Pfeil rechts
27

Ja es muss mir keiner sagen , Therapie geht im Januar los und nur weil ich das google nkcht lasse und es war 4 Jahre Ruhe mit Panik .

Hallo ,
Ich habe ständig Sodbrennen und das brennt bis in den Hals ..
habe auch mal ne Woche Ruhe aber dann wieder ein Tag volle Kanne ..
und heute mal wieder .. und ich habe noch eine Kehlkopfentzündung die gerade besser wird
Schmerzen habe ich immer kurz nach dem Essen und schnelles Völlegefühl . Leeren Magen nie
habe pantoprazol bekommen 20 mg für morgens und abends bis zur magenspiegelung am 06.01

Natürlich googelt die liebe Emise und was kommt raus .. Geschwür Speiseröhre
Und Blutungen und Krebs ..

gut Sache
Angst Angst

27.12.2016 22:11 • 07.06.2020 #1


189 Antworten ↓


Ne,das ist ok so,wie du es machst. Und viel wasser trinken.

27.12.2016 22:45 • #2



Magenkrebs / Geschwüre

x 3


Ok das man so Angst hat ... mein Kind ist hier und ich bin immer in Gedanken ..

27.12.2016 22:56 • #3


Verstehe dich ganz gut. Du wirst sehen,es ist nichts Arges.

27.12.2016 22:57 • #4


LadyyyyX
Das hört sich wie eine Unverträglichkeit an? Kannst es beim Gastroentrologen testen lassen.
Hast du dir mal Blut abnehmen lassen, ob du Helicobactar Pyloris hast? da sind die Symptome genauso

27.12.2016 23:56 • #5


Ich geh ein vor Angst
Habe aber kein Erbrechen und Durchfall .. einmal vor 2 Wochen erbrochen im Krankenhaus .

28.12.2016 13:56 • #6


Deine Angst verschlimmert deine Symptome , ich weiß wovon ich schreibe. Bis zur Spiegelung ist ja nicht mehr so lange hin und das Pantoprazol wird dir hoffentlich helfen. Über die Ernährung kann man viel machen und mit erhöhtem Kopfteil schlafen.

28.12.2016 14:06 • #7


Schlaflose
Zitat von emise:
Natürlich googelt die liebe Emise und was kommt raus .. Geschwür Speiseröhre
Und Blutungen und Krebs ..


Du warst doch erst vor kurzem im Krankenhaus. Das hätten die mit Sicherheit festgestellt.

28.12.2016 15:35 • #8


Die haben da nur Blut abgenommen ..
egal was ich esse , Sodbrennen danach und mir geht's doof .. esse ich nix bekommen ich aber Kreislauf .. und mein Bauch knurrt .. Übelkeit habe ich keine nur sodbrennen

28.12.2016 18:09 • #9


Schlaflose
Zitat von emise:
Die haben da nur Blut abgenommen ..


Wenn es etwas Schlimmes wäre, hätte sich das aber im Blutbild gezeigt und dann wären weitere Untersuchungen veranlasst worden.

28.12.2016 18:12 • #10


Ganz toll erstmal sagt mir heute eine bekannte durch dein Sodbrennen jeden Tag kann deine Speise Röhre verätzen und durchbrechen und du sterben ;(

Ich habe wieder so starkes Sodbrennen . Meine Tabletten sind genommen .
Mein Arzt hat Urlaub bis 01.01 also der gastro ..

Nun habe ich richtig Angst
Meine Spiegelung ist ja schon am 06.01:/

28.12.2016 23:12 • #11


Hallo
Versuchs mal mit Natron, ein Teelöffel voll in ein Glas Wasser rühren. Natron neutralisiert die Magensäure, indem sie überschüssige Magensäure in Kohlensäure umwandelt. Dass Natron bekommst Du im Supermarkt oder in der Apo.
Die Wirkung merkst Du ganz schnell, das einzigste was passieren kann, dass Du wegen der Kohlensäure ein paar mal aufstossen musst, ist ja bei kohlesäurehaltigen Getränken auch so.

28.12.2016 23:23 • #12


Zitat von emise:
Ganz toll erstmal sagt mir heute eine bekannte durch dein Sodbrennen jeden Tag kann deine Speise Röhre verätzen und durchbrechen und du sterben ;(

Ich habe wieder so starkes Sodbrennen . Meine Tabletten sind genommen .
Mein Arzt hat Urlaub bis 01.01 also der gastro ..

Nun habe ich richtig Angst
Meine Spiegelung ist ja schon am 06.01:/

Die Speiseröhre hält schon einiges aus , lass dich nicht verrückt machen. Ich habe eine stillen Reflux , also habe nicht die typischen Symptome wie Sodbrennen und trotzdem steigt ständig Säure hoch. Wie lange das schon geht , weiß ich nicht , wurde vor fünf Jahren festgestellt. Schlaf mal bisschen erhöht und trinke viel , das verdünnt die Säure..... und Kaugummi kauen. Bis zum 6.1. hältst du locker durch.

28.12.2016 23:29 • #13


LadyyyyX
Sorry aber hast du es mal mit grünem Tee versucht? 2-3 Tassen täglich

29.12.2016 00:51 • #14


Habe ich ..
wieder was gegessen und Sodbrennen ..
Ich habe so Angst wegen der Speiseröhre und all dem

29.12.2016 11:42 • #15


Warum probierst Du denn die hier genannten Ratschläge denn nicht mal aus?

29.12.2016 12:26 • x 1 #16


Icefalki
Ich Google mal für dich, einige haben dir ja schon Tips gegeben:

Jedoch gibt es einige Hausmittel und Tipps, die bei vielen Menschen gegen Sodbrennen helfen. Probieren Sie doch mal einige unserer Vorschläge aus!


Der Klassiker: Magenfreundlicher Tee
Tee ist ein bewährtes Hausmittel gegen Sodbrennen – so zum Beispiel in Form von speziellen Magen-Darm-Teemischungen bzw. Tees mit Heilpflanzen wie:

• Kamille
• Fenchel
• Schafgarbe
• Anis
• Kümmel
• Spitzwegerich

Auch Süßholzwurzel im Tee kann als Hausmittel dienen, sollte aber nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.


Nüsse Mandel
Ein Hausmittel gegen Sodbrennen: Kauen Sie langsam ein paar Mandeln oder Nüsse und schlucken Sie den Brei dann herunter.

Hausmittel Kartoffeln
Kartoffeln als Hausmittel gegen Sodbrennen: Der Saft roher Kartoffeln kann, vor dem Essen getrunken, überschüssige Magensäure binden. Manche empfehlen auch, das Abkochwasser gekochter Kartoffeln zu trinken.

Kaugummi
Haben Sie einen Kaugummi zur Hand? Prima: Beim Kauen bildet sich viel Speichel, der die aggressive Magensäure neutralisiert.

Nicht mit vollem Magen ins Bett
Gegen Sodbrennen kann es hilfreich sein, mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr zu essen.

Schlafen in Hochlage
Schlafen Sie mit hoch gelagertem Oberkörper – etwa, indem Sie mehrere Kissen verwenden oder das Kopfende des Bettes hochstellen. So kann Magensäure nicht so leicht in die Speiseröhre zurückfließen.

Nahrungsmittel-Check
Nicht unbedingt ein Hausmittel, aber häufig wirksam: Der Nahrungsmittel-Check. Gibt es bestimmte Lebensmittel, die bei Ihnen garantiert zu Sodbrennen führen? Dann versuchen Sie, diese wegzulassen – oder durch andere zu ersetzen!

Besonders schlecht vertragen Menschen mit Sodbrennen häufig:

• fette Speisen
• Zitrusfrüchte, Fruchtsäfte
• scharfe Gewürze wie Chili, Pfeffer oder Curry
• Hülsenfrüchte
• Räucherwaren
• Pfefferminze
• frisches Brot

Nicht jede Person mit Sodbrennen reagiert auf diese Produkte empfindlich – testen Sie es!

Vorsicht bei Genussmitteln
Viele Genussmittel regen die Säureproduktion an, so zum Beispiel:

• Alk. wie Wein und Spirituosen,
• Kaffee,
• schwarzer Tee und
• Schokolade.

Wenn Sie feststellen, dass diese Genussmittel die Beschwerden fördern, sollten Sie diese nur in Maßen zu sich nehmen.

Versuchen Sie auch, möglichst auf die Zig. zu verzichten. Rauchen kann den Schließmuskel am Mageneingang schädigen.

Bewusst essen
Nehmen Sie sich Zeit beim Essen. Kauen Sie jeden Bissen gründlich und bewusst. Am besten ist es, wenn Sie lieber viele kleine Mahlzeiten (etwa vier bis sechs) anstatt mehrere große Portionen zu sich nehmen.

Bei der Zubereitung sollten Sie darauf achten, scharf Gebratenes oder Frittiertes zu meiden. Bevorzugen Sie stattdessen Zubereitungsarten wie Dämpfen, Dünsten, Kochen oder Schmoren.

Stilles Wasser statt Limonade
Kohlensäurehaltige Getränke können Sodbrennen auslösen. Wie wäre es stattdessen mit einem Glas stillem Wasser oder einer Fruchtschorle ohne Kohlensäure?

Bewegung ist Trumpf
Hausmittel Bewegung! Personen, die körperlich aktiv sind, leiden seltener an Magenproblemen wie Sodbrennen.


Entschleunigung als Hausmittel
Das wohl günstigste langfristige Hausmittel gegen Sodbrennen: Nichtstun – beziehungsweise Entspannung. Denn oft sind es Stress und Hektik, die im wahrsten Sinne des Wortes auf den Magen schlagen. Tun Sie sich etwas Gutes – etwa durch regelmäßige Entspannungszeiten und mit gezielten Techniken wie z.B. Meditation.

Lockere Kleidung bevorzugen
Enge Kleidung – etwa ein zu enger Gürtel – erhöht den Druck auf den Bauchraum. Die Wahrscheinlichkeit für Sodbrennen steigt.


Pfunde verlieren
Langfristiges Hausmittel gegen Sodbrennen: Abnehmen. Übergewicht führt zu erhöhtem Druck in Magen und Speiseröhre – was Sodbrennen begünstigt.

29.12.2016 12:37 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Mit Natron wäre emise dass Sodbrennen in ein paar Sekunden los. Auch wenns eklig schmeckt, ich schwör auf dass Zeugs.

29.12.2016 12:45 • #18


Stimmt schon. Natron ist gut. Aber trotzdem muss man die Ursache liquidieren. Stress allein kann schon zu vermehrter Ausschüttung von Basalsekret führen. Mal ne magenspiegelung machen und sich ärztlich beraten lassen ist eine gute Idee.

29.12.2016 12:48 • #19


Ia da hast Du recht Mathias, es ging mir jetzt nur um die Linderung der Beschwerden bis zum Termin.

29.12.2016 12:52 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel