Pfeil rechts
150

Olli2007
Hallo Leute,

Seit ca.2 Monaten bin ich in einer Art Dauerangst, von früh morgens bis zum Abend.
Seit einiger Zeit habe ich eine Weiß belegte Zunge, was mich sehr irritiert und große Angst bereitet ist das die Zunge an der Zungenspitze rot ist, es sieht fast so aus wie abgeschabt.

Kennt das jemand von euch?

Kann das Psychisch bedingt sein?

Bitte schreibt mir doch recht zahlreich. .!

Habe große Angst das es etwas ernstes ist, oder ein Vorbote einer ernsten Erkrankung

Liebe Grüße an alle
Olli

02.11.2020 17:15 • 26.11.2020 #1


209 Antworten ↓


Lottaluft
Hab ich immer und bin Kern gesund (körperlich)
Vielleicht gehst du mit deinem Problem einfach mal zum Zahnarzt oder fragst deinen Hausarzt denn ob es irgendwas bedeutet kann dir hier keiner sagen
Bist du bezüglich deiner Ängste in Therapie ?

02.11.2020 17:22 • #2



Zungenprobleme ! Bitte viele Meinungen

x 3


Olli2007
ja ich gehe seit ein paar Wochen zur Verhaltenstherapie.
Beim Zahnarzt war ich, der meine nur, das rote sieht aus wie meine normale Zungenfarbe, dahinter Belag.
Die Hausärztin kann sich das nicht erklären.
Beim HNO war ich auch, der hat ein Abstrich gemacht, ohne Befund.... oje....

02.11.2020 17:27 • #3


Lottaluft
Zitat von Olli2007:
ja ich gehe seit ein paar Wochen zur Verhaltenstherapie.Beim Zahnarzt war ich, der meine nur, das rote sieht aus wie meine normale Zungenfarbe, dahinter Belag.Die Hausärztin kann sich das nicht erklären.Beim HNO war ich auch, der hat ein Abstrich gemacht, ohne Befund.... oje....



Dann wird da auch nichts sein
Du warst bei drei Ärzten die alle nichts gefunden haben
Ich kriege zB diese Beläge von Milchprodukten

02.11.2020 17:28 • x 1 #4


Olli2007
Ok, das Weiße belegte stört mich gar nicht so sehr, aber diese rote Zungenspitze ca. 2x3 cm Mitte rechts... Irgendwie macht mir das riesige Angst....

LG

02.11.2020 17:32 • #5


Liara
Meine Zunge ist belegt von Fruktose usw.
Eine gesunde Zunge ist nur minimal weiß belegt und sonst rosa. Das hab ich auch wenn ich auf meine Ernährung achte. Dann ist die Zunge richtig weiß. Unter Medikamenten hatte ich stark belegte Zunge und gar brennen.
Das lag daran, dass es dem Darm nicht gut ging. Später fand ich raus, dass ich viele Dinge nicht mehr vertrage. Auslöser waren bei mir Medikamente.
Hast du irgendwelche Schmerzen? Brennen ? Juckreiz?
Ein Bild wurde helfen aber weiß nicht ob man das hier einstellen kann.
LG

02.11.2020 17:34 • #6


Lottaluft
Zitat von Olli2007:
Ok, das Weiße belegte stört mich gar nicht so sehr, aber diese rote Zungenspitze ca. 2x3 cm Mitte rechts... Irgendwie macht mir das riesige Angst....LG



Ja aber braucht es nicht
Das haben dir drei Ärzte gesagt
Damit ist dieses Problem schon übermäßig untersucht
Du musst deinen Ärzten trauen sonst wird das nichts
Ich spreche da aus Erfahrung

02.11.2020 17:34 • #7


Olli2007
der HNO meinte noch , ich soll nicht mehr wiederkommen und es nicht weiter beobachten..... Toll

02.11.2020 17:37 • #8


Lottaluft
Zitat von Olli2007:
der HNO meinte noch , ich soll nicht mehr wiederkommen und es nicht weiter beobachten..... Toll



Ja und damit hat er recht
Wär es was schlimmes wär es aufgefallen und man hötte dich an andere Stelle weiter geleitet

02.11.2020 17:38 • x 1 #9


Olli2007
Ja Lottaluft, ich bekomme das nicht in mein Kopf.... ich bin bei jeder Veränderung sofort bei einer ernsten Erkrankung.... bekomme das nicht aus mein Kopf. Hintergrund ist das meine Liebe Mutti durch ein Patientenfehler ums Leben gekommen ist....

02.11.2020 17:41 • #10


Lottaluft
Zitat von Olli2007:
Ja Lottaluft, ich bekomme das nicht in mein Kopf.... ich bin bei jeder Veränderung sofort bei einer ernsten Erkrankung.... bekomme das nicht aus mein Kopf. Hintergrund ist das meine Liebe Mutti durch ein Patientenfehler ums Leben gekommen ist....


Das tut mir sehr leid zu lesen
Aber genau wegen diesem Problem bist du ja in Therapie damit du hoffentlich bald wieder den Fokus anders legen kannst
Immer wieder rückversichern egal ob durch Ärzte,Freunde oder das Internet mündet in einem ewigen Teufelskreis

02.11.2020 17:43 • x 1 #11


Olli2007
Ja klar, und trotzdem mache ich es, einfach aus Verzweiflung...

02.11.2020 17:45 • #12


Leder sind wir nicht in China, ein chinesischer Mediziner könnte dir das mit Sicherheit sagen
Ich war mal bei einer TCM Heilpraktikerin in Behandlung und hatte damals auch einen dicken weißen Belag auf der Zunge. Es kam von Magen-Darm Problemen.. Also eine Unregelmäßigkeit in diesem Bereich kann schon einen weißen Belag auslösen. Mach dir keine Sorgen, hatte das gaaanz lange.

02.11.2020 19:00 • x 2 #13


Was bzw. welche Diagnose würde dich denn beruhigen, Olli? Gibt es da überhaupt was?
Hast du schon einen Zungenschaber zuhause? Ich hab auch manchmal mit Belag zu tun und dann nutze ich sowas...
Ansonsten fällt mir als schlimmste Krankheit, von der die Zunge betroffen sein kann, Zungenkrebs ein. Dieser sieht aber nicht nur anders aus als deine Beschreibung, den hätte auch sowohl Zahnarzt als auch HNO erkannt.

Mir tut es auch leid, was deiner Mutter passiert ist. Ich kann verstehen, dass es das Vertrauen in Ärzte erschütternd kann.

02.11.2020 19:11 • x 1 #14


Olli2007
Hallo Pauline333,

Am besten könnte ich mit der Diagnose, Psychisch bedingt leben. Es sieht so merkwürdig aus, bilde mir ein das diese rote Fläche etwas schmerzt bzw. Ich mit der Zunge an die Zähne komme....

02.11.2020 19:18 • #15


Olli2007
Es ist schrecklich.... Ich kann mich die meiste Zeit nicht mehr beruhigen... denke nur an schreckliche Dinge ( Krankheiten )

02.11.2020 19:23 • #16


Nunja, wenn man davon ausgeht, dass solche Beläge wie schon geschrieben durch Magen/Darm-Dysbalancen kommen, könnte man annehmen, dass es durch deine Ängste zumindest verstärkt wurde. Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, hast du schon länger mit Krankheitsängsten zu tun?

Was ich so nicht ganz nachvollziehen kann, ist, wovor du tatsächlich Angst hast bezüglich deiner Zunge... was könnte es deiner Meinung nach Schlimmes sein, was die Ärzte übersehen? Mir fällt nix ein (und ich habe ein recht breites Google-Wissen über Krankheiten)...

02.11.2020 19:25 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Liara
Bei brennen oder Schmerzen ist das Gewebe gereizt durch bestimmte Botenstoffe.
Auslöser können Unverträglichkeiten,Medikamente oder sonstiger Stress sein. Gibt ja viele Dinge womit der Körper Stress hat. Nur du kannst da nach der Ursache suchen.
Schlimm ist das nicht aber wenn das nicht weg geht dann musst du Ursache suchen.
Bei mir wie gesagt...Fruktose usw.
Ich hatte richtig brennen usw.
Ist alles weg.

02.11.2020 19:27 • x 2 #18


Olli2007
Ja, seit ca. 2 Monaten lebe ich ja in dauer Angst, von früh bis zum späten Nachmittag, Bauchschmerzen kein Appetit. Erst am Abend wird es erträglicher und ich bekomme Appetit

02.11.2020 19:34 • #19


Kannst du einen Auslöser erkennen, wenn du sagst, du hast seit 2 Monaten solche Ängste?
Hast du das Gefühl, die Therapie/der/die Therapeut*in hilft dir?
Wie aufgefangen/unterstützt bist du im privaten Bereich?

02.11.2020 19:42 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel