Pfeil rechts

..ja ich hab endlcih wo angerufen und die thera ruft mich spätestens montag zurück, termin mässig etwas schwierig weil cih arbeiten gehe und nicht sooo flexibel bin...abe rsie bot mir dann ob cih auch späte rkönnte, sprich so ab 19uhr..JA KLAR!bin ja froh wenn es klappt und ich nicht noch woanders anrufen muss

..und nun schieb ich wieder angst hinzugehen...dass sie es doch für lächerlich hält, weil es ja nichts greifbares gibt irgendwie....ARGH!

19.09.2008 11:45 • 15.01.2009 #1


223 Antworten ↓


Argh aber S U P E R ! ! ! !
Glückwunsch
Iris

19.09.2008 12:04 • #2



Ich habs getan!

x 3


jaaa (
hoffe sie shcict mir ne sms bzgl temrin und kein anruf..ich kann betsimmt nicht drangehen

19.09.2008 12:26 • #3


Tipp: Wenn Telefon klingelt, abnehmen und nicht denken.Es wird schon irgendwas von der anderen Seite kommen. Ausdrucken kannst du dir deinen Plan ja, es ist der Job der Therapeutin damit umzugehen, DU bist, wie du bist ( noch )
grüssli
Iris

19.09.2008 12:29 • #4


..also meinst du ich kann das ausdrucken und ihr auch in der ersten std geben?komme mir so doof vor,abe rich kann das nicht erzählen...
und wg dem anruf k.a. kann genauso gut sien dass ich förmlcih erstarre wenn cih sehe sie ruft an...und rangehen GEHT dann garnicht:(

19.09.2008 12:42 • #5


Hey das geht schon! Keine Angst! Du hast doch so lange darauf gewartet, so wie Iris schon sagte, nicht nach denken, einfach Hörer abnehmen und reden! Wir alle standen vor dem gleichen Problem, und wir schafften es auch irgendwie! Du kannst es auch! Und nun hast du es schon so weit geschafft also glückwunsch und nicht auf geben!

19.09.2008 13:40 • #6


Danke Kajal!
Ich hoffe... naja mal sehen, kann auch sein, dass sie sich erst Montag meldet..je nach dem...ich mach nun mal gänseschritte...jetzt erstmal rückruf, dann sorgen um ersten termin usw..1 nachm anderen...*seufz*

19.09.2008 13:45 • #7


Genau! Eins nach dem anderen! Schritt für Schritt und nicht immer davor verrückt machen! Langsam aber stetig! Du packst das, vertau auf dich!

19.09.2008 13:49 • #8


Skipja
hey gratuliere dir dazu du hast den 1 Schritt gewagt und angerufen die weiteren Schritte schaffst du auch ,Hey ich hab sogar ein Anruf ins RTL Shop Fernsehstudio in 1 Livesendung geschafft trotz meinen mündlichen kommentar zu 1 Speckpresse) Miederbody abgegeben . Herzrasen und Zitter und Panik hinterher war ich Glücklich und schööönn Ruhig ( HAtte . Also ran am Hörer du kríegst das hin bin gedanklich da, denk dran das ist für deine Zukunft wichtig )!

viel erfolg mut und kraft rübersende zu dir

allles liebe die biggi

19.09.2008 13:52 • #9


@kajal:..genau das issesvetrau auf dich...erster gedanke: besser nicht...

@biggi:
heyyy suuuper gemacht!ich denke das war doch ein erfolgserlebnis!!sowas fehlt mir schlichtweg, jegliche verusche zu vertrauen und es zu riskieren gingen schief, angst gefestigt.oder es ging mal was gut, dann = zufall
ABER ich bin heute nach 2 wochen ndlcih mein pferd mal wieder geritten..denke sport tut wiklich gut...aber es war ein aufraffen mir ist einfach alles zuviel und keine energei..von daher kleines erfolgserlebnis..und zittern auf montag...aber das mutmachen hier ist einfach klasse..für mich schisser ;o)

19.09.2008 20:11 • #10


Skipja



Anmeldedatum: 11.09.2008
Beiträge: 34

Verfasst am: 19.Sep.2008, 21:11 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

@kajal:..genau das issesvetrau auf dich...erster gedanke: besser nicht...

@biggi:
heyyy suuuper gemacht!ich denke das war doch ein erfolgserlebnis!!sowas fehlt mir schlichtweg, jegliche verusche zu vertrauen und es zu riskieren gingen schief, angst gefestigt.oder es ging mal was gut, dann = zufall
ABER ich bin heute nach 2 wochen ndlcih mein pferd mal wieder geritten..denke sport tut wiklich gut...aber es war ein aufraffen mir ist einfach alles zuviel und keine energei..von daher kleines erfolgserlebnis..und zittern auf montag...aber das mutmachen hier


ist einfach klasse..für mich schisser ;o)



Hey du hast doch schon irre viel an dir gearbeitet,Meiner Tochter tut das Reiten auf ihren eignen Pferd auch immer so gut wenn sie unter Psychodruck steht,Und das mit Montag stehst du durch bin mir 1000% sich ok. Viel Mut und Kraft Du hast nix zu verlieren nur zu Gewinnen, A/ Erfahrung / und B / Heilung und 1 tolles Leben,


GLG die Biggi

19.09.2008 20:24 • #11


..das problem ist nur mein stute ist ein totales sensibelchen, sprich reite cih trtzdem kann das auch in die hose gehen und wir schaukeln uns hoch..hat dann nicht mehr viel mit sport zu tun...ebenso heute die war dermassen nervig und durchn wind..klar kälter, 2 wochen nichts getan quasi..naja ein egute stallfreudin hat mcih echt in aarsch getreten nu endlcih mal zu reiten joa was soll cih sagen?es war genau richtig, pferd war klatschnass ich aber auch und sie lief ehct genial nachher!!

19.09.2008 20:29 • #12


Weißt du, je länger du so weiter machst umso schlimmer wirds! Ich sehe nur was du schreibst, und das zwischen den Zeilen interpretiere ich so, das du wirklich nach Hilfe rufst! Aber du, du machst dich so klein! Du machst dich so fertig, das ist nicht gut! Hör damit auf! Sofort! Was bringt dir dies? Du gehst dadurch ein Schritt vor und zwei zurück! Und das willst du doch nicht? Oder?! Ich denke nicht! Vertrau dir mal wieder! Jeder hat Rückschläge, jeder hat mal tief Punkte und bei jedem war es auch schon so das er sich nicht auf sein Gefühl verlassen konnte! Aber dann erlerne es wieder! Bau dein Vertrauen wieder auf! Du kannst es! Das mit dem Pferd heute war doch ein Anfang! Mach weiter so!

19.09.2008 21:06 • #13


kajal...was soll cih sagen ..ich hocke hier gerade weinend vorm pc..du hast wirklich recht mit dem was du sagst..aufhören?ja gerne,a ber es geht nicht...sofort kommen die ganzen zwiefel, weißt du ich versuche shcon alleine in dieser beziehung die ich gerade versuche zu führen auf mein bauchgefühl zu hören(sofern es mein bauchgefühl ist?!) wa smir sagt er ist kein Ar. (tief ins detail gehend betrachtend und hinter eine fassade guckend)usw..ABER die oberflächlichen sahcen die zu sehen sind sagen wiederu was anderes..in den letzten monaten hab cih nur versucht auf MICH zu bauen und zu vertrauen, das es richtig ist was mein gefühl sagt, doch nun bin ich an einem punkt, wo mein ezweifel mich übermannen und jeder tag, jede stunde ist ein seiltanz zwischen angst, bei entsprechendem auslöseer hin bis zu atacken und dem vertrau dir..abe rim moment ist einafch die angst so riesengroß, vor erneutem verletzt werden, das mein öffnen ud ihm vertrauen doch ein fehler war, vor versagen und ablehnung..dass ich kurz davor bin aufzugeben, alles hinzuschmeissen..

sorry im moment isses ganz shclimm...sch*** tag, sch*** woche..ich muss vorallem mal wieder zum schlafen kommen, nehm gaub cih heute mal ne schlaftabette um mal zur ruhe zu kommen...

ja mit meinem pferd heute war ein anfang..ich werde auch versuchen egal wie schlecht e smir morgen gehen mag auf jedenfall zu reiten (im stall bin ich täglich, aber habe stute letzten wochen ausm training genommen, e sging einfach nicht), denn das bin ich ihr schuldig, sie hat sonst übelst muskelkater..und die gute kann nichts dafür...

ganz lieben gruß
PS: zu dem nix zu verlieren, hmmm doch evt shcon, dass e snoch schlimemr wird?man sich noch mehr mit dem ganzen mist beschäftigt und man durch therapie erst rehct in ein loch fällt?dass die thera evt nicht passt man nicht vorwärts kommt?angst, vor dem was evt noch so hervor kommt!?..cih weiß es nicht...werd es sehen...

19.09.2008 21:40 • #14


Hey, weinen tut gut! Weine dich aus! Ich mache das auch ab und zu! Du musst nicht in allen Dingen auf dein Bauch hören! Das geht auch nicht! Aber in vielen Dingen kannst du dir selber schon vertrauen! In Punkto Beziehung ist dies eh sehr schwer! Mach dich nicht verrückt! Du kannst was! Glaube dir doch wenigstens in diesem Punkt! Fange an mit kleinen Sachen an dir! Also zum Beispiel ein längeres Stück mit dem Pferd reiten! Das du den richtigen Psychologen hast! Das du einkaufen gehen kannst! Einfache Dinge, nicht gleich riesen Sachen! Langsam und klein anfangen! Du musst es doch erst wieder lernen! Ok! Ich hoffe es klingt nicht wie ein wiederspruch was ich da geschrieben habe! Und nun Kopf hoch! Es wird wieder! Du hast viel geschafft! Du hast dich hier geöffnet! Das war schon ein tolles Stück von Dir!

19.09.2008 22:30 • #15


..*knuddel*

ich versuche mich derzeit im zaum zu halten und keine voreiligen schüsse zu machen, das wäre auch ein enormer rückschritt ins alte verhaltensmuster..nur ich bemühe mich die ganze zeit iHN zu verstehen für ihn da zu sein und paraleel dazu mich , meine probleme in den griff zu bekommen und nun..akku leer:((
ich hoffe die thera kann mir auch ihm bezgl helfen auf einen pfad zu kommen, dass cih mich nicht völlig irre..

wenn cih ein al aufm pferd sitze ist e sauch okay, stute verlangt dann eh volle aufmersamkeit sonst sässe ich schnell im dreck ..nur das aufraffen wennman gar keine lust und kraft irgendwie hat zu satteln und das training wiedr aufznehmen weil man einafch leer ist, nur nach hause möchte af die couch,weil man ja noch so viel zu überdenken hat und wieder im grübeln versinkt...

einkaufen/shoppen an sich gehe ich auch, wenns sein muss, cih fühle mich aber unwohl und haben keine freude daran..bin rehct angespannt i gehen usw..abe rbisher zum glück ohne PA oder so...
..und wg dem weinen..ich weine so viel in letzter zeit..fast täglich:(((helfen?nicht wirklcih..vorgestern ging es über in eine PA aus auter verzweiflung..

19.09.2008 22:38 • #16


Weiß er von deinen Problemen? Es ist nicht gut das du das alles alleine durch stehen musst! Es ist auch klar das irgendwann dein Akku leer ist! Aber dann solltest du dich in erster Linie um dich kümmern und dann um die BEziehung! Einfach mehr tun nur für dich! Wie kann es in der BEziehung klappen wenn es einem oder beiden schlecht geht?

Das mit dem Pferd ist sehr gut! Auch wenn du keine Lust hast, tu es! Es wird dir helfen!

Warum fühlst du dich unwohl wenn du einkaufen gehst?
Ich gehe jetzt einkaufen und ich werde gefahren. Mal schauen wies klappt! Eigentlich fahre ich immer nur heute eine Freundin! Mal was neues!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann wirds ein wenig leichter!

20.09.2008 07:53 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von kajal:
Weiß er von deinen Problemen? Es ist nicht gut das du das alles alleine durch stehen musst! Es ist auch klar das irgendwann dein Akku leer ist! Aber dann solltest du dich in erster Linie um dich kümmern und dann um die BEziehung! Einfach mehr tun nur für dich! Wie kann es in der BEziehung klappen wenn es einem oder beiden schlecht geht?

Das mit dem Pferd ist sehr gut! Auch wenn du keine Lust hast, tu es! Es wird dir helfen!

Warum fühlst du dich unwohl wenn du einkaufen gehst?
Ich gehe jetzt einkaufen und ich werde gefahren. Mal schauen wies klappt! Eigentlich fahre ich immer nur heute eine Freundin! Mal was neues!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann wirds ein wenig leichter!


huhu,

nein er weiß nicht wirklcih was ich gerade durchmache (und meine alten problemen...einen miniteil weiß er denke cih und dass ich wneig selbstbewusstsein habe evt noch), zumidnets in sachen sex und zu mir) und ich möchte auch das dies so bleibt...denn cih vermute nach wie vor zzgl der panikattacken, die ihm denke ich mal eh das leben zur hölle machen(schon alleine auch durch sienen job) und dann als mann, ego wird nicht sehr hoch sein, aber gut versteckt hinter einer gut sitzenden fassade schätze ich, kommen noch bindungsängste kein urvertrauen usw hinzu..sprich wenn ih ihm davon erzählen würde, cih fürchte er wäre weg, überfordert, angst, druck, er kommt ja so shcon kaum klar schätze ich und das was er an problemen an der backe hat wünsche ich keinem, da ghts mir wirklcih gut vermute ich...abe rdurch siene fassade muss ich sehr viel vermuten, zwischen den zeilen lesen usw...permanenter seiltanz, abe rich denke es beibt mir nur geduld zunächst, mit dem risiko mich völlig z irren, genauso wie mein bauchgefühl und voll auf die sch**** zu fallen.ja genau davor habe ich wahnsinnige angst, vor dieser entuschung, das mein öffnen und vorsichtiges vertrauen und einlassen doch wieder ein fehler war und evt sogar verarscht werde usw...ich darf gar nicht weiter schrieben ansonsten verliere ich mich hier wieder in meiner panik und verzweiflung..da ich nun eh shcon wieder siet ner woche nichts gehört habe..rückzug..nunja.

geritten bin cih heute auch wie vorgenommen und es war einafch nur mies ..auch das nicht mehr zu ändern..
warum cih mich unwohl fühle bei einkaufen..hmm..gute frage unangenehm aufzufallen, beobahctet zu werden...keine richtige ahnug..die blicke ..?ich bin einafch angespannt und es ist für mich eher last als freude shoppen zu gehen..zu zweit mit eine rfreundin oder meiner mam andere sache, da fühle ich mich wohler...

ganz lieben gruß an dich

20.09.2008 20:56 • #18


Hy,
ich denke das du es in dem Punkt Beziehung es selber am Besten weißt ob du es ihm sagen kannst oder nicht! Da ich euch ja nicht kenne kann ich schlecht was dazu sagen! Ich kann dir nur eines erzählen das ich auch so eine schwierige Beziehung hatte. Mein Partner konnte mir auch nur durch die Blume sagen was er für mich emofindet. Ich musste mir auch vieles denken! Ich habe es auch sehr schwer gehabt und des öfteren nicht gewußt was ich machen soll. War auch oft allein, aber heute sind wir verheiratet. Und der Witz daran ist das er seit dem liebevoll ist!

Das mit dem reiten kann sich auch wieder bessern! Gib dir die Zeit! Und glaubst du das dich wirklich alle anschauen wenn du einkaufen oder bummeln gehst? Ich denke nicht! Und wenn es auch so währe dann lass sie schauen! Geh du deinen Weg! Du bist du, und du bist einzigartig! Und keiner sieht dir deine Ängste an oder siehst du sie den anderen an? Also ge raus, es wird schwer am Anfang aber nur so kann sich etwas ändern bei dir! Vieles ist am Anfang mies, aber dieses Gefühl geht auch wieder! Vertrau dir, langsam wird es Zeit dich selber zu mögen!

21.09.2008 11:37 • #19


HUhu,

immerhin er hat sich gestern gemeldet, mal sehen, evt sehen wir uns diese woche noch..

mit dem reiten, ja abwarten im moment ist einafch nur alles total verkorkst..und wie egsgat ich fühle mcih momentan total schnell überfordert mit allem, UND ich hab ein demrassen dünnes nervenkostüm..kommt das von der ganzen grübelei?ode rwiel im oment auch wirklcih jede rmit jedem pups zu mir kommt? und man ja mit sich slebst shcon nicht klar komtm?und dann regaiere icharg geriezt wenn gewisse leute nichtmal merken dass man dafür im moment keinen nerv hat weil man selbst probleme ohne ende hat..aber DAS wird dann widerrum nicht verstanden:( skebst wenn cih al sage sorry ich kann im moment wirklcih nicht, mus sbei mir slebst mal klarkommen usw...

22.09.2008 15:17 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag