Pfeil rechts
1

17.01.2012 22:51 • 07.04.2021 #1


234 Antworten ↓


Zitat:
Was kann das sein??
Nichts.

17.01.2012 22:53 • #2



Meine Zunge! Hilfe!

x 3


Oh Gott.... Es ist soooo schlimm!!! Das tut voll weh..... Meine Zunge!! Ich hab so Angst!!

18.01.2012 12:17 • #3


Peppermint
Dann fahre ins Krankenhaus ...

18.01.2012 12:21 • #4


Abkühlen, der Zunge andere Reize verschaffen . . .

18.01.2012 12:41 • #5


Bin in der Schule! Kann hier nicht weg! Fehlte schon so oft! War vor n paar Wochen beim Arzt. Muss erst nächste zum Hno!
Kann das was schlimmes sein??

18.01.2012 12:46 • #6


du weißt schon dass du im forum ANGST vor krankheiten bist? das heißt du hast höchstwahrscheinlich gar keine krankheit außer der angst selbst. und die angst kann mit dem körper so viel anstellen, dass du dir einbildest du hättest tausend symptome.
du hast wohl noch nicht erkannt dass es immer schlimmer wird je mehr du dich reinsteigerst? was soll mit der zunge schon sein? eine seltene krankheit? warum gerade du? warum solltest gerade du, wo du doch solche angst vor einer krankheit hast, eine bekommen, dazu noch eine unbekannte?

18.01.2012 12:51 • #7


Gute frage....das weiß ich auch nicht....
Vielleicht eine entzündung? Eine durchblutungsstörrung, Nerv abgeklemmt??

18.01.2012 12:58 • #8


Peppermint
Ach doch nicht an der Zunge....warst du deshalb mal beim Arzt ?

18.01.2012 13:00 • #9


Ja auch..... Vor ein paar Wochen...

18.01.2012 13:26 • #10


Hallo Q-Maus, Zungenkrämpfe gibt es als Nebenwirkung von Medikamenten, ist aber sehr selten.
Nimmst du Medis?

LG Cerbi

18.01.2012 13:35 • #11


Ne, nehme nichts. Nur die Pille. Seit 12 Jahren

18.01.2012 13:43 • #12


Huhu

Mehrere HNO Untersuchungen haben keinen körperlichen Befund ergeben.

Das Gefühl, dort könnte etwas nicht stimmen, ist aber trotzdem real, denn,
wenn man sich zu sehr auf etwas konzentriert, dann fühlt sich das Ziel der
Konzentration immer "etwas komisch" an.

Daher wirklich mein ernstgemeinter Tipp Eis zu essen, am besten Schokoeis,
denn dies erzeugt Serotonin, und diese Glücksbotenstoffe lenken die Auf-
merksamkeit für einen Moment von den Zungenkrankeitsgedanken weg.

18.01.2012 13:45 • #13


liebe
bist du vielleicht ein zungenpresser ??

19.01.2012 08:59 • #14


Zungenpresser? Was ist das? Bzw was heißt das?
Ich knirsche wohl mit den Zähnen und habe deshalb eine Schiene für Nachts.

19.01.2012 10:41 • #15


liebe
Zitat:
Ich knirsche wohl mit den Zähnen und habe deshalb eine Schiene für Nachts.

und was machst du Tags ??

Ich ( zungenpresser ) habe mir irgendwie angewöhnt ständig meine Zunge gegen die linke obere Zahnreihe zu pressen - ( nicht zu stark - einfach eine unnatürliche Haltung ). Wenn ich es beobachte versuche ich natürlich meine Zunge so NORMAL wie möglich im Mund zu halten. Du musst aber davon ausgehen, das die Zunge ein Muskel ist und durch ständiges Spielen im Mund, krampfhaltung - Schmerzen verursacht.
Beschwerdenbild: Zungenbrennen, Zunge schwer - Schmerzt auf dieser Seite, Ziehen des linken Halsmuskel - Nix schlimmes - eine Dumme Angewohnheit mit Beschwerden

mich würde interessieren - wie ist es wenn du zb was trinkst ?? mit den Beschwerden.

19.01.2012 13:23 • #16


Ok. Muss ich mal beobachten. Also verkrampfen tue ich schon ziemlich doll. Auch mit der Zunge. Bzw ist sie verkrampft. Ich kann das irgendwie garnicht beeinflussen.
Wenn ich trinke? Ob ich da Symptome habe?
Also Essen mag ich dann nicht, weil ich das Gefühl hab ich kann dann nicht richtig schlucken!

19.01.2012 15:03 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Wie oft hast du die Beschwerden? Hast du manchmal auch das die Zunge richtig weh tut und teilweise wie taub ist?

19.01.2012 15:18 • #18


liebe
Zitat:
Hast du manchmal auch das die Zunge richtig weh tut und teilweise wie taub ist?


ja - aber einseitige Schmerzen links weil ich die zunge hauptsächl. nach links drücke. Dann teilweise Kieferschmerzen. Zahnschmerzen vom pressen. Stiche im Hals links. Die unterschiedlichsten Variationen - es wird nicht langweilig - abends meist schlimmer

Stell dir einfach mal vor du hälst den ganzen Tag deinen Arm unnatürlich - dann tut der auch ganz schön weh

Zitat:
Wenn ich trinke? Ob ich da Symptome habe?
Also Essen mag ich dann nicht, weil ich das Gefühl hab ich kann dann nicht richtig schlucken!


beobachte das mal - beim essen wirst du dich zu sehr auf deine verkrampfte Zunge konzentrieren. . Aber wenn du mal richtig Durst hast und mal ein Glas Wasser am Stück trinkst - wirst du keine Beschwerden haben.

19.01.2012 17:37 • #19


Wenn ich, so wie jetzt grad wieder....Schmerzen in der Zunge habe und sie wie verkrampft ist, etwas trinke ist es zwar unangenehm, aber es geht.
Ich versuche mich so gut es geht abzulenken...vorhin hab ich mich zusammengerissen und gedacht, ich mache mir einen schönen Abend. Erst hab ich gekocht u gegessen, bin dann in die Wanne gegangen und dann gab ich mir die Hunde geschnappt und bin raus gegangen zum Spaziergang, alles gut- plötzlich aus dem NICHTS.... bin ich voll zusammen gezuckt...es war als ob ich meine Zunge nicht merke und dann wie ein Krampf! Und jetzt tut seitdem meine Zunge wieder voll weh.... Manchmal ist auch wie ein zucken dadrin....
Oh man macht mir das Angst:-(

19.01.2012 21:11 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier