40

Joelle76
Hallo,
Ich drehe den ganzen Tag schon.durch..
Ich habe jeden zehnten Herzschlag einen spürbaren Aussetzer.
Fing heute morgen gegen halb 9 an und um 11 bin ich in die Notfallpraxis gefahren,wo ein EKG gemacht wurde.
Harmlose Extrasystolen.. War nur eine zu sehen..
Danach nach Hause geputzt und drei Stunden ging's mir gut.. jetzt das Gleiche von.vorne.
Ich kann mir.nicht vorstellen,dass das normal sein kann...
Drehe echt gleich durch und weiß nicht was ich machen soll...
Helft mir bitte..

30.07.2017 19:33 • 21.05.2020 #1


153 Antworten ↓


Bei mir ist es so spüre es am Hals drückt mir die Luft weg.

30.07.2017 20:38 • #2


koenig
Ich stand mal einen Tag so unter Stress, weil ich etwas mitmachen musste, was ich nicht wollte und wobei ich mich nicht wohl fühlte - einen beruflichen Umzug - da habe ich den ganzen Tag diese ES gehabt. Nächsten Tag war wieder gut. Aber da war es so deutlich, dass es die Psyche war.

30.07.2017 20:42 • #3


Joelle76
Ich habe leider gestern viel zu viel Alk. getrunken.. kann ja auch daher kommen..
Zudem ist mein erster Urlaubstag nach stressigen letzten 4 Wochen.. aber kann die Psyche,das den ganzen Tag machen?
Ich habe solche Angst...
Und jetzt hab ich gerade mich aufgeregt und es werden wieder mehr... das kann doch nur was Organisches sein?
Und zum allen Überfluss war gerade eine Freundin da und obwohl ich ihr von dem EKG usw erzählt habe,meinte sie "nicht dass es ein Hrzinfarkt ist"

30.07.2017 20:59 • #4


koenig
Zitat von Joelle76:
aber kann die Psyche,das den ganzen Tag machen?
Ich habe solche Angst...


Alk. und Stress - da hast du die Antwort! Ja, das kann die Psyche.

30.07.2017 21:01 • x 2 #5


la2la2
Hey,
einfach mal schauen, ob es die nächsten Tage noch da ist.
Wenn es so bleibt, lass dir vom Hausarzt mal ein 24h EKG umhängen. Erst dann lässt sich was über die Extrasystolen aussagen, ob es nur wenige sind oder so viele, dass man nach einer Ursache suchen muss.

Sind die alle paar Sekunden/Minuten/Stunden mal?

30.07.2017 21:03 • x 1 #6


Joelle76
Danke Koenig..
Ich sitze hier und weine... ach schei**..
Alles doof und macht Angst

La2la2:Ich habe sie seit heute Morgen halb 9 .. gefühlt 3-4mal pro Minute.. dann von 13-17 Uhr nix und dann wieder,aber nur noch alle 2-3 Minuten eine...

30.07.2017 21:06 • x 1 #7


Miyako
Also erstmal: Extrasystolen sind i.d.R. wirklich harmlos und auch keine Aussetzer, sondern wie man sich bei dem Namen schon denken kann ein zusätzlicher Herzschlag. Das, was man als Stolperer spürt ist allerdings nicht mal dieser Extra-Schlag, wie irrtürmlich oft gedacht wird, sondern der nächste reguläre Schlag. Wie gesagt, hat der Arzt aber schon Recht mit der Aussage, dass die nicht bedenklich sind. Ich bekam damals die selbe Aussage von meinem Kardiologen, habe auch sehr oft mit Extrasystolen zutun, die manchmal stark gehäuft auftreten. Dafür reicht schon Schlafmangel, Stress, Sorgen,...

30.07.2017 21:13 • x 2 #8


Joelle76
Danke Miyako.
Eigentlich weiß ich auch,dass es Extraschläge sind,aber ich fühle halt immer ne Pause beim Herzschlag und deswegen habe ich es wahrscheinlich Aussetzer genannt..
Das ich ein bis zwei am Tag spüre ist für mich auch normal aber so den ganzen Tag ist echt zu heftig für mich...

Bin mir auch unsicher,ob ich morgen zum meinem Hausarzt gehen soll oder ob ich es einfach aussitze und der Termin am Freitag bei der Psychiaterin reicht... ?über?

30.07.2017 21:30 • #9


Lighty86
Hallo Joelle76,

ich kann voll und ganz verstehen wie du dich fühlst.
Bei mir kommt es immer wieder vor das ich wie du diese Extrasystolen bekomme... aus heiterem Himmel.
Wenn es schlimm ist, habe ich diese den ganzen Tag über. Hatte mir mal testweise aufgeschrieben wieviel pro Minute, das waren ca. zwischen 10-20 Aussetzer.
Mittlerweile überstehe ich es einfach. Anfangs als es losging war ich ein paar Mal im Krankenhaus und bei verschiedenen Kardiologen..kein Befund.

Seit wann hast du das mit den Extrasystolen? Und gab es ein besonderes Erlebnis was diese vielleicht ausgelöst haben könnte?
Wenn es dich beruhigt gehe einfach zum Hausarzt, vielleicht hilft es dir.

LG

30.07.2017 21:50 • x 2 #10


Miyako
Ich hatte manchmal schon 1, 2 Tage am Stück, wo ich wirklich extrem gehäuft Extrasystolen hatte. Anfangs dachte ich auch das wären Aussetzer, aber es sind keine (hatte auch schon Langzeit-EKG). Und wie gesagt, die Extrasystolen selbst spürt man nicht mal, sondern der reguläre Schlag nach einer Extrasystole ist das was man als Stolpern/kräftigen Schlag wahrnimmt.
Das ist aber eine Sache, die sich wirklich erstmal viel schlimmer anfühlt als sie ist. Ich habe zusätzlich allerdings eine Tachykardie und immer wenn Puls besonders hoch geht, sodass ich das auch richtig spüre, kann ich auch direkt mit mehr Extrasystolen rechnen. Manchmal hatte ich auch schon am Pulsmessgerät spürbare Stolperer, die das Gerät auch gleich zuverlässig angezeigt hat (Das Herzssymbol auf meinem Gerät zappelt dann kurz ), aber mein Kardiologe hat wirklich betont, dass solche Extrasystolen kein Grund zur Sorge wären, so heftig sich das auch manchmal anfühlt.

30.07.2017 21:52 • #11


Joelle76
Der Auslöser war damals der dritte Herzinfarkt meines Vaters,wo ich vergebens ihn versucht habe wiedrezubeleben.. hatte aber dann drei Jahre Ruhe und dann immer nur vereinzelt welche,wenn ich krank wurde oder meine Tage hatte.
Vor drei Monaten fing es wieder gehäufter an,da hatte ich versucht meine AD zu reduzieren...
jetzt hatte ich halt den Stress in der Kita,privat geht's mir auch nicht so gut, am 13.7. war der Todestag meines Vaters, ich mache gerade den Führerschein(ja mit 40) und bin nicht mehr so weit von der praktischen Prüfung entfernt,welches mir extreme Angst macht,dazu habe ich Urlaub,da geht's mir nie gut und meine Therapeutin hat auch Urlaub...

30.07.2017 21:57 • #12


Joelle76
Und jetzt kommt die Angst vor der Angst...
Bin eben aufgewacht und habe keine spürbaren ES mehr.. doch was ist wenn sie wiederkommen... habe meine Fahrstunden für heute abgesagt,will einfach nichts machen... nur liegen...

31.07.2017 09:55 • #13


titanicleser
ich merke sie aktuell auch wieder vermehrt... liegt bei mir wieder mal an Schlafmangel und dem schwülen/heißem Wetter, da merk ich die immer gehäufter.
Diese ES sind sicher beunruhigend aber wenn es abgeklärt ist, absolut harmlos!
(Auch wenn die ziemlich nerven).
Blöd ist man stresst sich dann da rein wodurch der Stresspegel und Adrenalin wieder steigt die wiederum ES auslösen können.

Mir hat zur Beruhigung Lasea geholfen...


Übrigens diese Extrasystolen hat jeder Mensch. Die meisten nehmen diesen jedoch kaum wahr

31.07.2017 12:10 • x 1 #14


Joelle76
Ja hier ist es auch total schwül und der Alk. und die nur 4 Std Schlaf haben mir wahrscheinlich den Rest gegeben...
War gerade nochmal bei.meinen Hausarzt,der nur meinte: Ach Frau ... das kennen sie doch jetzt schon.
Ich soll Kalium und Magnesium nehmen..
Aber durch die ganze Angst habe ich wieder einen Druck auf Kopf und Augen und bin wie benommen..
Alles Mist..
Aber danke für deine beruhigende Antwort

31.07.2017 13:10 • #15


petrus57
Zitat von Joelle76:
Ich soll Kalium und Magnesium nehmen..


Ich habe einen normalen Kalium und Magnesiumspiegel und habe trotzdem zig ES am Tag. Ich glaube das hat wenig damit zu tun. Nur wenige Menschen haben wohl einen zu niedrigen Spiegel. Das haben meist Menschen die Entwässerungspillen schlucken müssen.

31.07.2017 13:25 • #16


la2la2
Ein Versuch mit Magnesium und Kalium ist es auf jeden Fall wert. Im besten Falle nutzt es etwas - im schlimmsten Falle hast du ein paar Euro ausgegeben.

Die Versorgung im Körper lässt sich ganz schlecht per einfacher Blutanalyse ermitteln, da vor allem Kalium vor allem Intrazellulär vorkommt. Es ist ein Gegenspieler vom Natrium - wovon die Meisten in der heutigen Zeit viel zu viel mit der Nahrung aufnehmen.
Stress "verbraucht" unmengen an Magnesium - und die Angst bei ES ist Stress pur für den Körper.

31.07.2017 13:33 • #17


Joelle76
Ich weiß,dass mein Kaliumspiegel an der unteren Grenze liegt.. ich glaube 3,5 ist der untere noch normale Wert und ich habe 3,7...
ich habe zum Glück noch Tabletten und die werde ich jetzt einfach mal nehmen....
Heute hatte ich noch keinen spürbaren Stolperer aber es fühlt sich die ganze Zeit so an als würde es wieder losgehen...

Danke nochmal vielmals für die Antworten

31.07.2017 16:51 • #18


petrus57
Hier mal was zum unregelmäßigen Herzschlag:

http://www.heilpraxisnet.de/symptome/un ... vorbeugung

31.07.2017 17:10 • x 1 #19


Joelle76
Danke für den Link..
Aber bei mir bleiben nur die schlimmeren Herzerkrankungen hängen
Oder hätte man da mehr beim Ekg sehen müssen als eine harmlose Extrasystole?

31.07.2017 18:27 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel