Pfeil rechts

Hundefreundin
Leute, ich bin so stolz auf mich! Gestern hatten wir unser Familientreffen auf einem Weihnachtsmarkt, einer sogenannten Funkelstadt - ich war vorher tierisch aufgeregt, das legte sich auch nicht, als die einzelnen Familienmitglieder eintrudelten. Auf dem Areal dieser Funkelstadt waren mehrere große Zelte aufgebaut, in denen man verschiedene Darbeitungen ansehen konnte - ein kleiner Weihnachtsmarkt mit verschiedenen auserlesenen Sachen war auch dabei, also wunderschön insgesamt. Was soll ich sagen - im ersten Zelt wurde es mir noch schwummrig, ich wäre am liebsten rausgegangen, habe aber durchgehalten und meine Aufmerksamkeit auf das gerichtet, was um mich herum war. Und siehe da - ich habe richtig gemerkt, wie sich etwas in mir gelöst hat und es wurde zunehmend besser, ich konnte mich richtig auf den schönen Markt konzentrieren. Mensch, war ich glücklich - mein schönstes Weihnachtsgeschenk! Und nun muss es auf diesem Weg weitergehen...und ich hatte so einen Bammel vorher!

23.12.2011 11:20 • 24.12.2011 #1


5 Antworten ↓


Huhu Hundefreundin

Ich freue mich richtig für dich, Gratulation !

Diese positive (und auch die folgenden) Erlebniserfahrungen, werden
im Laufe der Zeit bewirken, dass die Ängste immer weniger werden.

Liebe Grüsse, der Beobachter

23.12.2011 11:32 • #2



Juhu! Habs geschafft!

x 3


*mitfreu*
Glückwunsch!
Dann hoff ich auch mal für dich, dass das so weitergeht

VG, Dreadqueen (die auch Hunde mag;-))

23.12.2011 11:43 • #3


Hundefreundin
Danke Euch fürs Mitfreuen. Ja, ich hoffe auch, dass diese positive Erfahrung mir einen großen Schubs nach vorn gegeben hat!

23.12.2011 14:02 • #4




Notfalls schubs ich nochmal an

23.12.2011 20:46 • #5


Hundefreundin
Danke, lieber Ozzy, ich weiß, dass Du das gut kannst!

Frohe Weihnacht Euch allen!

24.12.2011 08:35 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag