geworden bin?

Fragen über Fragen.

18.10.2013 16:07 • #8


Ne gute Frage,

ich glaube net das dass Eingehen was bringt. Meiner Erfahrung, kann ein Mann Berge versetzen, wenn er was will. Das Eingehen könnte ihn zum Warm- halten bestärken. Aber so richtig klar bin ich mir da auch nicht.

18.10.2013 16:27 • #9


Ja warmgehalten fühle ich mich auch.

Nur ich bin mir ehrlich gesagt zu schade für diesen schei.. Ich bin 33 da brauch ich so einen Kinderkram wirklich nicht.

Mal gucken was Marc sagt. Er ist ja schließlich ein Mann und sieht es aus einer anderen Sicht..

18.10.2013 16:35 • #10


Ja der Marc muss her ((((((:, mich würde das jetzt auch mal interessieren

18.10.2013 16:39 • #11


Ja wie verhält man sich richtig Marc?

18.10.2013 16:42 • #12


Und zack... er hat sich gemeldet... schei. und nun?

18.10.2013 16:43 • #13


Hab heute den ganzen Tag nichts von mir hören lassen und jetzt ist das eingetreten wo ich nicht weiß wie ich reagieren soll.. mhh und Marc ist nicht da...

18.10.2013 16:44 • #14


Wo ist der Mark?

Warte erst mal, schließlich wartest du ja nicht auf seine Mail, (((((; , Lass ihn erst nochmal schreiben.

18.10.2013 16:46 • #15


Jo genau.. Ich melde mich nicht. Ich gehe jetzt erstmal shoppen.. lach

18.10.2013 16:47 • #16


Wo sind denn jetzt die anderen Männer des Forums, wenn man se mal braucht. Ist Spaß((:, ja geh erstmal shoppen, danach essen , und danach ins Bett, Wirst sehen der meldet sich schon wieder. Hoff ich. Ich bin auch kein Mannnnnnnn

18.10.2013 16:50 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ja genau... Wenn man mal Männer braucht, sind sie nicht da.

18.10.2013 16:51 • #18


Vielleicht sollten wir mal einen Hilferuf starten, ich warte auch grad. HHHiiillllfe ((((;

18.10.2013 16:53 • #19


Zitat von kkn72:
Ja, Männer und Frauen ticken halt verschieden.
Ich denke man erkennt die Liebe eines Mannes, wie er kämpft, was er investiert.


Das sollten aber beide machen, bitte schön...

18.10.2013 16:54 • #20



x 4


Pfeil rechts