Pfeil rechts
171

fortune7
Lana and her hooklines

01.09.2017 17:42 • #61


Angor
Also echt, hier sind ja nur noch Verrückte unterwegs

01.09.2017 17:47 • x 1 #62


A


Online-Dating und Sorgen dazu

x 3


T
Zitat von Kathi 1970:
War das so gemeint?


Gemeint war, dass lange ueberlebt zu haben im heutigen Mitteleuropa keine Leistung ist und einen Griesgraemigkeit nicht adelt. Die mitunter zur Schau getragene Ueberheblichkeit der Alten ist unangebracht. Ratschlaege sollte man von jemandem annehmen, der sie gut begruenden kann. Ich bin alt ist kein guter Grund.

01.09.2017 23:51 • x 1 #63


K
Also, wenn hier einer überheblich rüberkommt, dann wohl eher du.

Aber egal, passt scho alles.

Nachti.

02.09.2017 00:05 • x 2 #64


T
Weil ich keinen Kniefall mache, nur weil jemand alt ist?

02.09.2017 00:09 • x 1 #65


K
Das ist doch Blödsinn.

Mach dein Ding und gut is.

Mach ich auch.

Frage mich nur, was du dann in einem Selbsthilfeforum suchst, in welchem Leute ihre Erfahrungen weitergeben, jaa auch ältere Leute! Und dies ist wohl hier ausdrücklich gewünscht oder nicht?

Und verbitterte junge Leute habe ich hier auch schon viele gelesen.

02.09.2017 00:14 • x 2 #66


Angor
Zitat von Tymalous:
Weil ich keinen Kniefall mache, nur weil jemand alt ist?


Einen Kniefall musst Du nicht machen, aber es klingt schon reichlich respektlos und auch abfällig, so wie Du rüberkommst.
Ich wüsste nicht und habs auch nirgends gelesen, dass hier jemand überheblich ist, außer Dir.

Und Du hast anscheinend vergessen, warum wir alle hier sind, sei froh dass Du anscheinend körperlich und geistig gesund bist, viele hier sitzen sogar unter Schmerzen oder sehr oft unter Angst am PC, und Du schreibst von Griesgrämigkeit, Verbitterung usw. bezeichnest Dich als fröhlicher junger Mensch.

Was willst Du dann hier? Dann lass uns Kranke in Ruhe, geh nach Fratzebuch oder oder was weiß ich und lass die User an Deinem tollen Wissen und ach so großem Erfahrungsschatz teilhaben, aber hör auf, uns hier einen Stempel aufzudrücken und rumzuprollen.

02.09.2017 04:33 • x 3 #67


fortune7
nevermind

02.09.2017 04:47 • #68


Big-Lothar
Na so geistig gesund scheint der aber nicht zu sein
wenn ich mir seine Beiträge so durchlese.
Vielleicht höre ich mir Tips an Von so ner
dämlichen 20 jährigen Spielkindtusse die nur
Kacke inne Birne hat? So weit käme es noch. Baaaah
pfui und aus. Setzen. 6.

02.09.2017 04:54 • x 4 #69


H
Zitat von Engelswächter:
Na so geistig gesund scheint der aber nicht zu sein
wenn ich mir seine Beiträge so durchlese.
Vielleicht höre ich mir Tips an Von so ner
dämlichen 20 jährigen Spielkindtusse die nur
Kacke inne Birne hat? So weit käme es noch. Baaaah
pfui und aus. Setzen. 6.


Am Alter kann man das nicht unbedingt festmachen. Es können sowohl junge als auch ältere Leute was Kluges oder weniger Kluges von sich geben. Alter macht nicht zwangsläufig weise, wie ich schon öfters in meinem privaten Umfeld erleben durfte.

02.09.2017 05:19 • x 1 #70


H
Zitat von fortune7:
nevermind


Kannst Du auch nicht schlafen, fortune?
Ich starte jetzt jedenfalls nochmal einen Versuch.

02.09.2017 05:34 • #71


Angor
Fortune schreibt auch im Schlaf, denn wach oder am schlafen, nichts ergibt Sinn was er bringt

02.09.2017 05:45 • x 3 #72


Gerd1965
Zitat von Hermina04:

Am Alter kann man das nicht unbedingt festmachen. Es können sowohl junge als auch ältere Leute was Kluges oder weniger Kluges von sich geben. Alter macht nicht zwangsläufig weise, wie ich schon öfters in meinem privaten Umfeld erleben durfte.


Da gebe ich dir recht Hermina, aber dennoch ist er jung (31) und hat meiner Meinung nach außer sinnloser Provokationen nichts Kluges zustande gebracht.

02.09.2017 05:54 • x 2 #73


Big-Lothar
Meine Beiträge z.b. sind ja in dem sinne auch sinnfrei. Haha.
Aber ich erkenne es wenigstens an.

02.09.2017 05:57 • x 3 #74


Angor
Zitat von Engelswächter:
Meine Beiträge z.b. sind ja in dem sinne auch sinnfrei.

Du darfst das, Du hast eine Sondergenehmigung

02.09.2017 05:59 • x 1 #75


fortune7
Oops, I'm breaking the fourth wall...

02.09.2017 06:30 • #76


Mondkatze
Zitat von Engelswächter:
Meine Beiträge z.b. sind ja in dem sinne auch sinnfrei. Haha.
Aber ich erkenne es wenigstens an.


Dafür machst du aber schöne Filme


Und deine Beiträge sind oft witzig und ich kann darüber schmunzeln



Und immer nur sinnfrei biste ooch nich

02.09.2017 06:40 • x 1 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

T
Dem Post vorangestellt:
Hier kommen jetzt mehrere Quotes mehrerer User auf die ich antworten möchte. Teilweise werde ich auch einen Post in mehrere Quotes unterteilen. Erfahrungs gemäß stößt das einigen auf, das wird dann als Quote-War bezeichnet. Ich mache das, damit man leicht zuordnen kann, auf welche vorangegangene Aussage ich mich beziehe, denn meine Aussagen schweben nicht im luftleeren Raum sondern haben einen Kontext, ohne den sie vielleicht missverstanden werden.

Darüber hinaus möchte ich höflichst darauf hinweisen, dass wir mit der Diskussion über meine Person nur noch ganz knapp am ursprünglichen Threadthema kratzen. Und das meiner Meinung nach auch nur, weil man so recht eindrücklich die Mechaniken eines Online-Kennenlernens betrachten kann.



Zitat von Hermina04:
Am Alter kann man das nicht unbedingt festmachen. Es können sowohl junge als auch ältere Leute was Kluges oder weniger Kluges von sich geben. Alter macht nicht zwangsläufig weise, wie ich schon öfters in meinem privaten Umfeld erleben durfte.


Danke! Schön zu lesen, dass es auch Leute gibt, die die eigene Meinung teilen.

Zitat von Kathi 1970:
Frage mich nur, was du dann in einem Selbsthilfeforum suchst, in welchem Leute ihre Erfahrungen weitergeben, jaa auch ältere Leute! Und dies ist wohl hier ausdrücklich gewünscht oder nicht?

Und verbitterte junge Leute habe ich hier auch schon viele gelesen.


Davor, die erste Frage die du dir stellst öffentlich zu beantworten, werde ich mich hüten, so erpicht wie hier einige darauf sind auf einen einzuhacken, sobald man auch nur die kleinste Angriffsfläche bietet. Ich hab das online schon schlimmer gesehen, ja, aber eins der besseren Foren ist dieses hier was das angeht nicht. (Immerhin, ich dachte, in Foren überrascht mich nichts mehr so schnell, wieder um eine Erfahrung reicher.)
Natürlich sollen Ältere ihre Erfahrungen weitergeben, natürlich gibt es jüngere verbitterte Menschen. Man kann das aber ganz einfach zusammenfassen: Menschen sollen ihre Erfahrungen weitergeben und es gibt verbitterte Menschen. Mit dem Alter hat das nichts zu tun. Warum also bist zum Beispiel du so auf's Alter fixiert?

Zitat von Angor:
Einen Kniefall musst Du nicht machen, aber es klingt schon reichlich respektlos und auch abfällig, so wie Du rüberkommst.
Ich wüsste nicht und habs auch nirgends gelesen, dass hier jemand überheblich ist, außer Dir.


Beziehst du das auf das konkrete Thema Wert des alt seins oder wie Gerd52 auf einen generellen Eindruck von meiner Person? Kannst du mir, meinetwegen auch per PM, ein Beispiel nennen, wodurch ich diesen Eindruck vermittle? Aus meinem Blickwinkel habe ich bis auf das relativierende zwangsläufig nämlich das gleiche gesagt wie Hermina04.
Aber dass du gleichzeitig die respektlose, abfällige, überhebliche Schreibweise einiger anderer nicht wahrnimmst, verwundert mich, hier die Texte, an denen ich Anstoß nahm:
Zitat von Blackstar:
Sagt ein 25jähriger, der denkt schon so weise zu sein, solche Ratschläge geben zu können.

Zitat von Gerd52:
Ich denke eher, dass in seiner Phase der sinnvolle Inhalt in den Beiträge nicht zu finden ist, das darfst du während dieser Zeit nicht so eng sehen Kathi.

Zitat von Engelswächter:

Vielleicht höre ich mir Tips an Von so ner
dämlichen 20 jährigen Spielkindtusse die nur
Kacke inne Birne hat? So weit käme es noch. Baaaah
pfui und aus. Setzen. 6.


Das erste Zitat ist der Anstoßpunkt, nur mit Bezug auf's Alter den anderen herabgewertet. Beim zwoten Zitat kann man nur spekulieren, aber die getarnte Beleidigung, insbesondere wenn man die anderen Posts des Users kennt, ist schwer zu übersehen. Im dritten Zitat ist es dann ganz deftig.
Ich habe meine Zeit insbesondere online ja nun schon mit 13jährigen (ich selbst zu dem Zeitpunkt 20), Anfang 20ern und insbesondere in den letzten zwo...drei Jahren mit Mitvierzigern und 50+ern verbracht.
Dabei habe ich gesehen, wie solche 13jährige kompetenter und ernsthafter sein können als ihre 20jährigen Counterparts, wie mitvierziger Männer unter sich Spaß an pubertärem Gefrotzel haben, wie in der Generation 50+ ähnlich gehackt wird wie auf dem Schulhof, und wie Teenies raus geekelt werden, sobald Ältere auch nur deren junge Stimme hören.
Natürlich hab ich's auch alles umgedreht erlebt, aber das ist nicht so in Erinnerung geblieben, weil die Jüngeren im Gegensatz zu den Älteren mir nie so überheblich dass sie was besseres wären gegenüber getreten sind.

Zitat von Angor:
Und Du hast anscheinend vergessen, warum wir alle hier sind, sei froh dass Du anscheinend körperlich und geistig gesund bist, viele hier sitzen sogar unter Schmerzen oder sehr oft unter Angst am PC, und Du schreibst von Griesgrämigkeit, Verbitterung usw. bezeichnest Dich als fröhlicher junger Mensch.


Warum schreibst du sowas? Ich habe mich NIE als fröhlicher junger Mensch bezeichnet. Der Gerd52 bezeichnet mich als jung, ich sehe das leider anders. Kennst du die Queer As Folk (neue Verfilmung) Episode, in der Brian 30 wird? (Staffel 1, Folge 22) Schwarze Luftballons sind das Stichwort.
Umgedreht gibt es einige schwer beeinträchtigte Menschen, die aber trotz oder gerade wegen ihrer Beeinträchtigung am Leben und den schönen Dingen im Leben festhalten und viel weniger griesgrämig sind als vielen, denen es besser geht. An wem willst du dir lieber ein Beispiel nehmen? An den die Menschen sind schlecht-Leuten, denen es noch vergleichweise gut geht, oder an denen mit einem scheinbar unerträglichen Schicksal, die eine alles schöne was man dem Leben abgewinnen kann ist wichtig und es gibt viel davon-Einstellung vermitteln?

Zitat von Angor:
Was willst Du dann hier? Dann lass uns Kranke in Ruhe, geh nach Fratzebuch oder oder was weiß ich und lass die User an Deinem tollen Wissen und ach so großem Erfahrungsschatz teilhaben, aber hör auf, uns hier einen Stempel aufzudrücken und rumzuprollen.


Da ist dein despektierliches Schlusswort. Abwertend gegenüber modernen sozialen Medien, abwertend gegenüber mir. Sind Menschen auf Facebook weniger wertvoll als Menschen hier? Sind meine Erfahrungen weniger wertvoll als die Erfahrungen anderer?

02.09.2017 07:05 • x 2 #78


Gerd1965
Also in punkto Forenerfahrung scheinst du Tymalous uneingeschränkt den meisten usern hier voraus zu sein. Die Frage ergibt sich für mich, ob das reale Leben bei solch einer Forentätigkeit überhaupt noch gelebt werden kann.
Erfahrungen mit einem Kinderpublikum kann ich auch nicht vorweisen.
Die Frage, ob die Kommunikation als Erwachsener mit Kindern in Foren sinnvoll ist, soll jeder für sich selber beantworten. Irgendwie hat das für mich einen komisch suspekten Beigeschmack.

02.09.2017 07:42 • x 4 #79


Big-Lothar
Um die frage des letzten Beitrag der vorigen Seite
zu beantworten:
Meine persönliche Meinung ist:
Ja! 99% der Leute bei Facebook sind weniger wert
Im denken als die Leute hier.
Bei dem schei. was die posten.
Bei dem schei. was die hochladen.
Der ganze Mainstream Müll gülle was die von sich geben.
Da käme mir bei dem Gedanken die kotze hoch.
Das bedeutet wiederum dass ich gleich wieder
1 Kilo leichter werde....

02.09.2017 08:01 • x 4 #80


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler