Pfeil rechts

12.06.2013 17:08 • 06.03.2021 #1


121 Antworten ↓


Dubist
Nein, hab ich nicht, weil es mir sicher genauso gehen würde.
Allerdings hat mich mein Mann auch in der Hinsicht enttäuscht.
Einen Tip hätte ich schon, nach dir zu schauen, mit dir im Frieden zu sein.
Das Beste aus dir rausholen, dich selber lieben lernen und wertschätzen.
Stark werden mit deinen Talenten und Gaben.

13.06.2013 06:31 • #2



Diese Eifersucht

x 3


Danke, das ist ein echt toller Tipp! Nur das schlimme ist ja mein Freund hat nie irgend etwas gemacht das ich überhaupt Grund hätte so zu sein wie ich bin. Des steckt einfach in mir fest und ich will ihm ja auch nicht verbieten mit anderen Frauen zu reden, ich unterhalte mich ja auch mit vielen Männern und er akzeptiert das !

13.06.2013 09:13 • #3


Dubist
Liebst du dich selber?
Vielleicht ist da eine Wunde der Ablehnung oder der Demütigung, von Kindheit oder Jugend her`?

13.06.2013 10:47 • #4


Wenn ich ehrlich sein soll kenne ich das Gefühl nicht mich selber zu lieben.. Ich kann nicht mal mehr raus an die frische Luft, da ich draussen Panikattacken bekomme mit ( wahrscheinlich nur) eingebildeten Schwindel, es ist die Hölle für mich nur zum Arzt zu gehen, Kleinigkeiten sind nicht mehr möglich und wenn wir einkaufen müssen muss es eben mein Freund machen! Ich hasse mich dafür das ich solche Panikattacken habe und gebe mir selbst die Schuld dafür das es so ist wie es ist. Noch dazu habe ich riesige Angst in Ohnmacht zu fallen .. Aber das Kind in meinem Bauch hat mir neue Kraft gegeben...

13.06.2013 11:54 • #5


Kenne das Eifersüchtig sein nur zu gute und kann sagen das ich doppelt so schlimm bin wie Du, deine Eifersucht ist dagegen human glaub mir, also mach dir da nicht so viele Sorgen.
Mir geht es viel schlechter dabei denn ich habe auch kein Grund das steckt tief in mir von früher und früheren Beziehungen und lerne dich zu lieben denn da bin ich auch grad bei=)
Viel Glück.......

13.06.2013 12:28 • #6


Durch Eifersucht treibst Du deine Mann dorthin, wovor Du die eigentliche Angst hast.
Wie Du richtig erkennst, ist Handlungsbedarf.

Es ist gibt da ein Buch von dem ich gehört habe. schon der Titel ist vielsagend und brachte mich auch zum scmunzeln.

"Lerne Dich selbst zu lieben und es ist egal, welchen Mann Du heiratest"

13.06.2013 13:05 • #7


Dubist
Sorry, das Buch hab ich und ist sooo langweilig, ne und ausspruck die Lektüre,
kauft euch andere schöne Bücher.

Das hast du aber schön gesagt und es ist auch so,
das kind im bauch ist ein kleiner Engel der nun bei dir ist.
lg

13.06.2013 13:55 • #8


Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps ! Jedes Mal wenn ich versuche ruhig zu bleiben wenn er mir etwas erzählt z.B das er eine langjährige Freundin mal wieder getroffen hat dann kocht es so sehe in mir hoch und dann kommen manchmal schon die ersten Tränchen..

13.06.2013 14:06 • #9


Dubist
Oh mann, was denkst du wie ich damals abgekotzt habe.
Bei mir gab es handfeste Beweise.
Je mehr ich ihn drauf ansprach, umso wilder wurde er.
Also agressiv und so.
Leider wurde es besser, als die Frau von dort verschwand.
Ich habe immer wieder versucht themen zu meiden.
Aber irgendwann hat es ganz doll gebrodelt.
Zum Glück wurde es besser.
Eines Tages war noch ne Story, mit Sms an eine Kollegin.
Da ging es mir so schlecht, das ich am Stuhl zusammengeklappt bin und nur noch geweint habe.
Da hat er mir über den Kopf gestrichen und auch noch ne liebe Sms geschrieben.
Immer wieder fand ich die Nummer versteckt.
Wenn ich sie fand eskalierte es.
Er schmiss Sachen nach mir und beschimpfte mich wüst.
Das ist jetzt ein paar Jährchen her. Zum Glück war diese Brieffreundschaft wie ich sie mal nennen mag schnell zu Ende.
Traurig aber wahr, aber die ersten 10 Jahre sind wohl die untreusten eines Mannes.
Angeblich nicht bei allen, aber vielen.
ich will auch keine notorische Untreue oder so sagen, wenn ich keine Beweise hatte.
Aber so sicher bin ich mir eben auch nicht.
Und nach 10 Jahren wurde es eben merklich besser bei uns.

ich wünsch dir das Beste,

13.06.2013 16:32 • #10


Du hast ja echt schlimme Sachen durchgemacht Sowas wünscht man keinen Menschen und ich muss ehrlich sagen das mir die Tränen kommen wenn ich so etwas lese Aber es freut mich für dich das es jetzt mit deinem Mann besser läuft Vielen Dank, ich wünsche dir auch das Beste und weiterhin viel Glück mit deinem Mann Ganz liebe Grüße!

13.06.2013 17:20 • #11


Dubist
Danke liebe Panichorst.
Müssen dir echt nicht die Tränen kommen, aber lieb von dir.

13.06.2013 20:20 • #12


Kopf hoch, ich wünsche dir alles alles Gute!

13.06.2013 21:10 • #13


Dubist
Dir auch liebe Panichorst

14.06.2013 09:40 • #14


Wenn ich solche Gedanken hatte, hat es mir geholfen, mit meinem guten Freund darüber zu sprechen. Auch ihn schnell und kurz anrufen.

17.06.2013 10:51 • #15


Stimmt und deshalb wenn man keine Beweise hat und sonst auch nichts in der Hand hat, dann mach einfach nichts ausser ruhig zu bleiben.....und tief durchatmen falls er wieder irgendetwas erzählt was dich traurig und rasend macht.
Ich habe es auch ausprobiert und es ging zwar nicht sofort aber nach kurzer Zeit.....Ich würde mich nicht mehr wegen eines Partners kaputt machen lassen.....damit bin ich durch, entweder ich versuche mit meinem Kopf ins reine zu kommen oder der Partner ist es nicht wert das mus man dann rausfinden.....denn nicht alle Männer sind Schweine es gibt da ausnahmen um das raus zu finden braucht man ein wenig Zeit und Geduld......Also viel Spass und Erfolg dabei.

Denn nur weil ich zweimal Pech hatte, wo ich es auch rausgefunden habe heisst es ja nicht das es in meiner jetzigen Beziehung auch so ist denn vom Typ her ist es ganz anders als ich es in den letzten beiden Beziehungen hatte von daher sollte ich den Kopf ausstellen und auf mein Herz hören.....versuch das auch mal vielleicht klappt es ja=)

17.06.2013 13:35 • #16


Vielen Dank, das werde ich

17.06.2013 13:50 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Genau Pain32. Wenn man schlechte Erfahrungen hat, ist es schwieriger in der Gegenwart ruhig zu sein. Aber es lohnt sich. Meine Weise, um nicht verrückt zu werden, ist gute Freunde zu haben

17.06.2013 14:45 • #18


Dubist
Liebe Sonnendum das kann ich mir vorstellen, das hilft gute Freunde zu haben.
Aber man kann es auch ohne schaffen.
Das hab ich alles hinter mir und es geht besser.

17.06.2013 17:51 • #19


Sag ich doch;) Sonnendum.....ja Freunde sind schon was schönes dann läuft alles viel einfacher, klar geht es auch ohne keine Frage aber schöner und leichter ist mit.

Dir Panicghost alles gute und Erfolg! =)

18.06.2013 12:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag