Pfeil rechts
7

T
Bei der heutigen Magen Spiegelung meiner Mutter wurde ein Tumor gefunden. Mehr hab ich nicht erfahren leider. Ich hab nun wirklich panische Angst das es Krebs sein könnte und das ich den auch bekomme. Ich weiß auch gar nicht ob es harmlose Tumore gibt. Die dann häufig vorkommen. Meine Mutter ist 63 Jahre alt. . Ich hab so Angst

07.11.2023 14:54 • 08.11.2023 #1


10 Antworten ↓


Beebi
@Taschi88

Hey, dass mit deiner Mama tut mir leid und ich drücke die Daumen das alles gut läuft.

Zuerst einmal ist ein Tumor (geschwulst) nicht zwangsläufig etwas bösartiges . Es gibt gutartige und bösartige geschwulste. Also eine krankhafte Anschwellung eines Organs oder ein Teil eines Organs. Erst wenn es bösartig ist, nennt man es Krebs.


Wenn es Magenkrebs sein sollte (was ich euch natürlich nicht wünsche ) , ist die wahrscheinlich selber daran zu erkranken 2-3 mal höher als bei jemanden, wo es dies nicht in der Familie gibt. Trotzdem ist es nicht die Regel, dass jeder diese art von Krebs bekommt wenn sie einmal in der Familie vorgekommen ist.

Mach dich erstmal nicht verrückt. Den Magen kann man hervorragend untersuchen . Und wenn du dir unsicher bist und Klarheit möchtest, kannst du eine Spieglung machen lassen.

Alles gute

07.11.2023 15:46 • x 1 #2


A


Magenkrebs vererbbar?

x 3


T
Also doch vererbbar:/

07.11.2023 15:51 • #3


Beebi
@Taschi88

Nicht Zwangsläufig, nein.
Alles kann, nichts muss. Du solltest dir da jetzt wirklich nicht unnötig den Kopf machen. Und auch steht bei deiner Mama ja noch gar nichts fest. Wozu sich also jetzt schon verrückt machen?

07.11.2023 15:53 • #4


T
@Beebi keine ahnung. Hab generell Angst vor Krebs..... Sie hatte schonmal blasenkrebs.. ...Das reicht doch für ein Leben....

07.11.2023 16:01 • x 1 #5


Beebi
@Taschi88

Das ist wirklich schon echt gemein alles. Ich kenne diese Ängste und kann dich verstehen. Es bringt uns aber nichts schon vorher solche Ängste zu haben.

07.11.2023 16:16 • #6


T
@Beebi ich weiß.... irgendwie nicht. Man hat sie trotzdem

07.11.2023 16:16 • x 1 #7


Beebi
@Taschi88

Da musst du dran arbeiten , auch wenn es schwer ist.

07.11.2023 16:17 • #8


T
@Beebi ich hoffe trotzdem nicht das was in mir schlummert. Ich bin ja selbst auch erst 34

07.11.2023 16:27 • x 1 #9


P
Durch eine gesunde Lebensweise kann man man genetische Veranlagung ausgöeichen.

Alles Gute für deine Mutter!

07.11.2023 17:22 • x 1 #10


marialola
Du bist viel zu jung, um so etwas konkret fürchten zu müssen.
Genieße diese Zeit.
Im Alter haben leider mehr Leute Erkrankungen, deiner Mutter kann auch gut geholfen werden.
Die Medizin hat in dem Bereich große Fortschritte gemacht.
Über die Erblichkeit würde ich mir nicht den Kopf zerbrechen, ich kenne einige Leute, wo der Vater Magenkrebs hatte und sie selbst sind nun alt und gesund.
Oft ist es ganz einfach Pech.

08.11.2023 11:09 • x 2 #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel