Pfeil rechts
171

Hallo!

Wahrscheinlich werd ich mit diesem Posting wirken wie ein Teenager, obwohl ich Mitte 30 bin. Aber mein Problem ist auch ein bisschen jugendlich. Sagt mir bitte eure Meinung:

Ich hatte die letzten Jahre ziemlich stark mit Panikattacken, Ängsten und Depressionen zu kämpfen und hab meine Probleme mit massenhaft Alk. bekämpft. Im Februar hab ich einen Termin bei einem Psychiater gehabt und seitdem hat sich das Blatt ziemlich gewendet. Ich bin trocken und nehme Medikamente, die mir tatsächlich extrem helfen, mache eine Therapie in der ich mich sehr gut fühle. In den letzten Jahren war ich total isoliert, hab kaum noch Freunde und an Beziehung war sowieso nicht zu denken. Je besser es mir jetzt geht, desto stärker kommt meine Lebensfreude und besonders meine Sehnsucht nach einer Beziehung zurück.

Kürzlich habe ich mich bei einer Dating-App registriert. Zuerst war ich enttäuscht, weil mich sehr wenige Frauen dort angesprochen haben. Dann hat mich ein Mädchen angeschrieben und mir ist der Atem gestockt. Ich weiß, Online-Kontakte können ein Kennenlernen nicht ersetzen und mir ist bewusst, dass ein real life-Treffen ein totaler Flop werden kann. Aber ich war von jetzt auf gleich so was von verknallt in die Frau. Nicht nur, dass sie optisch und von ihrem Stil her mein absoluter Traumtyp ist, ich hab mich so in ihrem Profil wiedergefunden und wir teilen so viele Interessen und Ansichten, nach denen ich mich immer schon bei einer Partnerin gesehnt habe.

Nun: Ich hab die Nachricht erst einen Tag später gelesen und hab ihr dann gleich zurückgeschrieben. Das ist jetzt fast eine Woche her und ich glaube, sie war seitdem nicht mehr online. Ich hab mich nicht nachzuschauen getraut, wann sie zuletzt eingeloggt war, weil ich schwer enttäuscht wäre, wenn sie nicht geantwortet hätte. Meine Frage: Würdet ihr das überstürzt finden, wenn ich ihr nun noch mal schreibe und gleich um ein Date bitte? Ich will nicht aufdringlich wirken, aber ich hab das Gefühl, ich darf mir diese Chance nicht durch die Lappen gehen lassen. Ich will sie wirklich unbedingt kennenlernen. Und ich hab irgendwie Sorge, dass sie meine Antwort belanglos fand oder sie vielleicht ihr Profil löscht oder so. Also: Würdest ihr das aufdringlich finden oder ist das vertretbar?

19.07.2017 03:21 • 09.09.2017 #1


144 Antworten ↓


patriot
Hy

ich würde sie nicht bedrängen , so das sie sich in die Enge getrieben fühlt. Aber ich würde deutlich machen das du sie sehr symphatisch findest und irgendwie ihr die gleiche Wellenlänge habt. Wenn sie das genauso findet würde ich dann sie fragen ob sie Lust hätte auf ein Kaffee...etc.
Wenn sie dir nicht mehr schreibt dann lass es.........

19.07.2017 05:18 • #2



Online-Dating und Sorgen dazu

x 3


Blos nicht bedrängen!

19.07.2017 19:16 • #3


Auf keinen Fall bedrängen. Wenn sie ihr Profil löschen will, wäre es sowieso zu spät. Check am besten trotzdem mal, wann sie on war. Wenn nicht wären 2 PMs sowieso Mist, falls doch kannst du ja versuchen, den Ball mit etwas trivialem langsam wieder ins Rollen zu bringen.

19.07.2017 19:20 • #4


kritisches_Auge
Ich würde erst einmal überprüfen wann sie zuletzt online war und dann könnte es sein,dass es ihr Angst macht, dass ihr euch so gut versteht, Angst vor einer Enttäuschung und und und.

19.07.2017 19:32 • #5


Danke für die Rückmeldungen. Die Tendenz geht ja eindeutig in Richtung "abwarten".

Heute hat sie mir geschrieben. Sie dürfte tatsächlich sehr selten online sein. Schon sehr interessiert, aber als ich 40 Minuten später geantwortet habe, war sie schon wieder off.
Ich würd sie schon wirklich gern treffen aber andererseits seh ich es eigentlich auch so, dass es ein wenig seltsam sein muss, wenn man so früh nach einem Date gefragt wird. Oder auch nicht? Ich bin weiter unschlüssig. Andererseits, wenn sie so wenig online geht, wie soll es dann jemals zu einem längeren Hin- und Herschreiben kommen, nach dem es natürlich wäre, sie um ein Date zu bitten?

Online-Dating ist was für Abgebrühte

19.07.2017 20:53 • #6


Da gehen jetzt sicher die Meinungen auseinander, aber ich würde noch ein klein wenig warten, und beiläufig darauf anspielen, um ihre Reaktionen zu beobachten. Dadurch kannst du es dann abschätzen. Jetzt weißt du ja was los ist und hast etwas Zeit, lasse dir aber nicht zu viel. Es besteht immer die Möglichkeit, dass sie sich in jemand anderen verknallt.

19.07.2017 20:58 • #7


Ich bin auch für zeit lassen. Mal sehen ob man sich versteht und wie die interessen sind...kann man bei der app einstellen dass man gleich benachrichtigt wird wenn jemand schreibt?

19.07.2017 21:05 • #8


kalina
Ich würde Dir raten, Deine Erwartungen um 90% zurückzuschrauben. Denn zu 90% wird die Frau nicht so sein, wie Du Dir vorstellst. Nein, zu 99%.

Du hast Sehnsucht nach einer Beziehung und deswegen projezierst Du jetzt alle Deine Wünsche in diese Frau hinein. Dadurch dass man ein Foto sieht und nur ein paar Informationen liest, kann man seine Vorstellungen geistig "dazu dichten".

Ich glaube, wenn dann kann das nur was werden, wenn man überhaupt keine Erwartungen hat. Ob sie Dich jetzt treffen möchte, hat mehr mit ihr zu tun, ob sie gerade Zeit hat, wie dringend sie jemanden sucht etc. Ich würde sie nicht drängen. Allerdings würde ich ihr schon sagen, dass Du schon an einem baldigen persönlichen Kennenlernen interessiert bist.

Viel Glück!

19.07.2017 22:47 • x 2 #9


patriot
Denke du hast hier gute Tipps bekommen. Von abwarten bis anfragen. Denke die Lösung liegt in der Mitte. Geh nach deinem Bauchgefühl und ansonsten aber auch: wer nicht wagt ..............

19.07.2017 23:00 • #10


und wie ging es weiter?

17.08.2017 11:28 • #11


YesItsMe0
Zitat von rogerl:
Die Tendenz geht ja eindeutig in Richtung "abwarten".


Online Dating ist eine Abzocke und Zeitverschwendung für Männer da es viel zu wenige Frauen gibt. Das Gleiche gilt meiner Meinung nach auch für Apps.

Ich selbst hab sowas noch nie gemacht aber ich habe einen Freund der da meiner Meinung nach viel Zeit für wenig Resultate reinsteckt.

19.08.2017 21:38 • x 2 #12


Zitat von YesItsMe0:
Online Dating ist eine Abzocke und Zeitverschwendung für Männer da es viel zu wenige Frauen gibt. Das Gleiche gilt meiner Meinung nach auch für Apps.

Ich selbst hab sowas noch nie gemacht aber ich habe einen Freund der da meiner Meinung nach viel Zeit für wenig Resultate reinsteckt.


Also das Gleiche wie Offline-Dating.

20.08.2017 06:30 • x 2 #13


Wenn ich nochmal Single würde, dann würde ich über meine Freizeitaktivitäten die Augen offen halten. Nix Internetsuche. Ich würde mich dann bei TreffzeitTreffs etc anmelden und dann würde sich irgendwann was finden. Finde diesen Dating-Stress voll ätzend und geht auch an meinem Naturell vorbei. Ich bin keine süße, sich aufbrezelnde, heititei-Trulla die flirtet und dem Typen Spielchen bietet. Ganz und gar nicht.

Dann lieber über normales Verhalten in der Freizeit.

20.08.2017 07:10 • x 4 #14


Zitat von Flocke37:
Wenn ich nochmal Single würde, dann würde ich über meine Freizeitaktivitäten die Augen offen halten. Nix Internetsuche. Ich würde mich dann bei TreffzeitTreffs etc anmelden und dann würde sich irgendwann was finden. Finde diesen Dating-Stress voll ätzend und geht auch an meinem Naturell vorbei. Ich bin keine süße, sich aufbrezelnde, heititei-Trulla die flirtet und dem Typen Spielchen bietet. Ganz und gar nicht.

Dann lieber über normales Verhalten in der Freizeit.

Das ist sowieso am besten und natürlichsten. So ergeben sich zunächst aufgrund ähnlicher Interessen und Einstellungen Freundschaften, woraus sich wiederum vielleicht eine Partnerschaft ergibt. Auf diesem Weg haben auch jene Menschen Chancen, deren Äußeres nicht so fesselnd ist, dass sie gleich auf den ersten Blick unwiderstehlich sind. Da gibt es dann auch wegen der regelmäßigen Treffen den zweiten oder dritten Blick. Man wird nicht gleich so aussortiert wie in Online-Datingportalen.

20.08.2017 12:27 • x 3 #15


Teppo
Hallo,

naja also bei den richtigen DatingPortalen gibt es eigentlich kaum "aufgetackelte" Frauen. Es sind eher ganz normale.
Und anmelden tun sich (denk ich) auch hauptsächlich die, denen es eben nicht leicht fällt Frauen oder Männer anzusprechen.
Das es extrem teuer ist stiommt natürlich.
Aber man lernt durchaus auch jemanden kennen. In wie weit die Person dann im RL auch einem entspricht, dass ist etwas anderes. Ich neige auch dazu mit immer gleich die tollsten Dinge auszumalen.
Meine Erfahrung ist, je langsamer es vorran geht, dest ernster wird es was. Vorrausgesetzt man hat trpotzdem regelmäßig kontakt.

Aber vermutlich macht auch hier jeder seine eigenen Erfahrungen

29.08.2017 21:22 • #16


Zitat von YesItsMe0:
Online Dating ist eine Abzocke


Der Eingangsthread liest sich auch stark nach einem Fakeprofil, von so einem Portal selbst,
mit dem die zahlende Kundschaft, bei Laune (und)gehalten werden soll!

Finde es immer lustig, wenn man liest, wie schnell Männer hin und weg sind, wenn sie nur
das Bild einer attraktiven Frau sehen. Bei den meisten ist alles weitere zweitrangig und deswegen
melden sich auch nur wenige Frauen bei solchen Portalen an, weil sie wissen, daß die meisten Männern
dort lügen und nur auf Sexabenteuer aus sind. Welche halbwegs intelligente Frau, tut sich so einen
geringfügigst erfolgsversprechenden, kräftevernichtenden, Marathon schon freiwillig an?

29.08.2017 21:31 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Teppo
Man darf defintiv davon ausgehen, dass alle Frauen so aussehen wie aus der Werbung.
Logischerweise ist das bei den Männern genauso. Halt alles normale Menschen.

29.08.2017 21:37 • x 1 #18


Keinen müden Cent, würde ich in diesen dumpfen Fleischmarkt, der Eitelkeiten investieren!

29.08.2017 21:38 • x 1 #19


Teppo
Zitat von Blackstar:
Keinen müden Cent, würde ich in diesen dumpfen Fleischmarkt, der Eitelkeiten investieren!


Falls du das auf die Mitglieder beziehst, dann hast du eine komplett falsche Vorstellung.
Falls du die Anbieter meinst, geb ich dir insofern Recht, als dass diese eben mit der Einsamkeit und Verzweiflung der Menschen spielen.
Ich habe ein paar ausprobiert. Gab echt miese und auch paar richtig gute. Aber kostet echt viel Geld. Kennengelernt habe ich sogar 3-4 Frauen. Von daher sag ich mir, dass es nicht umsonst war.
Aber vielleicht rede ich es mir auch nur schön.

29.08.2017 21:45 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler